RasenmÀher Test und Vergleich


RasenmÀher

Willkommen zum RasenmÀher Test!
Damit der Rasen auch in Zukunft schön und gut gepflegt bleibt, ist eine regelmĂ€ĂŸige Pflege erforderlich. Denn nur professionelles MĂ€hen und ausreichende RasenbelĂŒftung machen Ihren Rasen zu einem echten Blickfang!

Welcher RasenmĂ€her ist fĂŒr Ihren Garten geeignet? Ob es sich um einen Akku-RasenmĂ€her, einen BenzinrasenmĂ€her, einen ElektromĂ€her oder sogar einen Rasentraktor handelt – wir haben alle Spitzenmodelle getestet und festgestellt, dass viele RasenmĂ€her das Potenzial zum Testsieger haben.

Aber welcher MĂ€her kann Sie wirklich ĂŒberzeugen? Wir haben es herausgefunden! Nun können Sie selber einen Vergleich anstellen!

Weitere passende Tests: Akku-RasenmÀher, Benzin-RasenmÀher, GartenfrÀse, Rasentrimmer, SpindelrasenmÀher, Elektro-RasenmÀher, Vertikutierer


Die 5 besten RasenmÀher im Vergleich

Vorschaubild
Preis-Tipp
Bosch Rasenmher ARM 32, 31 l Grasfangkorb, Karton (1200 Watt, 32 cm Schnittbreite, 20-60 mm Schnitthhe)
Grizzly Elektro RasenmÀher EM 1130 Powermotor 1100 Watt 30 cm Schnittbreite, 3 Fach Höhenverstellung (EM 1130)
AL-KO 113540 Rasenmher 34.8 Easy Flex, 40 V / 2.5 Ah/Li-Ion Flchen bis 200 m, 34 cm Schnittbreite, inkl. 2X Akku und Ladegert
Grizzly Benzin Rasenmher BRM 4210-20 1,6 kW 2,1 PS 42 cm Schnittbreite 5 Fach Hhenverstellung
Black+Decker 3-in-1 Akku-Rasenmher (mit Autosense 36V, 48 cm Schnittbreite, fr mittlere und groe Grten, inkl. 2 Akkus, 90-Min Schnellladegert, 50l Fangsack, Mulchfunktion) CLMA4820L2-QW
Modell
Bosch ARM 32
Grizzly EM 1130
AL-KO 113540
Grizzly BRM 4210-20
Black+Decker CLMA4820L2-QW
Art
Elektro RasenmÀher
Elektro RasenmÀher
Akku-RasenmÀher
Benzin RasenmÀher
Akku-RasenmÀher
Leistung
1200 Watt
1100 Watt
20 V / 2,5 Ah
2,1 PS
36 V / 2,0 Ah
Schnittbreite
32 cm
30 cm
34 cm
42 cm
48 cm
Schnitthöhe
20 bis 60 mm
20 bis 60 mm
25 bis 75 mm
25 bis 75 mm
38 bis 100 mm
Schnitthöhen-verstellung
3-fach
3-fach
zentral, 6-fach
5-fach
7-fach
Grasfangbox
31 Liter
27 Liter
30 Liter
50 Liter
50 Liter
Gewicht
6,8 kg
7,7 kg
12 kg
24 kg
21,3 kg
Prime-Vorteile
-
-
Preis
79,90 €
54,99 €
189,00 €
189,99 €
386,48 €
Preis-Tipp
Vorschaubild
Bosch Rasenmher ARM 32, 31 l Grasfangkorb, Karton (1200 Watt, 32 cm Schnittbreite, 20-60 mm Schnitthhe)
Modell
Bosch ARM 32
Art
Elektro RasenmÀher
Leistung
1200 Watt
Schnittbreite
32 cm
Schnitthöhe
20 bis 60 mm
Schnitthöhen-verstellung
3-fach
Grasfangbox
31 Liter
Gewicht
6,8 kg
Prime-Vorteile
Preis
79,90 €
Angebot
Vorschaubild
Grizzly Elektro RasenmÀher EM 1130 Powermotor 1100 Watt 30 cm Schnittbreite, 3 Fach Höhenverstellung (EM 1130)
Modell
Grizzly EM 1130
Art
Elektro RasenmÀher
Leistung
1100 Watt
Schnittbreite
30 cm
Schnitthöhe
20 bis 60 mm
Schnitthöhen-verstellung
3-fach
Grasfangbox
27 Liter
Gewicht
7,7 kg
Prime-Vorteile
-
Preis
54,99 €
Angebot
Vorschaubild
AL-KO 113540 Rasenmher 34.8 Easy Flex, 40 V / 2.5 Ah/Li-Ion Flchen bis 200 m, 34 cm Schnittbreite, inkl. 2X Akku und Ladegert
Modell
AL-KO 113540
Art
Akku-RasenmÀher
Leistung
20 V / 2,5 Ah
Schnittbreite
34 cm
Schnitthöhe
25 bis 75 mm
Schnitthöhen-verstellung
zentral, 6-fach
Grasfangbox
30 Liter
Gewicht
12 kg
Prime-Vorteile
Preis
189,00 €
Angebot
Vorschaubild
Grizzly Benzin Rasenmher BRM 4210-20 1,6 kW 2,1 PS 42 cm Schnittbreite 5 Fach Hhenverstellung
Modell
Grizzly BRM 4210-20
Art
Benzin RasenmÀher
Leistung
2,1 PS
Schnittbreite
42 cm
Schnitthöhe
25 bis 75 mm
Schnitthöhen-verstellung
5-fach
Grasfangbox
50 Liter
Gewicht
24 kg
Prime-Vorteile
-
Preis
189,99 €
Angebot
Vorschaubild
Black+Decker 3-in-1 Akku-Rasenmher (mit Autosense 36V, 48 cm Schnittbreite, fr mittlere und groe Grten, inkl. 2 Akkus, 90-Min Schnellladegert, 50l Fangsack, Mulchfunktion) CLMA4820L2-QW
Modell
Black+Decker CLMA4820L2-QW
Art
Akku-RasenmÀher
Leistung
36 V / 2,0 Ah
Schnittbreite
48 cm
Schnitthöhe
38 bis 100 mm
Schnitthöhen-verstellung
7-fach
Grasfangbox
50 Liter
Gewicht
21,3 kg
Prime-Vorteile
Preis
386,48 €
Angebot

Letzte Aktualisierung am 20.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Test Akku-RasenmÀher 2019: Zwei AkkurasenmÀher versagten im Dauertest
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Welcher RasenmĂ€her passt fĂŒr meinen Garten?

GlĂŒcklicherweise sind die Zeiten, in denen diese Frage nur vom mĂ€nnlichen Geschlecht hĂ€tte gestellt werden sollen, lĂ€ngst vorbei. WĂ€hrend also die Palette der heute angebotenen RasenmĂ€her breiter und vielfĂ€ltiger ist als je zuvor, spielen zahlreiche Faktoren eine entscheidende Rolle bei der Wahl des richtigen RasenmĂ€hers:

  • Die GrĂ¶ĂŸe des Rasens
  • Rasen-Position
  • Gewicht des RasenmĂ€hers
  • Arbeitsbreite
  • Radantrieb
  • LĂ€rmbelĂ€stigung von RasenmĂ€hern
  • Stromanschluss
  • QualitĂ€t des MĂ€hers
  • Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
RasenmÀher Test

Welche RasenmÀher-Typen gibt es?

FĂŒr AnfĂ€nger ist die moderne Palette der verschiedenen RasenmĂ€her-Typen mit all ihren Arbeitsmethoden und Funktionen sehr unĂŒbersichtlich geraten. Bevor Sie sich entscheiden, welches Modell fĂŒr Sie geeignet ist, sollten Sie zumindest Grundkenntnisse ĂŒber die verschiedenen RasenmĂ€her-Typen haben. Deshalb wollen wir unsere Reise zu Ihrem neuen RasenmĂ€her mit verschiedenen Arten von GerĂ€ten beginnen.

HandgefĂŒhrte RasenmĂ€her

Die hÀufigste Art von RasenmÀhern sind die manuellen Modelle. Hier steht der Bediener hinter dem RasenmÀher und schiebt oder zieht diesen in die richtige Richtung.

Normalerweise haben diese RasenmĂ€her einen Motor und eine Klinge an der Unterseite, der das Gras mĂ€ht. Die handbetriebenen RasenmĂ€her eignen sich sowohl fĂŒr kleine als auch fĂŒr sehr große GĂ€rten von etwa 1500 mÂČ. DarĂŒber hinaus sind andere RasenmĂ€her-Typen im Allgemeinen effizienter. Wir werden nun die gĂ€ngigsten MĂ€hmaschinen dieser Art vorstellen:

Benzin-RasenmÀher

Ein klassischer RasenmĂ€her ist ein BenzinrasenmĂ€her, der auch als Kurzhub-BenzinrasenmĂ€her bekannt ist. Dank seines leistungsstarken Benzinmotors ist er vor allem fĂŒr große GĂ€rten konzipiert und hat viel mehr Leistung als elektrische Modelle.

Benzin RasenmÀher Scheppach Test

BenzinrasenmĂ€her werden in der Regel mit einem Starterzug gestartet, der den Motor manuell startet. Anders als in der Vergangenheit ist dies heute glĂŒcklicherweise ohne großen Aufwand möglich. Wenn Sie sich noch wohler fĂŒhlen wollen, können Sie ein Modell mit einem elektrischen Anlasser kaufen.

Benzin RasenmÀher Motor

Viele Hersteller bieten auch BenzinrasenmĂ€her mit Radantrieb an, was die Arbeit mit normal schweren GerĂ€ten wesentlich erleichtert. Wir empfehlen dieses Modell besonders fĂŒr unebene RasenflĂ€chen oder HĂŒgel. Der selbstfahrende MĂ€her kann vom Besitzer jederzeit ein- und ausgeschaltet werden und hat eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 3,5 km/h. Die teureren BenzinrasenmĂ€her bieten auch verschiedene GĂ€nge an, um die Geschwindigkeit je nach Gehgeschwindigkeit anzupassen.

Welche Vorteile haben BenzinmÀher?

Dank des leistungsstarken Benzinmotors kann selbst das höchste und nasseste Gras problemlos gemÀht werden, wo sich elektrische RasenmÀher oft weigern zu arbeiten. Die extrem robusten Maschinen sind zudem unabhÀngiger und bieten dem Besitzer völlige Bewegungsfreiheit, ohne dass er sich Sorgen machen muss, in BÀumen oder StrÀuchern mit dem Kabel hÀngen zu bleiben.

Nachteile von BenzinmÀhern?

Der grĂ¶ĂŸte Nachteil von Benzinmotoren ist der erhöhte LĂ€rmpegel sowie die stinkenden, giftigen Abgase, die Sie und Ihre Umwelt schĂ€digen können. Aus diesem Grund empfehlen wir einen Gehörschutz beim MĂ€hen.

Ein erhöhtes Gewicht kann sich auch negativ auf die Arbeitsgeschwindigkeit und Ausdauer des Bedieners auswirken. DarĂŒber hinaus benötigen BenzinrasenmĂ€her mehr Wartung als andere RasenmĂ€her. Es ist daher notwendig, regelmĂ€ĂŸig Benzin zu tanken und den aktuellen Ölstand zu ĂŒberprĂŒfen.


Elektro-RasenmÀher

Der Markt fĂŒr Elektro-RasenmĂ€her ist in den letzten Jahren erheblich gewachsen. Dank der immer leistungsstĂ€rkeren Motoren dieser Maschinen ĂŒberholen sie allmĂ€hlich die alten BenzinrasenmĂ€her, auch wenn ihre Leistung bei weitem nicht gleichwertig ist. Auch hier spielt das zunehmende Umweltbewusstsein der Verbraucher eine wichtige Rolle.

LĂ€rmende und stinkende RasenmĂ€her rĂŒcken zunehmend in den Hintergrund. Elektro-RasenmĂ€her eignen sich besonders fĂŒr kleine und mittelgroße GĂ€rten bis zu 700 mÂČ. Es gibt jedoch auch einige Modelle, die viel mehr leisten können. Nach dem Anschluss an das Stromnetz startet der MĂ€her auf Knopfdruck. Leichte RasenmĂ€her wiegen im Durchschnitt nur 10-15 Kilo und sind daher sehr gut fĂŒr Ă€ltere oder schwĂ€chere Menschen geeignet.

Welche Vorteile haben ElektromÀher?

Der grĂ¶ĂŸte Vorteil von ElektromĂ€hern ist ihre ökologische VertrĂ€glichkeit und der geringe LĂ€rmpegel. Selbst KabelmĂ€her benötigen weitaus weniger Wartung, da kein regelmĂ€ĂŸiges NachfĂŒllen des Öls und kein Wechsel der Öl- und Luftfilter erforderlich ist. Auf komfortable Funktionen wie die zentrale Schnitthöhenverstellung oder das Mulchen muss jedoch nicht verzichtet werden.

Nachteile von ElektromÀhern?

Der grĂ¶ĂŸte Nachteil der elektrischen RasenmĂ€her ist das Kabel, das die Bewegungsfreiheit stark einschrĂ€nkt. Beim MĂ€hen zum Beispiel wird das Stromkabel oft zwischen BĂ€umen und StrĂ€uchern verwechselt. Eine Kabeltrommel oder ein VerlĂ€ngerungskabel ist ebenfalls erforderlich. Die grĂ¶ĂŸte Gefahr besteht ĂŒbrigens darin, dass das Stromkabel vom MĂ€her selbst durchtrennt werden kann, wenn man nicht vorsichtig ist. Es besteht keine Gefahr fĂŒr das Leben des Benutzers, aber Sie mĂŒssen ein neues VerlĂ€ngerungskabel kaufen. Beim Kauf eines elektrischen RasenmĂ€hers sollten Sie auch beachten, dass ein etwas schwĂ€cherer Motor bei sehr hohem oder nassem Gras Probleme haben kann. Dieser Nachteil ist jedoch nicht mehr signifikant, wenn regelmĂ€ĂŸig gemĂ€ht wird.


Akku-RasenmÀher

Moderne Akku-RasenmÀher sind genauso gut wie ihre kabelgebundenen Pendants. Sie kombinieren die FlexibilitÀt von benzinbetriebenen RasenmÀhern mit den Vorteilen von elektrischen MÀhern. Das bedeutet maximale Bewegungsfreiheit bei weniger LÀrm und keinen Abgasemissionen.

Akku RasenmÀher Ryobi

Die verwendete Batterietechnologie ist fĂŒr den Erfolg von batteriebetriebenen MĂ€hern entscheidend. Insbesondere die Entwicklung von qualitativ hochwertigeren und robusteren Lithium-Ionen-Batterien hat dazu beigetragen, dass diese RasenmĂ€her immer beliebter wurden.

Die Ladezeit der Batterie betrĂ€gt im Durchschnitt zwischen einer und zwei Stunden. FĂŒr diejenigen, die ohne lange Unterbrechungen weiter mĂ€hen möchten, empfehlen wir eine zweite Batterie.

Akku RasenmÀher Ryobi Test

Beim Kauf eines Akku-RasenmĂ€hers sollten Sie auch auf die Batterieleistung achten, da diese sich direkt auf die MĂ€hdauer auswirkt. Faktoren wie Temperatur, Grashöhe und Feuchtigkeit spielen ebenfalls eine Rolle fĂŒr die Lebensdauer der Batterie. In jedem Fall sollten Sie den Angaben des Herstellers zur Batterielebensdauer skeptisch gegenĂŒberstehen, da sie unter optimalen Bedingungen ermittelt wurden und selten Praxisnah sind.

Welche Vorteile haben AkkumÀher?

Die Akku-RasenmÀher haben die gleichen Vorteile wie Elektro-RasenmÀher, der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie beim MÀhen viel flexibler sind.

Der Umweltaspekt ist ebenso wichtig wie das geringe Gewicht. Obwohl diese MĂ€her durch schwere Batterien etwas schwerer sind und etwa 15-20 Kilo wiegen.

Nachteile von AkkumÀhern?

Einer der grĂ¶ĂŸten Nachteile ist der höhere Anschaffungspreis im Vergleich zu Elektro-RasenmĂ€her. Viele Hersteller bieten batteriefreie GerĂ€te an, die separat erworben werden mĂŒssen. Dies sollte beim Kauf eines Akku-RasenmĂ€her berĂŒcksichtigt werden.

Die Akku-RasenmĂ€her haben eine begrenzte Reichweite. Hierbei steht eine Reichweite im Durchschnitt von 300 bis 500 mÂČ RasenflĂ€che zur VerfĂŒgung. Wenn Sie keine zweite Batterie haben, dauert es lange, sie wieder aufzuladen.


HandmÀher und SpindelmÀher

FĂŒr sehr kleine GĂ€rten sind Hand- oder SpindelrasenmĂ€her auch heute noch eine gute Wahl. Besonders Besitzer von ökologischen GĂ€rten oder ambitionierte Rasenliebhaber schĂ€tzen die Vorteile dieser HandrasenmĂ€her.

LĂ€rmbelĂ€stigung gibt es so gut wie nicht, und die physische Nutzung spart fossile Ressourcen. Außerdem wird der Rasen perfekt mit einem HandmĂ€her geschnitten, was das Austrocknen der Pflanzen verhindert und das Gras schĂŒtzt. Im professionellen Bereich werden HandrasenmĂ€her hauptsĂ€chlich auf Golf- und SportplĂ€tzen sowie in Parks eingesetzt, da diese RasenmĂ€her sehr geringe Schnitthöhen erreichen können.

Funktionsweise von Spindel-RasenmÀhern

Die Funktionsart von SpindelmÀhern unterscheidet sich von den anderen RasenmÀhern. Auf der horizontalen Achse dreht sich die Spindel mit leicht geneigten Schneidmessern. Sie gehen gegen das parallel montierte und feststehende Messer und schneiden das Gras sehr fein und sauber ab. Die Schnitthöhe wird durch den Abstand des Kontermessers vom Boden bestimmt.

SpindelmĂ€her der Einsteigerklasse haben in der Regel zwischen fĂŒnf und sechs Schneideklingen. Dagegen haben GerĂ€te mit hohem Kaufpreis manchmal sogar noch mehr Messer.

Die durchschnittliche Schnittbreite von SpindelmĂ€hern liegt zwischen 33 und 80 Zentimetern. FĂŒr grĂ¶ĂŸere RasenflĂ€chen sind SpindelmĂ€hwerke auch als Anbau fĂŒr Rasentraktoren erhĂ€ltlich.


MĂ€hroboter / Rasenroboter

Diejenigen, die ein geeignetes GrundstĂŒck besitzen und sich von der lĂ€stigen Gartenarbeit befreien wollen, interessieren sich fĂŒr einen MĂ€hroboter. Kleine unabhĂ€ngige Roboter fĂŒr das Fahren auf RasenflĂ€chen sind seit Mitte der 1990er Jahre erhĂ€ltlich und wurden von Husqvarna erstmals vorgestellt. Gleichzeitig sind diese MĂ€her sehr ausgereift und mit allerlei moderner Technik ausgestattet, die Ă€ußerst zuverlĂ€ssig arbeitet.

MĂ€hroboter im Test
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Funktionsweise eines Rasen-MĂ€hroboters

Das MĂ€hsystem ist fĂŒr die meisten Rasenroboter gleich: Mehrere scharfe, frei rotierende Klingen sind an einer rotierenden Scheibe an der Unterseite des Roboters angebracht, die das Gras sehr fein und sauber schneidet. Auf diese Weise bewegt sich der Roboter-RasenmĂ€her völlig unabhĂ€ngig ĂŒber den gesamten Rasen.

Je nach Hersteller verwendet der MĂ€hroboter eine zufĂ€llige MĂ€hstrategie oder folgt parallelen Wegen durch den Rasen. Wenn die BatteriekapazitĂ€t fast erschöpft ist, kehrt der MĂ€hroboter zum Aufladen in die Ladestation zurĂŒck.

Die maximale RasenflĂ€che betrĂ€gt ca. 400-500 mÂČ. Einige Roboter können jedoch auch FlĂ€chen von bis zu 1000 mÂČ mĂ€hen.

Welche Vorteile haben MĂ€hroboter?

Nach der Installation, mĂŒssen Sie sich selten um Ihren MĂ€hroboter kĂŒmmern. NatĂŒrlich mĂŒssen in bestimmten AbstĂ€nden die Schneideklingen ausgetauscht werden.

Ein weiterer Vorteil ist der leise Betrieb, d.h. der RobotermÀher kann den Rasen am Wochenende und sogar nachts mÀhen.

Ein weiterer positiver Aspekt ist die hohe UmweltvertrÀglichkeit. Da die Rasenroboter sehr wirtschaftlich und effizient sind.

Da es keinen Grasfangkasten gibt, bleibt das gemÀhte Gras als Mulch auf dem Boden liegen, wodurch die Rasenpflanzen wieder mit lebenswichtigen NÀhrstoffen versorgt werden.

Jeder, der befĂŒrchtet, dass Kinder, die an der Maschine spielen, verletzt werden könnten, kann beruhigt sein. Viele Sicherheitsvorrichtungen und Sensoren am Roboter RasenmĂ€her verhindern Verletzungen, Diebstahl oder SchĂ€den an nahe gelegenen Hindernissen.

Nachteile von Rasenrobotern?

Im Gegensatz zu anderen RasenmĂ€hern, die nur ausgepackt und montiert werden mĂŒssen, dauert die Installation eines Rasenroboters sehr lange.

Damit die Maschine weiß, in welchem Teil des Gartens sie ihre Arbeit verrichten soll, muss im Voraus ein so genanntes Begrenzungskabel verlegt werden. Je nach GrĂ¶ĂŸe des GrundstĂŒcks kann dies mehrere Stunden dauern. DarĂŒber hinaus ist es notwendig, einen geeigneten Platz mit einem Netzanschluss fĂŒr die Basisstation zu finden.

Außerdem sind nicht alle RasenflĂ€chen fĂŒr Roboter geeignet. Dies ist insbesondere bei steilen HĂ€ngen oder zu vielen Hindernissen der Fall, die eine effektive Arbeit erschweren.

Einer der grĂ¶ĂŸten Nachteile ist jedoch nach wie vor der Preis von MĂ€hrobotern. Eine Einstiegsausstattung erhalten Sie ab etwa 500 Euro. FĂŒr professionelle Roboter mit mehr Funktionen und lĂ€ngerer Batterielebensdauer sollten Sie mit mindestens 1000 Euro oder mehr rechnen.


Rasentraktoren / AufsitzmÀher

Besitzen Sie ein GrundstĂŒck von 1000 mÂČ? Dann sollten Sie unbedingt ĂŒber den Kauf eines AufsitzmĂ€hers nachdenken. Mit dem König der RasenmĂ€her können Sie sogar große RasenflĂ€chen in kurzer Zeit mĂ€hen. Und wenn Ihre Nachbarn im Sommer mit ihren HandrasenmĂ€hern arbeiten, können Sie sich mit einem Rasentraktor entspannen und die Fahrt genießen.

Selbst bei der Verwendung selbstfahrender RasenmĂ€her gibt es Unterschiede in der MĂ€hbreite. Denken Sie also im Voraus ĂŒber die Eigenschaften Ihres neuen RasenmĂ€hers nach.

Ein AufsitzmĂ€her mit Gangschaltung ist besonders nĂŒtzlich, so dass Sie die Geschwindigkeit individuell anpassen können. So können Sie selbst die engsten Gartenbereiche schonend mĂ€hen.

Welche Vorteile haben Rasentraktoren?

Neben den ĂŒblichen MĂ€hfunktionen bieten AufsitzmĂ€her einen weiteren großen Vorteil. Viele Rasentraktor Hersteller bieten fĂŒr ihre Modelle AnbaugerĂ€te und AnhĂ€nger an, mit denen der RasenmĂ€her um zusĂ€tzliche Funktionen erweitert werden kann:

  • Vertikutierer, HĂ€cksler
    • Zeitersparnis beim Vertikutieren oder Zerkleinern von geschnittenen BĂŒschen und StrĂ€uchern
  • SchneefrĂ€se, Streuwagen
    • Schieben Sie einfach den Schnee von der Straße oder ziehen Sie das Eis vom BĂŒrgersteig.
  • KehrbĂŒrste
    • Mit der Kehrwalze können Sie Laub und Schmutz von der Fahrbahn entfernen.
  • Kehrmaschine
    • Sammeln Sie das Schnittgut und die BlĂ€tter noch effektiver auf.

Nachteile von AufsitzmÀhern?

FĂŒr kleine GĂ€rten ist der Kauf eines Rasentraktors im Allgemeinen nicht ratsam. Denn die hohe Anschaffungspreise und regelmĂ€ĂŸige Wartung sind die Hauptnachteile dieser RasenmĂ€her. Wenn Sie ihn jedoch dank seiner vielen zusĂ€tzlichen Funktionen das ganze Jahr ĂŒber nutzen können oder einen RasenmĂ€her mit einem Nachbarn kaufen, werden sich die Kosten schnell amortisieren.

Vergessen Sie auch nicht, dass die AufsitzmĂ€her einen sehr hohen LĂ€rmpegel haben. Dies fĂŒhrt auch zu höheren Abgasemissionen als bei HandrasenmĂ€hern.


Kaufberatung: Tipps zum Kauf eines RasenmÀhers

Die Wahl des richtigen RasenmĂ€hers hĂ€ngt von vielen verschiedenen Faktoren ab, die im Folgenden nĂ€her erlĂ€utert werden. Die Gartenbesitzer wĂ€hlen oft den gleichen RasenmĂ€her-Typ wie zuvor. Besonders die Besitzer von Benzin-RasenmĂ€hern halten oft ihren GerĂ€t fest. Dabei bieten moderne Akku-RasenmĂ€her denselben Komfort und die selbe FlexibilitĂ€t. In jedem Fall sollten Sie beim Kauf eines RasenmĂ€hers ĂŒber den Tellerrand hinausschauen und andere Technologien in Betracht ziehen.


Welche Kriterien sind wichtig bei der Wahl des richtigen RasenmÀhers?

GrĂ¶ĂŸe der RasenflĂ€che

Ein großer Garten ist wunderschön, braucht aber auch viel Arbeit. Deshalb ist die GrĂ¶ĂŸe der RasenflĂ€che einer der wichtigsten Punkte, die man beim Kauf eines RasenmĂ€hers beachten sollte.

RasenmÀher Einhell Test

FĂŒr GrundstĂŒcke bis 1.000 mÂČ reicht in der Regel ein handgefĂŒhrter RasenmĂ€her aus, obwohl die Benzin-RasenmĂ€her oft fĂŒr große RasenflĂ€chen ausgelegt sind. Trotzdem wird das MĂ€hen bei zu großen FlĂ€chen auch mal stressig und zeitaufwendig.

Ein AufsitzmĂ€her, auch als Rasentraktor bekannt, ist daher eine gute Wahl fĂŒr FlĂ€chen ĂŒber 1.000 mÂČ. Mit diesen kleinen Traktoren können selbst große RasenflĂ€chen in kurzer Zeit gemĂ€ht werden. Dabei wird davon ausgegangen, dass das GrundstĂŒck nicht viele BĂ€ume hat und nicht von Wegen, Blumenbeeten oder einem Teich geteilt ist.

Wenn das GrundstĂŒck hauptsĂ€chlich ebenerdig ist und viele Hindernisse aufweist, können Sie auch den Kauf eines MĂ€hroboters in Betracht ziehen. Sie sind sowohl fĂŒr kleine als auch fĂŒr große RasenflĂ€chen erhĂ€ltlich und nehmen Ihnen die regelmĂ€ĂŸige Arbeit aus der Hand.

Lage und Form Ihres Gartens

Auch die Form der zu mÀhenden FlÀche ist sehr wichtig. RasenflÀchen mit verworrenen FlÀchen sowie BÀumen, StrÀuchern und Blumenbeeten machen das MÀhen oft schwierig.

Wenn Ihr Garten viele schmale Gassen und Rasenstreifen hat, sollten Sie auf jeden Fall den richtigen RasenmĂ€her fĂŒr die Arbeit wĂ€hlen. Denn es gibt nichts Ärgerlicheres und ZeitaufwĂ€ndigeres als das MĂ€hen einzelner Bereiche Ihres Gartens.

RasenmÀher Mcculloch

Sie sollten auch die AbhĂ€nge berĂŒcksichtigen. Denn ein MĂ€her mit einem vollen Graskorb kann am Hang oder in der Steigung nur eingeschrĂ€nkt betrieben werden. Verwenden Sie in diesem Fall ein leichteres Modell. Allerdings sind Rasentraktoren auch am Hang keine gute Wahl, da sie umkippen und den Fahrer verletzen können. Dagegen sind LuftkissenmĂ€her oder BöschungsmĂ€her recht selten, aber fĂŒr steiles GelĂ€nde sehr gut geeignet.


Begebenheit des Bodens / Rasens

Schauen Sie sich das Gras in Ihrem Garten genauer an. Vor allem im FrĂŒhjahr ist der Rasen oft geschwĂ€cht und dadurch können dort Unkraut und Moos wachsen. ZusĂ€tzlich nimmt nach dem Vertikutieren die Grasdichte tendenziell ab und der Rasen wird dadurch empfindlicher. Im Gegensatz sollte jedoch gesundes Gras anders behandelt werden.

RasenmÀher Fangkorb

Der Zustand des Rasens ist daher bei der Wahl des RasenmĂ€hers von Bedeutung. Nur wenn Sie Ihren Rasen kennen, wissen Sie, wie Sie ihn optimal mĂ€hen sollten. FĂŒr einen gesunden Rasen ist es daher oft ratsam, einen MulchmĂ€her zu verwenden.


Preis

HĂ€ufig spielt der Preis beim Kauf eines neuen MĂ€hers eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund haben wir die Modelle fĂŒr Sie in verschiedene Preisregionen eingeteilt.

FĂŒr GĂ€rten bis zu 150 oder 200 mÂČ reicht es oft aus, einen RasenmĂ€her zu einem Kaufpreis von bis zu 100 Euro zu kaufen. Wenn der zu mĂ€hende Rasen jedoch zwischen 200 und 500 mÂČ groß ist, sollten Sie eine teurere Maschine in Betracht ziehen, da sie bereits komfortablere Funktionen bietet.

RasenmÀher Mcculloch Test

Wer einen großen Garten von ĂŒber 500 mÂČ besitzt, sollte entsprechend mehr Geld investieren. Allerdings ist die Auswahl an RasenmĂ€hern bis zu 500 Euro ziemlich groß und verwirrend. Darum finden Sie in unserer PreisĂŒbersicht schnell den richtigen RasenmĂ€her.


Körperliche Verfassung und MÀhdauer

ZusĂ€tzlich darf man seine körperliche Verfassung nicht vergessen. Denn die großen Benzin-RasenmĂ€her wiegen oft mehr als 30 oder sogar 40 kg, und fĂŒr Ă€ltere und schwache Menschen kann das RasenmĂ€hen mit einem solchen GartengerĂ€t eine schwierige Herausforderung sein.

WĂ€hlen Sie also ein Modell, das zu Ihnen passt und optimal an Ihren Körperbau angepasst werden kann. Viele HandrasenmĂ€her bieten auch die so genannten Ergo-Holme mit gummierten Griffen an, damit Sie eine lĂ€ngere MĂ€hperiode ohne Muskelschmerzen oder ErmĂŒdung ĂŒberstehen.

RasenmÀher Mcculloch Griff

Lassen Sie sich nicht durch einen kurzen MĂ€htest im Baumarkt tĂ€uschen. Ein RasenmĂ€her, der sich auf ebenem Boden leicht schieben und manövrieren lĂ€sst, kann sich in hohem, nassem Gras völlig anders verhalten. Zumal ein voller Graskorb das Gesamtgewicht des RasenmĂ€hers deutlich erhöhen kann. Hierbei kann ein selbstfahrender MĂ€her, der den Bediener bei seiner Arbeit unterstĂŒtzt, helfen.


Nachbarschaft und LautstÀrke

Wenn sich Ihr Haus oder Ihr Garten in einem Wohngebiet befindet, sollten Sie beim Kauf auch die LautstĂ€rke Ihres RasenmĂ€hers berĂŒcksichtigen. UnabhĂ€ngig von den LĂ€rmvorschriften in Ihrer Stadt oder Gemeinde sollten Sie immer Ihre unmittelbare Umgebung berĂŒcksichtigen.

RasenmÀher Wolf LautstÀrke

Sie selbst wollen nicht durch den lauten LÀrm des RasenmÀhers am Abend oder am Wochenende gestört werden. Dabei neigt der Motor eines BenzinmÀhers oder Rasentraktors dazu, viel mehr LÀrm zu machen als eine gerÀuscharme Akku-RasenmÀher oder ein Elektro-RasenmÀher.

RasenmÀher Wolf Garten

Neben dem Krach erzeugen benzinbetriebene RasenmÀher auch eine Menge Abgase, die Sie und Ihre Nachbarn belÀstigen können.


FAQ: Fragen und Antworten zu RasenmÀhern

Hier erfahren Sie alles, was es ĂŒber RasenmĂ€her zu wissen gibt. Die Informationen sind allgemein und können je nach RasenmĂ€her-Typ variieren.

Welcher RasenmÀher ist der beste?

Es gibt verschiedene Arten von RasenmÀhern, die wir unabhÀngig voneinander verglichen haben. In unseren visuellen Vergleichstabellen können Sie herausfinden, welches Modell in seiner Kategorie das beste ist.

Akku RasenmÀher Wolf Garten Test

Wie viel kostet ein guter RasenmÀher?

Der Preis eines guten RasenmÀhers hÀngt von der jeweiligen GerÀteklasse ab. WÀhrend ein guter ElektrorasenmÀher bei etwa 150 Euro beginnt, kostet ein BenzinrasenmÀher 250 Euro.

Etwas mehr Geld sollte nur fĂŒr moderne Akku-RasenmĂ€her und LadegerĂ€te eingeplant werden, diese beginnen bei etwa 300 Euro.

Der billigste RasenmĂ€her ist der SpindelmĂ€her, wo es schon gute Modelle fĂŒr 100 Euro gibt.


Welcher RasenmĂ€her eignet sich fĂŒr welche FlĂ€che?

Die Wahl des richtigen RasenmĂ€hers hĂ€ngt hauptsĂ€chlich von der GrĂ¶ĂŸe der zu mĂ€henden RasenflĂ€che ab. Aber auch die Gestaltung des Gartens und die Bepflanzung spielen eine wichtige Rolle.

In unserer Tabelle finden Sie einige ungefĂ€hre Werte. FĂŒr ebenerdige FlĂ€chen ohne viele Hindernisse wie BĂ€ume, StrĂ€ucher oder Gartenteiche empfehlen wir die folgenden RasenmĂ€her:

RasenflĂ€che in mÂČRasenmĂ€her-TypSchnittbreite eines handgefĂŒhrten RasenmĂ€hers
bis 110 mÂČHand-SpindelmĂ€her, Akku-RasenmĂ€her, Elektro-RasenmĂ€her28 -- 32 cm
bis 300 mÂČBenzin-RasenmĂ€her, Akku-RasenmĂ€her, Elektro-RasenmĂ€her, RasenmĂ€her-Roboter30 -- 36 cm
bis 400 mÂČBenzin-RasenmĂ€her, Elektro-RasenmĂ€her, RasenmĂ€her-Roboter32 -- 40 cm
bis 750 mÂČBenzin-RasenmĂ€her, Elektro-RasenmĂ€her, RasenmĂ€her-Roboter36 -- 46 cm
bis 1.000 mÂČBenzin-RasenmĂ€her, RasenmĂ€her-Roboter, Rasentraktor40 -- 50 cm
bis 1.500 mÂČBenzin-RasenmĂ€her, RasenmĂ€her-Roboter, Rasentraktor46 -- 56 cm
bis 2.500 mÂČRasentraktorab 56 cm
ĂŒber 2.500 mÂČRasentraktorab 80 cm

Wenn Sie einen RasenmĂ€her mit Auffangkorb einsetzen wollen, muss auch die KapazitĂ€t an die GrĂ¶ĂŸe der FlĂ€che angepasst werden, sonst muss der MĂ€hvorgang hĂ€ufig unterbrochen werden.

FĂŒr geneigte und sehr große GrĂŒnflĂ€chen empfehlen wir auch den Allradantrieb, der den Kraftaufwand erheblich reduziert.


Kann ich das Sichelmesser an meinem RasenmÀher selbst schÀrfen?

Es wird allgemein empfohlen, die MĂ€hsensen einmal im Jahr zu ĂŒberprĂŒfen und gegebenenfalls zu ersetzen. FĂŒr alle gĂ€ngigen Modelle sind geeignete Ersatzklingen erhĂ€ltlich.

Mit wenig Geschick können Sie jedoch auch selbst die Schneideklinge schÀrfen. Es ist jedoch zu beachten, dass selbst wenn die Schneide wieder geschÀrft wird, das Messer seine StabilitÀt, Form und sein Gewicht verliert.

Jede Unwucht kann zu SchĂ€den am RasenmĂ€her oder der Antriebseinheit fĂŒhren. Die geschĂ€rfte Klinge muss daher nach jedem SchĂ€rfen neu ausgewuchtet werden. Es sind spezielle SchĂ€rf- und AuswuchtsĂ€tze erhĂ€ltlich, die fĂŒr diesen Zweck verwendet werden können.

Vorsicht: Wenn Sie an den Schneiden arbeiten wollen, mĂŒssen Sie vorher unbedingt die ZĂŒndkerze, das Netzkabel oder die Akkus aus dem GerĂ€t entfernen!


Warum macht der Motor meines RasenmÀhers rasselnde GerÀusche?

ÜberprĂŒfen Sie zunĂ€chst den Ölstand Ihres BenzinmĂ€hers. Möglicherweise mĂŒssen Sie das Öl nachfĂŒllen. Wenn der Ölmangel keine GerĂ€usche verursacht, ĂŒberprĂŒfen Sie, ob externe Komponenten wie SchalldĂ€mpfer, ZĂŒndkerze und Kabel korrekt angeschlossen sind.

Benzin RasenmÀher Einhell Motor

Wenn dies das Problem nicht löst oder wenn Sie das Problem nicht genau identifizieren können, empfehlen wir Ihnen, sich an einen FachhÀndler zu wenden.


Was kann ich tun, wenn sich unter dem MÀhdeck Gras verfÀngt?

Es gibt mehrere GrĂŒnde, warum sich Grasklumpen unter dem MĂ€hdeck verfangen können.

  • Das Gras kann zu nass und lang sein. Lassen Sie das Gras ausreichend trocknen und mĂ€hen Sie es auf höheren Einstellebenen des RasenmĂ€hers. Damit können Sie dann die Schnitthöhe StĂŒck fĂŒr StĂŒck schneiden, bis das Gras auf die gewĂŒnschte Höhe geschnitten ist.
  • Die Klingen könnten stumpf sein.
  • Die Klingen sind nicht richtig eingestellt. Vergewissern Sie sich, dass die Klingen in der richtigen Richtung stehen.
  • Die LĂŒftungsöffnungen in der Spindeleinheit können verschmutzt sein. Hierbei mĂŒssen Sie das gesamte Schnittgut vom MĂ€hdeck entfernen.

Welche Schnittbreite sollte ich fĂŒr meinen RasenmĂ€her wĂ€hlen?

Je grĂ¶ĂŸer die RasenflĂ€che, desto breiter sollte die Schnittbreite sein. Kleinere Modelle beginnen in der Regel mit einer Schnittbreite von 30 cm und reichen bis 58 cm.

Ab einer Schnittbreite von 60 cm sind Sie bereits im gehobenen und professionellen Bereich angekommen.

Hinweis: Die Hersteller verschiedener RasenmĂ€her geben in der Regel die empfohlene RasenflĂ€che in Quadratmetern an. Dabei können Sie sich sehr gut orientieren. Im Zweifelsfall ist es besser, eine grĂ¶ĂŸere Angabe zu haben als eine zu kleine. Auf diese Weise erreicht der Motor nicht die Leistungsgrenze und kann eine lĂ€ngere Lebensdauer haben.


Wie groß sollte der Fangkorb am RasenmĂ€her sein?

Wenn Sie Ihr Schnittgut nicht als Mulch auf dem Rasen liegen lassen wollen, muss der Auffangbeutel entsprechend groß sein. Je grĂ¶ĂŸer dieser ist, desto weniger mĂŒssen Sie sie leeren. Dabei ist der Vorteil, dass das MĂ€hen des gesamten Rasens schneller geht. Je nachdem, wie oft Sie mĂ€hen, mĂŒssen Sie den Sack am Ende vielleicht nur einmal leeren.

Wenn Sie frisch gemĂ€htes Gras als natĂŒrlichen DĂŒnger auf dem Rasen zurĂŒcklassen, entfernen Sie einfach den Auffangbeutel.

In der Regel ist der Auffangbeutel an die GrĂ¶ĂŸe eines RasenmĂ€hers angepasst und daher von der Schnittbreite abhĂ€ngig. Sofern Sie nicht so oft anhalten wollen, um den Korb zu leeren, sollten Sie einen MĂ€her mit einem großen Korb wĂ€hlen.


Strom, Akku RasenmÀher oder BenzinrasenmÀher?

Die Entscheidung ist nicht leicht, aber oft hÀngt eine persönliche Entscheidung von Ihrer Einstellung ab.

Ein Akku-RasenmĂ€her muss den gesamten Rasen mit nur einer Batterieladung mĂ€hen können und es mĂŒssen auch Reserve-Akkus vorhanden sein. Der Vorteil eines Akku-RasenmĂ€hers ist, dass man sich keine Sorgen um das oft lĂ€stige Stromkabel machen muss und keine stinkenden Abgase einatmen muss.

Die Akku-RasenmĂ€her gehören von der LautstĂ€rke her zu den leisesten. Bei den Akku-RasenmĂ€hern unterscheiden wir wieder einmal zwischen handgefĂŒhrten RasenmĂ€hern und Roboter-RasenmĂ€hern.


Ist die Wartung eines ElektrorasenmÀhers einfach?

Elektrische RasenmĂ€her erfordern außer der regelmĂ€ĂŸigen Reinigung praktisch keine Wartung. Im Gegensatz zu Benzin-RasenmĂ€hern muss der Luftfilter nicht gewechselt werden, es ist kein Ölwechsel erforderlich und der Elektroantrieb sorgt dafĂŒr, dass der Kraftstoff nie ausgeht. Allerdings sind die Reparaturen oft etwas teurer und schwieriger als bei herkömmlichen RasenmĂ€hern.


Welchen Antrieb besitzt der ElektrorasenmÀher?

Ein Elektro-RasenmÀher wird von einem Elektromotor angetrieben. Die Leistung dieser MÀher variiert, was bedeutet, dass jeder ElektromÀher eine andere Leistung hat und daher anders mÀht. Allerdings sind jedoch die Elektromotoren relativ einfach zu warten und weniger reparaturanfÀllig als Benzinmotoren.


Wie laut ist die GerÀuschkulisse bei einem elektrischen MÀher?

Die gute Nachricht ist, dass elektrische RasenmÀher viel leiser sind als ihre benzinbetriebenen Pendants.

Die schlechte Nachricht ist, dass sie an Sonn- und Feiertagen immer noch nicht benutzt werden können, weil sie zwar leiser, aber immer noch relativ laut sind. In jedem Fall sind Elektro-RasenmĂ€her schonender fĂŒr die Ohren.


Wann lege ich mir einen ElektrorasenmÀher und wann einen BenzinrasenmÀher zu?

Es hĂ€ngt davon ab, wie oft Sie Ihren Rasen mĂ€hen oder mĂ€hen wollen. Dabei sind die Benzin-RasenmĂ€her fast immer leistungsstĂ€rker als Elektro-RasenmĂ€her und können sehr hohes Gras bewĂ€ltigen. Wenn Sie Ihren Garten also selten oder unregelmĂ€ĂŸig mĂ€hen, kann ein Benzin-RasenmĂ€her die Arbeit erleichtern.

Benzin RasenmÀher Einhell Motor

Wenn Sie Ihren Garten jedoch sehr oft mÀhen, ist ein elektrischer RasenmÀher definitiv die beste Wahl, weil er leichter ist, Energie spart und weniger LÀrm macht.


Wie einfach ist die Aufbewahrung des MĂ€hers?

Ein elektrischer RasenmÀher kann wie ein normaler kommerzieller RasenmÀher in einem Gartenschuppen gelagert werden. Achten Sie jedoch bei der Verwendung eines elektrischen RasenmÀhers darauf, dass sich keine Feuchtigkeit auf dem MÀher befindet, die den Motor oder Teile des Rasens beschÀdigen könnte. Weil die Elektro-RasenmÀher oft viel empfindlicher sind als die Benzin-RasenmÀher.


Was sollte bei der Produktpflege beachtet werden?

Ein Elektro-RasenmĂ€her sollte regelmĂ€ĂŸig gereinigt werden, vorzugsweise nach jedem Gebrauch. ZusĂ€tzlich sollte er auch von einem Fachmann gewartet werden, wenn etwas nicht stimmt. Ansonsten ist der Elektro-RasenmĂ€her relativ wartungsfrei.


Wie groß sollte der Graskorb eines ElektrorasenmĂ€hers sein?

Die GrĂ¶ĂŸe des Graskorbs sollte fĂŒr einen Elektro-RasenmĂ€her ideal sein. Je nach Modell variieren die Abmessungen -- in der Regel zwischen 30 und 60 Litern.

Alles hat seine Vor- und Nachteile:

  • Je grĂ¶ĂŸer der Korb, desto lĂ€nger kann man mĂ€hen, bevor man ihn ausleeren muss, aber desto schwerfĂ€lliger und umstĂ€ndlicher wird der MĂ€her.
  • Kleine Graskörbe sind sehr praktisch, mĂŒssen aber auch hĂ€ufig geleert werden.

Top 10: RasenmÀher

AngebotBestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8
AngebotBestseller Nr. 10

Letzte Aktualisierung am 20.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Quellen und wichtige Infos

PRODUKT KONFIGURATOR

SCHRITT 1: Wie soll die Preisklasse des Produkts sein?



Schreibe einen Kommentar

Hilfe einblenden

Meistervergleich.de - Hilfe: