Vertikutierer Test und Vergleich


Elektro Vertikutierer kaufen oder Benzin Vertikutierer kaufen?

Wer sich dafĂŒr entscheidet einen Vertikutierer zu kaufen, der kann nun auch hier zwischen vielen Angeboten vergleichen. Damit Sie sich nicht in der bestehenden Menge von Angeboten verlieren und letztlich den falschen Vertikutierer kaufen, fĂŒr sich und Ihren Rasen, geben wir Ihnen nun einen kleinen Überblick ĂŒber die wichtigsten Vertikutierer. Der Rasenvertikutierer Test zeigt, dass die meisten hohen QualitĂ€tsansprĂŒche gerecht werden und von Kunden mit Ă€ußerst positiven Kritiken bewertet werden.

Vertikutierer
Vertikutierer

Wer einmal mit einem Rasenvertikutierer gearbeitet hat, sei es nun ein Benzin Vertikutierer oder ein Elektro Vertikutierer, der wĂŒrde nie wieder zu der klassischen hĂ€ndischen Version zurĂŒckgehen. Egal fĂŒr welche Variante Sie sich letztlich entscheiden, eines haben die Rasenvertikutierer im Test alle bestanden: Sie sind weniger mĂŒhsam und vertikutieren gleichmĂ€ĂŸiger und schöner als die Version per Hand. Das Vertikutiergut wird in einem Fangsack aufgefangen, die Schnitttiefe kann individuell ĂŒber die Höhe des Rades oder die VerĂ€nderung der Messer eingestellt werden.

Weitere Tests: GartenfrÀse

Vertikutieren fĂŒr einen gesunden Rasen

Jeder Gartenbesitzer wird es bestĂ€tigen können. Die Pflege des Rasens ist eine der grĂ¶ĂŸten Herausforderungen die Rasenbesitzer zu meistern haben. Schwierig deshalb, weil es nicht nur tausende Rasenpflege Produkte auf dem Markt gibt, sondern auch verschiedene Arten von Rasen. Einen Vertikutierer zu kaufen ist da nur eine Möglichkeit. Da gibt es Gras, welches dick und hochwĂ€chst und solches, welches eher spĂ€rlich und empfindlich vor sich hin vegetiert. Egal ob Sie nun Hobby, – oder ProfigĂ€rtner sind, wenn Sie sich den richtigen Vertikutierer kaufen, werden Sie feststellen, dass dies der ausschlaggebende Punkt fĂŒr einen perfekten und gesunden Rasen ist. Damit sich auch Ihr Rasen eindrucksvoll prĂ€sentieren kann und neidische Blicke anzieht, bedarf es fachgerechter und regelmĂ€ĂŸiger Pflege.

Wenn Sie sich den richtigen Vertikutierer kaufen, schaffen Sie das auch problemlos alleine und mĂŒssen keine teuren GĂ€rtner engagieren. Lernen Sie Ihren Rasen und Boden in Ihrem Garten oder GrundstĂŒck kennen und machen Sie den Test, um schließlich auch den passenden Vertikutierer zu kaufen. Wir möchten Sie auf dem Weg, angefangen von unserer Beratung, ĂŒber den Rasenvertikutierer Tests, bis hin zum Vertikutierer kaufen begleiten und Ihnen wertvolle Tipps zur richtigen Anwendung und Pflege mit auf den Weg geben. Einen Rasenvertikutierer zu kaufen stellt nĂ€mlich viele Verbraucher und Gartenbesitzer vor eine schwierige Aufgabe. Das muss nicht sein. Mit unseren Tipps werden Sie sicherlich den richtigen Vertikutierer kaufen.

FĂŒr wen ist ein Vertikutierer das richtige?

Ein Vertikutierer eignet sich fĂŒr alle Gartenbesitzer, die davon trĂ€umen einen perfekten grĂŒnen Rasen zu besitzen. Ein Gartenbesitzer wird sehr erfreut sein, wenn er in den FrĂŒhling und Sommer, Zeit mit der Familie in den eigenen grĂŒnen Paradise Stolz verbringen kann.

Empfehlenswert! Einhell Elektro Vertikutierer & LĂŒfter RG-SA 1433 // Test Fazit!
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Wann sollte ein Vertikutierer eingesetzt werden?

SpĂ€testens wenn der Rasen vermoost und voller Unkraut ist. FĂŒr die Gesundheit Ihres Rasens sollten sie ein bis zweimal pro Jahr, also im FrĂŒhjahr gegen MĂ€rz/April und vor dem Herbst im August und September, sollte der Rasen vertikutiert werden. Dies wird Ihren Rasen wieder Atmen lassen und gesund wachsen.

Welche Vertikutierer Typen gibt es?

Vertikutierer sind in 3 unterschiedlichen Typen unterteilt.

  • Der Elektro Vertikutierer fĂŒr kleine FlĂ€chen bis 400 mÂČ
  • Der Benzin Vertikutierer fĂŒr grĂ¶ĂŸere RasenflĂ€che von bis zu 1400 mÂČ, fĂŒr noch grĂ¶ĂŸere ist es ratsamer einen Traktor zu benutzen.
  • Der Hand Vertikutierer. Gerade fĂŒr sehr kleine oder schwer zugĂ€ngliche FlĂ€chen geeignet.

Nachteil: Man muss viel Kraft und Zeit investieren, um ans Ziel anzukommen.
Vorteil: DafĂŒr spart man sich Strom- oder Benzinkosten von einem Rasenvertikutierer. Der Hand Vertikutierer wird auf den Rasen gestellt und durch hin und her Bewegung bewegt. Dadurch gleiten die Messer durch das Gras und den Boden.

Was ist besser Benzin Vertikutierer oder Elektro Vertikutierer?

Im Allgemeinen sind die Benzin Vertikutierer die beliebteren und meist gekauften GerĂ€te, die grĂ¶ĂŸten Vorteile sind hier die höhere Leistung und die MobilitĂ€t. Allerdings sollte jeder der es beabsichtigt einen Benzin Vertikutierer zu kaufen beachten, dass sie Laut sind und dass ein Gehörschutz getragen werden sollte. Sollten Sie GerĂ€uschempfindliche Nachbarn haben könnte dies zu Unangenehmen GesprĂ€chen fĂŒhren, hier empfiehlt es sich vernĂŒnftig mit dem Nachbarn zu reden und es friedlich zu klĂ€ren. Eventuell könnte eine gemeinsame Grillparty den Nachbarn beruhigen oder Sie einigen sich auf einen Tag wo beide Nachbarn laute Arbeiten erledigen.

Sollte man sich fĂŒr die Elektro Vertikutierer Anschaffung entscheiden, dann hat man sich zukĂŒnftige Wartung (beim Benzin Vertikutierer) schon mal gespart. Der grĂ¶ĂŸte Nachteil, außer der schwĂ€cheren Leistung ist das Stromkabel was ca. 10 m lang ist. Doch Vorsicht es besteht die Gefahr, dass das Kabel unter dem Vertikutierer gelangt.

Vertikutierer aus welchem Material?

Die gĂŒnstigen Vertikutierer, besitzen GehĂ€use zumeist aus Kunststoff, die aus Metall oder Aluminium hergestellt sind viel teurer und werden oft von Profi GĂ€rtner eingesetzt.

Wie tief gehen Vertikutierer?

Die tiefe unterscheidet sich vom GerĂ€t zu GerĂ€t, Allgemein sind es 4 Stufen, zwischen (+10mm bis -20mm) das Einschneiden in den Boden ist wichtig, um den verschlĂ€mmte BodenoberflĂ€che aufzubrechen, das Rasenwachstum anzuregen und dass Moos und Unkraut verdrĂ€ngt werden und sich schlussendlich der gewĂŒnschte Rasenteppich bildet.

Vertikutierer : Hersteller und Marken

Vertikutierer gibt es von Namenhaften Herstellern: Einhell, Alko, Bosch, Hecht, Wolf-Garten, Makita, Atika, Gardena und Brill

5 Gute GrĂŒnde fĂŒr den Benzin Vertikutierer Kauf

  1. Die Leistung beschleunigt die Arbeit
  2. Dank des Benzin Motors ist man Flexibel
  3. Es gibt kein störendes Kabel was beschÀdigt werden kann
  4. Bei grĂ¶ĂŸeren FlĂ€chen
ein reiner Segen
  5. grĂ¶ĂŸere Arbeitsbreite=weniger Arbeit

5 Gute GrĂŒnde fĂŒr den Elektro Vertikutierer Kauf

  • Gerade fĂŒr kleine FlĂ€chen geeignet, diese benötigen weniger Leistung
  • Leiser Arbeitsablauf dank Elektro Motor
  • Praktisch wartungsfrei, kein ZĂŒndkerzen und Ölwechsel oder Benzin nachfĂŒllen
  • Besonders leicht zu transportieren, der schwerste E-Vertikutierer wiegt 15 kg
  • Sehr gĂŒnstiger Preis

Vorteile gegenĂŒber der Miete eines Vertikutierers

  • jederzeit Zugang zu den Vertikutierer in den perfekten Zeitpunkt
  • kein Termin machen
  • nicht warten zu mĂŒssen
  • kein NutzunggebĂŒhr zahlen

Elektro Vertikutierer kaufen

Wer seinen Garten gepflegt haben will und der Meinung ist, dass dazu die Rasenpflege notwendig ist, der sollte sich einen Elektro Vertikutierer kaufen. Im Folgenden werden Vergleiche dargestellt und die GrĂŒnde genannt, warum Sie sich einen Elektro Rasenvertikutierer, wie zum Beispiel den Wolf Elektro Vertikutierer, kaufen sollten.

Was ist ein Elektro Vertikutierer?

Wie der Name schon so schön sagt, wird der Rasenvertikutierer mit Strom betrieben. Vertikutieren bedeutet senkrecht schneiden und heißt soviel wie das anritzen der Grasnarbe einer RasenflĂ€che. Der Elektro Vertikutierer entfernt Mulch und Moos und trĂ€gt damit zur besseren BelĂŒftung des Bodens bei. Es wird beim Vertikutieren mit einem rotierenden Federstrahlmesser senkrecht in den Boden geschnitten. Das entfernte Moos wird hinter dem Vertikutierer abgelegt oder in einem Fangsack aufgefangen. Den Elektro Vertikutierer kaufen Sie, wenn Sie einen etwas kleineren Garten besitzen, bei einem grĂ¶ĂŸeren Garten greift man zu einem benzinbetriebenen GerĂ€t. Die Schnitttiefe betrĂ€gt ca. 2-4 Millimeter, je nachdem wie stark der Rasen vermoost ist.

Vergleich Gardenline- und Wolf Elektro Vertikutierer

Zum Vergleich stehen zwei Elektro Vertikutierer. Auf der einen Seite der Wolf Elektro Vertikutierer und auf der anderen Seite der Gardenline Elektro Vertikutierer. Der Wolf Elektro Vertikutierer und LĂŒfter ist 14 Kg schwer und hat die Farben Rot und Gelb. Die Arbeitsbreite betrĂ€gt 30 cm und er hat eine Leistung von 1,2 kW. Er besitzt einen abnehmbaren Fangsack, welcher 35 Liter fasst. Arbeitstiefeneinstellung variiert zwischen 5 Einstellungen.

Weiter zum Gardenline Elektro Rasenvertikutierer, der mit 1,4 kW etwas mehr Leistung zu bieten hat. Der etwas kleinere Fangsack (28 Liter) kann mit unzĂ€hligen Features wettgemacht werden. Er besitzt einen 2-Punkt-Sicherheitsschalter, eine Wandhalterung und eine Kabelzugentlastung. Des Weiteren hat er einen doppelt klappbaren FĂŒhrungsholm und eine wechselbare Walze.

Fazit zum Elektro Vertikutierer Test

Einen der beiden Elektro Vertikutierer kaufen zu wollen, lohnt sich sehr, denn beide sind einwandfreie GerĂ€te. Der Gardenline Vertikutierer ist zwar etwas teurer, hat aber dafĂŒr tolle Zusatzfunktionen zu bieten. Wer einen nicht allzu schönen Rasen besitzt mit viel Moos und Mulch, der sollte sich einen Wolf Elektro Vertikutierer und LĂŒfter kaufen.

Was ist ein Benzin Vertikutierer?

Ein Vertikutierer wird eingesetzt, um einen perfekten Rasen zu erhalten. Er befreit den Rasen von Unkraut, abgetrennten GrÀsern und Moosen. Der Vertikutierer dringt mit seinen rotierenden Messern tief in den Rasenboden ein. Das Gras wird vertikal aufgerichtet und vereinzelte Halme werden getrennt.

Moose, Unkraut, horizontal wachsende Wurzeln oder abgestorbene GrĂ€ser und BlĂ€tter werden entfernt und ĂŒber ein GeblĂ€se in einen BehĂ€lter eingesaugt.
Beim Vertikutierer kann der Rasenboden beschĂ€digt werden, weshalb der Rasen nachgesĂ€t werden muss. Deshalb empfiehlt sich der Einsatz eines Vertikutierers nur einmal im Jahr; im FrĂŒhjahr. Rasenvertikutierer sind als Benzin- und Elektrovertikutierer erhĂ€ltlich, wie zum Beispiel der Einhell Benzin Vertikutierer mit Radantrieb. Benzin Vertikutierer wie der Einhell Benzin Rasenvertikutierer mit Radantrieb sind die beliebteren GerĂ€te und werden oft gekauft. Sie sind vor allem fĂŒr FlĂ€chen bis zu 1400 Quadratmetern geeignet.

Ein Benzin Rasenvertikutierer mit Radantrieb hat eine stÀrkere Leistung als ein Elektro Vertikutierer, was ein tieferes Eindringen in den Boden ermöglicht. Ein Kabel fehlt. Somit entfÀllt die Gefahr, dass das Kabel unter den Rasenvertikutierer gelangen kann. Wer einen Benzin Vertikutierer mit Radantrieb kaufen will, sollte beachten, dass der Benzin Vertikutierer vergleichsweise laut ist. Es empfiehlt sich ein Hörschutz.

Vor dem Benzin Vertikutierer kaufen was beachten?

Um einen Benzin Vertikutierer kaufen zu können, sollte auf einige Punkte geachtet werden. Die Arbeit geht mit dem Benzin Vertikutierer schneller von der Hand. Das liegt an der stĂ€rkeren Leistung. MĂŒssen große FlĂ€chen bearbeitet werden, ist das ein großer Vorteil. Gut bei der Bearbeitung von FlĂ€chen ist auch die grĂ¶ĂŸerer Arbeitsbreite. Sie fĂŒhrt zu weniger Arbeit.

Der Rasenvertikutierer kann ĂŒberall auf der RasenflĂ€che eingesetzt werden, weil er nicht von einem Kabel abhĂ€ngig ist. AbhĂ€ngig ist er von einem Benzinmotor und nicht von einem Kabel, das eventuell zerstört werden kann. Wer einen Benzin Rasenvertikutierer mit Radantrieb kaufen will, achtet vor allem auf die Leistung, die ein tiefes Eindringen in den Boden erlaubt und die Moose, Wurzeln und abgetrennten BlĂ€tter zerteilt und aufsaugt.

Warum sollte man online den Vertikutierer bestellen?

Im 21 Jahrhundert kann man sich bequem alle art Produkte direkt nach Hause liefern lassen. Sollte etwas nicht in Ordnung mit dem GerĂ€t sein besteht in der Regel ein 14 tĂ€giges RĂŒckgaberecht (bei Amazon sogar 30 Tage). Diese Möglichkeiten hat man im Fachhandel meist nicht. Des Weiteren gibt es Freundlichen 24/7 Support, gĂŒnstige Angebote und eine schnelle (kostenlose)Lieferung sind gute GrĂŒnde, den Vertikutierer Kauf online zu tĂ€tigen.

Vertikutierer kaufen oder selbst Hand anlegen?

Vor dieser Frage steht so mancher Gartenbesitzer. Wir empfehlen Ihnen, sich einen guten Rasenvertikutierer zu kaufen, anstatt selbst zu vertikutieren. Warum? Dieser Frage möchten wir nun nachgehen, damit Sie auch verstehen, weshalb es sinnvoll ist den Profi ran zu lassen und sich generell einen Vertikutierer zu kaufen.

Wir wissen, das Vertikutieren des Rasens ist eine Ă€ußerst wichtige Maßnahme und der Hauptgrund fĂŒr einen schön aussehenden Rasen. Wer sich einen Vertikutierer kaufen kann, der wird damit den Boden des Rasens schonend auflockern können. Das auflockern fĂŒhrt dazu, dass sich Verfilzungen am Boden lösen. Verfilzungen können beispielsweise Moos im Rasen sein, welche oft an schattigen Stellen anzufinden sind. Aber auch in sich verwachsendes Unkraut zĂ€hlt zu den Verfilzungen. Wichtig ist, dass der Rasen wieder mehr Luft bekommt.

Dieses Ziel können Sie nur dann optimal erreichen, wenn Sie sich einen Vertikutierer kaufen. Denn eine gute DurchlĂŒftung ist Voraussetzung fĂŒr ein vitales Rasenwachstum. Wir empfehlen den Rasen vor dem Vertikutieren zu mĂ€hen und ihn gegebenenfalls auch zu dĂŒngen.

Mit Hand vertikutieren?

Sie möchten sich einen Vertikutierer kaufen, aber möglichst per Hand arbeiten? Wer mit Hand vertikutieren möchte, der sollte sich der enormen Arbeit und dem großen Zeitaufwand bewusstwerden. Wer einen großen Garten besitzt, wird frĂŒher oder spĂ€ter freiwillig einen Vertikutierer kaufen, denn per Hand sind große FlĂ€chen einfach nicht zu schaffen. Außerdem besitzen nur gute und qualitativ hochwertige Rasenvertikutierer eine ordentliche und schonende Klinge mit der gleichmĂ€ĂŸig und nicht zu viel oder zu tief vertikutiert werden kann. Wer sich keinen Vertikutierer kaufen möchte, der wird letztlich das Ergebnis am Rasen erkennen. Denn dieser könnte im Anschluss an das Handvertikutieren fleckig und ungerade nachwachsen. Auch könnte es sein, dass Sie etwaige Verwachsungen ĂŒbersehen oder nicht herausbekommen und diese dann die DurchlĂŒftung des Bodens behindern. TatsĂ€chlich zeigen unsere Testberichte, dass es sinnvoller ist, sich einen Vertikutierer zu kaufen.

Rasenvertikutierer kaufen und richtig anwenden!

Die Entscheidung sich einen Vertikutierer zu kaufen hat durchaus seine Vorteile, denn damit lĂ€sst sich die Rasenpflege perfekt ergĂ€nzen. Sattes, grĂŒnes und dicht wachsendes Gras sind das Ergebnis, wenn man sich einen guten Vertikutierer kaufen wird. Durch das Vertikutieren wird der Rasen nĂ€mlich nicht nur gereinigt, sondern auch gelĂŒftet. In nur einem einzigen Arbeitsschritt werden sowohl altes Schnittgut, der so genannte Mulch, als auch unerwĂŒnschte KrĂ€uter, wie beispielsweise Moos und altes Laub entfernt. Die Grasnarbe wird beim Vertikutieren um wenige Millimeter angeritzt und sorgt somit fĂŒr eine intensive BelĂŒftung des Rasens. All das schaffen Sie in nur einem Arbeitsschritt, wenn Sie sich einen Rasenvertikutierer kaufen. Wenn Sie noch mehr fĂŒr Ihren Rasen tun möchten und sich nicht nur einen Vertikutierer kaufen möchten, können Sie sich auch einen sogenannten Aerator zulegen.

Mit einem Aerator kann zusĂ€tzlich zwischen den ĂŒblichen Vertikutierzeiten gearbeitet werden um fĂŒr eine zwischenzeitliche BelĂŒftung zu sorgen. Ohne dass die Grasnarbe angeritzt wird bringt ein Aerator kleine Löcher in den Boden und der Rasen wird nur gelĂŒftet und nicht gereinigt. Eine ergĂ€nzende Pflegemaßnahme, welche bei Bedarf durchaus sinnvoll ist, aber kein Muss. Ein absolutes Muss fĂŒr einen gesunden Rasen ist es jedoch, sich einen Vertikutierer zu kaufen.

Vertikutierer kaufen, aber wann vertikutiert man den Rasen?

Sie haben sich dazu entschlossen, einen Vertikutierer zu kaufen und fragen sich nun, wann genau Sie mit dem vertikutieren beginnen können?
Zu beachten ist, dass der Rasen immer eine Schonfrist von mehreren Wochen bis Monaten zwischen den einzelnen VorgĂ€ngen erhĂ€lt. Mindestens sollten jedoch 2 Monate festgesetzt werden, auch wenn Sie der Meinung sind, dass einmaliges Vertikutieren nicht ausreicht. Das wichtigste ist dabei, dass Frost in jedem Fall zu verhindern ist. Denn dann können die SchneideblĂ€tter abstumpfen und kaputt gehen und Sie dĂŒrfen sich einen neuen Vertikutierer kaufen. Und da es ohnehin nicht gĂŒnstig ist sich einen Rasenvertikutierer zu kaufen, sollten Sie diesen Tipp besser beherzigen.

Ein bis zweimal pro Jahr, also im FrĂŒhjahr gegen MĂ€rz/April, sollte der Rasen vertikutiert werden. Gegen Ende des Sommers, sprich im August und September können Sie noch die restlichen flach wachsenden UnkrĂ€uter entfernen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn der Rasen nach dem Vertikutieren zerstört aussieht. Sie haben sich schließlich einen Rasenvertikutierer kaufen wollen, um die QualitĂ€t Ihres Rasens zu verbessern, und das haben Sie auch. Kleiner Löcher oder Dellen, setzen sich von selbst wieder zusammen und Gras wĂ€chst ja bekanntlich schnell nach.

Empfehlenswert ist allerdings, nach dem vertikutieren zu DĂŒngen oder gar ein paar Samen nachzulegen. Das NachsĂ€en ist vor allem bei grĂ¶ĂŸeren LĂŒcken sinnvoll. Wenn Sie sich also einen Vertikutierer kaufen, sollten Sie unbedingt auch fĂŒr die restliche Pflege Ihres Rasens sorgen.
Wichtig ist natĂŒrlich auch das Wetter. Bei Hitze oder sehr warmen Wetterbedingungen sollte man eher auf das Vertikutieren verzichten. Zwischen 10 und 20 Grad wĂŒrde die optimale Temperatur liegen. Nach regenreichen Sommer kann man das Vertikutieren im SpĂ€tsommer sogar noch einmal wiederholen. Wenn Sie sich erst nach dem SpĂ€tsommer einen Vertikutierer kaufen möchten, sollten Sie bis zum nĂ€chsten Jahr warten. Sich einen Rasenvertikutierer zu kaufen sollte also rechtzeitig passieren.

Wie vertikutiere ich richtig und auf was sollte ich beim Vertikutieren achten?

Machen Sie den Test bevor Sie sich einen Vertikutierer kaufen. Vor dem vertikutieren sollte zunÀchst das Laub und abgestorbene Pflanzen weggeschafft werden. Hat sich unter dem Laub oder anderen Pflanzen Feuchtigkeit gebildet, sollte zunÀchst abgewartet werden bis die Stellen abgetrocknet sind. Denn erst dann ist es sinnvoll den Rasen zu vertikutieren und sich einen Vertikutierer zu kaufen.

Die richtige Einstellung des VertikutiergerĂ€tes ist ebenfalls wichtig. Das Messer sollte nur leicht den Boden bearbeiten und nicht zu tief in diesen eindringen. Schließlich sollen ja nur die Verfilzungen entfernt werden und nicht der Boden umgeackert werden. Diese Genauigkeit kann nur dann erreicht werden, wenn man sich einen Vertikutierer kauft und nicht selbst Hand anlegt. Denn dabei kann es leicht passieren, dass Sie zu tief in die Erde einstechen und womöglich großen Schaden anrichten. Zu tiefes vertikutieren schĂ€digt außerdem die Wurzeln des Rasens und das GerĂ€t, beziehungsweise die Klingen haben einen sehr hohen Verschleiß. Wenn Sie sich einen Vertikutierer kaufen, achten Sie auf die QualitĂ€t der Schneideklingen.

HandvertikutiergerÀte sind im Fachhandel und im Baumarkt

HandvertikutiergerÀte sind im Fachhandel und im Baumarkt erhÀltlich aber wie gesagt nicht zu empfehlen. Einige verwenden sogar nur einen herkömmlichen normalen Rechen. Dies erfordert nicht nur enorm viel Kraft, man zerstört womöglich auch Teile des Bodens die eigentlich erhalten bleiben sollten. Einen Vertikutierer zu kaufen macht also mehr Sinn.

Eine Vertikutiertiefe von ca. 5-10 mm wird empfohlen. Tiefer wĂ€chst Moos im Rasen beispielsweise auch nicht. Wer per Hand vertikutiert wird viel MĂŒll verursachen. Wer sich ein Vertikutierer kaufen will, sollte sich einen mit Komposter anschaffen. Denn damit ist das entsorgen des entstandenen MĂŒlls kein Problem mehr und viel einfacher.

Elektronisch und einfach Vertikutierer kaufen: Elektro Vertikutierer Test

Viele Verbraucher stellen sich die Frage, wo denn der Unterschied zwischen einem elektrisch betriebenen Vertikutierer und einem mit Benzin betriebenen Vertikutierer liegt. FĂŒr wen sich die verschiedenen Arten von Vertikutierern nun jeweils eignen, erfahren Sie jetzt, denn dann werden Sie sicherlich den richtigen Vertikutierer kaufen.

FĂŒr nicht allzu große FlĂ€chen bis ca. 400 qm eignen sich Elektro Vertikutierer bestens, denn diese sind fĂŒr Rasen geeignet, welche nicht besonders lang und dicht wachsen. Der Elektro Rasenvertikutierer sollte also fĂŒr Rasen verwendet werden, fĂŒr das dieser nicht viel Power benötigt.

Ein großer Vorteil ist der geringe GerĂ€uschpegel gegenĂŒber eines Benzin Vertikutierers. Der Nachteil könnte die etwas geringere Leistung sein, welcher ein Elektro Rasenvertikutierer womöglich aufbringen wird. Auch wird fĂŒr einen Elektro Rasenvertikutierer ein Stromkabel gebraucht, denn ohne Strom lĂ€uft der Vertikutierer nicht. Dies könnte also fĂŒr alle die ein großes GrundstĂŒck besitzen und weit vom nĂ€chsten Stromanschluss fahren mĂŒssen ein Problem werden. Bevor Sie sich also einen Vertikutierer kaufen, machen Sie besser den Test.

Benzin Vertikutierer im Test

Vertikutierer im Test beweisen, dass der Benzin Vertikutierer mit Abstand die besten Bewertungen erhĂ€lt. Ganz besonders fĂŒr EigentĂŒmer, welche grĂ¶ĂŸere GĂ€rten oder GrundstĂŒcke besitzen, ist der Benzin Rasenvertikutierer geeignet. Wie der Name schon preisgibt, benötigt ein Benzin Vertikutierer Benzin. Somit fĂ€llt der lĂ€stige Kabelsalat wĂ€hrend dem Vertikutieren weg.

Sie mĂŒssen also nicht mehr darauf aufpassen aus Versehen ĂŒber ein Kabel zu fahren und dieses dann zu zerstören. Sie haben vollstĂ€ndige Bewegungsfreiheit und können ĂŒberall arbeiten wo Sie möchten. Der Benzin Rasenvertikutierer Test zeigt, dass die meisten einen durchaus vorzeigbaren krĂ€ftigen Motor besitzen. Diese sind Ă€ußerst leistungsstark und haben auch die benötigte Power durch festes Gras oder festen Boden zu kommen. Dabei gibt es auch solche, welche einen Radantrieb besitzen. Sie mĂŒssen also nicht lĂ€nger selbst anschieben, sondern der Rasenvertikutierer tut die meiste Arbeit. Benzin Vertikutierer sind oftmals schwer und daher kann ein Radantrieb so einiges erleichtern.

NatĂŒrlich haben auch Sie mit einem solchen Vertikutierer mit einer erhöhten Umweltbelastung und einem erhöhten Benzinverbrauch zu rechnen. Auch die LautstĂ€rke kann variieren und zur LĂ€rmbelĂ€stigung werden. Überlegen Sie sich also auch dies, ehe Sie sich einen Vertikutierer kaufen.

Warum ein Benzin oder Elektro Vertikutierer besser ist als ein Handvertikutierer?

Der Vertikutierer Test gibt Ihnen die Antwort:

Die komfortable gestaltete Arbeitsweise, die saubere und genauere Ergebnisse und die Risikominimierung etwas kaputt zu machen sprechen fĂŒr sich. Lesen Sie den Vertikutierer Test bei sich Zuhause und vergleichen Sie die Ergebnisse, dann können Sie sich auch den richtigen Vertikutierer kaufen.

FĂŒr welchen Vertikutierer soll ich mich nun entscheiden und welchen Vertikutierer kaufen?

Nun, diese Frage ist letztlich ausschlaggebend fĂŒr den Umstand in Ihrem Garten. ZunĂ€chst kommt es sicherlich auf den Zustand Ihres Rasens und des Bodens an. Benötigt dieser aufgrund eines harten und stark bemoosten Bodens etwas mehr Kraft und Power, so sollte auf einen Benzin betriebenen Vertikutierer zurĂŒckgegriffen werden. Auch wer keine Lust auf Kabelsalat hat und unabhĂ€ngig von der Stromversorgung arbeiten möchte, sollte einen Benzin betriebenen Vertikutierer kaufen.

Wer ein Augenmerk auf die Umwelt legt und den Gestank von Benzin und Öl nicht ertragen kann, der kann getrost auf die elektrische Variante eingehen und einen solchen Rasenvertikutierer kaufen. Mit der richtigen Handhabung stören die Kabel auch nicht weiter und Sie mĂŒssen nicht stĂ€ndig teures Benzin oder Öl kaufen. Letztlich kommt es auch hier auf die Frage nach der Beschaffenheit Ihres Gartenbodens an.

Vertikutierer im Test – Testsieger Benziner? Welchen Vertikutierer kaufen?

Teuer ist gleich gut? Nicht immer stimmt diese Aussage, meist geht es mehr um den Herstellernamen was den Preis ausmacht als die QualitÀt. Deshalb sollten Sie beim Kauf des richtigen Vertikutierers auf ein paar Punkte achtgeben. Achten Sie darauf, dass Sie bei diesem Hersteller auch gleichzeitig Ersatzteile erwerben können. Manche Hersteller bieten auch einen kostenlosen Reparaturservice innerhalb der Garantielaufzeit an.
Die GrĂ¶ĂŸe des Fangkorbes kann ebenfalls entscheidend sein, wenn Sie sich einen Rasenvertikutierer kaufen. Gerade wenn es um das Gesamtgewicht des Vertikutierers geht. Ein voller Fangkorb kann je nach Fassungsvermögen entsprechend mehr Gewicht auflegen. Seien Sie sich also vorher im Klaren darĂŒber wie viel Sie schieben können. Achten Sie also weniger auf die GrĂ¶ĂŸe des Fangkorbes und viel eher auf eine komfortable Ver- und Entriegelung.

Lesen Sie unsere Rasenvertikutierer kaufen Testberichte und entscheiden Sie sich im Anschluss fĂŒr die fĂŒr Sie beste Möglichkeit den Fangkorb zu entleeren. Auch online finden Sie hierzu die verschiedenen Varianten eines Fangkorbes und deren technischer Daten zu Entriegelung und Entsorgung.

Liste der bekanntesten Vertikutierer Hersteller:

  • Atika
  • AL-KO
  • Bosch
  • Brill
  • Einhell
  • Gardena
  • GĂŒde
  • Hecht
  • Honda
  • Makita
  • PowerPlus
  • WOLF-Garten

Vorteile und Nachteile bei der Wartung

Ein Benzin Vertikutierer muss natĂŒrlich auch regelmĂ€ĂŸig gepflegt und gesĂ€ubert werden. Eine professionelle Wartung sollte ebenfalls öfters durchgefĂŒhrt werden. Je nach Modell kann die umstĂ€ndlicher und einfacher sein. Auch wenn Sie sich fĂŒr ein teureres Produkt entscheiden entstehen diese Arbeiten. Normalerweise ist es so, das Benziner Wartungsintensiver sind als Elektro Vertikutierer. Einmal im Jahr sollte daher bei einem Benzin Rasenvertikutierer eine Inspektion durchgefĂŒhrt werden. Auch ein Ölwechsel muss gemacht werden. ZĂŒndkerzen tauschen und Luftfilter prĂŒfen sollte ebenfalls ins Programm mit aufgenommen werden. Wer sich solchen Aufgaben nicht gewachsen fĂŒhlt, sollte sich darauf einstellen, dass Wartungen vom Fachmann auch noch einmal Geld kosten werden.

Elektro Vertikutierer sind komplett wartungsfrei

Elektro Vertikutierer sind dagegen komplett wartungsfrei und somit einfacher in der Pflege. Außerdem sind diese um einiges robuster und halten bei weitem mehr aus. Ist jedoch der Elektro Vertikutierer einmal kaputt ist es schwieriger hierfĂŒr Ersatzteile zu erhalten.

Letztlich ist es gĂŒnstiger sich bei einem Defekt fĂŒr ein neues Modell zu entscheiden als dieses teuer reparieren zu lassen. Egal fĂŒr welches Model Sie sich letztlich entscheiden, was die Modelle alle gemeinsam haben ist, dass die Schneidwerkzeuge regelmĂ€ĂŸig geschliffen und geschĂ€rft werden mĂŒssen. Außerdem sollte hin und wieder etwas Öl an beanspruchte Stellen getropft werden. Eine Grundreinigung nach Saisonende ist ebenfalls Pflicht. So verhindern Sie ein Rosten ĂŒber den Winter.

Wir empfehlen Ihnen einen Vertikutierer Test zu machen, um sich letztlich ĂŒber die jeweiligen Vor, – und Nachteile klar zu werden und fĂŒr sich selbst abzuwĂ€gen.

Preislich einige Unterschiede festzustellen

Achten Sie beim Kauf unbedingt auch auf die RĂ€der und Griffe des Vertikutierers. Rasenvertikutierer Testberichte zeigen, dass große RĂ€der schonender dem Rasen gegenĂŒber sind, als kleinere. Ein gutsitzendes Kugellager der RĂ€der kann ebenfalls hilfreich sein. Höhenverstellbare Griffe und Holme sind ebenfalls sinnvoll. Angenehmes Arbeiten setzt also genaue Passgenauigkeit voraus was die Höhe des Vertikutierers angeht.
Der Vertikutierer Test zeigt auch, dass auch Preislich einige Unterschiede festzustellen sind.

Preis-Leistungs-VerhÀltnis

Benzin Vertikutierer und Elektro Vertikutierer im Test Vergleich, zeigen, dass die Benziner deutlich teurer sind also die elektronischen. Auch können teurere Modelle mit einigen Zusatzfunktionen ausgestattet sein, was GĂŒnstigere wiederum nicht haben. Beispielsweise ist ein automatischer Sicherheitsschalter von Vorteil, gerade wenn Kinder oder Tiere im Garten mitspielen. Ab 70 Euro aufwĂ€rts sind Vertikutierer allerdings bereits zu haben. Benziner sind in der Regel im Gegenteil zum Elektrovertikutierer erst ab einem höheren dreistelligen Betrag zu haben.

PrĂŒfen Sie auch das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis und die QualitĂ€t bevor Sie den Vertikutierer kaufen.

Material des GehÀuses

Auch das Material des GehĂ€uses, beim Vertikutierer Kaufen, spielt eine Rolle. Kunststoffmodelle sind in der Regel gĂŒnstiger als solche aus Metall oder Aluminium. Allerdings können auch gĂŒnstige Modelle gute 10 Jahre ihren Dienst erweisen, wenn man auf die wenigen Vorschriften zur Handhabung und Lagerung achtet. Überlegen Sie sich wie oft Sie den Rasenvertikutierer benötigen. Sollte er eher im Dauereinsatz arbeiten oder wird er lediglich fĂŒr 100 qm fĂŒr zweimal jĂ€hrlich benötigt? Je nachdem lohnt sich auch eine teurere oder gĂŒnstigere Anschaffung.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • große RĂ€der
  • gutsitzendes Kugellager
  • Höhenverstellbarer Griff
  • Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • Material des GehĂ€uses

Vertikutierer Test bzw. Vergleich

Angebote online zu vergleichen lohnt sich bei fast allen grĂ¶ĂŸeren Anschaffungen. Denn auch bei Rasenvertikutierer Kaufen setzen Verbraucher auf ein langlebiges und robustes Produkt, von dem diese mehrere Jahre etwas haben. Rasenvertikutierer testen kann in diesem Fall bei der Kaufentscheidung helfen. Sie haben bei den meisten Anbietern ein 14-tĂ€giges RĂŒckgaberecht und können sich so von Sinn und Zweck eines Vertikutierers ĂŒberzeugen. Und das ohne Risiko. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, lesen Sie vorab Vertikutierer Testberichte sowohl Firmen, welche sich auf GartengerĂ€te spezialisiert haben, oder auch von bereits zufriedenen Kunden. Spezielle PrĂŒfsiegel auf den GerĂ€ten belegen stehen dann fĂŒr geprĂŒfte Sicherheit und ausgiebig getesteten Produkten. Lesen Sie auch unbedingt Vertikutierer Testberichte und entscheiden Sie anschließend welcher Vertikutierer im Test am besten abgeschlossen und das beste Preis- LeistungsverhĂ€ltnis vorzuweisen hat.

Fazit zu Vertikutierer kaufen

Einen Vertikutierer Test durchzufĂŒhren ist vor dem Kauf enorm wichtig. Haben Sie jedoch letztlich den richtigen Rasenvertikutierer fĂŒr sich gefunden, werden Sie feststellen, dass das Ergebnis mit einer Handvertikutierung nichts mehr gemeinsam hat. Wer sich und seinem Rasen dauerhaft etwas Gutes tun möchte, sollte Produkte Vergleichen und das passende Model anhand von Vertikutierer Test erwerben. Dabei muss es kein teures Produkt sein und auch die Frage nach Benzin betriebenen oder elektrisch betriebenen Vertikutierern sollte vorab geklĂ€rt werden.

Denn letztlich sollten Sie nicht nur mit dem Ergebnis zufrieden sein, sondern auch mit dem Umgang und der Handhabung Ihres Vertikutierers. Lassen Sie sich vom Fachmann beraten, aber lassen Sie sich keine unnötigen GerĂ€te aufschwatzen. FĂŒr eine kleine RasenflĂ€che unmittelbar am Haus, genĂŒgt meist ein gĂŒnstiges, elektrisch betriebenes Model ab ca. 70 Euro. Beim Kauf von Benzinbetrieben GerĂ€ten sollten Sie auf jeden Fall auf PrĂŒfsiegel und den Zusatzfunktionen achten und auch auf Wartung und Instandhaltung Wert legen. Hier kann es sich sicherlich lohnen etwas mehr Geld auszugeben, wenn der Fachmann nötige Ersatzteile stets vorrĂ€tig hat.

Wer einmal einen Rasenvertikutierer kaufen und testen durfte, wird in seinem GartenhÀuschen oder seiner Garage diesen sicherlich nie mehr missen wollen. Die bewundernswerten Blicke Ihrer Nachbarn wegen Ihres perfekt aussehenden Rasens sind Ihnen schon jetzt sicher!

Warum sollte man seinen Rasen vertikutieren?

Vertikutieren – oder wie man auch sagt: Den Rasen lĂŒften – ist ein wichtiger Bestandteil der Rasenpflege. Gras benötigt, wie jede Pflanze, ein paar Grundbedingungen fĂŒr eine gute Entwicklung: Entsprechende NĂ€hrstoffe, Sonne, Wasser und nicht zuletzt Sauerstoff. Über die Zeit sammelt sich auf dem Rasen z.B. altes Schnittgut sowie BlĂ€tterteile. Je nach Feuchtigkeit des Bodens gedeiht auch Moos zwischen dem Gras sehr gut. Das Moos und das alte Schnittgut rauben dem Gras Neben Sonne und NĂ€hrstoffen auch den Sauerstoff. Damit sich der Rasen gut entwickeln kann sollte man daher regelmĂ€ĂŸig seinen Rasen “lĂŒften”.

Rasen vertikutieren - Wann und wie? | GartenXXL
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Vertikutieren – oder auch den Rasen lĂŒften

Das Wort vertikutieren kommt laut Wikipedia von den englischen Wörtern “vertical (vertikal, senkrecht) und to cut (schneiden)”. Daraus ergibt sich schon: Beim Vertikutieren ritzt (bzw. schneidet) man die Grasnarbe leicht an und gibt ihr somit ein wenig Luft. Positiv ist außerdem, dass beim Vertikutieren Moos und Schnittreste der letzten MĂ€hgĂ€nge entfernt werden. So erhĂ€lt der Rasen wichtigen Sauerstoff und das Gras kann sich besser entwickeln.

DĂŒngen und Unkraut entfernen – die ErgĂ€nzung zum Vertikutieren

Vertikutieren ist ein wichtiger Schritt in der Rasenpflege. Aber vertikutieren ist kein Allheilmittel. ErgĂ€nzend zum Vertikutieren sollte der Rasen auf jeden Fall regelmĂ€ĂŸig gemĂ€ht werden und Unkraut sollte entfernt werden.

Nach dem MĂ€hen ist es außerdem unerlĂ€sslich das Schnittgut möglichst restlos zu entfernen. Auch beim MĂ€hen mit einem AuffangbehĂ€lter am RasenmĂ€her kann es passieren, dass einige Reste des abgemĂ€hten Grases auf dem Rasen liegen bleiben. Diese sollte man mit einem Rechen entfernen, damit diese Schnittreste dem Rasen nicht das Licht und den Sauerstoff rauben.

Dauerhaft Moos im Gras entfernen

Moos im Gras ist nicht nur unschön anzusehen. Es raubt dem Gras auch wichtigen Sauerstoff und Licht. Vertikutieren ist der erste Schritt, um Moos zu entfernen. Bei einem besonders feuchten Boden ist es aber nur eine Frage der Zeit bis das Moos wiederauftaucht.

Moos gedeiht besonders gut auf feuchtem bis nassem Untergrund. Die Erde wird wahrscheinlich lehmig sein. Und der Gegensatz von Lehm ist Sand. Es hilft also eventuell ein wenig Sand in den Boden einzuarbeiten.

Top 10: Vertikutierer

AngebotBestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
AngebotBestseller Nr. 6
AngebotBestseller Nr. 8

Letzte Aktualisierung am 20.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

PRODUKT KONFIGURATOR

SCHRITT 1: Wie soll die Preisklasse des Produkts sein?



Schreibe einen Kommentar

Hilfe einblenden

Meistervergleich.de - Hilfe: