Einbaukühlschrank Test und Vergleich


EinbaukühlschrankEines der wichtigsten Küchengeräte ist der Kühlschrank. Ohne einen Kühlschrank wäre die Lagerung von vielen Lebensmitteln nicht möglich. Da das Angebot an verschiedenen Kühlschränken auf dem Markt sehr groß ist und es teilweise schwer ist sich zurechtzufinden werden wir vom Einbaukühlschrank Test uns nachfolgend auf die Einbaukühlschränke beschränken.

Ein Einbaukühlschrank ist eine elegante Lösung für viele Küchen. Diese Kühlschränke können in bestehende Küchenschränke oder freien Plätzen in der Küche installiert werden. Dabei verbraucht ein Einbaukühlschrank nicht so viel Platz. Es sollte allerdings immer auf die Maße geachtet werden, welche in der Küche zur Verfügung stehen.

Auf was sonst noch bei der Anschaffung eines Einbaukühlschranks geachtet werden sollte und auch weitere Tipps, sowie Vor und Nachteile sind nachfolgend im Einbaukühlschrank Test aufgezählt und zusammengefasst.

Passende Tests: Comfee SBSIB 502.1 NFA+


Top 5: Einbaukühlschrank im Vergleich

Vorschaubild
Sieger
Siemens iQ500 KI42LAF40 Einbau-Kühlschrank / A+++ / Kühlteil: 195 L / Flachscharnier / HydroFreshBox / SuperCooling
Preis-Tipp
Bauknecht KVIE 500 Einbau-Kühlschrank mit Gefrierfach / A++ / 147 kWh / Höhe 87,5 cm / 102 L Kühlen / 18 L Gefrieren / 41dB / Abtauautomatik / Einfache Festtürmontage SetmoQuick / Nische 88
Bosch KIL22AD40 Serie 6 Einbau-Kühlschrank mit Gefrierfach / A++ / 88 cm Nischenhöhe / 98 kWh/Jahr / 124 L / VitaFresh plus / VarioShelf
AEG SFB58221AF Unterbau-Kühlschrank / 820 mm / ****- Gefrierfach / 109 L / Festtür
Bosch KIL18V60 Serie 2 Einbau-Kühlschrank mit Gefrierfach / A++ / 88 cm Nischenhöhe / 150 kWh/Jahr / 129 L / MultiBox / SafetyGlass
Modell
Siemens iQ500 KI42LAF40
Bauknecht KVIE 500
Bosch KIL22AD40 Serie 6
AEG SFB58221AF
Bosch KIL18V60 Serie 2
Nutzvolumen
195 Liter
120 Liter
124 Liter
109 Liter
137 Liter
Lautstärke
34 dB
35 dB
34 dB
36 dB
37 dB
Maße
55,8 x 54,5 x 122,1 cm
54 x 54,5 x 87,5 cm
55,8 x 54,5 x 87,4 cm
55 x 59,6 x 81,5 cm
54,1 x 54,2 x 87,4 cm
Innenbeleuchtung
Obst- und Gemüsefach
Gefrierfach
Gewicht
48 kg
30 kg
38 kg
36 kg
33 kg
Prime-Vorteile
-
-
-
-
-
Preis
252,00 €
279,00 €
616,90 €
467,63 €
496,21 €
Sieger
Vorschaubild
Siemens iQ500 KI42LAF40 Einbau-Kühlschrank / A+++ / Kühlteil: 195 L / Flachscharnier / HydroFreshBox / SuperCooling
Modell
Siemens iQ500 KI42LAF40
Nutzvolumen
195 Liter
Lautstärke
34 dB
Maße
55,8 x 54,5 x 122,1 cm
Innenbeleuchtung
Obst- und Gemüsefach
Gefrierfach
Gewicht
48 kg
Prime-Vorteile
-
Preis
252,00 €
Angebot
Preis-Tipp
Vorschaubild
Bauknecht KVIE 500 Einbau-Kühlschrank mit Gefrierfach / A++ / 147 kWh / Höhe 87,5 cm / 102 L Kühlen / 18 L Gefrieren / 41dB / Abtauautomatik / Einfache Festtürmontage SetmoQuick / Nische 88
Modell
Bauknecht KVIE 500
Nutzvolumen
120 Liter
Lautstärke
35 dB
Maße
54 x 54,5 x 87,5 cm
Innenbeleuchtung
Obst- und Gemüsefach
Gefrierfach
Gewicht
30 kg
Prime-Vorteile
-
Preis
279,00 €
Angebot
Vorschaubild
Bosch KIL22AD40 Serie 6 Einbau-Kühlschrank mit Gefrierfach / A++ / 88 cm Nischenhöhe / 98 kWh/Jahr / 124 L / VitaFresh plus / VarioShelf
Modell
Bosch KIL22AD40 Serie 6
Nutzvolumen
124 Liter
Lautstärke
34 dB
Maße
55,8 x 54,5 x 87,4 cm
Innenbeleuchtung
Obst- und Gemüsefach
Gefrierfach
Gewicht
38 kg
Prime-Vorteile
-
Preis
616,90 €
Angebot
Vorschaubild
AEG SFB58221AF Unterbau-Kühlschrank / 820 mm / ****- Gefrierfach / 109 L / Festtür
Modell
AEG SFB58221AF
Nutzvolumen
109 Liter
Lautstärke
36 dB
Maße
55 x 59,6 x 81,5 cm
Innenbeleuchtung
Obst- und Gemüsefach
Gefrierfach
Gewicht
36 kg
Prime-Vorteile
-
Preis
467,63 €
Angebot
Vorschaubild
Bosch KIL18V60 Serie 2 Einbau-Kühlschrank mit Gefrierfach / A++ / 88 cm Nischenhöhe / 150 kWh/Jahr / 129 L / MultiBox / SafetyGlass
Modell
Bosch KIL18V60 Serie 2
Nutzvolumen
137 Liter
Lautstärke
37 dB
Maße
54,1 x 54,2 x 87,4 cm
Innenbeleuchtung
Obst- und Gemüsefach
Gefrierfach
Gewicht
33 kg
Prime-Vorteile
-
Preis
496,21 €
Angebot

Letzte Aktualisierung am 21.09.2020 um 01:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Video zum Einbaukühlschrank Test


Was ist ein Einbaukühlschrank genau?

Ein Einbaukühlschrank ist klar von Kühlschränken aus anderen Kategorien wie einem Weinkühlschrank oder einem Side-by-Side Kühlschrank zu unterscheiden. Der Unterschied besteht darin, dass ein Einbaukühlschrank in einen bestehenden Küchenschrank fest eingebaut wird. Wobei es nicht immer ein Küchenschrank sein muss, welcher mit einer Tür geschlossen werden kann. Ein Einbaukühlschrank kann auch an einen freien Platz mit den entsprechenden Maßen in der Küche eingebaut werden. Das Stichwort ist allerdings „Einbau“. In einem Einbaukühlschrank Test wird auf die Installation noch genauer eingegangen. Diese Kühlschränke werden meist ohne Kunstoffummantelung geliefert, weswegen diese Geräte zum freien Aufstellen nicht geeignet sind.

Einbaukühlschrank Test

Bei vielen Einbaukühlschränken sind allerdings Blenden für die Front verfügbar. Dadurch kann ein fließender Übergang geschaffen werden und eventuell die Metall Außenseite des Kühlschranks verborgen werden. Verschiedene Blenden und Rahmen sind im Einbaukühlschrank Test bei den jeweiligen Produkten aufgeführt.

Zu beachten ist der Inhalt, welcher genutzt werden kann. Bei Einbaukühlschränken ist meistens mit einem Nutzinhalt von ungefähr 80 L bis 120 L zu rechnen. Dies ist auch für kleine Familien mit drei Personen ausreichend.

Einbaukühlschrank
Einbaukühlschrank

Zu unterscheiden sind außerdem Geräte, in denen ein Gefrierfach vorhanden ist oder nicht. In Einbaukühlschränken mit Gefrierfach nimmt dieses zwischen 10 L bis 20 L des Nutzinhaltes in Anspruch. Dadurch verringert sich natürlich der Inhalt des Kühlfaches und der Kühlschrank ist eventuell nur noch für bis zu zwei Personen ausreichend. Das zusätzliche Gefrierfach ist, wenn der restliche Platz ausreichend ist, allerdings für viele Dinge sehr nützlich. Wenn der Einbaukühlschrank über kein Gefrierfach verfügt, benötigt man in vielen Fällen eine zusätzliche Gefriertruhe.

Im weiteren Verlauf des Einbaukühlschrank Test werden die Vor- und Nachteile eines Einbaukühlschranks und auch mehrere Tipps auf was beim Kauf geachtet werden muss aufgeführt.


So baut man ein Einbaukühlschrank ein


Vor- und Nachteile des Einbaukühlschranks

Um eine umfassende Kaufberatung zu liefern, möchten wir Dir anhand von bestehenden Einbaukühlschrank Tests die Vorteile sowie auch die Nachteile eines Einbaukühlschranks aufzählen.

Vorteile

  • Preis meist gering
  • Passt in fast jede Küche
  • Kosten-Nutzen-Faktor sehr gut

Nachteile

  • Geringer Nutzinhalt
  • Einbau oft nicht leicht

Der meist geringe Preis ist ein Vorteil, der sich für Dich am meisten lohnt. Durch den Vergleich verschiedener Produkte in einem Einbaukühlschrank Test wird das für Dich passende und günstigste Angebot aus dem Internet vorgeschlagen. Hinzu kommt, dass es Einbauküchen in vielen verschiedenen Größen beziehungsweise mit vielen unterschiedlichen Maßen gibt. Dadurch lässt sich in einem Einbaukühlschrank Test leicht ein für Deine Küche passendes Gerät finden. Durch den schon angesprochenen meist geringen Preis ist der Kosten-Nutzen-Faktor sehr gut.

Einbaukühlschrank Beko

Die Nachteile sind, dass der Einbau der Kühlschränke meist nicht sehr einfach ist. Allerdings ist die Abhilfe zu schaffen durch einen oft angebotenen Aufstellservice oder durch Bekannte, welche helfen können. Ein weiterer Nachteil ist der Nutzinhalt von nur ungefähr 80 L bis 120 L.


Kaufratgeber für Einbaukühlschränke

Nachdem nun anhand eines Einbaukühlschrank Tests erklärt wurde, was ein Einbaukühlschrank genau ist und mit welchen Vor- und Nachteile Du zu rechnen hast, werden nun mehrere Kaufkriterien erörtert, welche es zu beachten gibt. Von allen hier vorgestellten Produkten wurde der Nutzinhalt, die Energieeffizienzklasse, zusätzliche Ausstattung und der Preis betrachtet.

Einbaukühlschrank Online kaufen?

Bevor nun allerdings genauer auf diese Kriterien eingegangen wird, solltest Du dich entscheiden wo Du den Einbaukühlschrank kaufen willst. Zum einen beim Fachhändler oder eben auch Online. Bei einem Fachhändler ist der große Vorteil, dass Du vor Ort bist und einzelne Produkte persönlich betrachten kannst. Ein Gespräch mit einer Fachkraft, welche sich in diesem Gebiet gut auskennt, ist ebenfalls nicht zu vernachlässigen. Nachteil ist es, dass beim Fachhändler lange nicht so viele Geräte ausgestellt und auch angeboten werden wie Online bei zum Beispiel einem Einbaukühlschrank Test.

Einbaukühlschrank Ausgebaut

Im Internet bei einem Einbaukühlschrank Test ist die Auswahl an Kühlschränken meist erheblich größer. Die hier vorgestellten Produkte sind nicht nur durch eigene Bewertungen, sondern auch durch die Bewertung von verschiedenen Kühlschrank Tests und auch Kundenrezessionen entstanden. Durch diese große Zahl an Bewertungen und Tests kann ein sehr guter Eindruck über bestimmte Produkte gewonnen werden. Online stehen des Weiteren auch sehr viele Informationen zur Verfügung wie zum Beispiel in einem Einbaukühlschrank Test.

Durch viele verschiedene Anbieter kommt es oft zu sehr niedrigen Preisen von einzelnen Geräten. Unsere Empfehlung ist, dass ein Einbaukühlschrank klar Online gekauft werden kann und auch sollte.

Aufstellort und Größe

Bevor ein Einbaukühlschrank gekauft werden kann, sollte ein geeigneter Küchenschrank festgelegt werden. Falls in diesem Küchenschrank Fächer oder Ablagen eingebaut sind, müssen diese entfernt werden. Solche Fächer oder Ablagen sind meistens geschraubt, teilweise auch nur gesteckt. Nachdem der gesamte Schrank ausgeräumt und die Ablagen entfernt wurden, können die Innenmaße bestimmt werden. Hier sollte möglichst genau gemessen werden, da ansonsten später ein zu großer Einbaukühlschrank nicht installiert werden kann.

Die Größe des Kühlschranks sollte ein wenig kleiner als die Innenmaße des Küchenschrankes gewählt werden. So ist gewährleistet, dass der Kühlschrank auch gut Platz hat. Die Maße der einzelnen Geräte sind im Einbaukühlschrank Test aufgelistet.

Der Nutzinhalt des Einbaukühlschranks ist natürlich auch von der Größe des Küchenschranks abhängig. Hier solltest Du vor dem Kauf ebenfalls darauf achten. Für eine kleine Familie ist ein Einbaukühlschrank mit ungefähr 100 L Nutzinhalt ausreichend groß. Einen Einbaukühlschrank kannst Du mit und ohne Gefrierfach kaufen. Ist allerdings noch ein Gefrierfach von ungefähr 15 L enthalten, so verkleinert sich auch der Nutzinhalt des Kühlfaches auf 85 L. Dies solltest Du unbedingt beachten, um den Kauf eines zu kleinen Kühlschranks vermeiden zu können.

Welche Energieeffizienzklasse sollte ein Einbaukühlschrank haben?

Die Energieeffizienzklasse gibt an, wie effizient ein Kühlschrank im Verhältnis zu seiner Größe ist. Diese Einstufung soll dem Käufer auf einfache weiße zeigen, wie effizient genau dieser Kühlschrank im Vergleich zu Kühlschränken gleicher Größe ist. Die Einstufungen reichen von der Energieeffizienzklasse G bis zur Energieeffizienzklasse A+++. Wobei A+++ die beste Einstufung ist. Seit dem Jahr 2012 ist eine Einstufung von besser als A+ bei neuen Kühlgeräten und Gefriergeräten vorgeschrieben. Außerdem ist eine solche Kennzeichnung in der EU Pflicht. Die Einstufung der einzelnen Geräte ist einem Kühlschrank Test angegeben.

Einbaukühlschrank Energieklasse

Mit Geräten einer sehr guten Einstufung lässt sich über einen längeren Zeitraum gesehen teilweise viel Strom sparen. Durch diese Stromeinsparung lohnt es sich oft ein wenig teureres Gerät anzuschaffen. Die Mehrkosten durch die Anschaffungskosten können so in wenigen Jahren durch Einsparung von Stromkosten schon zurückgewonnen worden sein. Ab diesem Zeitpunkt an lohnt sich ein solcher Kauf für Dich enorm.

Da Einbaukühlschränke nicht so teuer sind und auch oft in einem Einbaukühlschrank Test oder bei Online Händlern wie zum Beispiel Amazon stark reduziert sind, kann es auch Ausnahmen geben. Bei solchen Angeboten kann sich dann auch eine Einstufung von A+ anstatt A+++ über einen längeren Zeitraum gesehen mehr lohnen.

Zu beachten ist hier aber immer der tatsächliche Stromverbrauch des Kühlschranks in kWh. Durch diese Angabe kannst Du dann exakt berechnen, wie hoch die Kosten tatsächlich sind.

Zusätzliche Ausstattung

Da ein Einbaukühlschrank nicht sehr groß ist sind meist nicht sehr viele zusätzliche Ausstattungen vorhanden. Falls Du einen Einbaukühlschrank mit Gefrierfach kaufen willst gibt es die Möglichkeit dieses mit einer No-Frost-Technik zu kaufen. Dadurch spart man sich Zeit, um das Gefrierfach manuell zu enteisen. Ob eine No-Frost-Technik im Gefrierfach vorhanden ist, erfährst du natürlich im Einbaukühlschrank Test.

Einbaukühlschrank Zubehör

Anstatt nur einzelne Ablagen im Innenraum gibt es zusätzlich kleinere Fächer, die eingesetzt werden können. Diese Fächer können zusätzlich erworben werden. Bei vielen Anbietern sind ein oder zwei solcher Fächer allerdings im Lieferumfang enthalten.

Und als letzten Punkt noch ein wichtiger Punkt. Die Blende für die Kühlschrank Front. Damit der Einbaukühlschrank im Küchenschrank auch gut aussieht und kein Spalt zu sehen ist, ist dies ein wichtiges Ausstattungsteil.


Fazit: Orientierung durch einen Einbaukühlschrank Test

Durch viele Einbaukühlschrank Tests kannst Du dir viele Informationen rund um das Thema Einbaukühlschrank aneignen. Durch dieses Wissen kannst Du gezielt nach einem Einbaukühlschrank suchen, welcher deinen Vorstellungen entspricht. Eine Kaufentscheidung kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden. Ein großer Faktor ist der Preis. In diesem Einbaukühlschrank Test kannst Du die Preise der einzelnen Geräte abfragen.

Des Weiteren sind die Eigenschaften des Einbaukühlschranks sehr wichtig. Hier spielt der Nutzinhalt, ob ein Gefrierfach vorhanden ist, die Energieeffizienzklasse und natürlich auch die Maße eine Rolle.

Ein Einbaukühlschrank Test gibt Dir die Möglichkeit dich über vieles rund um das Thema Einbaukühlschrank zu informieren, damit Du das für dich passende Gerät zu einem günstigen Preis findest.

Wir sind eine unabhängige Verbraucherplattform, die es sich zum Ziel gemacht hat einen ehrlichen Kühlschrank Test zu machen. Auf dem Kühlschrank Markt ist momentan sehr viel los, immer mehr Modelle der Kühlschränke erscheinen und es wird immer schwieriger, sich für ein bestimmtes Produkt zu entscheiden, deshalb haben wir diese Seite ins Leben gerufen! Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, zahlreiche Kühlschränke von verschiedenen Marken, wie Bosch oder Siemens zu vergleichen und wollen Ihnen so dabei helfen, den perfekten Kühlschrank für Sie zu finden. Weiter unten haben wir unsere FAQs, dort beantworten wir zahlreiche Fragen zu Kühlschränken und wollen Ihnen so dabei helfen, jede einzelne Ihrer Fragen zu beantworten.


FAQ: Fragen und Antworten zum Einbaukühlschrank

Ihre Frage ist nicht dabei? Wir beantworten Sie so schnell es geht!

Welche Kühlschrankart ist für mich geeignet?

Wenn man sich einen Kühlschrank kaufen möchte, sollte man sich am Anfang am besten die Frage stellen, welche Kühlschrank-Art man sich kaufen möchte. Doch häufig ist diese Frage gar nicht so einfach zu beantworten, denn man weiß nicht genau, welcher Kühlschrank genau zu was gut ist und wofür er sich genau eignet. Wir helfen Ihnen mit dieser Frage auf die Sprünge.

Einbaukühlschrank ohne Blende

Als erstes sollten Sie sich fragen, wo Sie Ihren neuen Kühler benutzen möchten. Im normalen Haushalt, an der Arbeit im Büro zum kühlen von Getränken oder doch lieber draußen zum campen? Je nachdem wozu Sie Ihren Kühler nutzen möchten eignen sich verschiedene Arten. Wenn Sie zum Beispiel den Kühler in einem Geschäft platzieren möchten, sollte er eine Glasfront haben, damit die Kunden so reinschauen und sich einen tollen Eindruck machen können.

Wenn Sie hingegen ein Restaurant haben und viel Platz für Lebensmittel brauchen, sollten Sie sich zum Beispiel einen großen Kühl-Gefrierkombinations-Kühlschrank kaufen. So können Sie die Ware nicht nur normal kühlen, auch Produkte, die Sie tiefkühlen möchten passen, dank der Größe des Kühlschranks perfekt in den Kühler hinein.


Worauf sollte man beim Kauf eines Kühlschranks achten?

Wenn man sich einen Kühlschrank zulegen möchte, gibt es immer einige Fragen, die man sich stellen sollte, bevor man sich wirklich für ein bestimmtes Modell entscheidet. Nicht selten kaufen sich Kunden einen Kühlschrank, obwohl sie sich noch gar nicht darüber informiert haben und sind zum Schluss überhaupt nicht mehr zufrieden mit dem Gerät. Deshalb zeigen wir Ihnen hier, worauf Sie beim Kauf eines Kühlschranksachten sollten.

Kundenmeinungen

Genau deshalb empfehlen wir Ihnen auch unseren Kühlschrank Test. Da wir hier ehrliche Meinungen haben und ganz besonders die Kundenmeinungen auf Amazon in den Vordergrund gestellt werden, können sehr gute Kühlschrank Tests entstehen. Wir bleiben so immer ehrlich und sagen auch schlechte Dinge über den Kühlschrank in unserem Kühlschrank Test.

Preis

Der Preis ist beim Kühlschrank, wie auch bei vielen anderen Produkten, wichtig, jedoch nicht das maßgebende. Trotzdem sollte man schon zu Beginn wissen, wie viel man wirklich für einen Kühlschrank ausgeben möchte. Des Weiteren sollte man wissen, ob der Kühlschrank auch eine Gefrierfunktion haben soll, oder ob einem die normale Kühlfunktion problemlos ausreicht.

Größe des Kühlschranks

Ein weiteres wichtiges Kriterium beim Kaufen eines Kühlschranks ist die Größe des Kühlschranks, aber auch die Größe des Innenraums spielt eine wichtige Rolle, man sollte sich zum Beispiel einen etwas größeren Kühlschrank für eine vierköpfige Familie kaufen, als für einen Single Haushalt. Am besten sollten Sie genau abmessen, wie viel Platz Sie zur Verfügung haben für Ihren neuen Kühlschrank, so sind Sie auf der sicheren Seite.

Nutzungsgrund

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist natürlich die Nutzung des Kühlschranks. Wie möchten Sie Ihren Kühlschrank nutzen? Nur zum normalen Gebrauch oder doch lieber einen modischen Weinkühlschrank mit Glasfront. Am besten sollten Sie sich die Frage stellen, was Sie mit diesem Kühlschrank erreichen möchten und wie wichtig Ihnen das Design des Schranks ist.

Einbaukühlschrank Bedienfeld

Lautstärke

Die Lautstärke eines Kühlers ist ebenfalls ein wichtiges Kaufkriterium, denn wenn der Kühlschrank zu laut ist, könnte das ziemlich unangenehm werden, deshalb empfehlen wir Ihnen immer sich vorher zu erkundigen, wie laut der Kühler ist.

Stromverbrauch

Wie viel Strom ein Kühlschrank verbraucht ist nicht leicht zu beantworten, dies liegt daran, dass es so viele unterschiedliche Kühler gibt, die ganz verschiedene Energieeffizienzklassen haben. Deshalb ist es wichtig, sich immer vor dem Kauf zu informieren, wie viel der gewünschte Kühlschrank überhaupt verbraucht, um Stromfressern sicher aus dem Weg zu gehen.


Wo kann ich mir einen Kühlschrank kaufen?

Einen Kühler können Sie sich in so ziemlich jedem Haushaltsgeräte Geschäft kaufen. Doch meist ist es so, dass die Läden nicht genau diesen Kühlschrank haben, den Sie sich eigentlich hätten kaufen wollen, oder der Kühler hat einen viel zu hohen Preis. Dies sind dann ziemlich ärgerliche Dinge, die ganz einfach vermieden werden können.

Einen Kühler können Sie sich nämlich auch online, mit nur wenigen Klicks schon bestellen. Dabei haben Sie auch noch eine größere Wahl und sparen noch bares Geld dazu. Doch wieso sparen Sie Geld? Ganz einfach. Da der Onlineshop keine größeren Ausgaben für Ladenmiete und einer tollen Warenpräsentation aufbringen muss, kann er den Kühlschrank zu einem viel kleineren Preis als im Geschäft anbieten.

Wir empfehlen Ihnen, sich einen Kühler am besten online zu kaufen, so sparen Sie nicht nur bares Geld, der Kühlschrank wird auch noch, meist Gratis, bequem zu Ihnen nach Hause geliefert. Wir haben unseren Kühlschrank auf jeden Fall online bestellt und können dies nur weiterempfehlen. Man sollte sich jedoch vorher auch wirklich gut über das Produkt informieren, damit man sich auch sicher ist, dass man das Richtige gekauft hat. In unserem Kühlschrank Test finden Sie bestimmt den perfekten Kühlschrank für sich.


Welche Marken gibt es, welche sind die Besten?

Auf dem Markt der Kühlschränke gibt es unzählige Marken und Hersteller, da ist es nicht so einfach, den Überblick zu behalten. Wir können aber sagen, dass es keine Marke gibt, die sich stark von den anderen Marken abheben kann, daher können wir sagen, dass alle Marken gut sind. Trotzdem empfehlen wir Ihnen die bekannteren Marken, da in der Regel auch der bessere Service herrscht und Sie so bei Problemen mit Ihrem Gerät auf der sicheren Seite sind.

Was wir gar nicht empfehlen können sind No-Name Produkte, die meistens deutlich billiger sind als die teuren Markenkühlschränke, doch leider kaum, oder teilweise gar keinen Service haben, da diese Produkte meistens von Herstellern aus China kommen und so keinen Deutschen Service anbieten können. Die Kommunikation wäre daher sehr schwierig und nicht empfehlenswert.

Es gibt unzählige Marken, die Kühlschränke anbieten, die bekanntesten hierbei sind Bosch und Siemens, die schon einige Jahre im Geschäft sind und somit auch wissen, worauf es ankommt. Auch andere Marken können wir Ihnen empfehlen, doch mit diesen hatten wir die besten Erfahrungen gemacht. In unserem Kühlschrank Test finden Sie außerdem noch weitere Marken.


Wie viel kostet ein guter Kühlschrank?

Die Frage, wie viel ein guter Kühlschrank kostet ist unserer Meinung nach ziemlich relativ, denn es gibt kleine, sehr gute Mini Kühlschränke, die bereits ab 150€ sehr gute Leistungen vollbringen, doch dann gibt es aber auch noch Side by Side Kühlschränke, wo man fast keine guten unter 1000€ finden kann. So muss man sich meistens selbst entscheiden, wie viel man bereit ist zu zahlen. Viele normale Kühlschränke können jedoch bereits ab einem Preis von lediglich 300€ gute Leistungen vollbringen, Sie sind jedoch etwas auf der sicheren Seite, wenn Sie ein wenig mehr investieren.

Unserer Meinung nach sollte man sich nicht für einen Kühler entscheiden, nur weil der Preis gerade stimmt. Wir finden, dass man sich vorher genau über den Kühlschrank informieren sollte und so ganz genau herausfindet, welchen Kühler man sich kaufen möchte, so geht man viel besser auf die eigenen Bedürfnisse ein und ist am Ende viel glücklicher mit dem neuen Gerät, als man es zum Beispiel mit einem sehr billigen oder sehr teuren Produkt gewesen wäre.


Gibt es Kühlschränke mit mehreren Temperaturzonen?

Jeder Kühlschrank Test hat mehrere Temperaturzonen. Dies liegt ganz einfach an der Luft im Kühlschrank, denn diese ist nicht immer ganz gleich. Warme Luft steigt auf, während kalte Luft weiter sinkt, so ist es unten kälter und oben wärmer, deshalb kommen auch die leicht verderblichen Produkte nach unten und die, die weniger verderblich sind kommen nach oben.

Einbaukühlschrank Einstellung

Und um die Frage zu beantworten, Ja, es gibt moderne Kühlschränke mit verschiedenen Temperaturzonen, die sind dann, je nachdem wie man die Temperatur einstellt, unten ca. 2°C und zuoberst dann ca. 9°C kalt. Das Besondere ist aber der unterste Teil des Kühlers, Die Fächer, die für das Gemüse bestimmt sind, diese sind dann nämlich auch ca. 9°C kalt.


Was sind die Vorteile von Kühlschränken mit mehreren Temperaturzonen?

Die Vorteile eines Kühlschranks mit mehreren Temperaturzonen ist ganz klar, Sie können Lebensmittel nun ganz gezielt nach einem geordneten System lagern, dadurch, dass Sie ein System im Kühler haben, wissen Sie zu jeder Zeit, welche Lebensmittel wo sind und müssen nicht ewig lang im Kühlschrank suchen, so bleibt die Tür des Kühlschranks nicht zu lange offen und der Kühler verbraucht nicht unnötig Energie.

Einbaukühlschrank Gemüsefach

Natürlich ist das noch nicht alles, denn nun haben Sie jedes Lebensmittel an seinem richtigen Ort platziert, die Temperatur stimmt nun für jedes Lebensmittel und sie halten etwas länger als bei ganz normalen Kühlschränken. Sie können so die leicht verderblichen Waren, wie zum Beispiel Fleisch oder Fisch, ganz unten platzieren, und Produkte, denen tiefer Temperaturen schaden platzieren Sie weiter oben.

In unserem Kühlschrank Test erklären wir Ihnen ganz genau, was nun die Vor- und Nachteile sind bei verschiedenen Temperaturzonen. Außerdem machen wir ein Produkt bemerkbar, welches speziell, mehrere Temperaturzonen hat.


Wie kann man beim Kühlen Kosten sparen?

Wenn Sie beim kühlen Ihrer Produkte Energie und somit auch kosten sparen möchten, dann gibt es da einige Tipps, die wir Ihnen zeigen können. Das erste, worauf Sie achten sollten, ist der Standort des Kühlers, am besten platzieren Sie ihn an einem kühlen Ort, so verbraucht das Gerät weniger Energie beim Kühlen und ist so um einiges effizienter.

Wenn Sie Essensreste haben, die Sie für später haltbar machen wollen, dann lassen Sie sie zuerst abkühlen und stellen Sie sie erst später in den Kühlschrank Test. So muss der Kühler weniger Energie damit verschwenden, auch noch das warme Gericht zu kühlen. Außerdem sollte der Kühlschrank immer gut gefüllt werden, wieso das? Wir erklären es Ihnen!

Bosch Einbaukühlschrank

Wenn der Kühler aufgemacht wird, gelangt Wärme in den Schrank, die dann durch einen höheren Energieverbrauch wieder runter gekühlt werden muss, desto mehr Essen im Kühler ist, desto weniger warme Luft muss der Kühlschrank beim Aufmachen runterkühlen.

Ein weiteres Problem beim Energieverbrauch sind undichte Türen, wenn die Tür des Kühlers undicht ist, dann besteht die Gefahr, dass kalte Luft aus dem Kühlschrank entweicht und der Kühler so immer wieder neue Luft runterkühlen muss. Deshalb ist es empfehlenswert, die Dichtung der Türen immer wieder zu überprüfen.

Häufig ist die Temperatur beim Kühlen zu niedrig eingestellt und deshalb muss der Kühler auch mehr Energie aufwenden, als es eigentlich notwendig wäre. Im Winter können Sie zum Beispiel den Kühlschrank auf ca. 5-7°C lassen. Dies spart dann auch eine gewisse Menge an Energie und somit auch Kosten.

Zuletzt empfehlen wir Ihnen, alte Geräte so schnell wie möglich durch neu zu ersetzen, denn alte Kühlschränke sind echte Stromfresser und daher ist es ziemlich sinnvoll, sich einen neuen Kühlschrank zu kaufen, der kaum Strom verbraucht. Außerdem hat sich gezeigt, dass Kühlschränke ohne Gefrierfach weniger Energie verbrauchen als welche mit.


Wie platziere ich große Flaschen platzsparend im Kühler?

Am besten ist es, die Flaschen dort zu platzieren, wo sie vorgesehen sind, an der Innenseite der Tür. Dort passen meistens vier bis fünf Flaschen, wenn man jedoch mehr Platz braucht, kann man die Flaschen auch in die untersten Ebenen des Kühlschranks legen, so sparen Sie am meisten Platz dabei. Manche Kühlschränke haben auch spezielle Getränkehalter, die es ganz einfach machen die Flaschen im Kühler zu lagern.

Einbaukühlschrank Getränkehalter

Wie platziere ich größere Gegenstände im Kühlschrank Test?

Wenn man größere Gegenstände in den Kühler platzieren muss, zum Beispiel eine große Torte, sollte man schauen, dass man auch genügend Platz hat, so dass zum Beispiel der Kuchen nicht verletzt wird. Dann sollte man so viele Ebenen rausnehmen, dass alles perfekt passt, dabei sollte man auch darauf achten, dass der Gegenstand die Tür des Schranks nicht berührt. Zum Schluss sollte man noch die Temperatur beachten und sicher gehen, dass das Lebensmittel auch haltbar bleibt und die ganze Arbeit nicht umsonst war.

Einbaukühlschrank Amica

Wie entsorge ich einen Kühlschrank Test richtig?

Da Kühlschränke giftige Stoffe enthalten, die ziemlich umweltschädlich sind, ist es ziemlich wichtig, den Kühler umweltschonend zu entsorgen. Dies geht heutzutage ziemlich einfach, die meisten Kühlschränke kann man beim Recycling- oder Wertstoffhof entsorgen lassen, und dass auch meistens kostenlos. Unternehmen müssen allerdings eine kleine Gebühr zahlen.

Wenn Sie keine Zeit haben, ihren Kühler in den Wertstoffhof zu transportieren, dann können Sie meistens dort direkt anrufen und den Kühlschrank abholen lassen. In einigen Gemeinden ist dies kostenlos, in anderen gibt es eine kleine Gebühr, deshalb empfehlen wir Ihnen, sich vorher ausreichend zu informieren.


Wie verhindert man Gerüche im Kühlschrank?

Im Kühler bestehen viele Stoffe aus Kunststoff, der mit der Zeit den Geruch von Lebensmitteln annehmen kann, dies passiert häufig bei älteren Geräten, deshalb ist es wichtig den Kühlschrank ca. zweimal im Jahr gründlich zu waschen. Ein weiterer Grund, weshalb der Kühlschrank anfängt zu riechen, könnten Produktverpackungen sein, die ebenfalls mit der Zeit Gerüche annehmen können.

Wenn der Kühlschrank jedoch eher modrige Gerüche aufweist und nicht nach Lebensmitteln müffelt, dann könnte es sein, dass sich im Kühler ein Schimmelpilz angesammelt hat. Dann hilft nur eins. Den Kühlschrank komplett ausräumen, abtauen lassen und ihn zu säubern, dabei kann Essig sehr gut helfen.

In unserem Kühlschrank Test achten wir besonders darauf, nur Kühlschränke zu empfehlen, die Gerüche im Kühlschrank nur schwer zulassen und somit einen guten Schutz dagegen bieten können.


Wie sollte man das innere des Kühlschranks reinigen?

Das innere eines Kühlschranks kann man eigentlich ganz normal reinigen, also mit Waschmittel und Wasser, jedoch ist es wichtig vorher alle Gegenstände aus dem Kühler zu nehmen, den Stecker zu ziehen und den Kühlschrank auftauen zu lassen. Ein guter Tipp um die Lebensmittel kalt zu halten, wickeln Sie sie gut in Zeitungspapier ein, dies hält die Lebensmittel länger gekühlt, als wenn man sie einfach stehen lässt.


Was tun, wenn der Kühler zu laut ist?

Bei zu lauten Kühlschränken kann es verschiedene Ursachen geben, dies könnte ein Defekt sein, der schon von Anfang an im Kühlschrank war, es könnte aber auch eine schlecht isolierte Stelle am Kühler sein, weswegen der Kompressor häufiger anspringt. Was aber auch noch sein kann, vielleicht ist der Kühlschrank zu nah an der Wand, so schlagen vielleicht Teile an und der Kühler wird lauter. Dabei empfehlen wir einen Mindestabstand von ca. 10 cm.

Einbaukühlschrank Innenleben

Wir empfehlen deshalb, sobald sich ein Problem meldet, so schnell wie möglich zu reagieren, so können zum Schluss im besten Fall Kosten und weitere Probleme eingespart werden, am besten melden Sie es gleich dem Support des Herstellers, dieser wird Ihnen dann einige kleine Fragen stellen und so werden Sie das Problem schnell finden können, bei alles Weiterem wird Ihnen dann der Support behilflich sein.

In unserem Kühlschrank Test empfehlen wir Ihnen nur Kühlschränke, die leise sind. Es wäre für uns einfach nicht vertretbar, Ihnen etwas Schlechtes zu empfehlen. Genau deshalb können Sie auf uns zählen!


Was tun, wenn der Kühler undicht ist?

Wenn eine Kühlschranktür undicht ist bemerken Sie das meistens an der Lautstärke des Kühlers, dies liegt daran, dass bei einem undichten Gerät warme Luft durch die undichte Stelle kommen kann und so der Kompressor, den Kühler viel häufiger runterkühlen muss. Dies kostet dann viel mehr Energie und folglich auch Geld, deshalb empfehlen wir Ihnen schnell zu handeln.

Meistens ist ein Kühler bei der Türdichtung undicht, dies können Sie schnell überprüfen indem Sie zum Beispiel eine eingeschaltete Taschenlampe in den Kühlschrank stellen, den Raum dunkel machen und den Kühler beobachten, es sollte kein Licht hinaus scheinen, wenn dies jedoch der Fall ist, dann ist der Kühlschrank undicht. Wir empfehlen Ihnen die Türdichtung so schnell wie möglich zu wechseln.

Einbaukühlschrank Beleuchtung

Je nachdem welche Kühlschrankmarke Sie haben kostet so eine Türdichtung ca. 70 Euro oder etwas mehr, zuzüglich den Kosten für die Montage, obwohl Sie die eigentlich sparen könnten, indem Sie die Türdichtung selbst einsetzen. Wir zeigen Ihnen wie es geht.

  1. Als erstes nehmen Sie alle Lebensmittel aus dem Kühler und schalten das Gerät ab.
  2. Nun ziehen Sie den alten Gummi ab, dazu müssen Sie ihn wahrscheinlich abschrauben.
  3. Jetzt empfiehlt sich die Ritze der Dichtung zu reinigen, da sich im Laufe der Jahre meistens einiges an Dreck angesammelt hat.
  4. Ab jetzt können Sie die neue Dichtung anbringen, dazu kann man meistens einfach die neue Dichtung in die, dafür vorgesehene Ritze drücken, dabei sollten Sie keine spitzen Gegenstände verwenden damit Sie die Dichtung nicht verletzen.
  5. Nun können Sie die Klemmen oder Schrauben wieder anbringen, falls vorhanden.

Wie lange sollte der Kühler nach dem Transport stillstehen, bevor man ihn wieder benutzen kann?

Tatsächlich kommt es auf den Transport drauf an, denn wenn der Kühlschrank stehend transportiert wurde, dann kann man ihn sofort ohne weiteres anschließen, wenn der Kühler jedoch liegend transportiert wurde, sollte man ihn zuerst 24 Stunden stehen lassen, bevor man ihn anschließt. Am besten fragen Sie gleich nach, wenn der Kühlschrank geliefert wird, so können Sie sicher gehen, keine Fehler zu machen.

Einbaukühlschrank Auslieferungszustand

Gibt es eine Empfehlung für die ideale Kühltemperatur eines Kühlschranks?

Es heißt, dass die ideale Temperatur bei einem Kühler bei ca. 7 Grad liegt, während Sie bei einem Tiefkühlerbei ca. -18 Grad liegt. Jedoch sind das nur Richtwerte, deshalb zeigen wir Ihnen unsere Empfehlung davon.

Den Kühlschrank sollten Sie so einstellen, dass zuoberst ca. 8 Grad herrschen, dort kommen dann Produkte wie zum Beispiel Käse oder Schinken rein. In der Mitte des Kühlers sollten ca. 5 Grad für Milchprodukte herrschen und ganz unten sollte mit ca. 2 Grad das Fleisch hinkommen. Zum Schluss sollten noch die Frischefächer für Obst und Gemüse reserviert werden, die dann am besten auch eine Temperatur von ca. 8 Grad haben sollten.

Auf unserer Kühlschrank Test Seite schreiben wir auch hilfreiche Ratgeber zu Kühlschränken. So können Sie sich auch diese durchlesen und eine Menge Fragen zu Kühlschränken beantworten.


Wie funktioniert ein Kühlschrank?

Als es uns interessierte, wie ein Kühlschrank funktioniert und wir dies auf Wikipedia anschauten fanden wir das zu kompliziert, wir wollten also hier für Sie eine interessante Erklärung bieten und Ihnen einfach zeigen, wie ein Kühler genau funktioniert. Doch wir haben herausgefunden, dass es viele Videos auf Youtube gibt, die genau das erklären, daher haben wir uns entschieden Ihnen einfach genauso ein Video zu zeigen. Natürlich können Sie auch alles ganz genau auf Wikipedia nachlesen, wenn Sie möchten.

Einbaukühlschrank Lüftung

Da es viele verschiedene Kühlschrankarten gibt, gibt es auch viele verschiedene Kühlschrank-Kühl-Methoden. Wenn Sie ganz genau wissen möchten, mit welchem System ein Kühler gekühlt wird, dann empfehlen wir Ihnen dies bei Wikipedia nachzuschauen, dort wird das sehr detailliert dargestellt.


Welche Kühlschrankarten gibt es?

Es gibt ziemlich viele verschiedene Kühlschrankarten, hier stellen wir Ihnen einige wenige vor, in unserem Kühlschrank Test finden Sie noch mehr Kühlschrankarten. Jede Kühlschrankart ist ziemlich verschieden zu den anderen und eignet sich somit auch für ganz viele verschiedene Dinge. So können Sie zum Beispiel mit einem Mini Kühlschrank campen gehen, wohingegen das mit einem großen Side by Side Schrank eher schlechter funktionieren würde.

Wir empfehlen Ihnen, sich die verschiedenen Kühlschrankarten auf Ihren individuellen Seiten anzuschauen, so finden Sie viel schneller heraus, welcher der Arten Ihnen am meisten gefällt und welchen Sie sich am liebsten kaufen würden. Im Kühlschrank Test vergleichen wir auch die verschiedenen Kühlschrankarten miteinander.


Was ist ein Gefrierschrank?

Ein Gefrierschrank kann, im Gegensatz zum normalen Kühlschrank, Lebensmittel bis zu -21 °C kühlen. Dies ist deutlich mehr als bei einem einfachen Kühlschrank. Der Vorteil, der dadurch entsteht, ist enorm, denn so können die Lebensmittel viel länger halten als beim gewöhnlichen Kühler. Dies liegt natürlich an der Temperatur, denn selbst bei Temperaturen von -5 °C können sich Bakterien noch langsam vermehren. Bei tieferen Temperaturen geht das jedoch nicht mehr, dies ist der größte Vorteil eines Gefrierschranks.

In unserem Gefrierschrank Test finden Sie die besten Gefrierschränke zu den besten Preisen. Wenn Sie sich für einen Gefrierschrank interessieren, empfehlen wir Ihnen dort vorbeizuschauen.


Was ist eine Kühl-Gefrierkombination?

Eine Kühl-Gefrierkombination ist eigentlich ein ganz normaler Kühlschrank, hat jedoch noch eine nützliche Zusatzfunktion, er hat nämlich neben seinem Kühlraum auch noch einen zusätzlichen Raum wo man Produkte gefrieren kann. Und dies ist auch der große Vorteil der Kühl-Gefrierkombination, so können Sie nicht nur kühlen oder nur gefrieren, Sie haben beides in einem und können so viel sparsamer mit Ihrem Platz im Kühlschrank sein.

Bei unserem Kühl-Gefrierkombination-Test stellen wir Ihnen die besten Kühl-Gefrierkombinationen vor und zeigen Ihnen genau, worauf Sie achten sollten, wenn Sie sich eine Kühl-Gefrierkombination kaufen möchten.


Was ist ein Einbaukühlschrank?

Ein Einbaukühlschrank ist ein Kühlschrank, der in die Küche eingebaut wird, so wird der Kühlschrank vollkommen in die Küche integriert und die Küche sieht besser aus als je zuvor. Wenn man das Design des Schranks so anpassen lässt, dass es direkt mit der Küche passt, dann hat man den großen Vorteil, dass Die Küche in einem einzigen schönen Design gebaut wurde, dies finden wir besonders schön und können Ihnen einen Einbaukühlschrank wärmstens empfehlen.

Wir stellen Ihnen einige Einbaukühlschränke vor in unserem Einbaukühlschrank Test, so können Sie den perfekten Kühlschrank für Ihre individuelle Küche finden und sparen auch noch Zeit, da Sie sich so viel besser informieren können.


Was ist ein Mini Kühlschrank?

Ein Mini Kühlschrank ist eigentlich dasselbe wie ein ganz normaler Kühler, hat jedoch den Vorteil, dass er so klein ist und so überall hin transportiert werden kann. So kann man ihn auch zum Beispiel an der Arbeit benutzen, um an heißen Tagen kühle Getränke zu lagern, oder beim campen in der Wildnis um das Essen zu kühlen. Man kann ihn aber auch ganz normal zu Hause nutzen, wenn man nicht viel kühlen muss, kann er eine gute Alternative zum normalen Kühlschrank sein, da der Mini Kühlschrank weniger Strom verbraucht dank seiner Größe.

Wenn Sie Interesse daran haben, sich einen Mini Kühlschrank zu kaufen, dann empfehlen wir Ihnen sich unseren Mini Kühlschrank Test anzusehen, darin stellen wir Ihnen einige neue und preiswerte Mini Kühlschränke und testen sie auf ihre Leistung.


Was ist ein Side by Side Kühlschrank?

Im Vergleich zu anderen Kühlern ist ein Side by Side Kühlschrank ziemlich groß und hat in der Regel zwei Türen. Meistens ist die eine der normale Kühlschrank und die andere eine Kühltruhe. Die Side by Side Kühlschränke kosten meistens ziemlich mehr als andere, kleinere Modelle, ihre beeindruckende Größe kann dies jedoch wieder weg machen. Viele Modelle haben außerdem noch interessante Extras wie zum Beispiel eine integrierte Eismaschine.

Wenn Sie sich einen Side by Side Kühlschrank kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich vorher ganz genau zu informieren und den Platz auszumessen, den Sie in Ihrer Küche haben, es gibt nicht ärgerlicher, wenn der neue Kühlschrank geliefert wird und der Platz in der Küche nicht ausreicht. In unserem Side by Side Kühlschrank Test erfahren Sie einiges mehr darüber.


Was ist ein Kühlschrank mit Gefrierfach?

Ein Kühlschrank mit Gefrierfach ist eigentlich ziemlich ähnlich wie die Kühl-Gefrierkombination, nur dass das Gefrierfach bei diesem Modell etwas kleiner ist und so nur wenig Tiefgekühltes in diesen Kühler passt. Er ist zwar etwas kleiner, jedoch ist auch das einer seiner starken Vorteile, da er auch so in kleinere Küchen und Single Haushalte passen kann. Und wenn das Gefrierfach zu klein ist, gibt es immer noch kleinere Mini Kühler, die ebenfalls eine Gefrierfunktion haben können. So haben Sie zwar einen etwas kleineren Raum fürs kühlen, können diesen jedoch optimal ausnutzen und auch bei größeren Produkten haben Sie noch genügend Platz zum Lagern. Sie finden mehr dazu in unserem Kühlschrank mit Gefrierfach Test.

Einbaukühlschrank Gefrierfach

Weshalb werden manche Kühler mit LED-Leuchten ausgestattet?

Manche Kühlschränke werden innen mit speziellen LED-Leuchten ausgestattet, die dann genau anzeigen, in welche Qualität die Luft im Kühlschrank ist. Andere zeigen aber auch an, wenn etwas mit der Kühlung nicht mehr richtig funktioniert oder wenn der Kühler zu lange offen ist.


Wozu braucht man die Funktion Schnellkühlen?

Manche moderne Kühlschränke haben die Funktion des Schnellkühlens oder auch Schnellgefrierens. Dies ist eigentlich eine ganz einfache Funktion: Sie wird vor allem dazu verwendet um frisch eingelagerte Lebensmittel schneller zu kühlen oder zu gefrieren. Dies haben leider nur die modernsten Kühler, deshalb empfehlen wir Ihnen bei noch warmen Lebensmitteln, sie zuerst abkühlen zu lassen, bevor Sie sie einlagern, dies spart Strom und damit auch Geld.

Einbaukühlschrank Käsefach

Was bedeutet eigentlich Gefrierbrand?

Gefrierbrand kann beim tiefkühlen einzelner Produkte entstehen, wenn sie nicht gut abgedeckt wurden. So trocknen dann einzelne Teile eines Lebensmittels ab, so entsteht der Gefrierbrand. So etwas kann aber auch geschehen, wenn es große Temperaturschwankungen innerhalb der Kühlkette gibt. Deshalb sollte Sie immer achten, in derselben Temperatur tiefzukühlen.


Top 10: Einbaukühlschrank

Bestseller Nr. 1
AEG SKB58821AS Kühlschrank / Kühlschrank ohne Gefrierfach / 142 l Kühlraum / kleiner Einbaukühlschrank mit verstellbaren Tür- und Glasablagen / vollautomatisches Abtauen / A++ / H: 88 cm
  • Das EU-Label gibt die Energieeffizienz von Haushaltsgeräte an
  • Dieser Kühlschrank wurde in die Klasse A++ eingestuft
  • Kühlschränke der Klasse A++ verbrauchen 21% weniger Energie als Geräte der Klasse A+
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Einbau-Kühlschrank mit Gefrierfach (A++, Umweltfreundlich, 122cm Höhe, 178 Liter, Türanschlag wechselbar) KS12203G - KKT KOLBE
  • EFFIZIENT: Die Energieeffizienzklasse von A++ hilft Ihnen Ihre Energiekosten niedrig zu...
  • ERGONOMISCH UND FLEXIBEL beim Zugang Ihrer Lebensmittel ist der KS12203G Kühlschrank vor...
  • EINS MIT IHRER KÜCHE wird der KS12203G Kühlschrank dank der montierten Schlepptüren....
Bestseller Nr. 4
AEG SKA7882AAS Einbau-Kühlschrank / 880 mm / 142 L / Schlepptür
  • Das EU Label gibt die Energieeffizienz von Haushaltsgeräte an
  • Dieser Kühlschrank wurde in die Klasse A eingestuft
  • Kühlschränke der Klasse A verbrauchen 21 weniger Energie als Geräte der Klasse A
Bestseller Nr. 5
PKM Einbau Kühlschrank mit Gefrierfach KS 120.4 A+ EBN Weiß 88 x 54 x 54 cm
  • Nutzinhalt Kühlen / Gefrieren: 105 Liter / 15 Liter
  • Energieeffizienzklasse A+
  • Abmessungen Gerät H x B x T in cm: 88,00 x 54,00 x 54,00
AngebotBestseller Nr. 6
AEG SKB58831AS Einbau-Kühlschrank / 880 mm / 142 L / Schlepptür
  • Das EU-Energielabel klassifiziert Haushaltsgeräte nach deren Energieeffizienz
  • Dieser Kühlschrank wurde in Klasse A+++ eingestuft
  • Kühlschränke der Klasse A+++ verbrauchen 48% weniger Energie als die der Klasse A+
Bestseller Nr. 7
AEG SFA7882AAS Einbau-Kühlschrank / 880 mm / ****- Gefrierfach / 123 L / Schlepptür
  • Das EU-Label gibt die Energieeffizienz von Haushaltsgeräte an
  • Dieser Kühlschrank wurde in die Klasse A++ eingestuft
  • Kühlschränke der Klasse A++ verbrauchen 21% weniger Energie als Geräte der Klasse A+
Bestseller Nr. 8
PKM KS120.4EB Einbaukühlschrank mit Gefrierfach / A+ / 88.87 cm Höhe / 223 kWh/Jahr / 105 L Kühlteil / 15 L Gefrierteil
  • Energieeffizienzklasse: A+
  • Energieverbrauch: 171,92 kW/Jahr
  • Nutzinhalt Kühlen: 105 Liter/ Gefrieren: 15 Liter
AngebotBestseller Nr. 9
AEG SFB58831AS Einbau-Kühlschrank / 880 mm / ****- Gefrierfach / 123 L / Schlepptür
  • Das EU-Energielabel klassifiziert Haushaltsgeräte nach deren Energieeffizienz
  • Dieser Kühlschrank wurde in Klasse A+++ eingestuft
  • Kühlschränke der Klasse A+++ verbrauchen 48% weniger Energie als die der Klasse A+
AngebotBestseller Nr. 10
AEG SCB51821LS Einbau Kühl-Gefrier-Kombination mit Gefrierteil unten / 196 l Kühlschrank / 72 l Gefrierschrank / großer Einbaukühlschrank mit Glasablagen / LowFrost / A++ / Einbau-Höhe: 178 cm
  • Dank der LowFrost Technologie kann dieser Gefrier-Kühlschrank schneller und einfacher...
  • Dies hilft Ihnen die Unterbrechung auf ein Minimum zu reduzieren
  • Lagern Sie Ihre Lebensmittel energiesparend mit diesem Kühl-Gefrierschrank der...

Letzte Aktualisierung am 22.09.2020 um 01:20 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

PRODUKT KONFIGURATOR

SCHRITT 1: Wie soll die Preisklasse des Produkts sein?



Schreibe einen Kommentar