Benzin Rasenmäher Test und Vergleich


Benzin-RasenmäherIn unserem Benzin Rasenmäher Test erfahren Sie, für wen sich Benzin Rasenmäher am besten eignen, welche Hersteller empfehlenswert sind und welche die besten und günstigsten Beschaffungsquellen sind.

Mit Benzin betriebene Rasenmäher eignen sich am besten für mittelgroße bis große Gartenflächen – hier kommen die Vorteile des Benzinmähers gegenüber dem elektrischen Rasenmäher voll zur Geltung.

So wird durch das Fehlen eines Kabels die größtmögliche Bewegungsfreiheit gewährleistet, die Mähzeit wird nur durch das Benzin im Tank begrenzt, welches man aber natürlich jederzeit wieder auffüllen kann – somit muss das Mähen nicht für zu lange Zeit unterbrochen werden, wie dies beim Akku Rasenmäher der Fall ist. Ferner verfügen die meisten mit Brennstoff betriebenen Rasenmäher über eine Menge Kraft in den Schnittblättern, welche somit auch hochgewachsenes Gras ohne große Mühe abschneiden.

Weitere Tests: Rasentrimmer, Spindelrasenmäher, Elektro Rasenmäher, Roboter Rasenmäher, Akku Rasenmäher, Rasenmäher, Vertikutierer, Mikroklee


Die 5 besten Benzin Rasenmäher im Vergleich

Vorschaubild
Sieger
FUXTEC Benzin Rasenmäher FX-RM5196PRO mit 51 cm Schnittbreite - variablem GT Selbstantrieb Motor - Schnittbreite 51 cm - 60L Grasfangkorb
Preis-Tipp
BRAST Benzin Rasenmäher 3,0kW (4,1PS) 46cm Schnittbreite Stahlgehäuse 60L Fangkorb Easy Clean 4-Takt Motor-Mäher TÜV
AL-KO Benzin-Rasenmäher Classic 4.26 P-A, 42 cm Schnittbreite, 2.0 kW Motorleistung, für Rasenflächen bis 800 m², Schnitthöhe 7-fach verstellbar, robustes Stahlblechgehäuse, inkl. 65 l Fangkorb mit Füllstandsanzeige
HYUNDAI Benzin-Rasenmäher mit Radantrieb, Benzinmäher mit 42cm Schnittbreite, Mulcher/Mäher mit Mulchfunktion und 3.5 PS Hyundai Motor (LM4201G SP mit Antrieb)
Scheppach 5911205903 Benzin-Rasenmäher LMH400PM, 139ccm, 40cm Schnittbreite, Fangbox 45l
Modell
FUXTEC FX-RM5196PRO
BRAST BRB-RM-18149eco
AL-KO Classic 4.26 P-A
HYUNDAI LM4201G SP
Scheppach 5911205903
Leistung
6 PS
4,1 PS
2,7 PS
3,5 PS
3,4 PS
Schnittbreite
51 cm
46 cm
42 cm
42 cm
40 cm
Rasenflächen
bis 1000 m2
bis 800 m2
bis 800 m2
bis 800 m2
bis 800 m2
Schnitthöhe
25 - 75 mm
30 - 80 mm
25 - 75 mm
25 - 75 mm
25 - 75 mm
Schnitthöhenstufen
zentral 7-stufig
zentral 8-stufig
zentral 7-stufig
zentral 6-stufig
zentral 8-stufig
Fangsackvolumen
60 Liter
60 Liter
65 Liter
45 Liter
45 Liter
Lautstärke
98 dB
96 dB
97 dB
98 dB
96 dB
Maße
87 x 61 x 52 cm
145 x 54 x 106 cm
91,5 x 58,1 x 46 cm
33 x 50 x 98 cm
126 x 510 x 105 cm
Gewicht
36 Kg
29,2 Kg
26 Kg
25,5 Kg
25 Kg
Prime-Vorteil
-
-
-
-
-
Preis
389,00 €
239,95 €
248,90 €
229,00 €
207,99 €
Sieger
Vorschaubild
FUXTEC Benzin Rasenmäher FX-RM5196PRO mit 51 cm Schnittbreite - variablem GT Selbstantrieb Motor - Schnittbreite 51 cm - 60L Grasfangkorb
Modell
FUXTEC FX-RM5196PRO
Leistung
6 PS
Schnittbreite
51 cm
Rasenflächen
bis 1000 m2
Schnitthöhe
25 - 75 mm
Schnitthöhenstufen
zentral 7-stufig
Fangsackvolumen
60 Liter
Lautstärke
98 dB
Maße
87 x 61 x 52 cm
Gewicht
36 Kg
Prime-Vorteil
-
Preis
389,00 €
Angebot
Preis-Tipp
Vorschaubild
BRAST Benzin Rasenmäher 3,0kW (4,1PS) 46cm Schnittbreite Stahlgehäuse 60L Fangkorb Easy Clean 4-Takt Motor-Mäher TÜV
Modell
BRAST BRB-RM-18149eco
Leistung
4,1 PS
Schnittbreite
46 cm
Rasenflächen
bis 800 m2
Schnitthöhe
30 - 80 mm
Schnitthöhenstufen
zentral 8-stufig
Fangsackvolumen
60 Liter
Lautstärke
96 dB
Maße
145 x 54 x 106 cm
Gewicht
29,2 Kg
Prime-Vorteil
-
Preis
239,95 €
Angebot
Vorschaubild
AL-KO Benzin-Rasenmäher Classic 4.26 P-A, 42 cm Schnittbreite, 2.0 kW Motorleistung, für Rasenflächen bis 800 m², Schnitthöhe 7-fach verstellbar, robustes Stahlblechgehäuse, inkl. 65 l Fangkorb mit Füllstandsanzeige
Modell
AL-KO Classic 4.26 P-A
Leistung
2,7 PS
Schnittbreite
42 cm
Rasenflächen
bis 800 m2
Schnitthöhe
25 - 75 mm
Schnitthöhenstufen
zentral 7-stufig
Fangsackvolumen
65 Liter
Lautstärke
97 dB
Maße
91,5 x 58,1 x 46 cm
Gewicht
26 Kg
Prime-Vorteil
-
Preis
248,90 €
Angebot
Vorschaubild
HYUNDAI Benzin-Rasenmäher mit Radantrieb, Benzinmäher mit 42cm Schnittbreite, Mulcher/Mäher mit Mulchfunktion und 3.5 PS Hyundai Motor (LM4201G SP mit Antrieb)
Modell
HYUNDAI LM4201G SP
Leistung
3,5 PS
Schnittbreite
42 cm
Rasenflächen
bis 800 m2
Schnitthöhe
25 - 75 mm
Schnitthöhenstufen
zentral 6-stufig
Fangsackvolumen
45 Liter
Lautstärke
98 dB
Maße
33 x 50 x 98 cm
Gewicht
25,5 Kg
Prime-Vorteil
-
Preis
229,00 €
Angebot
Vorschaubild
Scheppach 5911205903 Benzin-Rasenmäher LMH400PM, 139ccm, 40cm Schnittbreite, Fangbox 45l
Modell
Scheppach 5911205903
Leistung
3,4 PS
Schnittbreite
40 cm
Rasenflächen
bis 800 m2
Schnitthöhe
25 - 75 mm
Schnitthöhenstufen
zentral 8-stufig
Fangsackvolumen
45 Liter
Lautstärke
96 dB
Maße
126 x 510 x 105 cm
Gewicht
25 Kg
Prime-Vorteil
-
Preis
207,99 €
Angebot

Letzte Aktualisierung am 4.06.2020 um 05:30 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Video zum Benzin Rasenmäher Test


Benzin Rasenmäher wiegen mehr

Weniger gut bei dieser Art von Rasenmäher ist zum einen die Tatsache, dass solche Geräte in der Regel für eine entsprechende Lärm- und teilweise auch leichte Geruchsentwicklung verantwortlich sind, was unter Umständen etwa von Nachbarn als unangenehm wahrgenommen werden kann. Ferner sind Benzin Rasenmäher – vor allem vollgetankt – relativ schwer und es braucht etwas Kraft, sie durch den Garten zu schieben. Der Anschaffungspreis für ein vernünftiges Modell liegt bei über 200€, Einsteigermodelle bekommt man auch für etwas weniger, jedoch sollte man hier nicht an der falschen Stelle sparen und es später bereuen, wenn der Rasenmäher zum Beispiel nicht stark genug ist oder Defekte auftreten.

Benzin Rasenmäher
Benzin Rasenmäher

Wichtig auch zu beachten: Achten Sie darauf, dass Ihr Gerät über einen Sicherheitsstopp verfügt, der den Mäher sofort ausschaltet, sollte ihm etwa ein Kind in die Bahn laufen oder ein Hund ihn für einen Rivalen halten. In diesen Fällen verhindert ein Sicherheitsstopp Schlimmeres.

Benzinbetriebene Rasenmäher eignen sich bestens für passionierte Gartenbesitzer, die auch bereit sind für Komfort und Qualität ein paar Euro mehr zu investieren. Für Besitzer von großen Gartenflächen sind Benzin Rasenmäher hingegen sogar ein Muss, wenn diese nicht auf einen Aufsitzmäher bzw. Rasentraktor zurückgreifen möchten.


Benzinrasenmäher mit Antrieb Test

Benzinrasenmäher mit Antrieb Test – die bequemen Gartenhelfer

Ihnen wird das Rasenmähen zu anstrengend und Sie suchen nach einer komfortablen Alternative, die Ihnen das Mähen erleichtert? Weshalb kaufen Sie sich nicht einen Rasenmäher, den Sie nicht mehr schieben müssen, der von selbst fährt und von Ihnen lediglich justiert wird? Die Handhabung dieser Benzin Rasenmäher mit Radantrieb ist sehr einfach und überaus komfortabel. Insbesondere schonen Sie mit der Verwendung derartiger Rasenmäher-Modelle Ihre Kräfte. Sie werden erstaunt sein, wie angenehm und präzise das Mähen mit diesen Selbstantriebrasenmähern von der Hand geht. Anbei finden Sie einige Beispiele von Rasenmähern, die sehr empfehlenswert sind und auch preislich durchaus annehmbar sind.

Im Benzinrasenmäher mit Antrieb Test der Fuxtec FX-RM 18 BS

Im Fuxtec FX-RM 18 BS Benzinrasenmäher mit Antrieb Test wurde der Briggs Stratton 500E Motor hervorgehoben, der eine hohe Leistungskapazität hat. Der Benzin Rasenmäher mit Radantrieb verfügt darüber hinaus über eine Easy Clean Waschfunktion. Hierzu wird einfach ein Wasserschlauch mit Gardena Anschluss aufgeklickt.

Der Fuxtec FX-RM 18 BS Benzin Rasenmäher mit Radantrieb hat einen Fangkorb, verfügt über einen Seiten- und Heckauswurf und hat eine Mulchfunktion. Das Cockpit ist dreifach höhenverstellbar und lässt sich perfekt an die jeweilige Körpergröße anpassen. Damit arbeiten Sie immer entspannt und sicher. Das Selbstantriebssystem des Fuxtec FX-RM 18 BS erleichtert Ihnen die Arbeit, weil Sie den Rasenmäher nicht mehr kraftvoll schieben müssen. Vielmehr fährt der Rasenmäher im Mähvorgang selbst und Sie justieren ihn nur noch.

Die Schnitthöhe lässt sich einfach und unkompliziert in sieben Stufen von 25 bis 75 mm verstellen. Die besonders großen Räder des Fuxtec FX-RM 18 BS gewährleisten einen perfekten Grip und eine sehr gute Handhabung beim Mähen. Die Bedienung des Benzin Rasenmäher mit Radantrieb ist sehr einfach. Preislich ist der Rasenmäher sehr attraktiv.

Details

  • dreifach höhenverstellbares Cockpit
  • robustes Stahlblechgehäuse mit Seitenauswurf
  • Schnitthöhenverstellung: 25 -75 mm
  • Schnittbreite: 46 cm
  • Selbstantriebssystem
  • Fangkorb: 60 l
  • kugelgelagerte Big Wheel Räder
  • Easy Clean System
  • verlängerter Öleinfüllstutzen
  • Schaumstoffluftfilter
  • Leichtstartsystem
  • Gewicht: 30 kg

Fazit vom Fuxtec FX-RM 18 BS

Der 4in1 Rasenmäher Fuxtec FX-RM 18 BS bietet Ihnen einen Mähkomfort der ganz besonderen Art. Der Auswurf ist wählbar zwischen Heck und Seite. Ein sehr großer Fangkorb sammelt sehr viel Schnittgut. Mit den sehr scharfen Spezialmessern können Sie spielend leicht Mulchen. Und das Mähen ist sehr erleichtert, weil sich der Rasenmäher mit seinem Selbstantrieb von allein bewegt und Sie ihn nicht schieben müssen. Der Fuxtec FX-RM 18 BS Rasenmäher ist erstklassig verarbeitet und ist überaus zuverlässig. Der Preis ist sehr gut.


WOLF-Garten Benzinmäher A 420 A HW

Im Wolf-Garten A 420 A HW Benzinrasenmäher mit Antrieb Test wurde der Rasenmäher zur Pflege von Flächen bis 500 qm beurteilt. Der Briggs Stratton 450 E Motor hat eine Leistung von 1,7 kW. Der Wolf-Garten A 420 A HW Benzin Rasenmäher mit Radantrieb mäht auch sehr hohes Gras überaus kraftvoll. Aufgrund des Radantriebs fährt der Rasenmäher beim Mähen von selbst. Sie müssen den Wolf-Garten A 420 A HW Benzin Rasenmäher mit Radantrieb im Mähvorgang nicht schieben.

WOLF-Garten Benzinmäher A 420 A HW Test

Der Selbstantrieb des Rasenmähers ist eine sehr große Arbeitserleichterung und spart Ihnen sehr viel Kraft. Der Wolf-Garten A 420 A HW Benzinrasenmäher ist überaus hochwertig verarbeitet und langlebig. Er hat ein Eigengewicht von circa 30 kg und besitzt einen Fangsack mit einem Fassungsvermögen von 60 Litern.

WOLF-Garten Benzinmäher A 420 A HW Motor

Damit wird sehr viel Schnittgut aufgefangen. Ein Ersatzmesser ist im Lieferumfang enthalten. Die Handhabung des Rasenmähers ist außerordentlich gut. Insgesamt ist der Rasenmäher sehr zum Kauf zu empfehlen.

WOLF-Garten Benzinmäher A 420 A HW Handgriff

Details

  • für Rasenflächen bis zu 500 qm
  • Motorleistung: 1,7 kW
  • Chassis: Stahl
  • Fangsack: 60 l
  • Gewicht: 30 kg
  • Maße: 90,5 cm x 55 cm x 51,5 cm
  • Schnittbreite: 42 cm
  • Benzintank: 0,8 l
  • Ersatzmesser

Fazit vom WOLF-Garten Benzinmäher A 420 A HW

Der Wolf-Garten A 420 A HW Benzinrasenmäher entspricht höchsten Qualitätsansprüchen. Aufgrund des Selbstantriebs ist das Rasenmähen sehr schnell, einfach und mühelos bewerkstelligt. Der Fangsack hat ein sehr großes Fassungsvermögen, so dass Sie ihn nicht allzu häufig während des Mähens entleeren müssen.

WOLF-Garten Benzinmäher A 420 A HW

Der Motor des Wolf-Garten A 420 A HW ist sehr kraftvoll. Auch hohes Gras meistert dieser Benzinrasenmäher mit Leichtigkeit. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend und der Rasenmäher ist sehr zu empfehlen.


Hecht Benzin Rasenmäher 40

Der Hecht Benzinrasenmäher mit Antrieb Test hat eine Motorleistung von 3,5 PS und verfügt über eine Schnittbreite von 40,6 cm. Das Gehäuse des Benzin Rasenmäher mit Radantrieb besteht aus einem hochwertigen Stahl. Der Fangkorb hat ein Fassungsvolumen von 40 Litern. Die Grasaufnahme ist reibungslos und der Korb ist einfach zu entnehmen und zu entleeren. Das Gewicht des Hecht Benzin Rasenmäher mit Radantrieb liegt bei 20 kg. Geeignet ist der Hecht Benzinrasenmäher für Flächen bis 700 qm.

Die Schnitthöhe lässt sich beim Hecht Rasenmäher in insgesamt drei Stufen einstellen, wobei die Schnitthöhe zwischen 25 und 70 mm liegt. Der Selbstantrieb des Hecht Benzinrasenmähers erleichtert Ihnen die Arbeit, weil Sie keine Kraft für das Schieben aufwenden müssen. Der Rasenmäher fährt beim Mähen von selbst und muss lediglich von Ihnen justiert werden. Die Verarbeitung des Hecht Rasenmähers ist sehr gut. Der Rasenmäher ist sehr langlebig und zum Kauf empfehlenswert.

Details

  • Schnittbreite: 40,6 cm
  • für Flächen bis 700 qm
  • Stahlgehäuse
  • Schnitthöhe dreifach einstellbar zwischen 25 und 70 mm
  • Fangkorb: 40 Liter
  • Motorleistung: 3,5 PS
  • leichtgängiger Starterseilzug
  • Treibstoff: Benzin bleifrei (91/95)
  • Gewicht ohne Treibstoff: 20 kg

Fazit: Hecht Benzin Rasenmäher 40

Mit dem Hecht Benzinrasenmäher können Sie leicht und unkompliziert eine Fläche von bis zu 700 qm mähen. Der Motor ist sehr leistungsstark. Die Schnitthöhe ist dreifach einstellbar. Das Starten des Rasenmähers ist durch den leichtgängigen Starterseilzug einfach. Der Hecht Rasenmäher ist hochwertig verarbeitet und mäht sehr gründlich und zuverlässig.


Einhell Benzin Rasenmäher LE-PM

Der Einhell LE-PM 2014 Limited Edition Benzinrasenmäher mit Antrieb Test hat eine sechsfache Schnitthöhenverstellung im Bereich von 30 bis 90 mm für ein präzises und exaktes Mähen. Die Schnittbreite beträgt 46 cm. Der Einhell LE-PM 2014 Limited Edition Benzin Rasenmäher mit Radantrieb besitzt einen sehr kraftvollen Motor mit einer Leistung von 1,9 kW. Der 4-Takt Briggs & Stratton Motor schafft mühelos Flächen bis zu 1400 qm.

Das Stahlblechgehäuse ist pulverbeschichtet und korrosionsgeschützt. Der Führungsholm ist dreifach höhenverstellbar und klappbar für ein leichteres Arbeiten und ein einfaches Verstauen des Rasenmähers. Der Einhell LE-PM 2014 Limited Edition Benzinrasenmäher ist mit rasenschonenden Highwheels ausgestattet. Der Hinterradantrieb ist komplett abschaltbar. Das Schnittgut wird in einem Fangsack gesammelt. Der Fangsack hat ein Fassungsvermögen von 65 Litern und eine Füllstandsanzeige. Damit wissen Sie immer mit einem Blick, wie viel Schnittgut schon gemäht ist, bis der Sack entleert werden muss.

Die Antriebsräder des Rasenmähers verfügen über langlebige Kugellager. Der Selbstantrieb des Benzinrasenmähers erleichtert Ihnen erheblich die Arbeit, weil der Rasenmäher nicht geschoben werden muss. Insgesamt besticht der Rasenmäher durch seine hervorragende Handhabbarkeit. Der Preis ist sehr gut und der Rasenmäher ist sehr zu empfehlen.

Details

  • zentrale Schnitthöhenverstellung: sechsfach von 30 bis 90 mm
  • abschaltbarer Hinterradantrieb
  • Highwheeler
  • 4-Takt-Motor
  • Gewicht: 34 kg
  • Maße: 85 cm x 58 cm x 43 cm
  • Modellnummer LE-PM 2014
  • Motorleistung: 2,6 PS
  • Kraftstoff: Benzin bleifrei
  • Tankinhalt: 0,8 Liter
  • Schnittbreite: 46 cm Schnittbreite
  • Fangsackvolumen: 65 Liter
  • Start mit Holmseilzug

Fazit: Einhell Benzin Rasenmäher LE-PM

Der Einhell LE-PM 2014 Limited Edition Benzinrasenmäher eignet sich insbesondere für größere Rasenflächen bis zu 1400 qm. Der kraftvolle 4-Takt-Motor ist sehr leistungsstark und lässt sich über den Holmseilzug sehr einfach starten. Mit dem großen Fangsack und der mehrfach verstellbaren Schnitthöhe schafft der Benzinrasenmäher alle Rasenherausforderungen spielend leicht. Das Gehäuse ist sehr robust. Die Verarbeitung des Einhell LE-PM 2014 Limited Edition ist sehr gut und der Rasenmäher ist überaus empfehlenswert.


Benzin Rasenmäher mit Radantrieb – Testsieger

Sie haben ein großes Grundstück und möchten Ihren Rasen schnell und effektiv pflegen, dann tun Sie sich selber einen Gefallen, wenn Sie einen Benzin Rasenmäher mit Radantrieb kaufen. Dabei sollten Sie jedoch vor dem Kauf darauf achten, dass dieser Benzin Rasenmäher mit Radantrieb in erster Linie eine hochwertige Qualität, Verarbeitung und Stabilität aufweist. Somit sorgen Sie bereits dafür, dass Ihnen eine lange Lebensdauer von Ihrem Rasenmäher gewährleistet wird. Besonders wichtig ist vor allem, dass Sie bei Ihrem Rasenmäher darauf achten, dass dieser auch zur Größe Ihres Grundstückes passt. Außerdem sollten Sie dringend darauf achten, dass Ihr Rasenmäher den Lärmvorschriften entspricht.


Der Einhell GH-PM 46 S HW im Benzin Rasenmäher mit Radantrieb Test

Sie sind es leid, dass Sie immer so lange benötigen, um Ihr Grundstück effektiv zu pflegen, dann sollten Sie sich für diesen einzigartigen Benzin Rasenmäher mit Radantrieb entscheiden, welcher Sie in allen Belangen begeistern wird. Aufgrund der 3in1 Funktion, welche Mähen, Mulchen und Fangen beinhaltet werden Ihnen somit sämtliche Aufgaben garantiert. Praktisch ist dabei vor allem auch der 65 Liter fassende Fangsack, der eine Füllstandanzeige hat, so dass Sie ganz genau wissen, wann Sie diesen leeren müssen und dadurch unnötige Wege erspart bleiben. Gleichzeitig tragen Sie durch die Kompostierung auch noch einen wichtigen Beitrag zur Umwelt bei.

Aufgrund der hinteren angetriebenen Highweels sowie den an allen Rädern befindenden Kugellagern, ist die Bedienung in sämtlichen Geländeumgebungen sehr einfach und auch sehr schonend zu Ihrem Rasen. Praktisch ist auch der ergonomische Griff, welcher sich Ihnen perfekt anpassen lässt, so dass das mähen damit immer äußerst angenehm und praktisch gestaltet sein wird.

Details

  • 3in1 Technologie – Mähen, Mulchen und Fangsack in einem Gerät
  • Zentrale Schnitthöhenverstellung 6-fach von 25 bis 85 mm
  • Abschaltbarer Hinterradantrieb
  • Empfohlen für Rasenflächen bis 1400 Quadratmeter
  • Quick Start System
  • Rasenschonende Highweels mit Hinterradantrieb
  • ergonomisch verstellbarer und platzsparend klappbarer Führungsholm mit Softgrip
  • Mulchkeil für die biologische Düngung des Rasens
  • großer und 65 Liter umfassender Fangsack mit Füllstandanzeige

Fazit: Einhell GH-PM 46 S HW

Die perfekte Lösung wird Ihnen mit diesem Benzin Rasenmäher mit Radantrieb geboten, welcher aufgrund der 3in1 Technologie zu überzeugen weiß. Gerade für größere Grundstücke sollten Sie sich aufgrund der sehr variablen Schnitthöhe für diesen Rasenmäher entscheiden, der Ihnen für Grundstücke bis 1400 Quadratmeter eine große Arbeitserleichterung bringt.


B+S Motor PM-410 Typ 500

Gerade bei großen Grundstücken benötigen Sie viel Zeit, um diese richtige und vor allem effektiv zu pflegen und von sämtlichen Gartenabfällen zu befreien. Mit diesem hochwertigen Rasenmäher ist jedoch Abhilfe geschaffen und Sie haben zusätzlich den Vorteil, dass Ihnen keinerlei Kabel mehr beim Mähen im Weg liegt, was ein wichtiger Vorteil für dieses Gerät mit sich bringt. Mit hoher Leistung von 2000 Watt und einer einfachen Handhabung werden Sie sehr darüber staunen, mit wie viel Spaß Sie wieder Rasen mähen können und wie schnell Sie fertig sind.

Gerade auch in Bezug Qualität, Verarbeitung sowie Stabilität spricht sehr viel für den Rasenmäher, denn aufgrund dieser Hochwertigkeit wird somit auch für eine lange Lebensdauer gesorgt. Des Weiteren sorgt der B+S Motor für ein optimales Ergebnis.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, welcher für diesen Rasenmäher spricht, ist dass dieser aufgrund der unterschiedlichen Schnitthöhe von 20 bis 75 mm sehr variabel ist, so dass Sie es genau einstellen können, wie Sie es benötigen, damit Ihr Rasen stets gepflegt und schön ausschaut. Des Weiteren springt Ihr Motor selbst nach längerer Zeit sehr leicht beim ersten Zug an, so dass Ihnen alles geboten wird, was Sie brauchen und das zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Details

  • Schnitthöhe 20 bis 75 mm
  • B+S Motor PM-410 Typ 500
  • Leistung 2000 Watt
  • Leichte Handhabung
  • kein Kabel
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Fazit im B+S Motor PM-410 Typ 500

Dieser hervorragende Benzin Rasenmäher mit Radantrieb wird garantiert Ihren Ansprüchen gerecht werden aufgrund der hohen Leistung, die dieser mit sich bringt. In kürzester Zeit werden Sie selbst große Grundstücke ordentlich pflegen und mähen können und brauchen kein Kabel mehr dazu, weshalb Sie sich für dieses Produkt entscheiden sollten.


Der Hecht 5564 Briggs & Stratton Rasenmäher mit Radantrieb Test

Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Rasenmäher als Gartenhelfer, damit Sie Ihr Grundstück richtig pflegen können? Sie sollten deswegen nicht mehr länger zögern, sondern sich für diesen Benzin Rasenmäher mit Radantrieb entscheiden, welcher all das möglich macht in einem einzigen, aber leistungsstarken Gerät. Exzellente Qualität zusammen mit hochwertiger Verarbeitung und Stabilität sorgen dafür, dass Sie lange etwas von diesem Rasenmäher haben werden.

Hecht 5564 Briggs & Stratton Rasenmäher Motor

Des Weiteren werden Sie garantiert sprachlos darüber sein, wie perfekt Ihr Rasen dadurch ausschauen wird, denn aufgrund der Tatsache, dass Sie diesen mit einer Schnitthöhenverstellung von 25 bis 75 mm variabel einstellen können, sind Ihnen hierbei sehr gute Möglichkeiten gegeben. Mit dem zusätzlichen Grasfangsack, welcher ein Volumen von insgesamt 70 Litern hat, vermeiden Sie zusätzlich unnötige Laufwege und tragen zusätzlich aufgrund der Kompostierung zur Umwelt bei.

Hecht 5564 Briggs & Stratton Rasenmäher Motor Antrieb

Nicht nur, dass Sie hierbei den perfekten Helfer für Ihren Rasen auch bei größeren Grundstücken haben, sondern selbst Berghänge stellen für diesen Rasenmäher aufgrund seines leistungsstarken Motors keinerlei Probleme dar. Erwähnenswert sind hier auch die vier unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen zu nennen, welche das mähen sehr angenehm gestalten, da Sie genau nach Ihren Bedürfnissen dies auswählen können.

Details

  • zentrale 7-fache Schnitthöhenverstellung von 25 bis 75 mm
  • 4,4 kW
  • 6 PS Motorleistung
  • 56 cm Schnittleistung
  • Grasfangsack von 70 Liter
  • Seiten- und Heckauswurf
  • Leicht zu lenken aufgrund der kugelgelagerten Highweel-Räder und Softgriff

Fazit im Hecht 5564 Briggs & Stratton

Hecht 5564 Briggs & Stratton Rasenmäher Datenblatt

Dieser Benzin Rasenmäher mit Radantrieb überzeugt aufgrund seiner einfachen Handhabung und der leichten Lenkung, welche durch die kugelgelagerten Highweel-Räder möglich ist. Die starke Motorleistung sorgt für ein perfektes Ergebnis, so dass Sie nicht mehr länger zögern sollten, sich für diesen Rasenmäher zu entscheiden.


WOLF-Garten S 5300 A Benzin Rasenmäher

Ihnen wird mit diesem Benzin Rasenmäher mit Radantrieb die perfekte Lösung geboten, um mit diesem Ihren Rasen in kürzester Zeit sehr gepflegt und schön aussehen zu lassen. Schließlich ist dieser Rasenmäher sogar für größere Grundstücke bis etwa 1000 Quadratmeter geeignet und bietet Ihnen alles, was dieser auch verspricht. Nicht nur, dass die Handhabung bei diesem Rasenmäher sehr einfach ist, sondern überzeugt dieser auch mit einer einmaligen Qualität, Verarbeitung und Stabilität, was schließlich dazu führt, dass Sie sehr lange etwas davon haben werden.

WOLF-Garten S 5300 A Benzin Rasenmäher

Ein weiterer wichtiger Punkt ist vor allem die Schnitthöhe, welche Sie in insgesamt sechs unterschiedlichen Stufen einstellen können zwischen 2,8 und 9,2 cm und auch mit einer Schnittbreite von 53 cm ergänzt werden, so dass Sie allen Grund dafür haben, sich für diesen tollen Rasenmäher zu überzeugen. Besonders die starke Motorleistung von B&S spricht für ein sehr gutes Ergebnis, so dass auch schwierige Stellen absolut problemlos gemäht werden können. Es werden also garantiert alle Ihre Ansprüche erfüllt.

WOLF-Garten S 5300 A Benzin Rasenmäher Motor

Details

  • für Rasenflächen bis 1000 Quadratmeter
  • Schnittbreite 53 cm
  • Motor/Geräteleistung: B&S, 600 E Serie, 150 Kubikzentimeter, 2900/min
  • Chassis: Stahl
  • Gewicht ca. 34 Kg
  • 1 Gang Radantrieb: 3,6 km/h
  • Fangsack von 70 Liter
  • 6-fache Höheneinstellung von 2,8 bis 9,2 cm

Fazit WOLF-Garten S 5300 A

WOLF-Garten S 5300 A Benzin Rasenmäher Datenblatt

Mit diesem Benzin Rasenmäher mit Radantrieb wird Ihnen alles geboten, was Sie brauchen und Ihr Rasen wird in kürzester Zeit toll aussehen. Praktisch vor allem die 6-fache Höheneinstellung von 2,8 bis 9,2 cm, welche zusätzlich mit einem starken Motor von B&S ergänzt wird und somit alle Voraussetzungen geschaffen sind, um sich dafür zu entscheiden.


Der AL-KO Silver Premium 474 SP-A Benzin Rasenmäher mit Radantrieb Test

Mit diesem Benzinrasenmäher ist endlich ein Ende gesetzt, denn dieser stellt den perfekten Gartenhelfer dar, um Ihren Rasen, selbst bei größeren Flächen, richtig und ausgiebig pflegen zu können. Dabei ist Ihnen eine lange Lebensdauer garantiert aufgrund der hohen Qualität, Verarbeitung sowie Stabilität. Ein 70 Liter umfassender Fangsack sorgt außerdem dafür, dass keine unnötigen Laufwege gemacht werden und somit auch ein Beitrag zur Kompostierung geleistet werden kann.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, dass Sie Ihren Rasen variabel gestalten können aufgrund der Schnitthöheneinstellung in sieben unterschiedlichen Höhen. Ein weiterer Vorteil, welcher dieser Rasenmäher mit sich bringt, ist der kraftsparende Radantrieb, der Ihnen das mühsame Schieben erspart und Sie somit bedeutend schneller zu einem perfekten Ergebnis gelangen werden.

Selbst das Lenken ist durch die kugelgelagerten Räder sehr einfach und es wird Ihnen dadurch ein optimaler Fahrkomfort geboten, so dass Sie garantiert nicht mehr auf diesen Rasenmäher verzichten möchten. Zum praktischen aufbewahren sorgt vor allem bei diesem Rasenmäher die Tatsache, dass Sie den Führungsholm einfach einklappen können, so dass dieser nirgends viel Platz wegnehmen wird in Ihrer Garage.

Details

  • bequeme und zentrale 7-fache Schnitthöhenverstellung
  • ergonomisch geformter Führungsholm, klappbar für platzsparende Aufbewahrung
  • hervorragendes aufsammeln durch aerodynamische Gehäuseform
  • sehr große Räder mit Kugellager für guten Fahrkomfort
  • Fangbox mit 70 Liter Fassungsvermögen und integrierter Füllstandanzeige
  • leichtes mähen an der Kante dank speziell geformten Gehäuse
  • Radantrieb der wenig Kraft benötigt

Fazit: AL-KO Silver Premium 474 SP-A Benzin Rasenmäher

Dieser Benzin Rasenmäher bietet Ihnen alles, was ein guter Rasenmäher benötigt, um Ihren Rasen effektiv pflegen zu können. Dabei ist es aufgrund der siebenfachen Schnitthöhenverstellung garantiert, dass Sie ein gutes Ergebnis erzielen und können Ihren Rasen individuell gestalten. Zögern Sie deswegen nicht und entscheiden sich für diesen Rasen.


BRAST 4in1 BENZIN Rasenmäher Briggs & Stratton

Benzin gehört neben Elektro, zu den Antriebsmitteln bei den Rasenmähern schlechthin. Bei diesem Gartenhelfer handelt es sich um einen Benzin Rasenmäher mit Mulchfunktion. Es muss also hin und wieder ein Tank aufgefüllt werden. Dieser Mulchmäher wurde mit einem leistungsstarken und zugleich zuverlässigen 140ccm 4-Takt-Marken-Motor ausgestattet.

Die Marken kommt aus den USA und es handelt sich um eines der neuesten Modelle. Insgesamt ist eine Power von 3,4 PS möglich. Auf den ersten Blick ist deutlich, dass es sich hierbei um keinen kleinen Rasenmäher mit wenig Leistung handelt. Es scheint, als fahre ein großer Schwarzer Skorpion über den heimischen Rasen. Ein Rasenmäher, welchem garantiert kein Grashalm entgeht. B&S kennt sich mit Motoren für Rasenmäher aus. Es handelt sich um den Marktführer schlechthin. So wurden bereits rund 10 Millionen dieser Motoren verkauft.

Wenn also ein wirklich starker Motor im eigenen Rasenmäher sein soll, führt kein Weg an diesem Mäher vorbei. Aufgrund dessen hochwertigen Motors, ist auch die Garantie auf zwei Jahre angesetzt. Trotz der Hochwertigkeit, welche diese Rasenmäher unter der Haube hat, müssen Interessenten nicht viel Geld auf den Tisch legen. Hierbei handelt es sich um keinen Rasenmäher mit Mulchfunktion, sondern um ein 4:1 Gerät.

Der Rasenmäher kann neben Mähen, Mulchen, als auch über einen Seitenauswurf und Sammeln überzeugen. Gerade der Seitenauswurf kann nützlich sein, wenn nicht immer der Rasen in einem Behälter gespeichert werden möchte. Der Grashaufen kann dann ganz einfach beseitigt werden. Als besonderes Extra kann dieser Rasenmäher mit Mulchfunktion bei 2000 Service Stätten in Deutschland abgegeben werden, wenn er defekt sein sollte.

Details

  • 4:1 Gerät
  • starker Motor
  • 3, 4 PS Leistung

Fazit zum BRAST 4in1 BENZIN Rasenmäher Briggs & Stratton

Der BRAST 4in1 BENZIN Rasenmäher mit Mulchfunktion ist ein echter Alleskönner, der nicht viel Geld kosten muss. Allein die Farbe Schwarz lässt bereits vermuten, dass es sich hierbei um ein echtes Kraftpaket handelt. Wer mehr von einem Rasenmäher verlangt, bekommt hiermit das passende Modell.


Stiftung Warentest zum Benzinrasenmäher Test

Die Stiftung Warentest veröffentlicht seit über 45 Jahren Berichte über die von ihr getesteten Produkte und ist damit eine der bekanntesten und vertrauenswürdigsten Quellen, wenn es um Verbraucherberatung geht. Durch die Nutzung des Internets von immer mehr Menschen wird auch recht gezielt ein Testbericht zu speziellen Produkten veröffentlicht.

Auch für Rasenmäher im Test gibt es einige interessante Testberichte, die bei der Entscheidung für ein neues Modell, welches in einem Benzinrasenmäher Test vorgestellt wird, sicher weiterhelfen.


15 Benzin-Rasenmäher inkl. 3 Mulchmäher getestet

Da ein gepflegter Rasen sehr wichtig für das Erscheinungsbild des eigenen Gartens und des Hauses ist, ist es unabdingbar, einen zu den eigenen Wünschen und zum Garten passenden Rasenmäher zu besitzen. Doch durch das große Angebot der unterschiedlichen Hersteller sind viele Menschen schnell verunsichert und wissen nicht nach welchen Kriterien sie suchen sollen.

Bei Problemen dieser Art bietet es sich an, sich auf Vergleiche und Zusammenfassungen von großen Testaktionen zu verlassen, da diese einen großen Überblick über die Produktpalette der Hersteller gewährleisten und kompetent die Schwachstellen und Stärken der einzelnen Modelle aufzeigen.

Turbo Excel 50SEQ B

Der “Turbo Excel 50SEQ B” der Marke “Stiga” hat sich im ETM Magazin als Testsieger entpuppt. Er überzeugt sowohl durch seine sehr gute und robuste Verarbeitung, sowie die hervorragenden Mähleistungen und eine einfache und unkomplizierte Handhabung, die ihn zum perfekten Partner im Garten macht. Negativ fällt jedoch der Preis zu Buche, da es sich bei kleinen Flächen kaum lohnt, sich den Turbo Excel anzuschaffen.

Viking MB 650 VS

Ein weiterer Rasenmäher, der in diesem Test sehr gut abgeschnitten hat, ist der “MB 650 VS” des Herstellers “Viking“. Auch hier überzeugen zum einen die hochwertige Verarbeitung des Gerätes und dessen gute Mäheigenschaften, die ihn zum perfekten Begleiter für jede Art von Rasen machen, wie auch die sehr leichtgängige Handhabung. Genau wie beim zuvor genannten Modell von “Stiga” ist bei diesem Gerät der einzige Wermutstropfen der hohe Anschaffungspreis.

Honda HRX 476C VK

Ähnlich wie bei den beiden vorher genannten Produkten fällt das Urteil für den Benzinrasenmäher “HRX 476C VK” des bekannten Herstellers “Honda” aus. Er wurde wie die beiden ersten Modelle ebenfalls mit “sehr gut” bewertet und besticht durch seine Verarbeitung, die sehr benutzerfreundliche und einfache Bedienung und die guten Mähleistungen. Genau wie bei den vorhergehenden Marken ist der einzige Minuspunkt der hohe Verkaufspreis, der sich erst ab größeren Rasenflächen wirklich lohnt.

Makita PLM4621

Auch der “PLM4621″ von “Makita” konnte in diesem Vergleich zeigen, dass er hervorragende Mäheigenschaften hat. Der leichte und sehr kleine Mäher eignet sich im Gegensatz zu den ersten Modellen auch für einen kleineren Garten. Auch überzeugt er durch seine guten Leistungen, die große Wendigkeit und die einfache Handhabung. Jedoch ist auch hier der einmalige Kaufpreis recht hoch.

Dolmar PM-5602 S3

Ein weiterer Rasenmäher aus diesem Test, der mit dem Urteil “Gut” abgeschnitten hat, ist der “PM-5602 S3″ von “Dolmar“. Der Rasenmäher ist ein sehr vielseitiges Gerät, das seinem Dienst in jedem Gelände zuverlässig nachkommt und sicher mäht. Der einzige Wermutstropfen ist hierbei die schwer zu bedienende Schnitthöhenverstellung. In allen anderen Bereichen erfüllt der “Dolmar” brav seine Aufgaben und überzeugt durch einen hohen Bedienkomfort.

Einhell GE-PM 51 S B&S

Auch der Hersteller “Einhell” hat mit seiner Type “GE-PM 51 S B&S” einen sehr erfolgreichen benzinbetriebenen Sichelmäher auf den Markt gebracht. Der Mäher fällt besonders durch die Tatsache positiv auf, dass sich mit ihm auch sehr große Gärten und Rasenflächen mühelos mähen lassen. Auch kann er in unebenem Gelände genauso effizient arbeiten wie auf einem komplett ebenen Rasen. Dazu ist er wendig und leicht zu bedienen, was es dem Nutzer einfach Macht auch entlegene Ecken des Gartens leicht und ohne Probleme zu erreichen.

efco LR 48 TK ALLROAD PLUS 4

Ein weiterer erfolgreicher und gern gekaufter Sichelmäher in der Bewertung ist der “LR 48 TK ALLROAD PLUS 4″ des Herstellers “efco“. Dieser Rasenmäher eignet sich für so gut wie jedes Gelände und ist auch mit unebenem Untergrund nicht überfordert. Negativ fällt hier ins Gewicht, dass der Rückwärtsgang sehr schwer einzulegen ist, was die Wendigkeit des Mähers und damit seine Benutzerfreundlichkeit stark beeinträchtigt. Ein weiterer Minuspunkt des ansonsten deutlich positiv aufgefallenen Rasenmähers ist der hohe Preis.

Güde BIG WHEELER 460 4 in 1

Auch getestet wurde der “BIG WHEELER 460 4 in 1″ von “Güde“, der besonders durch seinen kraftvollen Radantrieb positiv auffiel. Durch die großen Räder kommt er auch mit großen Steigungen klar und ist, in Verbindung mit der großen Wendigkeit, ein wertvoller Begleiter für jeden Garten. Einzig allein beim Mähen von sehr hohem Gras fällt der “4 in 1″ negativ auf, da hohes Gras lieber stufenweise gestutzt werden sollte, um den Motor zu schonen. Im Großen und Ganzen jedoch eignet sich der Rasenmäher für viele unterschiedliche Untergründe und ist somit ein leistungsstarker Begleiter für viele Gärten.

FUXTEC FX-RM 4.0BS

Der “FUXTEC FX-RM 4.0BS” dagegen besticht zwar durch seine guten Mäheigenschaften und eigentlich leichten Bedienung, macht es jedoch kleinen Menschen und solchen mit kleinen Händen schwer, ihn richtig zu bedienen, da die Bedienelemente weit auseinander liegen. Kann über dieses Manko hinweggesehen werden bietet das kompakte und wendige Gerät ein gründliches Mähergebnis das vollkommen zufriedenstellt.

TEXAS Razor 4610 TR/W

Eine ähnliche Bewertung kommt dem “TEXAS Razor 4610 TR/W” zu gute. Der Rasenmäher ist zwar geländegängig und sehr wendig, kann jedoch schlecht von kleinen Menschen bedient werden, da die Bügel für Mäh und Fahrwerk sehr weit auseinander liegen. Dennoch bietet er für ausreichend große Menschen eine befriedigende Lösung, da er auch preislich nicht unangenehm ins Gewicht fällt.

Hanseatic GX 46 SB

Der wendige “Hanseatic GX 46 SB” ist leicht zu benutzen und besticht durch seine gute Bedienbarkeit. Er kann auch problemlos auf kleinen Rasenflächen angewandt werden und hat mit engen Wendungen keine Probleme. Lediglich der sehr kleine Fangkorb für das gemähte Gras fällt hier negativ ins Gewicht, da dieser relativ häufig geleert werden muss, um weiter mähen zu können. Wenn über dieses Manko hinweggesehen werden kann, bietet der Hanseatic auch großartige Mäheigenschaften für größere Flächen.

CMI Benzin-Rasenmäher B 46 A

Ein perfekter Begleiter für kleine Gärten ist der “CMI Benzin-Rasenmäher B 46 A“. In diesem Test war dieses kompakte Modell das leichteste und dadurch auch wendigste, was ihm deutliche Pluspunkte beim Gebrauch in kleinen Gärten verschafft. Noch dazu fallen die Anschaffungskosten auf, da diese deutlich unter dem der anderen Modelle liegen. Mit dem “CMI Benzin-Rasenmäher B 46 A” erwirbt man also einen Benzinrasenmäher der genau auf kleinen Gärten abgestimmt ist und sich hier auch am wohlsten fühlt. Das einzige Manko des Kleinen ist, dass sein Gehäuse bei der niedrigsten Mähstufe auf dem Boden schleift und unschöne Spuren hinterlässt.

Der Test hat viele unterschiedliche Benzin Rasenmäher verglichen, doch man kann einen Rasen nicht nur damit pflegen. Sehr beliebt sind hier auch die Rasenmulcher.

VIKING MB 4 R

Hier erzielt der “VIKING MB 4 R” die besten Ergebnisse. Der Mulchmäher zerhäckselt das Mähgut in sehr feine Partikel, die schnell bis auf den Boden fallen und so nicht mehr aufgehakt werden müssen. Lediglich negativ fallen hier der fehlende Radantrieb und der hohe Preis ins Bild. Ansonsten erwirbt man mit dem “VIKING MB 4 R” einen unkomplizierten Mulchmäher.

AS Motor AS 470 A SuperClip

Sehr kompakt ist der “AS Motor AS 470 A SuperClip“, dies zeigt sich deutlich positiv bei seiner Wendigkeit. Er sorgt für ein sehr feines Mähgut und fällt lediglich durch seinen hohen Preis negativ auf.

Auch der “Stiga Multiclip 50 Rental B” ist ein sehr kompaktes Modell, das in kleinen Gärten seinen perfekten Wirkungskreis findet. Der Mulchmäher ist kompakt und wendig und kann auch auf unebenem Gelände gut bewegt werden.


Billige Rasenmäher mähen nicht gut

Freizeit, Wochenende, die Ruhe genießen und ein Mittagsschläfchen in der Sonne halten. Doch gerade, wenn man sich hingelegt hat, wird die Stille abrupt unterbrochen. Der klassische Auslöser für den Streit am Gartenzaun ist Rasenmäherlärm. Wie der Test von 12 Benzinrasenmähern zeigt, sind billige Geräte oft nicht leicht zu handhaben, teilweise viel zu laut und bringen kein gutes Mähergebnis. Vier der Rasenmäher lagen mit Ihrem Geräuschpegel sogar über dem gesetzlichen Lärm-Grenzwert.

Vor dem Einsatz eines Rasenmähers stellt sich die Frage, Elektro-, Akku- Benzinrasenmäher oder reicht doch ein Handspindelmäher?

Für größere Flächen ab 500 qm ist der Einsatz eines Benzingerätes vorteilhaft. Ist das Terrain verwinkelt, sind Bäume zu umfahren oder handelt es sich um eine Hanglage, ist ein Benziner die richtige Wahl, da er ohne Kabel auskommt. Für kleinere Rasenflächen reicht ein Elektromäher, bis 300 Quadratmeter sogar ein Akkugerät. Weniger als 100 qm Fläche ist mit einem Handmäher problemlos zu schneiden.

In Bezug auf die Schnittbreite sind schmale Mäher natürlich handlicher, je größer allerdings die Schnittbreite ist, umso schneller ist die Fläche gemäht.

Die getesteten Benziner lagen zwischen 91 und 98 Dezibel, der gesetzliche Grenzwert liegt bei 96 dB.

In Bezug auf die Umwelt ist bei einem Benzin-Gerät in Betracht zu ziehen, dass es Abgase erzeugt und Ozon bildet. Bei den Mähern kommt zwar in der Regel ein Viertaktmotor zum Einsatz, allerdings kein Katalysator. Benzinmotoren benötigen eine regelmäßige Wartung, wie der Wechsel von Zündkerze und Motoröl. Sie müssen nachgetankt werden und wenn sie länger stehen, sollte der Tank entleert werden.

Zum Vergleichstest der Stiftung Warentest traten zwölf Benzinrasenmäher an:

  • Sabo 47-Vario SA771
  • Honda HRX 476 C VK
  • Gardena 46 VDA
  • McCulloch M46-135 CMDWA
  • Stiga Turbo Excel 50 SQ B
  • Viking MB 650 V
  • Wolf-Garten BluePower 48 A HW
  • OBI/CMI B 46 A
  • Al-Ko Silver 470 BR Premium
  • Hellweg/Plantiflor BMR 46
  • Einhell BG-PM 46 S
  • Wolf-Garten Select 4600 A

Alle Benzin-Rasenmäher haben eine Schnittbreite von 46 bis 48 cm, Radantrieb und Seilstart. Getestet wurden sie auf Handhabung, Fahren, Sicherheit, Geräuschpegel sowie Umwelt und Gesundheit.

  • Der Wertungsanteil des Mähens betrug dabei 45 %,
  • die Handhabung 25 %,
  • die Haltbarkeit 10 %,
  • Sicherheit sowie Umwelt
  • und Gesundheit ebenfalls jeweils 10 %.

Gemäht wurde bei der Prüfung mit Grasfangbehälter, dabei wurde auf feuchtem, trockenem und hohem Rasen gemäht.

Gemessen in Quadratmeter pro Stunde

Zur Wertung kam die Flächenleistung, gemessen in Quadratmeter pro Stunde. Zusätzlich wurden beim trockenen Rasen nach dem Mähen die maximal und minimal erreichte Schnitthöhe sowie die Schnittbreite ermittelt und bewertet.

Für die Schnittqualität maßgebend waren Sauberkeit des Schnitts, Gesamtbild, Reinheitsgrad und Radspuren. Der Fangbehälter wurde in Bezug auf Fangmasse, Verstopfungsneigung, prozentuale Füllung, Wirksamkeit und Staubentwicklung geprüft und bewertet.

Bei der Handhabung wurde die Vollständigkeit und Verständlichkeit bewertet. Montage, Einstellung, Bedienung, Fahren, Entnehmen und Entleeren des Fangbehälters sowie die Wartung und Reinigung waren hier die Grundlage für die Bewertung.

Für die Haltbarkeit maßgebend sind die Funktion des Fahrantriebs, der Schaltmechanik sowie die Rüttelfestigkeit.

Bei der Sicherheitsprüfung wurden die motorgetriebenen Teile, das Austreten von Flüssigkeiten und die heißen Oberflächen getestet. In Bezug auf Umwelt und Gesundheit wurden die Schadstoffe in den Kunststoffgriffen geprüft, der Schallpegel sowie der entsprechende Kraftstoffverbrauch gemessen.

Schnittbreiten der Rasenmäher

Mit ihren Schnittbreiten von 46 bis 48 cm lassen sich mit den getesteten Mähern in angemessener Zeit große Flächen bearbeiten.

Für 100 qm Rasenfläche brauchten die Prüfer vier bis sechs Minuten Zeit zum Mähen. Der Radantrieb ist bei allen Mähern vorhanden und beim Gewicht und der Größe auch sinnvoll. Einige Modelle lassen sich in punkto Geschwindigkeit entweder über einen Hebel oder per Gangschaltung regeln. So wird es möglich, den Mäher bei hohem Gras langsamer zu fahren.

Die Billiggeräte dagegen fahren oft nur in einer Geschwindigkeit, das ist bei hohem und feuchtem Gras zu schnell. So ergibt sich ein unsauberes Schnittbild oder der Motor geht aus. Mit entscheidend für gute Rasenmäher sind auch das Messer sowie die Konstruktion des Fangbehälters und des Gehäuses. Die teuren Geräte bieten hier guten Komfort. Sie lassen sich ruhig fahren, gut einstellen, der Fangkorb lässt sich komfortabel entleeren und wieder anbringen. Ein weiterer Komfort ist die Verstellbarkeit der Schnitthöhe. Alle getesteten Geräte, außer Wolf-Garten Select und McCulloch bieten diese Möglichkeit.

Wer große Rasenflächen zu mähen hat, sollte möglichst einen Rasenmäher mit großem Korb wählen.

Füllstandsanzeige am Fangbehälter

So wird die Mäharbeit nicht zu oft vom Ausleeren unterbrochen. Eine Füllstandsanzeige ist praktisch, sie zeigt am Fangbehälter an, wenn der Korb voll ist. Soll hohes Gras gemäht werden ohne Fangkorb, ist ein Seitenauswurf praktisch. Ein paar der getesteten Benzinmäher wiesen kleinere Sicherheitsmängel auf, wie heiße Stellen am Auspuff, wie bei Wolf-Garten Blue Power oder dem Viking-Rasenmäher. Bei Hellweg/Plantiflor und Al-Ko lief einiges an Benzin aus, wenn das Gerät zum Reinigen auf die Seite gelegt wurde. In Punkto Robustheit schnitten alle Mäher erfreulich gut ab.

Die meisten der getesteten Mäher werden von Markenmotoren angetrieben, drei von vier der mit mangelhaft bewerteten Rasenmäher sind mit einem No-Name-Motor ausgestattet.

Wichtig für ein gutes Mähergebnis ist ein kräftiger Motor, der bestimmt wird von Leistung und Hubraum. Krachmacher sind die Geräte von Hellweg/Plantiflor, Al-Ko, Wolf-Garten sowie Einhell, außer Al-Ko handelt es sich dabei um Billigmodelle. Neben ihrem hohen Geräuschpegel mähen sie zudem nicht gut, sind nicht einfach zu handhaben, dazu noch schwer zu reinigen und zu warten, gehören also auch sonst nicht zu den Top-Geräten. Die teureren Geräte sind sehr viel besser zu bedienen, zu fahren, einzustellen und besitzen einen besser konstruierten Fangbehälter.

Testsieger mit der Note gut war der Sabo 47-Vario, gefolgt vom Honda HR 476 C, Gardena 46 VDA, auch jeweils mit “Gut” bewertet. “Befriedigend” schnitten der McCulloch M46, der Stiga Turbo Excel der Viking MB 650 sowie der Wolf-Garten Blue Power ab, ausreichend gab es für OBI B 46. Al-Ko Silver 470, Hellweg/Plantiflor BMR46, Einhell GB-Pm 46 S sowie Wolf-Garten Select erhielten nur die Note “Mangelhaft”, hauptsächlich auch wegen ihres hohen Lärmgrenzwertes.


Top 10: Benzin Rasenmäher

AngebotBestseller Nr. 1
DELTAFOX Benzin Rasenmäher - 4-Takt Motor RATO RV125-127,1 cm³ Hubraum - 400 mm Schnittbreite - 40l Grasfangsack - 0,8 l Benzintank
  • STARKER MOTOR: Der DELTAFOX Benzin Mäher verfügt über einen leistungsfähigen 4-Takt...
  • LEICHTE ANWENDUNG: Dank eines durchschnittlichen Schnittkreises von 400 mm kann eine...
  • KOMFORTABLE BEDIENUNG: Durch das robuste aber leichte Kunststoffgehäuse liegt das Gewicht...
Bestseller Nr. 2
BRAST Benzin Rasenmäher 3,5kW (4,76PS)-5,2kW(7PS) RED LINE Radantrieb 46-51cm Schnittbreite 224ccm Stahlgehäuse 60L Fangkorb TÜV
  • Bei unseren RED LINE BRAST Benzin Rasenmähern haben wir darauf geachtet, unseren Kunden...
  • Dabei besticht der Motor bei unserem BRAST BRAST BRB-RM 18170 RL mit 170ccm Hubraum und...
  • Darüber hinaus verfügen unsere TÜV-geprüfte Powerpakete über einen...
AngebotBestseller Nr. 3
Craftfull Premium Benzin Rasenmäher 5in1 - Euro 5-4,4 Kw 6 Ps - 196 ccm 4-Takt Motor - GT Markengetriebe - 53 cm Schnittbreite - Selbstantrieb - Easy Clean (CR-196-10 4,4 KW 6 Ps 196cc Motor)
  • ✔ Original Craftfull ✔ GT-Markengetriebe ✔ Starker 4,4 KW 196 cc OHV Motor ✔...
  • ✔ 62 Liter Fangsack Volumen ► Füllstands-Anzeige ✔ 53 cm Schnittbreite ✔ 8-Stufen...
  • ✔ Komfortable Bedienung ► Easy-Clean ► Leichtstart durch Primerpumpe ►...
Bestseller Nr. 4
Grizzly Benzin Rasenmäher BRM 40-40 cm Schnittbreite, 4 Takt OHV Motor, (Basic - Red Edition)
  • ✔ Der Grizzly BRM 40 - 13 Benzin-Rasenmäher als Preiseinstieg in der Benzinkategorie...
  • ✔ Ausgestattet mit einem 4-Takt OHV Motor, 1,9 kW (2,6 PS) bei 2900 U/min, 127,1 m³...
  • ✔ Der robuste Mäher sorgt bei einer Schnittbreite von 40 cm für saubere...
Bestseller Nr. 5
BRAST Benzin Rasenmäher Trike 4,4kW(6PS) Elektrostart Radantrieb 53cm Schnittbreite 196ccm Stahlgehäuse 60L Fangkorb TÜV
  • Unser BRAST Benzin Rasenmäher BRB-RM-21196 TRIKE ESTART wartet mit vielen Besonderheiten...
  • Durch die Elektrostart Funktion können Sie unseren BRAST Benzin-Rasenmäher bequem auch...
  • Unser BRAST Rasenmäher verfügt über einen Hinterrad-Antrieb des fränzösischen...
AngebotBestseller Nr. 6
Grizzly Benzin Rasenmäher BRM 4210-20 1,6 kW 2,1 PS 42 cm Schnittbreite 5 Fach Höhenverstellung (42 cm Schnittbreite)
  • ✓ Benzin-Rasenmäher, 4-Takt OHV Motor 99 cm³ (cc) 1,6 kW (2,17 PS) bei 2900 U/min
  • ✓ 42 cm Schnittbreite, robustes Stahlgehäuse, einfaches Starten
  • ✓ 5 stufige, zentrale Höhenverstellung von 25-75 mm
Bestseller Nr. 7
GartenXL 16R-127-M3 Benzin Rasenmäher Selbstantrieb Motormäher 40cm Benzinmäher mit Radantrieb für Mähen Sammeln Mulchen Inkl Q-clean Reinigungssystem
  • MOTOR UND ANTRIEB ► Der GartenXL 16R-127-M3 Rasenmäher Benzin Motor mit 127ccm und...
  • DESIGN ► Der GartenXL Benzinrasenmäher rühmt sich neben allen praktischen Funktionen...
  • REINIGUNG ► Beim GartenXL Benzimäher wurde auch für Komfort bei der Reinigung...
Bestseller Nr. 8
HECHT 5-IN-1 Benzin Rasenmäher – Elektrostart – 46 cm Schnittbreite (Neue Version) 4-Gang Radantrieb – patentierte Räder mit Extra Grip – Mulchmäher
  • LEISTUNGSSTARK & ZUVERLÄSSIG – Der Benzinrasenmäher mit Selbstantrieb ist mit starkem...
  • 5IN1 FUNKTION – Mähen, Fangen, Mulchen, Seitenauswurf, Laub & Äste zerkleinern...
  • ELEKTROSTARTER – Bequemer zuverlässiger Elektro - Start auf Knopfdruck, dank 12V DC...
AngebotBestseller Nr. 9
Makita PLM4120N Benzin-Rasenmäher 41 cm, Schwarz, Blau, Grau
  • Solides und stabiles Mähgehäuse aus Stahlblech
  • Griff mit hochwertiger Ummantelung für angenehmes Greifgefühl
  • Ergonomisches Griffsystem für bequemes Manövrieren
Bestseller Nr. 10

Letzte Aktualisierung am 7.07.2020 um 11:30 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

PRODUKT KONFIGURATOR

SCHRITT 1: Wie soll die Preisklasse des Produkts sein?



Schreibe einen Kommentar

Hilfe einblenden

Meistervergleich.de - Hilfe: