Saugroboter Test und Vergleich

Bestseller Nr. 1
Staubsauger Roboter,Tesvor WLAN Saugroboter mit Raumkarte in Echtzeit Starkleistung Roboterstaubsauger Tierhaare und Allergene Optimiert fĂŒr Teppich & Glattböden Kompatibel mit Alexa und APP-Steuerung
  • Kompatibel mit APP + Alexa: Der Roboter kann entweder durch die Smartphone APP oder durch die Sprachanweisungen durch Alexa gesteuert und die Reinigungsarbeiten beobachtet werden.beachten Sie jedoch, dass die APP nur 2,4ghz WLAN unterstĂŒtzt Bedienungsanweisungen fĂŒr die APP&Alexa legen dem Paket bei Durch das Erneuet System unser Tesvor Saugroboter UntestĂŒtz auch Google Home
  • Geplant Reinigung: Der Tesvor X500 Staubsauger Roboter hat eine One-Key Steuerung und erkannt automatisch wo schon gereinigt wurde.Daher Keine unnötige Zweifache Reinigung und keine Kollision mit anderen gegenstĂ€nde (Deutsch Bedienungsanleitung)
  • Starksaugleistung: Der X500 Staubsaugerroboter hat eine sehr starke Saugleistung zwei BĂŒrstenköpfe,ist angenehm fast lautlos und reinigt jede kleinste Verschmutzung selbstĂ€ndig.(Bitte beachten Sie, dass die BĂŒrsten R rechts und L links unterschiedlich sind!)
  • Praktisches Design: Der X500 Staubsaugerroboter untestĂŒtzt Sie bei der TĂ€glich geplante Reinigung mit dem Maximalen Reinigungsmodus.Hochwertiges Lithium-Akkus bieten bis zu 100 Minuten Arbeitszeit CA 150 Quadrameter wohnfllĂ€che und eine große Staubbox von 0,6L nimmt viel Staubvolumen auf.(Mit niedrigsten Höhe von 7,5CM kann leicht unter die Möbel zu Reinigen)
  • Navigation Retourautomatik Ladestation: Sofern die Reinigung beendet ist oder Stromversorgung schwĂ€che wird, navigiert der Staubsaugerroboter automatisch zurĂŒck zur ladestation Dort wird er schnell,aber schonend wieder aufgeladen.bereit fĂŒr den nĂ€chsten Einsatz(Ebenfalls gewĂ€hrt unser Unternehmen eine Garantie von zwei Jahren und eine Geld-ZurĂŒck-Garantie von 30 Tagen ab Kaufdatum.)
AngebotBestseller Nr. 2
ZACO V5sPro Saugroboter mit Wischfunktion, automatischer Staubsauger Roboter, 2in1 nass Wischen bis zu 180qm oder Staubsaugen, fĂŒr Hartböden, Fallschutz, beutellos, mit Ladestation, 22W, 300ml, Gold
  • Nass-Wisch-Funktion bis zu 180mÂČ: Ersetzen Sie den SaugbehĂ€lter durch den Wassertank, bringen Sie das Wischmodul mit Fasertuch an die Unterseite an und starten Sie den Reinigungsvorgang. (bis zu 120 Minuten Reinigungszeit je nach Umgebungseigenschaften)
  • Wischfunktion: Der ZACO V5sPro wischt Ihre RĂ€ume, befeuchtet gleichzeitig das Wischtuch und erfreut Sie mit einem gleichmĂ€ĂŸig und ausgiebig gewischten Fußboden. Nass-Wischfunktion fĂŒr alle Hartböden wie Laminat, Fliesen, Granit, Parkett etc.
  • FĂŒr Tierhalter oder Allergiker: Der Feinstaubfilter filtert zusĂ€tzlich zum Staubpartikelfilter selbst Milbenkot und Feinstaub heraus und sorgt so fĂŒr extra frische Luft. Die lĂ€stige Nachbestellung von Staubsaugerbeuteln entfĂ€llt
  • Timer-Funktion / Spot - reinigt eine Stelle durch Drehung im Kreis / Edge - der beliebte Kantenmodus / Max-Power - ermöglicht eine deutlich höhere Saugkraft
  • Automatische RĂŒckkehr / Fallschutz bei Treppen / AntiStoß-Sensoren bewahren EinrichtungsgegenstĂ€nde vor Kratzspuren
Bestseller Nr. 3
MEDION MD 18500 Saugroboter mit Ladestation (90 Min Laufzeit, Roboterstaubsauger fĂŒr Hartböden, Teppiche, Fliesen, Laminat, Tierhaar optimiert, Direktabsaugung, autom. RĂŒckkehr zur Ladestation) weiß
  • Automatischer Saugroboter von MEDION mit Infrarotsensoren, großem SchmutzbehĂ€lter und selbststĂ€ndiger Lade-Funktion, fĂŒr Parkett, Fliesen, Laminat und kurzflorige Teppichböden.
  • Reinigt, wann immer Sie wollen: Der Saugroboter von MEDION arbeitet wahlweise auf Knopfdruck oder lĂ€sst sich programmieren und saugt die Wohnung in Ihrer Abwesenheit.
  • Sicher durch Infrarot: Mit seinen Sensoren meidet der Saugroboter selbststĂ€ndig TreppenabsĂ€tze und Hindernisse.
  • Besonders flexibel: Egal ob Fliesen, Parkett, Laminat oder kurzflorige Teppiche: Der Saugroboter reinigt mĂŒhelos eine Vielzahl unterschiedlicher BodenbelĂ€ge.
  • Lieferumfang: MEDION Saugroboter, Fernbedienung, Ladestation, 2 x Filter, 2 x SeitenbĂŒrsten und 2 x ErsatzseitenbĂŒrsten, ReinigungsbĂŒrste, 2 x AAA Batterien (Fernbedienung), 2 x AA Batterien (Virtuelle Wand)
AngebotBestseller Nr. 4
MEDION MD 18600 Saugroboter (90 Min. Laufzeit/autom. RĂŒckkehr zur Ladestation/Direktabsaugung von Hartböden, Teppiche, Fliesen, Laminat/Tierhaare optimiert/Modell 2018) weiß
  • Saugroboter fĂŒr alle Hartböden und kurzflorige Teppiche mit 90 Min. Laufzeit, RĂŒckkehr zur Ladestation, Programmierfunktion und Sicherheitssensoren
  • Allzeit bereit: Der Saugroboter kehrt automatisch zur Basisstation zurĂŒck und lĂ€dt seinen Akku.
  • Besonders flexibel: Egal ob Fliesen, Parkett, Laminat oder kurzflorige Teppiche: Der Saugroboter reinigt mĂŒhelos eine Vielzahl unterschiedlicher BodenbelĂ€ge.
  • Sicher durch Infrarot: Mit seinen Sensoren meidet der Saugroboter selbststĂ€ndig TreppenabsĂ€tze und Hindernisse.
  • Lieferumfang: MEDION Saugroboter MD 18600, Ladestation, Netzteil, Reinigungspinsel
Bestseller Nr. 5
Dcenta Saugroboter mit WLAN Funktion, extrem flaches Design, 1300Pa Saugkraft, GerĂ€uscharmer Betrieb, Selbstaufladender Staubsaugerroboter, fĂŒr Hartböden und Teppiche
  • TĂ€gliche Reinigung mit Supersauger: Mit dem Roboterstaubsauger können Sie mit der Fernbedienung problemlos mit der Reinigung, Planung und benutzerdefinierten Reinigung beginnen. Mit einer starken Saugleistung von 1300PA, einer zweischneidigen BĂŒrste und einer WalzenbĂŒrste können Sie alles von kleinen Partikeln bis hin zu großen Ablagerungen und Haustierfellen aufnehmen, um ein sauberes und sauberes Zuhause zu schaffen.
  • Leise Reinigung und Sprach- und Anwendungssteuerung: Der Roboterstaubsauger verfĂŒgt ĂŒber eine gerĂ€uscharme Stummschaltung von 60 dB, passt den Reinigungskopf automatisch an, um die Saugkraft automatisch zu erhöhen, und passt die Höhe fĂŒr eine nahtlose Reinigung vom harten Boden bis zum mittleren Teppich an. Sprachbefehle von Alexa und Google Assistant. Intelligente Anwendungen mit mehr als 5 erweiterten Funktionen, darunter direkte Steuerung, Planung, Statusaktualisierung, Reinigungsmodus, Anhan
  • Mehrere Reinigungsmodi: 4 Selektives Reinigungssystem - Die automatischen Reinigungsmodi, Punkt-, Maximal- und Kantenreinigungsmodi erfĂŒllen Ihre unterschiedlichen VakuumbedĂŒrfnisse. DarĂŒber hinaus kann der Smart-Staubsauger ĂŒber die Fernbedienung eingestellt werden, um die Reinigungszeit anzupassen, wenn Sie nicht zu Hause oder zu beschĂ€ftigt sind
  • Effizient und intelligent: Die vollstĂ€ndig verbesserte intelligente Antikollisions- und Fallschutz-Sensortechnologie und der druckempfindliche weiche StoßfĂ€nger fĂŒhren den Roboter-Staubsauger, um Hindernisse zu umgehen und StĂŒrze von Treppen und Kanten zu vermeiden Wird verwendet, um Hindernissen auszuweichen. Der Roboterstaubsauger kehrt automatisch zur Ladestation zurĂŒck und lĂ€dt mit geringer Leistung auf, sodass das Laden und Reinigen jederzeit gewĂ€hrleistet ist.
  • Hochwertiger Akku und waschbarer HEPA-Filter: Lithium-Ionen-Akku mit 2600 mAh, Arbeitszeit bis zu 120 Minuten nach dem vollstĂ€ndigen Aufladen. Aus der Tiefe der KĂŒche reinigen. DarĂŒber hinaus ist der automatische Roboterstaubsauger mit einem abwaschbaren HEPA-Filter ausgestattet, einem echten GrĂŒnfilter, der dazu beitrĂ€gt, kleinere HaushaltsstĂ€ube und Allergene zu entfernen. Dies macht ihn ideal fĂŒr Familien mit Haustieren und Allergien.
Bestseller Nr. 6
Bagotte BG700 Saugroboter App, Starke 1600Pa WLAN Staubsauger Roboter mit Alexa Sprachsteuerung, 6.9cm Super Schlank, Automatischer Aufladung und Navigation fĂŒr Tierhaare, Teppiche, Fliesen, Hartböden
  • 【Intelligente APP & WLAN】Bagotte ist fĂŒhrend in der Saugroboter-Technologie und entwickelt u.A. App- und WLAN-Funktionen. Mit nur einem Knopfdruck kann die Reinigung gestartet werden, sogar wenn Sie nicht zu Hause sind, können Sie Ihn einfach steuern. Bietet ausnahmslose Intelligenz und Komfort.
  • 【Sauber mit deiner Stimme】Wir sind intelligenter als der normale Saugroboter. Der Bagotte BG700 Saugroboter unterstĂŒtzt die Synchronisierung mit Alexa und Google Assistant. Der Roboter ist durch Ihre Stimme aktivierbar und steuerbar. Sie können von der Couch aus sitzend einfach um eine Reinigung bitten.
  • 【Starke 1600Pa Saugkraft】GewĂ€hrt eine viel stĂ€rkere Saugleistung bei geringerer LĂ€rmimmission. Der Bagotte BG700 Saugroboter mit 1600Pa starker Saugleistung beseitigt selbst große Partikel wie MĂŒnzen, Nussschalen und dergleichen mĂŒhelos und sichert Ihnen dabei eine viel ruhigere Umgebung wĂ€hrend der Reinigung sodass Sie sogar schlafen oder lesen können.
  • 【VielfĂ€lltig individuell konfigurierbare ReinigungsplĂ€ne】KundenbedĂŒrfnisse liegen uns sehr am HerzenDank der App-Funktion können Sie zeitgleich mehrere Reinigungsaufgaben fĂŒr den Bagotte BG700 Robotererstaubsauger planen. Nachdem Sie den Reinigungsplan konfiguriert haben, wird die Reinigung automatisch gestartet und er kehrt automatisch wieder zur Ladestation zurĂŒck.
  • 【Brandneuer Premium Saugroboter】Als neueste Generation des Bagotte Staubsauger Roboters hat der BG700 alle Vorteile der Saugroboter der Bagotte-Serie implementiert. Der BG700 wurde speziell auf lediglich 6,9 cm konstruiert und ist mit 4+2 Reinigungsmodi und dem 3-Punkte-Reinigungssystem ausgestattet, wodurch er Ihnen helfen wird Ihr Haus mĂŒhelos sauber zu halten.
AngebotBestseller Nr. 7
Saugroboter eufy by Anker RoboVac 11S (Slim) mit BoostIQ, Superschlank, Starke 1300Pa Saugkraft, Selbstaufladender Roboterstaubsauger, ideal fĂŒr Haustierbesitzer, Reinigt harte Böden,Teppiche,Hartholz
  • DER GANZ NEUE ROBOVAC: Rekonstruiert zum niedrigsten* (nur 72 mm hohen) RoboVac und zugleich mit verstĂ€rkter 1300Pa Saugkraft und gerĂ€uscharmer Funktion. Laut Digital Trends der "Beste Roboterstaubsauger des Jahres 2018"!
  • BOOSTIQ TECHNOLOGIE: Erhöht automatisch die Saugkraft auf sehr verschmutzten oder schwer zu reinigenden Stellen.
  • LEISTUNGSSTARKE LI-ION BATTERIE: Die fantastische KapazitĂ€t garantiert enorme Leistung bis zu 100 Minuten** lang Non-Stop Reinigung.
  • PREMIUM FUNKTIONEN: Dazu gehört die Anti-Kratzer OberflĂ€che aus Hartglass, ein Infrarot-Sensor fĂŒr effektive Hindernis-Erkennung sowie die hochmoderne HöheneinschĂ€tzung fĂŒr die Vermeidung von StĂŒrzen. Wiederaufladung wird automatisch durchgefĂŒhrt. Somit ist RoboVac immer einsatzbereit!
  • WAS SIE BEKOMMEN: Einen RoboVac 11S, eine Fernbedienung (2 AAA Batterien werden mitgeliefert), eine Ladestation, ein AC-LadegerĂ€t, ein Reinigungswerkzeug, ein zusĂ€tzliches Filter-Set, 4 SeitenbĂŒrsten, 5 Kabelbinder, eine Bedienungsanleitung und 12 Monate Herstellergarantie.
Bestseller Nr. 8
Proscenic 820T WLAN Saugroboter mit Wischfunktion(2 in 1:Staubsauger roboter), Wischroboter, 350ML Wassertank,App-Steuerung, Magnetband fĂŒr Bereich Begrenzung
  • APP Steuerung und Alexa Sprachsteuerung: Durch ProscenicHome App oder Alexa Sprachsteuerung (Skill Name: ProscenicRobot) können Sie ReinigungsplĂ€ne machen, Reinigungsmodi wechseln, von ĂŒberall aus die Reinigung starten oder stoppen usw.
  • IPANS 2.0 intelligentes Reinigungssystem: die Echtzeit-Positionierung und ein Wohnungsplan können dem Roboter helfen, seine eigene Position zu bestimmen und dann die Reinigung aufgrund der RaumplĂ€ne effektiv zu planen, damit nach System gereinigt wird.
  • 350ML Wassertank: das Wasser wird gleichmĂ€ĂŸig gefiltert und das Wischtuch wird immer bei der richtigen Luftfeuchtigkeit gehalten.WĂ€hrend der Ladephase produziert der Wassertank kein Wasser.
  • Magnetband fĂŒr die Begrenzung: Mit dem Magnetband können Sie einen Bereich oder ein ganzes Zimmer sperren, in denen der Roboter nicht eintreten sollte.
  • Kostenloser lokaler Kundendienst und 12 Monate Garantie.
AngebotBestseller Nr. 9
Coredy Saugroboter R650 mit Boost Intellect, Abwaschbarer Filter, 1600Pa Saugkraft, inklusive Abgrenzungsstreifen, Super Leise, Slim, Automatischer Staubsauger Roboter, fĂŒr Hartböden und Teppiche
  • Boost Intellect Technologie: Der Saugroboter R650 ist mit einer Boost Intellect Technik ausgestattet, die es ermöglicht, die Saugkraft automatisch innerhalb von Sekunden zu erhöhen, wenn ein Teppich erkannt wird. Der staubsauger roboter bewegt sich mĂŒhelos von einem harten Boden auf einen Teppich. Stellen Sie den roboterstaubsauger auf 1600 Pa ein, um die maximale Saugkraft zu erzielen fĂŒr eine beeindruckende Reinigung.
  • Upgrade auf waschbaren Filter: Der 500ml MĂŒlleimer mit großem Fassungsvermögen wurde ĂŒberarbeitet und verfĂŒgt ĂŒber eine 180-Grad breite TĂŒr, die leicht zugĂ€nglich ist und so schnelles und sauberes Entleeren des MĂŒlleimers möglich macht. Das Upgrade einer großen, waschbaren Hochleistungsfilterkombination mit einem Schwammfiltersystem hilft dabei, kleinere HaushaltsstĂ€ube und Allergene zu entfernen, ideal fĂŒr Haushalte mit Haustieren und Allergien.
  • Außerhalb der Grenzen fĂŒr Saugroboter: Verwenden Sie die mitgelieferten magnetischen Begrenzungsstreifen, um eine Staubsaug-Zone zu bilden. Reinigen Sie nur die Bereiche und RĂ€ume, die Sie möchten. Das ultradĂŒnne 7,2cm-Design ermöglicht es dem R650 Staubsaugerroboter tief unter Betten, Sofas und an andere, schwer erreichbare Stellen zu kommen.
  • Erstklassige Merkmale des Home Roboter: 2600mAh Li-Ionen Akku fĂŒr konstante Reinigung von bis zu 120 Minuten, extrem leise, nicht lauter als ein Mikroofen, ermöglicht Staubsaugen auch nachts, Infrarotsensor fĂŒr unnötige UnfĂ€lle, und Anti-Drop-Technik zur Vermeidung von AbstĂŒrzen. Durch die automatische Selbstaufladung wird sichergestellt, dass der Akku immer aufgeladen und der Staubsauger einsatzbereit ist.
  • Was Sie erhalten: 1 Jahr Garantie, telefonischer Kundendienst. Ein Selbstaufladender Roboterstaubsauger R650 sowie eine Reihe von Staubsaugerzubehörteilen: 2x 2m magnetische Begrenzungsstreifen, 4x SeitenbĂŒrsten, 1x zusĂ€tzlicher HEPA-Filter, 1x Fernbedienung (2 AAA-Batterien im Lieferumfang enthalten), 1x Ladestation, 1x Netzteil, und 1x Reinigungswerkzeug.
Bestseller Nr. 10
Bagotte BG600 Saugroboter, Starke 1500Pa Automatischer Staubsauger Roboter mit 6 Reinigungsmodi, 6.9cm Superschlank, 100Min Laufzeit und Navigation mit Ladestation fĂŒr Tierhaare, Teppiche, Hartböden
  • 【Max 1500Pa starker Sog】UnterstĂŒtzt viel stĂ€rkeres Saugen, aber leiser. Bagotte BG600 Saugroboter mit 1500Pa stĂ€rkster Saugleistung. Reinigen Sie leicht die großen Partikel wie MĂŒnzen, Nussschalen und dergleichen. Und bietet Ihnen auch eine viel ruhigere Umgebung wĂ€hrend der Reinigung, wĂ€hrend Sie schlafen oder lesen.
  • 【3-Punkt-Reinigungssystem & intelligente Navigation】built-in der aktualisierten 3-Punkt-Reinigungsanlage & Intelligente Navigation, kann es Ihr Haus intelligent bewegen und reinigen durch das System und nichts mehr verpassen. Sie mĂŒssen sich keine Sorgen um die tote Ecke machen und sind perfekt fĂŒr die Reinigung von Tierhaaren.
  • 【Einzigartige 4 + 2 Reinigungsmodi】mit Ausnahme der Basis 4 Reinigungsmodi auf dem Markt. Wir fĂŒgen insbesondere 2 weitere Reinigungsmodi hinzu. Max Power Staubsaugermodus, Eine Taste aktiviert den höchsten Saugleistungsmodus fĂŒr die Tiefenreinigung von Staub und Tierhaaren. Specific Zeitreinigung Modus, können Sie die spezifische Zeit einstellen, um den Roboter zu starten, um das Haus zu reinigen, bevor Sie nach Hause gehen von erschöpfter Arbeit, oder wann immer Sie wollen, wie 17:45 Uhr.
  • 【6,9 cm extrem dĂŒnn】Als Roboterstaubsauger der neuen Generation von Bagotte haben wir einen dĂŒnneren Körper entwickelt. 6,9cm (2,7 Zoll) extrem dĂŒnner Körper, viel einfacher zu bewegen und zu reinigen unter Ihren Möbeln. Es wird nicht unter dem Sofa und dem Bett stecken bleiben, auch wenn Sie einen hohen Teppich haben.
  • 【Rundum-IR-Technologie】platzierter multi-sensitiver Allround IR-Sensor, der die Anti-Drop und Anti-Kollisions funktion aus allen Richtungen erreicht. Und schĂŒtzen Sie Ihre Robotersauger wĂ€hrend der Reinigung jederzeit. Automatisch fĂŒhrt sie selbststĂ€ndig zur Ladestation zurĂŒck, wenn der Akku schwach ist.Bagotte bietet unseren Kunden immer das Beste.

Letzte Aktualisierung am 18.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Inhaltsverzeichnis

Saugroboter und Wischroboter – Die praktischen und vollautomatischen Haushaltshelfer

FĂŒr ein sauberes Heim ist das Staubsaugen und Bodenwischen eine unerlĂ€ssliche TĂ€tigkeit, die sich nicht unbedingt der grĂ¶ĂŸten Beliebtheit erfreut. Denn das Staubsaugen und Wischen ist zumeist sehr kraft- und zeitraubend. WĂ€re es da nicht geradezu perfekt, wenn jemand anders diese lĂ€stige TĂ€tigkeit ĂŒbernehmen wĂŒrde? Dann wĂ€re Zeit fĂŒr die angenehmen Dinge zuhause. Dieser seit jeher gehegten Traum ist in der heutigen Zeit kein reines Wunschdenken mehr. Mittlerweile gibt es vollautomatische Staubsauger Roboter und Wischroboter die uns die lĂ€stigen Arbeiten abnehmen. Saugroboter bieten mittlerweile eine FĂŒlle von nĂŒtzlichen Funktionen wie z.B.

  • Automatische Akku-Aufladung
  • Hindernis bzw. Treppen-Erkennung
  • Vorprogrammierung mit unterschiedlichen Reinigungszeiten
  • Intelligente Navigation und Multiraum-Erkennung
  • Automatische Anpassung an unterschiedliche Böden

die sie zu hervorragenden Helfern bei der Bodenreinigung machen, und das sogar wĂ€hrend Sie außer Haus sind, denn gute Saugroboter lassen sich mit individuellen Zeiten vorprogrammieren.

Im ersten Reinigungsschritt kann ein Saugroboter den Boden von Staub, KrĂŒmeln, Pollen und Tierhaaren befreien. Als ErgĂ€nzung kann dann ein Wischroboter den Boden entweder trocken oder auch feucht wischen.

Saugroboter können zwar nicht den herkömmlichen Staubsauger und Wischroboter nicht das manuelle Wischen gÀnzlich ersetzen, aber sie können zumindest eine gewisse automatisierte Grundreinigung gewÀhrleisten.

Erfahren Sie im Folgenden, welche Saugroboter bzw. Wischroboter empfehlenswert sind und worauf es beim Kauf ankommt.

Was ist ĂŒberhaupt ein Saugroboter?

Saugroboter oder auch Roboterstaubsauger sind kleine, meist runde Roboter, welche Wohn- und GeschÀftsrÀume selbststÀndig saugen können.

Dabei werden diese einfach per Knopfdruck oder Fernbedienung gestartet, und beginnen automatisch einen oder mehrere RĂ€ume zu saugen. Je nach Modell fahren sie zufĂ€llig oder nach einer selbst berechneten Route die RĂ€ume ab. Zur Navigation und um Hindernisse, Treppenstufen oder Schmutz zu erkennen, besitzen sie viele unterschiedliche Sensoren. Dies können akustische, optische oder einfache Tastsensoren sein. Zur Reinigung und Schmutzaufnahme besitzen die meisten Staubsauger-Roboter eine rotierende BĂŒrste auf der Unterseite, die sogenannte Hauptwalze. Diese nimmt den Schmutz auf und befördert ihn zu einer Saugöffnung, wo es dann weiter geht in den meist beutellosen SaugbehĂ€lter. Viele Staubsaug-Roboter haben zur UnterstĂŒtzung der Hauptwalze noch eine SeitenbĂŒrste, um besser in Ecken und Kanten zu saugen. Einige Hochpreisige Roboterstaubsauger sind mit einem sogenannten HEPA-Filter ausgestattet. Diese Feinstaubfilter nehmen neben Schwebstoffen auch Pollen, Milben und Rauchpartikel auf, wodurch sie vor allem fĂŒr Allergiker interessant sind.

Wie orientieren sich Saugroboter?

Um selbststĂ€ndig, grĂŒndlich und zuverlĂ€ssig die einzelnen RĂ€ume der Wohnung zu sĂ€ubern, besitzen Staubsauger-Roboter eine Vielzahl von Sensoren. Diese sind je nach Modell und Preislage unterschiedlich. Einfache und gĂŒnstige Modelle besitzen meist nur Tastsensoren. StĂ¶ĂŸt der Roboter damit gegen ein Hindernis, dreht er sich, und fĂ€hrt in eine andere Richtung weiter. Bessere Modelle besitzen zudem Infrarot und Lasersensoren, um Hindernisse zu erkennen und sich im Raum zu orientieren. Fast alle Saugroboter haben Sensoren an der Unterseite, um AbgrĂŒnde wie z.B. Treppenstufen wahrzunehmen. Dies funktioniert in den meisten FĂ€llen zuverlĂ€ssig zu 100%. Manchmal werden dabei aber auch dunkle UntergrĂŒnde wie Teppiche als Abgrund erkannt um vom Staubsaug-Roboter gemieden und nicht gereinigt. Weiterhin besitzen einige höherpreisige Modelle Sensoren zur Erkennung von Staub und Schmutz und können die betroffenen Stellen intensiver und grĂŒndlicher reinigen.

Saugroboter im Test
Saugroboter im Test

FĂŒr wen und fĂŒr welchen Belag sind Saugroboter geeignet?

Saugroboter, die seit ihrem ersten Auftritt in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts einen riesigen technischen Fortschritt erfahren haben, sind vor allem fĂŒr diejenigen geeignet, die eine tatkrĂ€ftige UnterstĂŒtzung im Haushalt möchten oder benötigen. Dabei ist jedoch darauf hinzuweisen, dass, wenn sie einen Saugroboter kaufen wollen, die Anschaffung eines Saugroboters mit einem nicht gerade geringen finanziellen Aufwand verbunden ist. Am besten eignen sich Sauroboter fĂŒr Hartböden wie etwa Laminat, Parket, Stein, Linoleum, PVC oder Fliesen. Zudem lassen sie sich auf kurzflorigen Teppichböden einsetzen. Spezielle Absturzsensoren verhindern ĂŒbrigens, dass Saugroboter wĂ€hrend der Verrichtung ihrer Arbeit von Treppen, Kanten oder AbsĂ€tzen herunterstĂŒrzen.

Der Aufbau und die Funktion eines Saugroboters

Ein Saugroboter vergrĂ¶ĂŸert mit Hilfe von einer oder zwei rotierenden BĂŒrsten an der Vorderseite seinen Wirkungskreis. Die BĂŒrsten fĂŒhren den seitlich aufgenommenen Schmutz zur mittig sitzenden Saugöffnung. Mit Hilfe von SeitenbĂŒrsten lassen sich Ecken und Kanten besser reinigen. Im Saugroboter Vergleich stellte sich heraus, dass viele GerĂ€te ĂŒber eine rotierende Gummi- oder BĂŒrstenwalze verfĂŒgen, die zu einer Verbesserung der Aufnahme von Staub und Haaren, gerade auf Teppichböden, beitragen. Saugroboter setzen bei der Fortbewegung auf ein gefedertes Fahrwerk mit gummierten AntriebsrĂ€dern. Damit lassen sich sogar Kanten und Schwellen mit einer Höhe von bis zu fĂŒnf Zentimetern ĂŒberwinden.

Spezielle Sensoren

Spezielle Sensoren sorgen fĂŒr die Ortung von Hindernissen. Mit Hilfen von Infrarotstrahlen oder Ultraschallwellen manövrieren Saugroboter um Hindernisse herum und stoppen automatisch an Hindernissen, wie zum Beispiel TreppenabsĂ€tzen. Einfachere bzw. gĂŒnstigere Saugroboter arbeiten mit Hilfe einer Stoßleiste, die bei BerĂŒhrung mit einem Hindernis einen Drucksensor betĂ€tigt.

Andere Saugroboter wiederum arbeiten mit spezieller und hochwertiger Navigationssoftware mit denen sie problemlos durch die zu reinigenden RĂ€umlichkeiten navigieren. Es gibt auch Saugroboter, die den Raum vor der Arbeit mit einem Laser komplett vermessen.

Der Clou bei besseren Saugrobotern ist, dass sie selbststĂ€ndig zu ihren jeweiligen Ladestationen fahren und sich aufladen, sobald die Akkus leer sind. Dort loggen sich die Saugroboter ĂŒber Metallkontakte an der Unterseite oder ĂŒber Ladestifte an die entsprechende Ladestation an. Einfache Saugroboter hingegen mĂŒssen manuell in die Ladestation gesetzt werden. Auch hinsichtlich der Akkus gibt es Unterschiede: einige Roboter Staubsauger verfĂŒgen ĂŒber hochwertige Lithium-Ionen Akkus (Li-ION), wĂ€hrend andere Modelle mit gĂŒnstigeren Metallhydrid Akkus (Ni-MH) arbeiten.

Reinigung mit System – der Saugvorgang und die verschiedenen Bewegungsmuster

Je nach Modell und Ausstattung arbeiten die Saugroboter im Test nach unterschiedlichen Methoden. Neben der Saugkraft ist die Art und Weise, wie die Saugroboter die zu reinigenden Bereiche durchqueren, ein entscheidendes Kriterium fĂŒr eine effiziente Arbeitsweise. Dabei haben sich in der heutigen Zeit drei vorherrschende Bewegungsmuster durchgesetzt.

Die ungeordete Reinigung (Zufallsprinzip)

Da wĂ€re zum einen die sogenannte ungeordnete Reinigung. Dieses Bewegungsmuster findet sich zumeist bei Saugrobotern, die in der preisgĂŒnstigen Kategorie angesiedelt sind. Diese bewegen sich willkĂŒrlich im Raum und wechseln ihre Richtung nach dem Zufallsprinzip bzw. nachdem sie auf ein Hindernis aufgefahren sind. Hierbei besteht jedoch die Gefahr, dass nach Beendigung der Reinigung noch Restschmutz, auch Schmutzinseln genannt, ĂŒbrigbleiben. Denn wĂ€hrend einige Bereiche aufgrund des Zufallsprinzips wĂ€hrend des Reinigungsprozesses mehrmals durchfahren werden, bleiben andere Bereiche von dem Saugroboter unbeachtet. Dabei steigert sich der Prozentsatz der verbleibenden Schmutzinseln proportional zur GrĂ¶ĂŸe des zu reinigenden Raumes.

Die systematische Reinigung

Anders verhĂ€lt es sich hingegen bei der systematischen Reinigung. Hierbei wird der zu reinigende Raum mittels einer Kamera oder Laserstrahlen vermessen. Anschließend durchquert der Saugroboter seinen Einsatzbereich systematisch und auf geordneten Bahnen. Einige Saugroboter errechnen dabei anhand ihrer Position die sinnvollsten Fahrwege. Andere wiederum arbeiten den zu reinigenden Bereich nach festen Strukturen ab. Der Raum wird entweder einmal durchfahren oder aber mehrmals mit verschiedenen Fahrwegen. Bei Ersterem besteht die Gefahr, dass einige leichte Verschmutzungen zurĂŒckbleiben.

Die errechnete Reinigung

Das dritte Bewegungsmuster ist die errechnete Reinigung. Hierbei bewegt sich der Saugroboter auf relativ geordneten Bahnen durch den zu reinigenden Bereich und wechselt des Öfteren zwischen verschiedenen Bewegungsmustern. S-förmige Bewegungen wechseln sich dabei mit spiralförmigen und Zick-Zack-Mustern sowie Bewegung entlang der WĂ€nde ab. Dieses Bewegungsmuster stellt im Vergleich zur ungeordneten Reinigung eine weitaus effizientere Arbeitsweise dar, dennoch können auch hier kleinere Schmutzinseln zurĂŒckbleiben.

Zusatzfunktionen und Ausstattung von Saugrobotern

Bessere Saugroboter haben eine Programmierfunktion fĂŒr den einfachen unbeaufsichtigten Betrieb oder erweiterte Steuerungsmöglichkeiten. So können beispielsweise bis zu 7 Wochenprogramme oder minutengenaue Tagestimer festgelegt werden. Einige Staubsauger Roboter haben Sonderprogramme, wie zum Beispiel Programme zum Desinfizieren, Beduften oder spezielle Wischprogramme. Hochwertige Saugroboter lassen sich ĂŒber eine mitgelieferte Fernbedienung steuern. Damit lassen sich auch die einzelnen Zusatzfunktionen auswĂ€hlen.

MagnetbĂ€nder oder sogenannte virtuelle WĂ€nde können Bereiche abtrennen, die wĂ€hrend des Reinigungsvorgangs nicht vom Saugroboter angefahren werden sollen. Einige Saugroboter benötigen extra mitgelieferte LasertĂŒrme fĂŒr das Ausmessen und die Navigation in den zu reinigenden RĂ€umlichkeiten. Dabei sorgen Cliff Sensoren oder andere Hindernis Sensoren dafĂŒr, dass Absturzgefahren wie hohe Kanten oder TreppenabsĂ€tze selbststĂ€ndig erkannt werden. StoßfĂ€nger schĂŒtzen empfindliche MöbelstĂŒcke vor BeschĂ€digungen, falls der Saugroboter bei der Arbeit mal dagegen fahren sollte.

Allergiker sollten unbedingt darauf achten, dass der Saugroboter ĂŒber einen HEPA Filter verfĂŒgt. Denn ebenso wie bei herkömmlichen Staubsaugern kann es bei ihnen wĂ€hrend des Saugvorgangs zu einer leichten Feinstaubentwicklung kommen. Je nach Ausstattung arbeiten die Saugroboter, Ă€hnlich wie herkömmliche Staubsauger, entweder beutellos oder mit einem SchmutzbehĂ€lter der einen extra Staubsaugerbeutel benötigt. Einiger Staubsauger Roboter verfĂŒgen ĂŒber eine FĂŒllstandsanzeige, die anzeigt, wann der BehĂ€lter geleert bzw. der Beutel ausgetauscht werden muss.

Einige Saugroboter haben spezielle Sensoren, mit deren Hilfe sie stÀrker verschmutzte Stellen erkennen können und dort dann intensiver reinigen. Hier kommen entweder akustische oder bei hochwertigeren Staubsauger Robotern auch optische Sensoren zum Einsatz.

Ladezeit, Laufleistung, GrĂ¶ĂŸe, Gewicht und LautstĂ€rke

Im Vergleich der Saugroboter zeigt sich, dass die Ladezeiten fĂŒr die Akkus der Saugroboter stark variieren. WĂ€hrend einige Saugroboter mit einer sehr geringen Ladezeit von etwa einer Stunde auskommen, benötigen andere Ladestationen fĂŒr die Komplettaufladung bis zu 4,5 Stunden. Die Laufzeiten der Saugroboter belaufen sich je nach Modell auf eine Zeit zwischen 60 und 120 Minuten.

Die abgerundeten bzw. runden Staubsaugerroboter besitzen in etwa die gleichen Abmessungen zwischen 300 x 58 mm und 370 x 90 mm und besitzen ein Gewicht von um die 4 kg. Die Höhe des Saugroboters sollte nicht zu groß sein, damit er auch unter Möbeln und Betten fahren kann. Bei der BetriebslautstĂ€rke lassen sich auch Unterschiede der einzelnen GerĂ€te feststellen. Diese können im Bereich von ca. 60-70 dB liegen.

Was auffĂ€llt – Probleme bei der Reinigung von Ecken und Kanten

Insbesondere die Reinigung von Ecken und Kanten kann Probleme verursachen. Dies resultiert vor allem aus der zumeist runden Bauweise der Saugroboter und deren Durchmesser von 300 bis 370 Millimetern. Viele Saugroboter sind daher mit rotierenden SeitenbĂŒrsten versehen, doch auch diese können den dort lagernden Schmutz nicht komplett aufnehmen.

Die EffektivitĂ€t hĂ€ngt vielmehr von der Sensorik des jeweiligen Saugroboters ab. Die Sensoren mĂŒssen dabei so empfindlich reagieren, dass sie ein möglichst nahes Heranfahren des Saugroboters an die zu reinigenden Ecken und Kanten ermöglichen. Gerade bei Modellen in der preisgĂŒnstigen Kategorie sind diese Sensoren oftmals nicht sensibel genug. Diese GerĂ€te ermöglichen daher keine grĂŒndliche Reinigung von Ecken und Kanten. Gerade bei der Kantenreinigung zeigt sich, dass die Saugroboter nicht an der Kante entlang arbeiten, sondern diese Kanten immer wieder neu angefahren werden. Dadurch bleiben in diesen Bereichen immer wieder einzelne Schmutzinseln zurĂŒck. GerĂ€te mit einer eckigen Bauweise wie sie der Neato Botvac D85 hat, sind bei der Ecken und Kantenreinigung den runden Staubsauger Robotern klar ĂŒberlegen.

Staubsauger Roboter Hersteller

iRobot Saugroboter

IRobot ist eine junge, amerikanische Firma, gegrĂŒndet von Roboterspezialisten des Massachusetts Institute of Technology (MIT). Sie sind dabei spezialisiert fĂŒr die Entwicklung von Robotern jeglicher Art fĂŒr den gewerblichen oder privaten Gebrauch. Dazu zĂ€hlen Roboter zum Reinigen von Dachrinnen und Swimming-Pools oder aber auch im Haus in Form von Bodenreinigungs- und Saugroboter. Roboterstaubsauger werden in verschiedenen Serien hergestellt (600er, 700er, 800er und 900er Serie), welche fĂŒr unterschiedliche Preissegmente und Produkt-Features stehen. Lesen sie den Testbericht zum iRobot Roomba 650.

LG Saugroboter

Das sĂŒdkoreanische Unternehmen LG Electronics ist vielen bekannt durch seine GerĂ€te aus Haushalts- und Unterhaltungselektronik. LG Electronics besticht dabei durch gute Preis und großen Leistungsumfang. Wer schon einmal einen Fernseher oder ein Smartphone gekauft hat, ist dabei sicher schon ĂŒber LG gestoßen. Im Bereich Haushaltselektronik hat LG neben KĂŒhlschrĂ€nken und Waschmaschinen auch Roboterstaubsauger im Programm. Der LG HomBot VR6270LVMB zeichnet sich durch seine Top Navigation und gute Reinigungsleistung aus.

Dirt Devil Saugroboter

Seit bereits 20 Jahren stellt die Royal Appliance International GmbH mit Sitz in Neuss Bodenpflegeprodukte her. Unter der Marke Dirt Devil wird in Deutschland jeder 5. Bodenstaubsauger verkauft. Neben herkömmlichen Staubsaugern werden Fenstersauger, Dampfreiniger, Bodenwischer und Saugroboter hergestellt. Der beliebteste Staubsauger-Roboter Dirt Devil M607 Spider ĂŒberzeugt durch einen gĂŒnstigen Preis.

Neato Saugroboter

Die Roboterfirma Neato Robotics wurde 2005 in Californien USA gegrĂŒndet. Spezialisiert auf Saugroboter brachten sie 2010 die Neato XV-Serie auf den Markt. 2014 kam dann der Neato Staubsauger-Roboter Botvac auf den Markt, welcher durch seine ausgeklĂŒgelte Navigation mittels Laser-Scanning ĂŒberzeugt. Einen Test zum Neato Botvac D85 gibt es hier.

Miele Saugroboter

Denkt man an deutsche HaushaltsgerÀte, insbesondere Waschmaschinen, fÀllt einen sofort das Unternehmen Miele ein. GeprÀgt durch hohe Leistung und QualitÀt hat der Hersteller auch Staubsauger-Roboter im Programm. Einen Testbericht des Miele Roboterstaubsauger Scout RX1 gibt es hier.

Sichler Saugroboter

Sichler HaushaltsgerĂ€te ist eine Marke des großen Online Versandhauses Pearl. Der Sichler PCR2550L ĂŒberzeugt durch viele nĂŒtzliche Funktionen bei einem gĂŒnstigen Preis.

Klarstein Saugroboter

Die Marke Klarstein gehört dem in Berlin sitzenden Handelsunternehmen CHAL-TEC. Klarstein steht fĂŒr moderne, innovative Produkte im Bereich Haushalt. Neben KĂŒchengerĂ€te hat Klarstein auch den Saugroboter Cleanhero im Programm.

Severin Saugroboter

Die Severin ElektrogerĂ€te GmbH wurde 1892 in Sundern gegrĂŒndet. Bekannt durch eine Vielzahl an ElektrogerĂ€ten, vorwiegend fĂŒr den Einsatz in der KĂŒche, hat Severin auch Roboterstaubsauger im Programm. Der Severin Chill RB7025 will vor allem durch seinen leisen Betrieb ĂŒberzeugen.

Welche Vorteile bieten Saugroboter gegenĂŒber herkömmlichen Staubsaugern?

Viele fragen sich vielleicht: Bietet der Saugroboter wirklich einen Mehrwert gegenĂŒber herkömmlichen Handstaubsaugern? Diese Frage kann fĂŒr die meisten Situationen mit ja beantwortet werden.

ZunĂ€chst kann der Saugroboter einem viel Arbeit abnehmen. Besonders bei großen, ebenerdigen WohnflĂ€chen können Roboterstaubsauger ihr volles Potential entfalten. Wer also einen Roboterstaubsauger besitzt, schaltet diesen ein (oder programmiert ihn vorher) und der Roboter beginnt selbststĂ€ndig mit der Arbeit. Dies kann er auch tun, wenn man selbst nicht in der Wohnung ist, z.B. wĂ€hrend der Arbeitszeit.

Gibt es auch Nachteile von Saugrobotern?

Bedingt durch ihrer Runde Bauform ist es fĂŒr viele Staubsaug-Roboter schwierig, Ecken und Kanten grĂŒndlich zu saugen. Die Hersteller lösen dieses Problem mit zusĂ€tzlichen SeitenbĂŒrsten oder z.B. einer eckigen Bauform. Auch bei stark verschmutzten Bereichen wĂŒrde die meisten Saugroboter sehr lang fĂŒr die Reinigung benötigen, es bleibt Dreck liegen. Hier kommt man meist nicht drum herum, selbst Hand anzulegen.

Die Einsatzbereiche der neuen vollautomatischen Roboter

Da es sich bei den Haushaltsrobotern um eine recht junge technische Innovation handelt, ist die Anzahl der verschiedenen Roboter-Typen noch ausbaubar. Den zentralen Hauptkern bildet dabei die Gruppe der Reinigungsroboter, von denen jeder einzelne fĂŒr die Verrichtung einer spezifischen Dienstleistung konzipiert wurde.

Der bekannteste Haushaltsroboter dieser Gruppe ist zweifelsohne der erstmalig in den 1990er Jahren entwickelte Staubsaugerroboter, auch Saugroboter genannt. Mit Hilfe dieses praktischen Helferleins können alle Arten von Hartböden, nicht selten auch Teppichböden jederzeit von Staub, Haaren und feinem Schmutz befreit werden. Dabei steuert der vollautomatische Saugroboter vollkommen selbststÀndig durch den Raum und umfÀhrt dank integriertem Navigationssystem und Kollisionssensor mögliche Hindernisse, wie zum Beispiel Möbel, Treppenstufen oder Teppichkanten.

Eine leicht abgewandelte Variation dieses beliebten Helferleins bildet der sogenannte Wischroboter. Ähnlich wie der Saugroboter kann auch er leichte Verschmutzungen auf jeglicher Art von Hartböden entfernen, jedoch kann der Wischroboter im Gegensatz zu seinem VorgĂ€nger den Boden nicht nur trocken, sondern mitunter auch feucht reinigen. Dabei navigiert auch er selbststĂ€ndig durch den Raum und umfĂ€hrt dank eingebautem Hindernissensor souverĂ€n im Weg stehende Barrieren.

Der Wirkungsbereich moderner Reinigungsroboter begrenzt sich jedoch nicht nur auf den Innenbereich des Haushalts. Denn dank leistungsstarker Pool- und RasenmĂ€hrobotermodelle können auch lĂ€stige Arbeiten im privaten Gartenbereich völlig mĂŒhelos erledigt werden. Insbesondere die praktischen MĂ€hroboter erfreuen sich dabei grĂ¶ĂŸter Beliebtheit, da durch sie eine optimale Pflege der heimischen GrĂŒnflĂ€che ohne Zutun des Verbrauchers sichergestellt werden kann.

Auch private Poolbesitzer wissen bereits seit lĂ€ngerem die Vorteile hochmoderner Serviceroboter zu schĂ€tzen. Denn die neu entwickelten Poolroboter ĂŒbernehmen nicht nur die klassischen Aufgaben eines Poolboys, sondern erledigen diese zu jeder Tageszeit vollautomatisch und mĂŒhelos.

So helfen wir bei der Kaufentscheidung

Auch wenn die Entwicklung der modernen Serviceroboter noch in den Kinderschuhen steckt, ist inzwischen eine Vielzahl unterschiedlicher Marken und Modelle auf dem Markt vertreten, die durch eine leistungsstarke und effiziente Arbeitsweise zu ĂŒberzeugen wissen. Angesichts dieser großen Auswahl fĂ€llt die Entscheidung fĂŒr ein bestimmtes Modell jedoch hĂ€ufig nicht sehr leicht. Damit die Anschaffung eines Haushaltroboters nicht in Frust ausartet, sollte man sich nicht zu einer vorschnellen Kaufentscheidung verleiten lassen, sondern sich stattdessen vorab stets grĂŒndlich ĂŒber die einzelnen Marken und Produkte informieren. Auch ein Saugroboter Preisvergleich erweist sich bisweilen als besonders sinnvoll, um so gegebenenfalls den einen oder anderen Euro sparen zu können.

Daher bieten wir auf unserer Seite neben umfangreichen Vergleichen von Saug-, Wisch-, MĂ€h- und Poolrobotern auch einen aktuellen Vergleich der Preise unterschiedlicher HĂ€ndler. Unsere Vergleiche verstehen sich als Meta-Vergleich und basieren in der Regel auf verschiedensten Tests & Bewertungen von Saugrobotern. So wird es Ihnen möglich mit nur einem Klick zum gĂŒnstigsten Angebot ihres persönlichen Wunsch-Serviceroboters zu gelangen.

Was kann ein Saugroboter und was nicht?

Saugroboter werden in Tests immer wieder schlecht beurteilt. Meiner Meinung nach zu Unrecht. Schuld sind hier möglicherweise falsche Erwartungen oder auch gezielte Stimmungsmache gegen Saugroboter. Auf meiner Seite findest du verschiedene Saugroboter im Test. Außerdem beantworte ich dir die Frage, was ein Saugroboter kann, wo er teilweise Hilfe leisten kann und wo ein Saugroboter möglicherweise fehl am Platz ist.

StÀrken und SchwÀchen eines Saugroboters

Ein Saugroboter ist zunĂ€chst als UnterstĂŒtzung zu sehen. In meiner Wohnung sind nur glatte Böden mit Laminat oder Fließen verlegt. Diese schafft der Saugroboter zuverlĂ€ssig zu reinigen, ich muss nur selten putzen oder mit der Hand nachsaugen. Allerdings hat ein Saugroboter auch seine Grenzen. Auf Teppich kann man ihn auch durchaus als UnterstĂŒtzung sehen. Aber insbesondere hier muss man alle drei bis vier Wochen mit der Hand nachsaugen. Das geht nicht anders.

Ein Saugroboter hilft, eine Wohnung grundlegend zu reinigen

Ich lasse meinen Saugroboter ca. zwei Mal pro Woche saugen und damit fahre ich sehr gut. Damit bleibt die Wohnung gut gereinigt. Insbesondere unter dem Bett und anderen schwer zugÀnglichen Bereichen meiner Wohnung hilft mir der Saugroboter, die Grundreinigung aufrecht zu halten.

Saugroboter und Tierhaare

Haustierbesitzer kennen es: Die geliebten Vierbeiner verlieren ihr Sommer- oder Winterfell. Dann kann man im Prinzip zwei Mal tÀglich saugen, eigentlich noch mehr. Dazu habe ich schlicht und ergreifend keine Lust. Wenn mein Hund sein Fell verliert schalte ich den Saugroboter an und mache in der Zeit etwas Anderes. Saugroboter können die Tierhaare zuverlÀssig entfernen.

Saugroboter fĂŒr Allergiker

FĂŒr Allergiker gibt es so genannte „HEPA – Filter“, auch Schwebstofffilter genannt. Diese HEPA – Filter schließen alle Staubpartikel ein, die kleiner als 1”m sind. Damit können auch Allergiker wieder frei durchatmen.

Wie funktioniert ein Saugroboter?

Ein Saugroboter hat einen elektrischen Antrieb, der ĂŒber einen Akku angetrieben wird. Der Antrieb selbst lĂ€uft in der Regel ĂŒber die beiden vorderen RĂ€der, die hinteren sind nur zum Lenken da. Um ein Verkratzen von Möbeln zu verhindern verfĂŒgt er ĂŒber einen so genannten „Bumper“, als eine einfedernde Stoßstange. Ebenfalls verfĂŒgt er ĂŒber Sensoren, so dass er vor einem Hindernis abbremst. Weitere Informationen zur Funktion eines Saugroboters bekommst du hier.

Wie orientieren sich Saugroboter?

Um selbststĂ€ndig, grĂŒndlich und zuverlĂ€ssig die einzelnen RĂ€ume der Wohnung zu sĂ€ubern, besitzen Staubsaugerroboter eine Vielzahl von Sensoren. Diese sind je nach Modell und Preislage unterschiedlich. Einfache und gĂŒnstige Modelle besitzen meist nur Tastsensoren. StĂ¶ĂŸt der Roboter damit gegen ein Hindernis, dreht er sich, und fĂ€hrt in eine andere Richtung weiter. Bessere Modelle besitzen zudem Infrarot und Lasersensoren, um Hindernisse zu erkennen und sich im Raum zu orientieren.

Fast alle Saugroboter haben Sensoren an der Unterseite, um AbgrĂŒnde wie z.B. Treppenstufen wahrzunehmen. Dies funktioniert in den meisten FĂ€llen zuverlĂ€ssig zu 100%. Manchmal werden dabei aber auch dunkle UntergrĂŒnde wie Teppiche als Abgrund erkannt um vom Saugroboter gemieden und nicht gereinigt. Weiterhin besitzen einige höherpreisige Modelle Sensoren zur Erkennung von Staub und Schmutz und können die betroffenen Stellen intensiver und grĂŒndlicher reinigen.

Bewegung durch den Raum

Auch im Bewegungsmuster unterscheiden sich die einzelnen Modelle. Einfache Roboterstaubsauger arbeiten die RÀume nach dem Zufallsprinzip ab, wo sie letztendlich auch fast alle Bereiche erfassen. Der gesamte Reinigungsvorgang dauert hier aber lÀnger bzw. endet erst, wenn der Akku leer oder der StaubbehÀlter voll ist.

Nach dem Zufallsprinzip arbeiten die meisten Modelle wie z.B.

  • Dirt Devil M607 Spider
  • iRobot Roomba 650
  • Klarstein Cleanhero
  • Sichler PCR2550L
  • Severin RB7025 Chill

Vorteile dieser Navigationsmethode

Vorteile dieser Navigationsmethode sind, dass die Hersteller einerseits nicht viel Entwicklung in die Navigation investieren mĂŒssen und andererseits benötigen die Saugroboter selbst weniger Technik. Beides wirkt sich meist positiv auf den Preis aus, so dass diese Modelle meist recht gĂŒnstig zu erhalten sind.

Bessere machen es die intelligenteren, meist auch teureren Modelle. Diese erstellen mittels ihrer Sensoren eine virtuelle Karte des Raumes und können so eine effizientere Wegstrecke berechnen, auf der der Raum gereinigt wird.

Ein Vertreter dieser Navigationsmethode ist der Neato Botvac D85. Dieser tastet den Raum mit einem Laser ab und erstellt daraus eine virtuelle Karte inklusive aller im Raum befindlichen Hindernisse. Der Roboter fĂ€hrt dabei zunĂ€chst die Kanten des Raumes und anschließend die freien FlĂ€chen auf gleichen, parallelen Bahnen ab. Dies hat den entscheidenden Vorteil, dass der Reinigungsvorgang bis zu 4-mal schneller geht, und der Saugroboter mit einer Akkuladung mehr FlĂ€che schafft. Ein weiterer Vorteil bei der Abtastung mittels Laser ist, dass diese Methode auch bei Nacht funktioniert.

Eine andere, aber auch sehr ausgeklĂŒgelte Methode ist das erfassen des Raumes ĂŒber Kameras. Nach dieser Methode arbeitet z.B. der LG HomBot VR6270LVMB. Dieser besitzt zwei Kameras – eine beobachtet die Decke und die andere ist auf den Boden gerichtet.

Der Roboter erstellt dabei aus den Bildern der Raum-Decke eine virtuelle Karte. Dies funktioniert auch sehr gut, da die Decke bis auf die Lampen komplett den Grundriss widerspiegelt. Hindernisse werden bei dieser Methode nicht aufgezeichnet. Diese werden dann bei der Reinigungsfahrt durch die restlichen Sensoren erfasst und umfahren. Vorteil dieser Methode ist, dass die RĂ€ume nur einmal kartographiert werden mĂŒssen. Auch wenn sich am Mobiliar etwas Ă€ndert, hat das keinen Einfluss auf die virtuelle Karte, da sie ja anhand der Raum-Decke erstellt wurde.

Erkennung von Hindernissen

Meist an der Vorderseite besitzen Saugroboter Sensoren zur Erkennung von Hindernissen. Diese dienen dazu, Hindernisse wie StĂŒhle oder Tischbeine zu erkennen und zu umfahren. Es werden mechanische und optische Sensoren unterschieden. Mit mechanischen Sensoren, auch Bumper genannt, stĂ¶ĂŸt der Saugroboter regelrecht gegen das Hindernis, bevor er um dreht oder das Hindernis umfĂ€hrt. Diese Technik kommt z.B. beim Dirt Devil M607 Spider oder beim Severin RB7025 Chill zu Einsatz. Nachteil dieser Sensoren ist, dass der Roboter gegen die Möbel fĂ€hrt, was zu Kratzer oder BeschĂ€digungen an Roboter und MöbelstĂŒck fĂŒhren kann.

Eine weitere, berĂŒhrungslose Methode kommt z.B. beim Miele Scout RX1 zum Einsatz. Dieser Saugroboter erkennt die Hindernisse mittels Infrarotsensoren. Vorteil dieser Methoden ist, dass es nicht zur BerĂŒhrung zwischen Robotersauger und Hindernis kommt, wodurch es keine BeschĂ€digungen gibt. Ein kleiner Nachteil ist, dass nicht alle Hindernisse von Infrarotsensoren erkannt werden können.

Noch besser macht es der LG HomBot VR6270LVMB. Dieser besitzt Ultraschallsensoren, welches die Hindernisse akustisch erkennen. Diese funktionieren noch zuverlÀssiger als Infrarotsensoren und können sogar durchsichtige Objekte z.B. aus Glas erkennen.

Die beliebtesten Saugroboter mit guten Kundenbewertungen

iRobot Roomba 620

Der Staubsauger Roboter iRobot Roomba 620 gehört zur Familie der iRobot Saugroboter des in Bedford, Massachusetts/USA sitzenden Unternehmens iRobot. Er ist der gĂŒnstigste Saugroboter der 600er Einstiegsserie mit einem gutem Preis-/LeistungsverhĂ€ltnis. Der iRobot Roomba 620 lĂ€sst sich leicht bedienen und ist u.a. ausgerĂŒstet mit der AeroVac Technologie. Sie sorgt fĂŒr einen verbesserten Luftstrom, der die Haare von den ebenfalls verbesserten BĂŒrsten löst und in den AeroVac-BehĂ€lter saugt. Die Verbesserung gegenĂŒber den VorgĂ€ngermodellen: Der StaubbehĂ€lter fĂŒllt sich gleichmĂ€ĂŸiger, kann mehr Schmutz aufnehmen und muss entsprechend seltener geleert werden.

Dank der iAdapt Responsive Navigation Technologie kann er auch grĂ¶ĂŸere FlĂ€chen grĂŒndlicher reinigen, indem er die Bereiche mehrmals absaugt. Problemlos können somit Fussel, Tierhaare und sogar kleine Steine eingesaugt werden. Eingesetzt werden kann er auf Kurzflor- und Langflor-Teppichen, auf PVC, Linoleum, auf Fliesen und auch auf Holz und ĂŒberzeugt besonders auf Hartböden und kurzflorigen Teppichen mit einer guten Saugleistung. Einziges Manko, er lĂ€sst sich nicht programmieren. Legen Sie hierauf Wert, so sehen Sie sich das nĂ€chste Saugroboter Modell an, den iRobot Roomba 650.

iRobot Roomba 650

Der beutellose Saugroboter iRobot Roomba 650 liefert gute Saugergebnisse sowohl auf kurzflorigen Teppichen wie auch auf den verschiedensten Hartböden. Er nimmt nicht nur den ĂŒblichen Staub perfekt auf, sondern er kann auch hervorragend Tierhaare aufnehmen und scheitert bei seiner Arbeitsweise dank der AeroVac Technologie auch nicht daran, dass sich die Tierhaare um die BĂŒrsten winden. Der Saugroboter fĂ€hrt durch seine niedrige Bauweise von 9,2 cm auch unter Möbel und Betten. Im Gegensatz zum iRobot Roomba 620 lĂ€sst er sich auf bis zu sieben Arbeitszeiten wöchentlich individuell programmieren. Eine weitere Zusatzfunktion bei diesem Saugroboter: Die Reinigung kann mit Hilfe einer virtuellen Wand auf einen bestimmten Raum begrenzt werden. Das Erkennen von Treppen und Hindernissen wie auch das automatische Aufladen an der Ladestation gehört bei allen iRobot Roomba Saugrobotern zur Grundausstattung.

iRobot Roomba 782

Der Saugroboter iRobot Roomba 782 ist der Nachfolger des beliebten 780er Modells und bringt als Saugroboter der 700er Mittelklasse-Serie einige fortschrittliche Technologien mit sich. Weder Hartböden noch Kurzflor-Teppiche sind fĂŒr diesen Saugroboter ein Problem und wĂ€hrend seiner Arbeit erwischt er alle FlĂ€chen in der Wohnung. Die iAdapt Responsive-Navigation-Technologie ermöglicht es dem Saugroboter den bestmöglichen Weg durch alle RĂ€umlichkeiten einer Wohnung zu finden. Er ist weiterhin mit der Dirt Detect Series 2 ausgestattet, die bei der Schmutzerkennung sowohl akustische als auch optische Sensoren nutzt.

Hierdurch werden stĂ€rker verschmutzte Stellen erfasst und diese danach grĂŒndlicher gereinigt als weniger verschmutzte Stellen. Das integrierte Virtual Wall Lighthouse ermöglicht zudem das Reinigen von zwei RĂ€umen in einem Arbeitsgang. Mit zusĂ€tzlich erhĂ€ltlichen weiteren Virtual Wall Lighthouse-Modulen kann man die Raumerfassung auf mehrere RĂ€ume erweitern. Dieser Staubsauger Roboter ist außerdem mit einem HEPA-Filter ausgestattet, so dass er sich ideal fĂŒr Haustierbesitzer und Allergiker eignet. Eine FĂŒllstandsanzeige und der langlebigere XLife Akku gehören ebenfalls zu seinen praktischen Zusatzausstattungen.

Neato Botvac D85

Der Neato Botavac D85 kann mit seiner D-Form besonders gut in Ecken und an Kanten saugen. Mit Hilfe der integrierten LaserSmart Kartierung wird der gesamte Raum eingesannt und ein detailliertes Raum-Mapping erstellt. Anhand der Raummappe fĂ€hrt er bahnweise durch den Raum und umfĂ€hrt dabei geschickt alle Hindernisse. Die verbaute Kombi-HauptbĂŒrste mit sehr feinen Borsten sorgt fĂŒr eine grĂŒndliche Reinigung aller Böden im Haus. Mit seinen insgesamt 43 Watt hat er eine gute Saugleistung. Auch gröberer Schmutz und Tierhaare sind fĂŒr den Saugroboter durch die spezielle TierhaarbĂŒrste kein Problem. Er verfĂŒgt zudem ĂŒber einen HEPA-Filter, welcher die Abluft sehr grĂŒndlich reinigt und aus ihr ebenso feinen Staub und Haare entfernt. So eignet sich der Neato Botavac D85 sehr gut fĂŒr Allergiker und fĂŒr Haustierbesitzer.

Ariete 2712 Briciola

Der Ariete 2712 Briciola Staubsauger Roboter kann Teppiche wir auch Hartböden reinigen. Ausgestattet ist er mit Anti-Kollisions-Sensoren, so dass er Hindernisse im Raum automatisch erkennt und umfĂ€hrt. Daneben ist er ausgestattet mit Anti-Sturz-Sensoren, so dass er vor Treppen automatisch kehrt macht. Mit Hilfe der Touchscreen LED-Anzeige kann der Reinigungszyklus eingestellt werden. Die Symbole sind selbsterklĂ€rend und machen die Bedienung des Saugroboters einfach. Die integrierte Turbo-Funktion erkennt stĂ€rker verschmutzte Stellen im Raum und schaltet sich selbststĂ€ndig an diesen Stellen ein. Bei schwĂ€cher werdendem Akku fĂ€hrt der Saugroboter selbststĂ€ndig zur Ladesation zurĂŒck und verlĂ€sst diese nach der Aufladezeit von 3,5 Stunden ebenfalls wieder selbststĂ€ndig und setzt seine Reinigung fort. ZusĂ€tzlich ist er mit insgesamt 6 Reinigungsprogrammen ausgestattet sowie mit einem fĂŒr Allergiker geeigneten HEPA-Filter.

Dirt Devil M607 Saugroboter Spider

Der Dirt Devil M607 Saugroboter Spider ist einer der gĂŒnstigsten Saugroboter auf dem Markt. Er lĂ€sst sich leicht bedienen und hat zudem eine gute Saugleistung vor allem auf Hartböden. Der Saugroboter wird nach dem Zufallsprinzip navigiert, so dass er zwar ĂŒberraschend viel Staub aufnehmen kann, diesen jedoch nicht unbedingt selbststĂ€ndig findet. Er ist nicht programmierbar und zum Aufladen muss der Saugroboter direkt an die Steckdose angeschlossen werden. Rund 4 Stunden Ladezeit reichen anschließend fĂŒr eine Betriebsdauer von rund 60 Minuten. Der StaubbehĂ€lter fĂ€llt mit 0,27 Liter eher klein aus, so dass er sich fĂŒr FlĂ€chen bis ca. 80 mÂČ eignet. Zum Lieferumfang gehören neben dem Saugroboter selbst das Ladekabel und ein Extra-Set SeitenbĂŒrsten.

Sichler Reinigungs-/Staubsauger-Roboter PCR-1550M

Der Sichler Reinungs-/Staubsauger-Roboter PCR-1550M ist ein Saugroboter mit Wischfunktion. HierfĂŒr bietet er einen speziellen Aufsatz, in dem die ReinigungstĂŒcher eingeklemmt werden können. So kann bei diesem Saugroboter die Reinigung sowohl trocken als auch feucht erfolgen. Der integrierte StaubbehĂ€lter bietet ein Fassungsvermögen von lediglich 0,2 Litern und eignet sich aus diesem Grund eher fĂŒr kleinere RĂ€ume. Er besitzt keine Basisstation und muss manuell wieder aufgeladen werden. Die Ladezeit betrĂ€gt hierbei rund 4 Stunden fĂŒr eine Akkulaufzeit von rund 60 Minuten. Mit nur 60dB arbeitet er recht leise. Zum Lieferumfang gehören neben dem Aufsatz fĂŒr die TĂŒcher drei StaubtĂŒcher sowie vier ReinigungsbĂŒrsten.

Relevante Produkte