Kühlschrank im Test und Vergleich


KühlschrankIn einem Kühlschrank Test und Kaufratgeber werden Dir nicht nur die besten Modelle vorgestellt, sondern auch Wissen vermitteln, dass dir bei der Entscheidung für das richtige Modell weiterhilft.

Da in so gut wie jedem Haushalt in Deutschland einer oder mehrere Kühlschränke vorhanden sind, ist die Nachfrage an Kühlschränken sehr groß. Durch eine große Nachfrage steigt auch das Angebot. Mittlerweile gibt es so viele verschiedene Kühlschränke mit unterschiedlichen Eigenschaften, dass es nicht immer leicht ist den Überblick zu behalten. Ein moderner Kühlschrank sollte nicht nur kühlen, sondern muss auch andere Eigenschaften besitzen.

Miele Kühlschrank im Test

So ist die Energieeffizienz in den letzten Jahren immer mehr in den Vordergrund getreten. Weitere wichtige Faktoren sind noch die Außenmaße, das Volumen des Kühlraums und vor allem die Bauart. Um einen Kühlschrank mit den für Dich passenden Eigenschaften zu finden, empfehlen wir und verschiedene Kühlschrank Test Seiten einen Produktvergleich.

Passende Tests: Comfee SBSIB 502.1 NFA+


Die 5 besten Kühlschränke im Vergleich

Vorschaubild
Sieger
Siemens iQ300 KG39NXI46 Kühl-Gefrier-Kombination / A+++ / Kühlteil: 279 L / Gefrierteil: 87 L / NoFrost / AirFresh-Filter / SuperFreezing / hyperFresh
Preis-Tipp
LG GBP20DSCFS Kühlschrank /Kühlteil250 liters /Gefrierteil93 liters
Samsung RB3000 RB33J3315SA/EF Kühl-Gefrier-Kombination (Gefrierteil unten) / A++ / 185 cm / 248 kWh/Jahr / 230 L Kühlteil / 98 Gefrierteil / Fresh Zone Schublade / No Frost+
Bauknecht KGLF 20 A2+ IN Kühl Gefrier Kombination / A++ / 201 cm Höhe / 253 kWh/ Jahr / 261 L Kühlteil / 111 L Gefrierteil / Flüsterleise mit 38 dB
Samsung RB29HER2CSA/EF Kühl/Gefrier-Kombination/A++/178 cm Höhe/188 L Kühlen/98 L Gefrierteil/No Frost
Modell
Siemens iQ300 KG39NXI46
LG GBP20DSCFS
Samsung RB3000 RB33J3315SA
Bauknecht KGLF 20 A2+ IN
Samsung RB29HER2CSA/EF
Energieeffizienzklasse
A+++
A+++
A++
A++
A++
Jährlicher Stromverbrauch
182 kWh
178 kWh
248 kWh
252 kWh
252 kWh
Lautstärke
36 dB
37 dB
40 dB
38 dB
39 dB
Nutzinhalt Kühlfach
279 Liter
250 Liter
230 Liter
258 Liter
188 Liter
Nutzinhalt Gefrierfach
87 Liter
93 Liter
98 Liter
111 Liter
98 Liter
Anzahl Kühlfächer
4
4
3
5
4
Anzahl Gefrierfächer
3
3
3
3
3
Anzahl Gemüsefächer
1
1
2
3
1
Anzahl Türablagen
4
4
3
4
4
Maße
66 x 60 x 203 cm
59,5 x 66,5 x 201 cm
66,8 x 59,5 x 185 cm
65,5 x 59,5 x 201 cm
66,8 x 59,5 x 178 cm
Gewicht
79 Kg
81 Kg
70 Kg
75 Kg
54 Kg
Prime-Vorteil
-
-
-
-
-
Preis
919,90 €
614,00 €
553,00 €
495,00 €
484,71 €
Sieger
Vorschaubild
Siemens iQ300 KG39NXI46 Kühl-Gefrier-Kombination / A+++ / Kühlteil: 279 L / Gefrierteil: 87 L / NoFrost / AirFresh-Filter / SuperFreezing / hyperFresh
Modell
Siemens iQ300 KG39NXI46
Energieeffizienzklasse
A+++
Jährlicher Stromverbrauch
182 kWh
Lautstärke
36 dB
Nutzinhalt Kühlfach
279 Liter
Nutzinhalt Gefrierfach
87 Liter
Anzahl Kühlfächer
4
Anzahl Gefrierfächer
3
Anzahl Gemüsefächer
1
Anzahl Türablagen
4
Maße
66 x 60 x 203 cm
Gewicht
79 Kg
Prime-Vorteil
-
Preis
919,90 €
Angebot
Preis-Tipp
Vorschaubild
LG GBP20DSCFS Kühlschrank /Kühlteil250 liters /Gefrierteil93 liters
Modell
LG GBP20DSCFS
Energieeffizienzklasse
A+++
Jährlicher Stromverbrauch
178 kWh
Lautstärke
37 dB
Nutzinhalt Kühlfach
250 Liter
Nutzinhalt Gefrierfach
93 Liter
Anzahl Kühlfächer
4
Anzahl Gefrierfächer
3
Anzahl Gemüsefächer
1
Anzahl Türablagen
4
Maße
59,5 x 66,5 x 201 cm
Gewicht
81 Kg
Prime-Vorteil
-
Preis
614,00 €
Angebot
Vorschaubild
Samsung RB3000 RB33J3315SA/EF Kühl-Gefrier-Kombination (Gefrierteil unten) / A++ / 185 cm / 248 kWh/Jahr / 230 L Kühlteil / 98 Gefrierteil / Fresh Zone Schublade / No Frost+
Modell
Samsung RB3000 RB33J3315SA
Energieeffizienzklasse
A++
Jährlicher Stromverbrauch
248 kWh
Lautstärke
40 dB
Nutzinhalt Kühlfach
230 Liter
Nutzinhalt Gefrierfach
98 Liter
Anzahl Kühlfächer
3
Anzahl Gefrierfächer
3
Anzahl Gemüsefächer
2
Anzahl Türablagen
3
Maße
66,8 x 59,5 x 185 cm
Gewicht
70 Kg
Prime-Vorteil
-
Preis
553,00 €
Angebot
Vorschaubild
Bauknecht KGLF 20 A2+ IN Kühl Gefrier Kombination / A++ / 201 cm Höhe / 253 kWh/ Jahr / 261 L Kühlteil / 111 L Gefrierteil / Flüsterleise mit 38 dB
Modell
Bauknecht KGLF 20 A2+ IN
Energieeffizienzklasse
A++
Jährlicher Stromverbrauch
252 kWh
Lautstärke
38 dB
Nutzinhalt Kühlfach
258 Liter
Nutzinhalt Gefrierfach
111 Liter
Anzahl Kühlfächer
5
Anzahl Gefrierfächer
3
Anzahl Gemüsefächer
3
Anzahl Türablagen
4
Maße
65,5 x 59,5 x 201 cm
Gewicht
75 Kg
Prime-Vorteil
-
Preis
495,00 €
Angebot
Vorschaubild
Samsung RB29HER2CSA/EF Kühl/Gefrier-Kombination/A++/178 cm Höhe/188 L Kühlen/98 L Gefrierteil/No Frost
Modell
Samsung RB29HER2CSA/EF
Energieeffizienzklasse
A++
Jährlicher Stromverbrauch
252 kWh
Lautstärke
39 dB
Nutzinhalt Kühlfach
188 Liter
Nutzinhalt Gefrierfach
98 Liter
Anzahl Kühlfächer
4
Anzahl Gefrierfächer
3
Anzahl Gemüsefächer
1
Anzahl Türablagen
4
Maße
66,8 x 59,5 x 178 cm
Gewicht
54 Kg
Prime-Vorteil
-
Preis
484,71 €
Angebot

Letzte Aktualisierung am 10.05.2020 um 12:32 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Video zum Kühlschrank Test


Verschiedene Bauformen Kategorien

Um für Dich das passende Gerät zu finden, werden in einem Kühlschrank Test erst einmal die verschiedenen Bauformen beziehungsweise Kategorien vorgestellt. Kühlschränke lassen sich in die Kategorien Ein- und Unterbaugerät, klassische Geräte, Side-by-Side Kühlschränke und Mini-Kühlschränke einteilen. Nachfolgend wird jede Kategorie beschrieben und die Vor- und Nachteile aufgelistet.

Miele Kühlschrank Bedienelemente

Ein- und Unterbau Kühlschrank

Ein Unterbau Kühlschrank besteht meistens aus nur einem Kühlfach. Unterbau Kühlschränke ohne Gefrierfach findest Du hier. Diese Kühlschränke sind darauf ausgelegt, unter eine bestehende Küchenplatte gestellt zu werden. Dabei wird keine Halterung, Blende oder sonstiges benötigt. Der Nachteil dabei ist, dass die Kühlschrank Front meist nicht sehr gut zum Rest, wie zum Beispiel benachbarte Schränke und so weiter, passt. Der klare Vorteil besteht darin, dass diese Geräte meist billiger in der Anschaffung und einfacher zu installieren sind. In einem Kühlschrank Test sind teilweise auch Videos zur Installation vorhanden. Dadurch kannst Du nicht nur die Bedienungsanleitung verwenden, sondern auch noch ein Video.

Kühlschrank
Kühlschrank

Der Einbau Kühlschrank kann dagegen in einen bestehenden Schrank unter oder auf der Arbeitsplatte eingebaut werden. Dadurch ist die Front, welche eventuell nicht zum Rest der Kücheneinrichtung passt, abgedeckt. Diese Geräte kannst Du vereinzelt auch mit Blenden beziehungsweise Rahmen kaufen, die zum Rest der Einrichtung passen. Allerdings solltest Du bei einem Einbau Kühlschrank sehr genau auf die Maße (Breite, Höhe und Tiefe) achten. Es sind sowohl Einbaukühlschränke mit und ohne Gefrierfach auf dem Markt. Der Preis ist hier im Vergleich zu einem Unterbau Kühlschrank meist sehr ähnlich.

Die Vorteile eines Ein- oder Unterbau Kühlschrankes liegen darin, dass er in so gut wie jeder Küche einen Platz findet. Und der Preis ist bei diesen Geräten eher niedrig.

Klassischer Kühlschrank

Der Klassische Kühlschrank besteht in der Regel aus zwei Fächern. Einem großen Kühlfach und einem kleineren Gefrierfach. Es sind allerdings auch freistehende Kühlschränke ohne Gefrierfach zu finden. Aufgrund der Größe der klassischen Kühlschränke müssen diese Geräte neben die Arbeitsplatte in der Küche gestellt werden. Das Design ist bei den meisten Herstellern so gewählt, dass der Kühlschrank optisch in fast jede Küche passt. Die meisten klassischen Kühlschränke besitzen eine Edelstahl Front. Diese Front kannst Du allerdings auch farbig kaufen und wird in vielen Kühlschrank Test Seiten auch angeboten und vorgestellt.

Kühlschrank Kühlfächer

Durch die Größe des Kühlfaches sind in vielen Modellen unterschiedliche Klimazonen vorhanden. Da warme Luft nach oben steigt, befindet sich die warme Zone im oberen Bereich des Kühlfaches und die kältere Zone im unteren Bereich. Meist befindet sich noch eine weitere Zone in der Mitte. Diese Klimazonen können genutzt werden, um die Haltbarkeit von Lebensmitteln zu erhöhen. Im obersten Fach herrschen Temperaturen von ca. 8 °C. Hier kannst Du zum Beispiel Käse oder ähnliches lagern. Im mittleren Fach beträgt die Temperatur ca. 5 °C, was für Milchprodukte gut geeignet ist. Und im untersten Fach ist es ca. 2 °C warm. Diese Temperatur ist für Fleischprodukte geeignet.

Bei dieser Art von Kühlschrank können Lebensmittel durch das zusätzliche Gefrierfach eingefroren werden. Des Weiteren bietet ein solcher Kühlschrank ausreichend Platz für mehrere Personen, bei einem guten Preis.

Side-by-Side Kühlschrank

Kühlschränke mit zwei großen, nebeneinander liegenden Fächern werden als Side-by-Side Kühlschränke bezeichnet. Dabei ist in den meisten Fällen eine komplette Seite für die Kühlung zuständig, also das Kühlfach und die andere Seite das Gefrierfach. In diesen Side-by-Side Geräten sind oft noch zusätzliche Funktionen, so wie zum Beispiel ein Eiswürfelspender beziehungsweise ein Eis-Crusher, vorhanden. Wie in den klassischen Kühlschränken sind in Kühlfach mehrere Klimazonen vorhanden. Bei sehr neuen Geräten kann zusätzlich noch die Luftfeuchtigkeit reguliert werden. Dies führt bei optimalen Einstellungen dazu, dass Lebensmittel länger haltbar bleiben.

Side-by-Side Kühlschrank Siemens

Ein Side-by-Side Kühlschrank ist für mehrere Personen wie eine Familie oder eine WG geeignet. Bei einem Kauf solltest Du beachten, dass durch das sehr große Kühl- und Gefrierfach diese Kühlschränke natürlich auch mehr Strom als Standard Geräte benötigen. Der tatsächliche Stromverbrauch ist auf einer Kühlschrank Test Seite oft mit angegeben.

Ein solcher Side-by-Side Kühlschrank benötigt in der Küche viel Platz, sieht aber auch sehr gut aus und wertet optisch die gesamte Küche auf. Der Preis liegt bei solchen Geräten natürlich ein wenig höher. In einem Kühlschrank Test werden verschiedene Side-by-Side Kühlschränke vorgestellt, die in der Leistung und im Preis überzeugend sind.

Für mehrere Personen und ausreichend Platz in der Küche ist ein solcher Kühlschrank zu empfehlen. Es ist sehr viel Platz im Kühl- und Gefrierfach vorhanden. Ein zusätzlicher Eiswürfelspender kann im Sommer eine große Freude bereiten.

Mini Kühlschrank

Der Mini Kühlschrank ist mit einem Kühlfach ausgestattet und bietet Platz für ein paar Getränkeflaschen oder wenigen Lebensmitteln, welche gekühlt werden müssen. Du kannst allerdings auch Mini Kühlschränke mit Gefrierfach kaufen. Solch ein Mini Kühlschrank kann zusätzlich zu einem normalen Kühlschrank verwendet werden. Weitere Anwendungsfälle wären zum Beispiel in einem Büro oder Hobbyraum.

Mini Kühlschrank Innenraum

Diese Kühlschränke werden oft mit einer Fronttür aus Glas angeboten, was in vielen Räumen gut aussehen kann. Ein Mini Kühlschrank zählt auch zu den Elektrogeräten, die mit einer Energieeffizienzkennzeichnung versehen werden müssen. Welche Energieeinstufung die verschiedene Geräte besitzen kann in verschiedenen Kühlschrank Test Seiten nachgelesen werden. Allerdings ist der Stromverbrauch von diesen kleinen Geräten nicht so hoch. Wie hoch der tatsächliche Stromverbrauch ist, kannst Du in einem Kühlschrank Test erfahren. Oft wird ein Mini Kühlschrank auch nur für wenige Stunden am Stück betrieben.

Weinkühlschrank

Ein Weinkühlschrank wird heutzutage nicht mehr nur in der Gastronomie verwendet. Viele Privathaushaltebesitzen einen solchen Weinkühlschrank. Wer öfters einen guten Wein trinkt hat vielleicht schon einmal darüber nachgedacht sich einen Weinkühlschrank zu beschaffen. Diese Kühlschränke gibt es mit einem Fassungsvermögen von einer bis zu mehr als 20 Flaschen.

Weinkühlschrank Temperaturanzeige

Bei einem Weinkühlschrank sollte auf den Temperaturbereich geachtet werden, welcher eingestellt werden kann. Das Design eines Weinkühlschrankes ist meist sehr schön gestaltet und passt in so gut wie jeden Raum. Durch einen Weinkühlschrank Test findest Du bestimmt ein passendes Gerät für dich.


Kaufratgeber für Kühlschränke

Nachdem die einzelnen Bauarten beziehungsweise Kategorien vorgestellt wurden, werden in einem Kühlschrank Test verschiedene Kaufkriterien aufgezählt. Diese Kriterien solltest Du beachten, um den passenden Kühlschrank zu finden.

Kühlschrank Kühlmechanismus

Als erstes stellt sich die Frage ob der Kühlschrank beim Fachhändler oder online gekauft werden sollte. Hier sprechen für den Fachhändler die persönliche Beratung und der Kauf vor Ort. Ein Nachteil des Fachhändlers ist sehr oft, dass nur wenige verschiedene Modelle vorhanden sind. Meist müssen diese dann auch noch mühsam miteinander verglichen werden, um das beste Produkt zu finden. Für den Kauf im Internet sprechen dafür mehrere Dinge. Zum einen hat man eine unglaublich große Auswahl an Geräten. Diese können durch verschieden Hilfsmittel, wie zum Beispiel unserem Produktfilter und Produktvergleich gefunden und untereinander verglichen werden.
Des Weiteren findet man im Internet meist die gleichen Geräte zu günstigeren Preisen. Unsere Empfehlung und die von verschiedenen Kühlschrank Test Seiten ist deshalb ganz klar der Kauf im Internet.

Wo Kühlschrank kaufen?

Falls Du dich für den Kauf im Internet entschieden hast, empfehlen wir sowie verschiedene Kühlschrank Tests ganz klar Amazon als Online Händler. Amazon ist der am meisten bekannte und größte Online Händler. Die meisten Menschen in Deutschland haben schon einmal etwas bei Amazon bestellt oder besitzen dort ein Konto. Die auf dieser Seite aufgelisteten Geräte sind bei Amazon erhältlich.

Wie viel Platz ist vorhanden?

Bevor Du einen passenden Kühlschrank finden kannst, musst Du wissen wie viel Platz Du zur Verfügung hast. Bei einem Unterbaukühlschrank muss die Höhe und Tiefe passen. Da dieser Kühlschrank nur unter die Arbeitsfläche gestellt und nicht fest eingebaut wird, gestaltet sich die Suche hier als einfach.

Der Einbaukühlschrank muss genau in einen vorhandenen Schrank oder ein passendes Gestell unter oder auf der Arbeitsplatte passen. Hier sind die Maße sehr wichtig, da dieser Kühlschrank fest mit dem Schrank oder Gestell verschraubt wird.

Miele Kühlschrank

Bei einem klassischen oder Side-by-Side Kühlschrank muss ein extra Stellplatz gefunden werden, da diese Kühlschränke nicht unter oder auf eine Arbeitsplatte passen.

Des Weiteren solltest Du bei allen Modellen darauf achten, dass die Türen zu den Gefrierfächern ausreichend Platz haben, so dass Du diese komplett aufmachen kannst. Die Rückseite solltest Du ebenfalls mit ausreichend Platz zu einer Wand aufstellen.

In einem Kühlschrank Test sind zu den einzelnen Produkten die Maße der Geräte angegeben.

Wie groß muss das Kühlfach sein?

Je mehr Personen einen Kühlschrank verwenden, desto mehr Platz wird benötigt. Für zwei Personen reicht meist ein normaler Ein- oder Unterbaukühlschrank aus. In einem Ein- oder Unterbaukühlschrank ist genügend Platz für Lebensmittel die gekühlt werden müssen. Der Nachteil an solch einem kleineren Kühlschrank ist, dass dieser meist nur ein Kühlfach und kein Gefrierfach besitzt. Damit Du Lebensmittel dann aber einfrieren kannst benötigst Du eine zusätzliche Gefriertruhe. Ob ein Gefrierfach in einem bestimmten Kühlschrank vorhanden ist kannst du durch eine Kühlschrank Test Seite einfach herausfinden.

Für eine kleine Familie oder mehr als zwei Personen ist ein klassischer Kühlschrank geeignet. Hier ist das Kühlfach in der Regel ausreichend groß. Auch für mehrere Tage finden Lebensmittel Platz. Das zusätzliche Gefrierfach bietet zudem die Möglichkeit Nahrung einzufrieren.

Bei einem Side-by-Side Kühlschrank ist alleine das Kühlfach für mehrere Personen groß genug. Zusätzlich kommt das fast ebenso große Gefrierfach hinzu. Ein Side-by-Side Kühlschrank erfüllt somit in Sachen Platz fast jeden Wunsch. Durch die einzelnen Fächer können mehrere Personen Problemlos ihre eigenen Lebensmittel im Kühlschrank lagern.
In einem Kühlschrank Test ist so gut wie immer die Größe der Kühlfächer oder Gefrierfächer angegeben.

Welche Energieeffizienzklasse?

Die Energieeffizienzklasse oder auch Energieverbrauchskennzeichnung gibt Auskunft darüber, wie gut die Energieeffizienz während der Nutzung ist. Diese Kennzeichnung soll dem Käufer in der Kaufentscheidung unterstützen. Dieses Label soll dem Benutzer eine Zusammenfassung des Stromverbrauchs und anderen Energieformen geben. Die Kennzeichnung reicht von der besten Energieeffizienzklasse A+++ bis zur schlechtesten Klasse G. Hersteller von Elektrogroßgeräten sind in der EU dazu verpflichtet solch eine Kennzeichnung an ihren Geräten anzubringen beziehungsweise mitzuliefern. Wir sowie verschiedene Kühlschrank Test Seiten finden diese Kennzeichnung der Geräte sinnvoll, da diese einfach abzulesen ist und auch nicht verwirrt.

Seit Mitte 2012 müssen alle neuen Kühl- und Gefriergeräte eine Energieeffizienzklasse besser als A+ besitzen. Durch eine bessere Energieeffizienzklasse kannst Du über das Jahr gesehen einiges an Stromkosten sparen. Die Geräte mit einer höheren Einstufung sind meist ein wenig teurer, dies kann sich aber durchaus lohnen. Vor allem da der Kühlschrank normalerweise durchgehend betrieben wird. Hier solltest Du trotzdem auf den realen Stromverbrauch in kWh der einzelnen Kühlschränke achten. Denn je größer der Kühlschrank, desto mehr Strom verbraucht dieser in der Regel auch. Die Energieeffizienzklasse gibt nur an, wie effizient der Kühlschrank im Verhältnis zu seiner Größe ist.

Die Energieeffizienzklasse ist in einem Kühlschrank Test natürlich ein Bewertungskriterium, welches nicht außer acht gelassen werden darf.

Welche zusätzliche Ausstattung gibt es?

Für einen Kühlschrank ergeben sich in Sachen Ausstattung und Extras viele Möglichkeiten. Du kannst den Innenraum, also das Kühl- und Gefrierfach, durch unterschiedliche Fächer ausstatten. Von normalen, fest eingebauten Fächern bis zu herausziehbaren Fächern die komplett geschlossen werden können ist alles möglich. Es können auch Getränkeständer mit eingebaut werden. Diese Innenraumausstattung solltest Du allerdings nach Deinen Wünschen gestalten.

Kühlschrank Rückwand

In einem detaillierten Kühlschrank Test der einzelnen Produkte werden zusätzliche Fächer oder Funktionen aufgelistet. In vielen Side-by-Side Kühlschränken ist ein Eiswürfelspender in der Außentür eingebaut. Um einen Eiswürfelspender zu bedienen, musst Du das Gefrierfach nicht extra öffnen, sondern kannst dies direkt von der Außentüre aus. Ein wichtiger Punkt ist die Bedienung beziehungsweise Steuerung. Die beste Variante ist die Steuerung über ein Bedienfeld welches an der Außenseite angebracht ist. Bei Side-by-Side Kühlschränken sollten hier Einstellungen und Anzeigen für das Kühl- und Gefrierfach vorhanden sein.
In vielen neuen Kühlschränken ist eine No-Frost-Technik vorhanden. Durch diese No-Frost-Technik verhindert der Kühlschrank automatisch eine Eisbildung auf der Oberfläche des Innenraums und auf Lebensmitteln.


Lebensdauer von Kühlschränken

Zu der Lebensdauer von Kühlschränken kann keine allgemeine Aussage getroffen werden. Vielmehr kommt es hier darauf an, was für eine Gerät Du hast und wie stark es genutzt wird. Durch die Informationen aus einem Online Kühlschrank Test und vieler Kundenbewertungen kann ein Kühlschrank unter normalen

Betriebsbedingungen zwischen 8 und 12 Jahren gut genutzt werden. Die Lebensdauer kann in Ausnahmefällen aber auch länger sein. Da die Lebensdauer eines Gerätes in einem Kühlschrank Test nicht wirklich geprüft werden kann, lassen sich auch nicht viele offiziellen Angaben finden.

Es sollte allerdings darauf geachtet werden, dass durch die in den letzten Jahren starke Weiterentwicklung der Geräte, mittlerweile der Stromverbrauch sehr stark reduziert wurde. So kann es sich bei einem Gerät das mittlerweile schon fünf Jahre oder älter ist unter Umständen durchaus lohnen einen neuen Kühlschrank zu beschaffen. Mit einem neuen Kühlschrank und sehr guter Energieeffizienzeinstufung kann so teilweise Geld gespart werden.

Außerdem kannst Du dir eventuell mit einem neuen Gerät sogar noch Arbeit sparen, wenn im alten Kühlschrank noch keine No-Frost-Technik eingesetzt wurde. Dadurch entfällt das manuelle Abtauen und Du kannst die Zeit anders nutzen.
Du solltest dich also vor dem Kauf eines Kühlschranks gut durch einen Kühlschrank Test informieren. Einen guten Kühlschrank kannst Du so unter Umständen sehr lange benutzen.


Wie hoch sollte der Preis sein?

Der Preis ist stark von der Größe und Bauart abhängig. So liegt ein Ein- oder Unterbaukühlschrank im Schnitt zwischen ca. 150 und 350 Euro. Ein klassischer Kühlschrank dagegen im Bereich zwischen ca. 250 bis 700 Euro. Dies hängt allerdings auch von der zusätzlichen Ausstattung oder Funktionen, sowie von der Energieeffizienzklasse ab. In einem Kühlschrank Test kannst du verschiedene Produkte miteinander verglichen um einen für Dich passenden Kühlschrank, welcher nicht zu teuer ist, finden. Außerdem werden auf mehreren Kühlschrank Test Seiten auch Angebote vorgestellt, die nur für kurze Zeit verfügbar sind.

Kühlschrank Einstellelemente

Beste Marken in einem Kühlschrank Test

Wir sowie verschiedene Kühlschrank Test Seiten fanden mehrere Marken beziehungsweise Firmen als gute Kühlschrankhersteller. Im Bereich der Elektrogroßgeräte und somit auch von Kühlschränken sind die Firmen Bosch, Siemens, Bomann und Beko Weltweit bekannt. Jede dieser Firmen stellt gute Kühlschränke her. Welche Marke was für Produkte herstellt und wie gut diese sind können Online in einem Kühlschrank Test herausgefunden werden.


Hintergrund und Information zu diesem Ratgeber

Da wir auf der Suche nach einem neuen Kühlschrank waren, haben wir uns sehr umfangreich mit dem Thema auseinandergesetzt.

Von uns selbst wurden keine Geräte auf Stromverbrauch oder Lautstärke getestet im Sinne von gemessen. Für diese Angaben haben wir uns auf die Produktbeschreibung des Herstellers und auf zahlreiche Kundenbewertungen verlassen. Wir haben auch keine anderen Messwerte selbst gemessen beziehungsweise getestet. Hier konnten wir uns sehr viele Bewertungen direkt auf Amazon durchlesen und auswerten. Außerdem haben wir die Bewertungen von anderen größeren Kühlschrank Test Seiten angesehen. Die einzelnen Produkte wurden von uns nicht getestet, da wir keine 15 oder mehr Kühlschränke kaufen konnten.

Wir haben uns im Vorfeld bei Freunden und Bekannten erkundigt, was für einen Kühlschrank sie zuhause haben. So konnten wir mehrere Kühlschränke vor Ort betrachten. Aber wie schon erwähnt, wir haben keinen direkten Kühlschrank Test mit den Geräten durchgeführt. Am Ende konnten wir aufgrund dieser zahlreichen Informationen aus verschiedenen Kühlschrank Test Seiten, von Kundenbewertungen einzelner Kühlschränke und auch von Freunden und Bekannten ein für uns passendes und gutes Geräte finden.


Für Technikbegeisterte

Wenn Du dich für Technik interessierst haben wir hier für dich die Funktionsprinzipien eines Kühlschranks versucht so einfach wie möglich zu erklären. Dies musst Du nicht unbedingt wissen, wenn Du einen Kühlschrank kaufen möchtest. Das Funktionsprinzip eines Kühlschranks wird in den meisten Kühlschrank Test Seiten nicht vorgestellt oder erklärt. Wir wollen allerdings auch das Funktionsprinzip eines Kühlschranks erklären, da es bestimmt viele Personen gibt, die sich dafür interessieren. Und da wir an solchen Dingen sehr interessiert sind und uns darüber informiert haben ist nachfolgend eine Zusammenfassung der Funktionsprinzipien von Kühlschränken.

Insgesamt werden drei größere Funktionsprinzipien für Kühlschränke verwendet. Zum einen gibt es die Absorber Kühlschränke und die Thermoelektrischen Kühlschränke. Das aber am häufigsten verwendeten Prinzip ist der Kompressor Kühlschrank. In den meisten Kühlschrank Tests werden Kompressor Kühlschränke vorgestellt. Allerdings sind kleinere Kühlschränke für zum Beispiel Autos auch immer beliebter. Solche Kühlschränke sind thermoelektrisch.

Die Funktionsweise ist dabei immer die gleiche. Die Wärme im Kühlfach oder Gefrierfach wird mit Hilfe von Wärme Überträgern entzogen. Diese entzogene Wärme wird dann auf der Außenseite des Kühlschranks wieder abgegeben. Die an der Außenseite Abgegebene Wärme ist meist auf der Rückseite der Geräte zu spüren. Dies ist auch der Grund warum Du einen Kühlschrank nicht direkt an eine Wand stellen solltest, sondern einen Abstand lassen sollst. Stellst Du den Kühlschrank dennoch direkt an eine Wand, kann der Kühlschrank nicht mehr ideal kühlen, da die Wärme nicht an die Umgebung abgegeben werden kann.

Nachfolgend nun die einzelnen Funktionsweisen im Detail.


Kompressor Kühlschrank

Die am meisten verwendete Funktionsweise oder Bauart von Kühlschränken ist die Kompressionskältemaschine. In einem solchen Gerät befindet sich ein geschlossener Kreislauf. Dieser Kreislauf verläuft um das Kühlfach oder Gefrierfach im Innern nach außen meist auf der Rückseite des Kühlschranks. In diesem Kreislauf befindet sich ein Kältemittel.

Ein Kältemittel wird zur Wärmeübertragung eingesetzt. Das Kältemittel nimmt bei niedrigem Druck und niedriger Temperatur Wärme auf und gibt diese Wärme bei höherem Druck und höherer Temperatur wieder ab. Während dieser Vorgänge ändert sich der Aggregatzustand des Kältemittels von gasförmig zu flüssig.

Die Wärmeaufnahme findet statt, wenn das Kältemittel im flüssigen Aggregatzustand vorliegt. Durch die Wärmeaufnahme verdampft dieses und speichert so die aufgenommene Enthalpie beziehungsweise Wärmeenergie. Im nachfolgenden Wärmeüberträger auf der Außenseite des Kühlschranks kondensiert das Kältemittel unter Wärmeabgabe. Nach dem Verflüssigen beginnt der Kreislauf von neuem. Da das Kältemittel nicht von alleine im Kühlkreislauf fließt wird ein externer Antrieb benötigt. Für diesen Antrieb wird ein Kompressor verwendet. Ein Thermostat wird für die Temperaturregelung verwendet. Der Kompressor wird mit Strom betrieben und ist hauptsächlich für den Stromverbrauch eines Kompressor Kühlschranks verantwortlich.

Das Prinzip des Kompressor Kühlschranks ist das am weitest verbreitetste. Es wird in kleinen Geräten, also Kühlschränke für den privaten Gebrauch bis hin zu großen Kühlhäusern eingesetzt.

Als Kältemittel werden Stoffe verwendet, die in der Natur vorkommen, also die natürlichen Kältemittel. Zu den natürlichen Kältemitteln zählen Ammoniak, Kohlenstoffdioxid, Wasser und Kohlenwasserstoffe. Synthetische Stoffe also im Labor hergestellte Kältemittel werden auch verwendet.

Das Problem von halogenierten Kohlenwasserstoffen ist, dass diese die Ozonschicht zerstören. Durch die Zerstörung oder den Abbau der Ozonschicht gelangen kurzwellige UV-Strahlungen auf die Erdoberfläche. Das andere Problem ist, dass die halogenierten Kohlenwasserstoffe den Treibhauseffekt verstärken.


Absorber Kühlschrank

Eine weitere Bauart, die in Kühlschränken Verwendung findet ist die Absorptionskältemaschine. Das Grundprinzip ist hier wie bei einem Kompressor Kühlschrank. Das Kühlfach wird nicht gekühlt, sondern aus diesem wird die Wärme entzogen. Dies funktioniert dadurch, dass in die Nähe des Kühlfachs ein noch kälteres Medium gebracht wird.

Bei einem Absorber Kühlschrank ist ein geschlossener Kühlkreislauf vorhanden. Der Kühlkreislauf ist mit einem Kältemittel befüllt. Das Kältemittel verdampft. Durch das Verdampfen kann das Kältemittel die Wärme im Kühlfach aufnehmen und Speicher. Da das Kältemittel allerdings nicht unendlich viel Wärme aufnehmen kann muss diese Wärme auch wieder abgegeben werden. Das Kältemittel mit der gespeicherten Wärme wird von einer Salzlösung aufgenommen beziehungsweise absorbiert und anschließend sehr stark erwärmt. Durch das starke Erwärmen wird das Kältemittel wieder verdampft und kann erneut Wärme aus dem Innern des Kühlschranks entziehen.

Absorptionskältemaschinen sind in der Regel nicht häufig vertreten. Die häufigsten Anwendungen sind in größeren Kühlanlagen in der Industrie. Absorber Kühlschränke werden aber auch in kleineren Geräten verwendet wie zum Beispiel in Hotels oder beim Campen.

Ein großer Vorteil von Absorber Kühlschränken ist, dass diese Geräuschlos und Vibrationslos betrieben werden können. Dies ist möglich da kein Kompressor vorhanden ist. Die Nachteile sind ein schlechter Wirkungsgrad und dass diese Geräte meist sehr teuer sind.


Thermoelektrischer Kühlschrank

Seit ein paar Jahren werden kleiner Kühlschränke mit Stromanschluss für zum Beispiel Autos auch immer beliebter. Diese Kühlschränke sind allerdings für den Gebrauch zu Hause nicht zu empfehlen, da sie einen sehr viel Höheren Energieverbrauch als die am häufigsten verwendeten Kompressor Kühlschränke besitzen. Für unterwegs sind diese Mini Kühlschränke allerdings sehr praktisch.


Kühlschrank reinigen

Da in einem Kühlschrank Lebensmittel aufbewahrt werden ist es wichtig diesen regelmäßig zu reinigen.

Um Schimmel und Bakterien, welche nicht nur unangenehmen Geruch entstehen lassen, sondern unter Umständen auch nicht sehr gut für die Gesundheit sind, sind nachfolgend mehrere Punkte aufgelistet, welche beim Kühlschrank reinigen zu beachten sind.

Vor dem Kühlschrank reinigen

Bevor Du mit dem putzen beginnst, sollte das Gerät ausgeschaltet werden. Da es sich um ein Elektrogerät handelt ist es auch sinnvoll den Netzstecker zu ziehen.

Um alle Stellen im Innern des Kühlschranks zu erreichen sollte der gesamte Inhalt ausgeräumt werden. Im Kühlschrank sollten sich keine leicht verderblichen Lebensmittel befinden. Der restliche Inhalt kann während des Kühlschrank Reinigens in eine Kühlbox gelegt werden.

Gefrierfach Abtauen

Wenn der Kühlschrank keine No-Frost-Technik besitzt, solltest Du das Gefrierfach manuell abtauen. Wie Du das Gefrierfach abtauen kannst steht im Handbuch oder auch Online. Die Hintergründe warum Du das Gefrierfach regelmäßig abtauen solltest findest Du in unserem Beitrag Kühlschrank Stromverbrauch und Energiekosten sparen.

Kühlschrank putzen

Als erstes solltest Du alle herausnehmbaren Fächer ausbauen und reinigen. Diese Fächer können dann an einem geeigneten Ort trocknen. Die einzelnen Fächer im Kühlschrank Innenraum solltest Du mit einem Kühlschrankreiniger abwischen. Wer keinen Kühlschrankreiniger verwenden möchte, kann dies auch mit Essig oder Natronlösung machen. Wichtig dabei ist, dass Du die gesamte Fläche im Kühlraum säuberst.

Dichtung säubern

Zum Kühlschrank reinigen gehört auch die Dichtung, welche den Kühlraum abdichtet ebenfalls zu säubern und zu pflegen. Diese Dichtung besteht aus Gummi und kann mit der Zeit seine Eigenschaften beziehungsweise die Weichmacher verlieren und porös werden.

Rückseite abstauben

Die Rückseite des Kühlschrankes sollte frei von Staub oder sonstigem sein. Dies wirkt sich auch in gewisser Weise auf den Energieverbrauch aus. Dadurch lässt sich Strom sparen, da der Kühlschrank so effizienter kühlen kann.

Diese hier aufgelisteten Punkte sollen Dir beim Reinigen des Kühlschranks helfen. Wir hoffen es waren ein paar nützliche Tipps dabei die Dir weitergeholfen haben. Weitere Tipps sind in einem Kühlschrank Test zu finden.


Kühlschrank richtig befüllen

Um für Lebensmittel die optimalen Lagerbedingungen zu erzielen solltest Du den Kühlschrank richtig befüllen. Durch die Richtige Lagerung kannst Du die Haltbarkeit einzelner Lebensmittel oft erhöhen.

Nachfolgend werden mehrere Punkte aufgezählt und erklärt auf was zu achten ist damit Du den Kühlschrank richtig befüllen kannst.

Kühlfach und Gefrierfach

Ist in deinem Kühlschrank ein Kühlfach und Gefrierfach vorhanden, so ist die richtige Befüllung des Kühlfaches wichtiger als die des Gefrierfaches. Da das Gefrierfach in einem Kühlschrank immer (sollte zumindest so sein) durch eine separate Tür geöffnet werden kann hat das Gefrierfach keinen Einfluss auf die Wärmeverteilung in dem Kühlfach. Dabei spielt es auch keine Rolle ob das Gefrierfach oben oder unten im Kühlschrank eingebaut ist. Damit Du nun aber den Kühlschrank richtig befüllen kannst, ist im nächsten Abschnitt erklärt auf was Du achten solltest.

Liebherr Kühlschrank im Test

Kältezonen

Ein wichtiges Stichwort sind die Kältezonen in einem Kühlschrank. Damit ist nichts Anderes gemeint als die Kälteverteilung im Kühlschrank Innenraum. Warme Luft steigt immer nach oben. So ist es auch im Innern des Kühlschranks. Die wärmste Zone befindet sich im obersten Fach. Von Fach zu Fach nach unten hin wird es immer kühler.

Kühlschrank Gemüsefach

Genau diese unterschiedlich kalten Zonen kannst Du benutzen, um für verschiedene Lebensmittel die optimale Lagertemperatur zu erreichen.

So werden leicht verderbliche Lebensmittel wie zum Beispiel Fleisch, Fisch oder Wurst im kältesten Fach gelagert. Also im untersten Fach. Lebensmittel wie Milchprodukte, also Käse, Sahne und Quark solltest Du im mittleren Fach lagern. Im obersten Fach und somit im wärmsten Bereich werden schon zubereitete Speisen oder auch Marmelade gelagert.

Den Kühlschrank Innenraum solltest Du nicht überfüllen. Da ansonsten die Luft nicht mehr richtig zirkulieren kann und somit die Kühlleistung des Kühlschranks beeinträchtigt wird.

Wenn Du Lebensmittel also richtig lagerst, kannst Du die Haltbarkeit von diesen erhöht. Ein weiterer positiver Effekt ist, dass der Kühlschrank so immer schön aufgeräumt aussieht.


Kühlschrank Stromverbrauch und Energiekosten sparen

Hier erfährst Du Vieles rund um den Kühlschrank Stromverbrauch. Ein Kühlschrank ist in der Regel dauerhaft in Betrieb. Deshalb zählen diese Geräte zu den größten Energieverbrauchern in einem Haushalt. Durch die Nachfolgenden Tipps können allerdings hohe Stromkosten vermieden werden.

Energieeffizienzklasse

Der erste wichtige Punkt ist die Energieeffizienzklasse. Bei einem Gerät der Einstufung A+++ sind die Mehrkosten beim Kühlschrank Kauf meist nach wenigen Jahren schon wieder gedeckt. Dies ist möglich da der Kühlschrank Stromverbrauch sehr gering ist.

Hier ist es aber auch wichtig, dass Du auf den tatsächlichen Energieverbrauch in kWh schaust. Denn je größer ein Kühlschrank ist, desto mehr Strom verbraucht dieser auch. Die Energieeffizienzklasse beschreibt nur, wie effizient der Kühlschrank im Verhältnis zu seiner Größe ist.

Aufstellort

Ein weiterer Punkt ist der Aufstellort in der Küche. Ein Kühlschrank sollte nicht direkter Sonneneinstrahlung durch ein Fenster ausgesetzt werden. Des Weiteren sollte sich keine Heizung oder Herdplatte in der Nähe befinden. Je wärmer es in dem Raum ist, in dem sich der Kühlschrank befindet, desto höher wird der Kühlschrank Stromverbrauch, um den Innenraum zu kühlen.

Richtige Temperatureinstellung und Gefrierfach

Die meisten Kühlschränke haben eine optimale Temperatureinstellung mit der am meisten Strom gespart werden kann. Bei vielen Geräten ist dies eine Temperatur von 7 °C. Um das optimale aus dem Kühlschrank heraus zu holen empfiehlt sich hier die Herstellerangabe zu verwenden.

Wenn es möglich ist, sollte das Gefrierfach separat vom Gefrierfach zu öffnen sein. Da das Gefrierfach sehr viel kälter als das Kühlfach ist bedeutet dies auch einen höheren Energieverbrauch. Bei separaten Gefrier- und Kühlfächern, wie zum Beispiel in einem Side-by-Side Kühlschrank, wird das Gefrierfach nicht immer mit dem Kühlfach geöffnet und es kann Strom gespart werden.

Kühlfach optimal füllen

Das Kühlfach sollte immer optimal gefüllt sein. Ist der Kühlschrank beispielsweise leer und wird geöffnet, dringt sehr viel warme Luft in das Kühlfach ein, welche dann auch wieder heruntergekühlt werden muss. Nutzt Du den Platz dagegen sinnvoll, kannst du viel Strom sparen.

Des Weiteren solltest Du auf die einzelnen Klimazonen achten. Warme Luft steigt nach oben. Das bedeutet das Lebensmittel, die schneller verderben nach unten in den kälteren Bereich gelegt werden sollten.

Essen kühl halten

Wer oft Essen für den nächsten Tag oder für mehrere Tage zubereitet, sollte darauf achten, dass die Nahrung immer erst auf Raumtemperatur abgekühlt wird, bevor diese in den Kühlschrank gestellt wird. Der Kühlschrank muss bei warmem oder heißem Essen gegen die Wärme kühlen. Dies verursacht unnötige Stromkosten.

Kühlschrank Abtauen (No-Frost-Technik)

Eine große Stromeinsparung ist die so genannte No-Frost-Technik. Dadurch taut sich der Kühlschrank in bestimmten Zeitabständen automatisch ab. Durch diese Technik senkt der Kühlschrank seinen Stromverbrauch weiter. Mit der Zeit bildet sich durch Kondenswasser im Kühlraum eine dünne Eisschicht. Durch diese Eisschicht muss der Kühlschrank mehr Energie aufwenden, um die gewünschte Temperatur im Kühlfach zu erhalten. Deswegen solltest Du einen Kühlschrank hin und wieder abtauen. Dies kann auch manuell erfolgen, bedeutet aber einen höheren Stromverbrauch.

Dichtungen und Filter säubern

Die Gummidichtungen um die Öffnung solltest Du auch öfters säubern, um die Eigenschaften des Gummis zu erhalten. Wenn die Dichtung den Kühlraum nicht mehr abdichtet muss der Kühlschrank dauerhaft gegen die Umgebungstemperatur kühlen.

Die Filter, falls vorhanden, solltest Du auch wechseln. Die besten Zeitabstände zwischen einem solchen Wechsel wird meist vom Hersteller angegeben.

Fazit – Kühlschrank Stromverbrauch

Durch die auf dieser Seite aufgelisteten Tipps hoffen wir, dass Du dadurch den Stromverbrauch deines Kühlschranks senken kannst. Wenn Du einen neuen Kühlschrank kaufst und die oben genannten Punkte beachtest, sparst du sicherlich Strom.


Welche Temperatur im Kühlschrank einstellen?

Wenn Du dir die Frage „Welche Temperatur im Kühlschrank einstellen?“ stellst bist du hier genau richtig. Um optimale Lagerbedingungen für Lebensmittel zu schaffen, sollte die richtige Temperatur eingestellt werden.

Die Temperatur im Kühlschrank sollte 7 °C betragen. Die optimale Temperatur für Gefrierfächer liegt bei -18 °C. Hier musst Du auf den Energieverbrauch des Gerätes achten. Eine zu tiefe Temperatur im Gefrierfach kann den Stromverbrauch enorm erhöhen.

Verschiedene Kältezonen

Die Temperatur der einzelnen Kältezonen im Kühlschrank sollten in den folgenden Temperaturbereichen liegen. Das oberste Fach, welches am wärmsten ist und zum Beispiel für zubereitete Speisen oder Marmelade genutzt werden kann sollte im Bereich zwischen 7 und 9 °C liegen. Die Temperatur im mittleren Fach, welches am besten für Milchprodukte geeignet ist liegt zwischen 4 und 6 °C. Für leicht verderbliche Lebensmittel wie zum Beispiel Fleisch oder Fisch eignet sich das unterste und auch kühlste Fach mit 2 – 3 °C am besten.

Im Gemüsefach sind die Temperaturen wieder etwas höher im Bereich von 7 – 9 °C.

Herstellerangaben und Informationen aus dem Internet

In der Bedienungsanleitung unter den Kühlschrank Eigenschaften oder Daten wird von vielen Herstellern oft eine Empfehlung der Temperatur im Kühlfach mit angegeben. Diese Angaben sind aber oft sehr allgemein gehalten und helfen dem Nutzer oft nicht weiter. Deshalb empfehlen wir unterschiedliche Kühlschrank Tests im Internet. Auf solchen Webseiten kannst Du oft sehr viele Informationen finden, welche Temperatur im Kühlschrank einstellen.


Siemens Kühlschrank – viel mehr als nur ein Kühlgerät

Mit einem Siemens Kühlschrank hast du ein zuverlässiges und komfortables Gerät, wenn es darum geht, Lebensmittel optimal zu lagern. Ein Siemens Kühlschrank kann aber noch viele zusätzliche Extras bieten. Diese Modelle werden aufgrund langjähriger Erfahrung der Marke Siemens entwickelt und getestet.

Kühlschrank Fleischfach

Von Siemens werden in jeder Kategorie, wie zum Beispiel Side-by-Side Kühlschränke oder Einbaukühlschranke Geräte angeboten. Durch diese große Produktauswahl kannst Du einen für deine Bedürfnisse passenden Siemens Kühlschrank finden.
Durch Berücksichtigung von eigenen Anforderungen und Wünschen kann der Komfort durch zum Beispiel eine automatische Temperaturregulierung oder eines Eiswürfelspenders erhöht werden. Eines der wichtigsten Anforderungen an einen Siemens Kühlschrank beziehungsweise einem Kühlschrank allgemein ist die bestmögliche Lagerung für die unterschiedlichsten Lebensmittel. So bietet Siemens viele neue Funktionen an um dies zu ermöglichen.

Im weiteren Verlauf dieser Seite zum Thema Siemens Kühlschrank haben wir für Dich mehrere interessante und auch wichtige Kriterien aufgelistet. Diese Kriterien solltest Du vor dem Kauf beachten, um das optimale Gerät für Dich zu finden. Des Weiteren spielen die Anschaffungskosten und Betriebskosten ebenfalls eine große Rolle.

Letztendlich wirst du herausfinden, welcher Siemens Kühlschrank am besten zu Dir und deinen Anforderungen passt.

Vorteile eines Siemens Kühlschrank

Bei einem Siemens Kühlschrank gibt es mehrere Vorteile, die für Dich nützlich sein können. Diese sind zum Beispiel folgende:

  • Perfekt integrierte Einbaukühlschränke
  • Für kleine Küchen die passenden Unterbau Kühlschränke
  • Flexibel und komfortable freistehende Kühlschränke
  • Zwei Funktionen durch Kühl-Gefrier-Kombination
  • Side-by-Side Kühlschränke mit vielen Extras

Einbaukühlschränke

Die Einbaukühlschränke von Siemens passen durch die verschiedenen Größen in jede Küche. Durch die unterschiedlich erhältlichen Maße kannst Du einen Siemens Kühlschrank an die bei dir in der Küche herrschende Begebenheiten anpassen.

Es werden vollintegrierbare und dekorfähige Einbau Kühlschränke angeboten. Die vollintegrierbaren Modelle sind nach dem Einbau nicht mehr zu sehen. Dies ist von Vorteil, wenn Du deine Küche einheitlich gestalten willst und keine Kühlschranktür, welche nicht zum Gesamtbild passt, haben möchtest. Bei dekorfähigen Kühlschränken wird die Kühlschranktür mit einer Blende abgedeckt. Diese Blende kann unterschiedlich gestaltet werden, wobei die Tür immer sichtbar bleibt.

Da ein Einbaukühlschrank oft nicht so groß ist werden diese Geräte mit und ohne Gefrierfach angeboten. Hier solltest Du auf deine persönlichen Bedürfnisse achten.

Unterbau Kühlschränke

Auch für kleinere Küchen oder als zusätzliches Gerät ist ein Unterbau Siemens Kühlschrank bestens geeignet. Diese Unterbau Kühlschränke werden einfach unter die Küchenarbeitsfläche an einen freien Platz gestellt. Wie auch bei den Einbaukühlschränken muss hier auf die Maße geachtet werden. Diese Geräte sind mit und ohne Gefrierfach zu finden.

Freistehende Kühlschränke

Für größere Küchen bieten sich freistehende Kühlschränke oder auch klassische Kühlschränke genannt an. Ein freistehender Siemens Kühlschrank ist in sehr vielen unterschiedlichen Größen verfügbar. Da diese Geräte nirgends eingebaut werden müssen, kann der Platz für den Siemens Kühlschrank frei bestimmt werden. Dabei sollten allerdings mehrere Faktoren beachtet werden, um Strom zu sparen. Durch verschiedene zusätzliche Funktionen wird der Komfort durch ein solches Gerät noch zusätzlich erhöht. In einem freistehenden Kühlschrank ist meist ein getrenntes Gefrierfach eingebaut.

Kühl-Gefrier-Kombinationen

Unter Kühl-Gefrier-Kombinationen sind Siemens Kühlschränke gemeint, welche sowohl ein Kühlfach sowie ein Gefrierfach besitzen. Dabei spielt es keine solle, ob es sich um einen freistehenden Kühlschrank, einen Einbaukühlschrank oder einen Side-by-Side Kühlschrank handelt. In einem Siemens Kühlschrank sind die neuesten Technologien verbaut, um zum einen ein energieeffizientes und zum anderen komfortables Gerät anzubieten.

Side-by-Side Kühlschränke

Sehr viel Platz und Möglichkeiten bieten ein Side-by-Side Siemens Kühlschrank. Ein solcher Side-by-Side Kühlschrank besteht aus zwei meist gleich großen Bereichen. Dem Kühlbereich und dem Gefrierbereich. Diese sind jeweils durch eine separate Tür zu öffnen. Da hier ein großer Gefrierbereich schon vorhanden ist kann so gut wie in jedem Fall auf eine zusätzliche Gefriertruhe verzichtet werden. Die meisten Kühlschränke in dieser Kategorie werden mit einem Eiswürfelspender und weiteren zusätzlichen Extras angeboten

Weitere Kühlschrank Kategorien

Außerdem erwähnenswert sind die Mini Kühlschränke ohne und mit Gefrierfach und die Weinkühlschränke. Auch freistehende Kühlschränke ohne Gefrierfach sind vorhanden. Falls Du ein solches Gerät suchst, bist du hier ebenfalls richtig.

Diese Kriterien spielen vor dem Kauf eine wichtige Rolle

Um den für Dich passenden Kühlschrank zu finden, ist es wichtig, dass Du vor dem Kauf auf mehrere Kriterien achtest.

  • Aufstellort, vorhandener Platz, Maße
  • Nutzinhalt
  • Welche Extras müssen vorhanden sein
  • Preis (Preis / Leistung)

Aufstellort, vorhandener Platz, Maße

Das erste Kriterium ist der vorhandene Platz in der Küche beziehungsweise die Maße. Denn wenn nicht genügend Platz vorhanden ist bringt der beste Kühlschrank nichts. Bei Unterbau Kühlschränken oder Einbaukühlschränken sind die Maße besonders wichtig. Hier solltest Du eventuell darauf achten, dass am Aufstellort ein wenig mehr Platz vorhanden ist, als der Kühlschrank groß ist. So bist Du auf der sicheren Seite. Bei freistehenden Kühlschränken solltest Du darauf achten, dass diese nicht an einem Fenster mit direkter Sonneneinstrahlung stehen. Dadurch lässt sich unnötiger Stromverbrauch sparen.

Nutzinhalt

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist der Nutzinhalt im Kühlschrank. Dies ist natürlich sehr individuell, da nicht jeder gleich viele Lebensmittel im Kühlschrank hat. Allerdings sollte der Nutzinhalt ausreichend groß sein, um für alle Personen den nötigen Platz zu bieten. Einbaukühlschränke bewegen sich meist zwischen 80 L und 120 L Nutzinhalt. Freistehende Geräte bieten hier gut das doppelte an Platz.

Extras und Zusatzausstattung

Unter zusätzlichen Extras sind nicht nur Dinge gemeint, die aktiv genutzt werden können wie zum Beispiel ein Eiswürfelspender. Ein sehr hilfreiches Extra ist eine No-Frost-Technik. Dadurch wird verhindert, dass die Oberfläche im Gefrierfach vereist. Ein manuelles Abtauen entfällt so und es ist weniger Arbeit nötig. Um Stromkosten zu sparen ist auch ein Bedienfeld sehr hilfreich mit welchem der Benutzer die Temperatur exakt regeln kann.

Preis

Der Preis spielt am Ende auch eine gewisse Rolle. Die Kosten für einen Siemens Kühlschrank setzen sich wie bei jedem anderen Kühlschrank aus dem Anschaffungspreis und den laufenden Kosten zusammen. Durch eine sehr gute Energieeffizienzklasse lohnen sich oft ein wenig teurere Geräte über einen längeren Zeitraum hin um einiges mehr als ein Kühlschrank mit niedriger Energieeffizienzklasse und dafür ein wenig billiger. Allerdings kannst Du auch ein Gerät kaufen, welches eine niedrigere Energieeffizienzklasse besitzt und zum Beispiel im Angebot ist.

Online kaufen: Siemens Kühlschrank zum besten Preis kaufen

Um den für Dich am besten passenden Siemens Kühlschrank zu finden empfehlen wir verschiedene online Kühlschrank Tests. Durch solch einen Test kannst Du dir viele neue Informationen aneignen, welche bei der Auswahl des richtigen Produkts sehr hilfreich sein können.

Im Internet kannst Du sehr viele Siemens Kühlschränke betrachten und auch die Eigenschaften untereinander vergleichen.

Energieeffizienz und weitere Aspekte beim Siemens Kühlschrank

Die Energieeffizienz ist ein Wert dafür, wie gut der jeweilige Kühlschrank im Vergleich zu anderen Kühlschränken gleicher Größe ist. Hierfür wurde eine Einstufung in Klassen eingeführt. Diese Klassen reichen von G bis A+++ wobei G die schlechteste Klasse und A+++ die beste Klasse ist. Zurzeit dürfen von Händlern allerdings nur noch Kühl- oder Gefriergeräte verkauft werden, die eine Einstufung von A+ oder besser bekommen haben. Dies gilt für neu hergestellte Geräte. Eventuell sind vereinzelt noch Kühlschränke oder Gefriergeräte mit einer schlechteren Einstufung zu finden.

Da die Energieeffizienzklasse allerdings nur vermittelt, wie gut dieses Gerät im Vergleich zu ähnlich großen Geräten abschneidet, ist es immer ratsam auf den tatsächlichen Stromverbrauch in kWh zu achten und mit diesem Wert dann die Kosten in Euro zu berechnen.

Die Energieeffizienz eines Siemens Kühlschranks ist ein sehr wichtiger Punkt. Bei einem Siemens Kühlschrank wird durch die neusten Technologien der Energieverbrauch so gering wie möglich gehalten. Dies wird durch sehr gute Kompressoren und auch durch die Isolierung der Kühl- und Gefrierräume erreicht. Um in Geräten mit getrenntem Kühl- und Gefrierfach eine gleichmäßige und gute Kühlung zu erlangen, werden in diesen Geräten getrennte Kühlkreisläufe für das Kühlfach und auch für das Gefrierfach eingebaut.

Individuelle Aspekte: Vor dem Kauf ebenso wichtig

Um den für Dich passenden Kühlschrank zu finden, lohnt es sich auch über die eigenen Gegebenheiten nachzudenken und diese beim Kauf zu berücksichtigen. Hier werden viele verschiedene Aspekte und auch Vor- und Nachteile aufgelistet. Um aber das für Dich passende Gerät zu finden musst Du deine Vorstellungen in die Auswahl mit einfließen lassen. Ein Siemens Kühlschrank ist eine sehr gute Wahl. Da es einen Siemens Kühlschrank in allen Kategorien und auch mit sehr vielen Extras und guter Energieeffizienz gibt wirst Du sicher ein Gerät mit deinen individuellen Wünschen finden.

Für weitere Informationen rund um das Thema Kühlschrank kannst du unter folgenden Links zu unseren Tipps und Tricks gelangen.

  • Wie der Kühlschrank richtig befüllt wird
  • Kühlschrank reinigen
  • Stromverbrauch eines Kühlschranks
  • Welche Temperatur sollte im Kühlschrank eingestellt sein

Fazit: Ein Siemens Kühlschrank lohnt sich in den meisten Fällen

Wenn Du dich dazu entscheidest einen Siemens Kühlschrank zu kaufen, kannst du unter Berücksichtigung der oben genannten Kriterien nichts falsch machen. Durch die große Auswahl in jeder der verschiedenen Bauarten ist bestimmt ein für dich passendes Gerät dabei.
Durch zahlreiche Innovationen im Bereich der Energieeffizienz, des Komforts oder auch in der Nutzbarkeit lohnt sich ein Siemens Kühlschrank.


Bomann Kühlschrank – Der passende Kühlschrank

Die Firma Bomann ist bekannt für ihre Elektro Klein- und Großgeräte. Durch die Größe dieser Firma ist das Sortiment an Kühlschränken sehr vielseitig. So sind in jeder Kategorie verschiedene Kühlschränke vorhanden. Die Kühlschränke der einzelnen Kategorien sind in vielen verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Ausstattungen erhältlich. Durch die langjährige Erfahrung im Bereich der Elektro Großgeräte ist ein Bomann Kühlschrank mit guter und auch nützlicher Technik ausgerüstet.

Liebherr Kühlschrank Innenraum

Für jeden ist hier ein passendes Gerät zu finden. Die einzelnen Kategorien an Kühlschränken werden nachfolgend noch genauer beschrieben und erklärt. Allgemeine Bezeichnungen wie Unterbau Kühlschrank oder Side-by-Side Kühlschrank sind bekannt. Die einzelnen Vor- und Nachteile und was Du vor dem Kauf beachten solltest dagegen weniger.

Um für Dich den eine passenden Bomann Kühlschrank zu finden, helfen dir nachfolgende Informationen bestimmt weiter.

Die unterschiedlichen Produktkategorien

Wie oben schon erwähnt gibt es Unterschiede in einem Bomann Kühlschrank. So unterscheidet man zwischen Unterbau Kühlschränken, Einbaukühlschränken, freistehenden Kühlschränken und Side-by-Side Kühlschränken. Des Weiteren sind noch Mini Kühlschränke und auch Weinkühlschränke für den Privatgebrauch zu erwähnen.

  • Einbaukühlschränke
  • Unterbau Kühlschränke
  • Freistehende Kühlschränke
  • Side-by-Side Kühlschränke
  • Mini Kühlschränke
  • Weinkühlschränke

Einbaukühlschränke

Ein Einbaukühlschrank wird in einen bestehenden Küchenschrank eingebaut. Ein solcher Bomann Kühlschrank kann allerdings auch in eine freie Stelle unter oder über der Küchenplatte eingebaut werden. Wichtig ist hier nur, dass ein Schrank oder ein Gestell vorhanden ist in das Du den Kühlschrank montieren kannst. Wichtig hierbei ist es auf die Innenmaße des Küchenschrankes zu achten. Diese solltest Du genau messen. Die Außenmaße des Kühlschranks sollten dann ein wenig kleiner gewählt werden. So ist garantiert, dass der Bomann Kühlschrank perfekt in das bestehende Fach passt.

Durch das große Angebot an Einbaukühlschränken lässt sich für jede Schrankgröße ein passendes Gerät finden. Bei der Installation musst Du den Kühlschrank dann im Innenraum befestigen. Hier empfiehlt es sich, dass eine weitere Person beim Einbau Hilft. So ist die Arbeit einfacher und auch schneller zu erledigen. Ein solcher Einbaukühlschrank besitzt oft nur ein Kühlfach und kein Gefrierfach. Bei ein paar Geräten kann allerdings ein Gefrierfach ebenfalls vorhanden sein. Dadurch verringert sich der Nutzinhalt des Kühlfachs allerdings. Allgemein gesehen ist ein Einbaukühlschrank für ein zwei Personen Haushalt aber ausreichend.

Unterbau Kühlschränke

Die Unterbau Kühlschränke sind mit den Einbaukühlschränken zu vergleichen. Unterschied hier ist, dass diese Geräte unter die Arbeitsfläche in der Küche montiert werden. Hierfür muss ein freier Platz vorhanden sein. Der Bomann Kühlschrank muss dann nur noch an diesen freien Platz gestellt und angeschlossen werden. Teilweise werden diese Unterbau Kühlschränke noch befestigt. Mit einer Blende, welche zur Küche passt, kann die Front dann noch abgedeckt werden. Eine solche Blende ist meist beim Kauf eines Bomann Kühlschranks schon vorhanden. Allerdings können solche Abdeckungen in den verschiedensten Ausführungen auch nachträglich gekauft werden.

Auch bei diesen Geräten gilt wie bei den Einbaukühlschränken, dass ein zusätzliches Gefrierfach im Innern den Nutzinhalt des Kühlfaches verringert. Du kannst aber Geräte mit und ohne Gefrierfach kaufen. Für mehr als zwei Personen ist ein größerer Kühlschrank zu empfehlen.

Freistehende Kühlschränke

Als nächstes wird die Kategorie der freistehenden Kühlschränke genauer betrachtet. Hier handelt es sich um Kühlschränke, die frei im Raum platziert werden. Diese Geräte sind meist mit einem Kühlfach und Gefrierfach ausgestattet. Du kannst aber auch einen freistehenden Kühlschrank ohne Gefrierfach kaufen. Dabei sind die beiden Fächer übereinander angeordnet und durch separate Türen zu öffnen. Durch die getrennten Türen ist gewährleistet, dass nur eine kleinere Öffnung jeweils geöffnet wird und so Strom gespart wird werden kann.

Die Maße eines freistehenden Bomann Kühlschranks sind nicht so wichtig wie bei einem Unterbau- oder Einbaukühlschrank. Allerdings solltest Du darauf achten, dass ein ausreichend großer Abstand zur Wand besteht und kein Sonnenlicht direkt auf den Kühlschrank durch zum Beispiel ein Fenster fallen kann. Dies kann den Energieverbrauch ebenfalls verringern. Ein solcher freistehende Kühlschrank kann für eine Familie mit vier Personen genügend Platz bieten. Auch in dem Gefrierfach ist meist für ausreichend viele Produkte Platz vorhanden.

Ein solchen Bomann Kühlschrank gibt es ebenfalls in verschiedenen Größen. So kannst Du den Platzbedarf sehr gut an die bestehenden Umstände anpassen. Auch beim

Design sind diese Geräte so gestaltet, dass ein solch freistehender Kühlschrank in der Küche gut aussieht und diese optisch aufwertet. Die häufigste Auswahl der Außenseite ist komplett aus Edelstahl gehalten. Allerdings werden auch Geräte mit Lackierter Außenseite angeboten.

Side-by-Side Kühlschränke

Nun werden noch die größeren und ein wenig luxuriöseren Geräte erwähnt. Hier handelt es sich um die in den letzten Jahren beliebter gewordenen Side-by-Side Kühlschränken. Auch hier bietet ein Bomann Kühlschrank unterschiedliche Größen und auch viele verschiedene Extras und Ausstattungen. Ein Side-by-Side Kühlschrank besteht aus zwei voneinander getrennten Fächern. Einem Kühlfach und einem Gefrierfach. Diese beiden Fächer sind nebeneinander angeordnet und durch separate Türen zu öffnen. Durch die Anordnung der Fächer nebeneinander sind die beiden Fächer oft genau gleich groß. Teilweise ist das Gefrierfach im Innenraum ein wenig kleiner durch zusätzliche Eiswürfelspender oder Wasserspender. Ein solches Gerät ist für mehrere Personen ausgelegt. Hier kann jeder seine eigenen Lebensmittel unterbringen ohne dass der Platz von jemand anderem genutzt werden muss.

Da ein Side-by-Side Kühlschrank allerdings groß ist, sollte auch hier, so wie bei allen anderen Kühlschränken vor dem Kauf der vorhandene Platz ausgemessen werden. So ist garantiert, dass der Bomann Kühlschrank auch perfekt passt.
Bei einem Side-by-Side Kühlschrank sind wie weiter oben schon erwähnt meist ein Eiswürfelspender oder Wasserspender in die Fronttür des Gefrierfaches integriert. Ein solcher Eiswürfelspender ist vor allem im Sommer sehr nützlich und auch beliebt. Des Weiteren ist meist auf einer der beiden Kühlschranktüren ein Bedienfeld angebracht, auf dem die aktuellen Temperaturen überwacht werden können und auch Einstellungen vorgenommen werden können. Auf einem solchen Bedien- und Anzeigefeld können auch Meldungen erscheinen, die zum Beispiel mitteilen, wenn ein Filter oder ähnliches gewechselt werden muss. So wird die Lebensdauer eines Bomann Kühlschranks noch zusätzlich erhöht.

Mini Kühlschränke

In der nächsten Kategorie werden die Mini Kühlschränke genauer vorgestellt. Bei einem Mini Kühlschrank handelt es sich um eine kleine Version des freistehenden Kühlschranks. Es ist im Grunde genommen ein ganz normaler Kühlschrank welcher aber sehr flexibel eingesetzt werden kann. Hauptsächlich dient ein solcher Bomann Kühlschrank zur Kühlung von Getränken oder ein paar wenigen Lebensmitteln. Durch die geringe Größe kann ein solcher Mini Kühlschrank gut in einem Hobbyraum oder auch bei der Arbeit auf dem Schreibtisch eingesetzt werden. Diese Geräte sind teilweise auch für längere Autofahrten geeignet. So kannst Du Getränke oder Lebensmittel im Auto während der Fahrt kühlen. Ein Mini Kühlschrank kannst Du mit und ohne Gefrierfach kaufen.

Weinkühlschränke

Als letzte Kategorie werden die Weinkühlschränke erwähnt. Hier handelt es sich wie der Name schon sagt, ausschließlich um Kühlschränke für Weinflaschen. Teilweise kannst Du eventuell auch andere Flaschen darin kühlen. Ein Weinkühlschrank kann in zwei weitere zwei Unterkategorien aufgeteilt werden. So gibt es die Weinklimaschränke und die Weintemperierschränke.

Die Weinklimaschränke sind dafür ausgelegt, Weine für einen längeren Zeitraum bei konstanten Bedingungen zu lagern. Dabei sollten die Temperatur und auch die Luftfeuchtigkeit durchgehend konstant bleiben. Auch die Vibration sollte durch spezielle Kompressoren so gering wie möglich gehalten werden.

Bei den Weintemperierschränken handelt es sich um Weinkühlschränke, die für die Temperierung von Wein eingesetzt werden. In einem solchen Bomann Kühlschrank sind meist mehrere voneinander getrennte Fächer vorhanden. Dadurch kannst Du unterschiedliche Weine bei unterschiedlichen Temperaturen lagern. Auch hier sollte durch die neueste Technologie die Temperatur so konstant wie möglich gehalten werden.

Um bei einem Weinkühlschrank den Wein im Innern vor UV Licht zu schützen wird die Glastür in der Front mit speziellen UV Licht absorbierenden Materialien hergestellt.

Wo sollst Du einen Bomann Kühlschrank kaufen?

Als erstes stellt sich die Frage, wo solltest Du einen Bomann Kühlschrank kaufen. Hier empfehlen wir klar den Kauf im Internet bei zum Beispiel einem Kühlschrank Test. Die Vorteile eines Händlers vor Ort sind im Gegenzug ganz klar. Du kannst vor Ort die einzelnen Geräte live anschauen und teilweise auch die Bedienung testen. Allerdings ist hier die Auswahl an verschiedenen Geräten meist begrenzt. Online dagegen sind so gut wie alle erhältlichen Kühlschränke vorhanden und auch zu finden. Durch die häufigen Angebote im Internet kannst Du sogar noch beim Kauf einiges an Geld sparen. Auch den für Dich passenden Bomann Kühlschrank ist im Internet zu finden.

Die richtige Energieeffizienzeinstufung wählen

In der EU müssen seit 2012 alle Elektrogroßgeräte mit einer Energieeinstufungskennzeichnung gekennzeichnet werden. Hierbei handelt es sich um eine Kennzeichnung auf den Geräten, welche dem Käufer auf den ersten Blick zeigen soll, wie effizient dieses Gerät im Vergleich zu Geräten gleicher Größe und Ausstattungen ist. Im Moment, ist A+++ die beste Kennzeichnung von einem Elektrogroßgerät. Es werden auch nur noch Geräte mit einer Einstufung von A+ oder besser hergestellt. Geräte, die eine niedrigere Einstufung besitzen sind ältere Kühlschränke und solltest Du nicht mehr kaufen.

Zu beachten ist allerdings, dass diese Einstufung nur den direkten Vergleich zu anderen Geräten gleicher Größe darstellt. Den realen Stromverbrauch kannst Du so nicht ermitteln. Dieser sollte in der Gerätebeschreibung nachgeschaut werden. Durch diesen kWh Wert lässt sich dann auch der reale Stromverbrauch im Jahr ausrechnen. So ist man gegen böse Überraschungen und hohen Stromrechnungen geschützt.

Interessante Themen rund um Kühlschränke

Mit den folgenden Links kannst Du dir noch verschiedene Tipps zur richtigen Lagerung von Lebensmitteln, Reinigung, Stromverbrauch und Temperatureinstellung durchlesen.

  • Den Kühlschrank richtig befüllen
  • Kühlschrank richtig reinigen
  • Stromverbrauch von Kühlschränken
  • Temperatureinstellungen und was zu beachten ist

Fazit – Für jeden lässt sich der passende Bomann Kühlschrank finden

Ein Bomann Kühlschrank zeichnet sich durch die gute Technik und auch Ausstattung aus. Es sind viele verschiedene Geräte in den unterschiedlichen Bauarten verfügbar. So ist für jeden zur Verfügung stehenden Platz in der Küche das passende Gerät zu finden. Durch die große Auswahl kannst Du ein für dich geeignetes Gerät zu einem guten Preis finden.

Vor dem Kauf eines Bomann Kühlschranks solltest Du dich allerdings über die verschiedenen Bauarten, Funktionen und sonstigem in zum Beispiel einem Kühlschrank Test informieren. So ist gewährleistet, dass Du das für dich beste passende Gerät findest. Unter dieser Voraussetzung findest Du einen guten Kühlschrank.


Beko Kühlschrank – Kühl- und Gefriergeräte

Ein Beko Kühlschrank verbindet Komfort mit Innovation. Die Marke Beko ist eine große Firma für verschiedene Elektro Großgeräte. So fließt viel Wissen in die Technik der Geräte, um diese für den Kunden am besten zu machen. Des Weiteren kann ein Beko Kühlschrank in allen Kategorien, angefangen bei kleineren Geräten wie Unterbau Kühlschränken oder Einbaukühlschränken bis hin zu den luxuriösesten Side-by-Side Kühlschränken mit vielen zusätzlichen Extras die den Komfort erleichtern und die Lebensqualität erhöhen.

Kühlschrank Gefrierfach

Durch dieses Große Angebot verschiedener Kühlschränke ist natürlich auch für Dich das passende Gerät dabei. Ein Beko Kühlschrank in den einzelnen Kategorien kann in der Größe ebenfalls noch variieren und für die persönlichen Wünsche entsprechend herausgesucht werden.
Nachfolgend in diesem Beitrag werden wir die verschiedenen Produktkategorien aufzählen und Beschreiben. Außerdem kannst Du dir noch ein paar Tipps ansehen, welche vor dem Kauf und bei der Benutzung eines Beko Kühlschranks hilfreich sein können.

Die verschiedenen Produkt Kategorien

  • Passende Einbaukühlschränke
  • Unterbau Kühlschränke
  • Freistehende Kühlschränke
  • Side-by-Side Kühlschränke
  • Mini Kühlschränke
  • Weinkühlschränke

Einbaukühlschränke

Das Produkt aus der ersten hier vorgestellten Kategorie sind die Einbaukühlschränke. Ein solches Gerät wird in einen bestehenden Küchenschrank unter oder auch über der Arbeitsfläche fest eingebaut. Dazu werden im Küchenschrank Schienen oder auch andere Halter beziehungsweise Führungsleisten eingebaut. Auf diese Halter kannst Du dann den Beko Kühlschrank stellen und festschrauben. Im Prinzip ist der Einbau nicht so verschieden zum Einbau von Fächern in einen Schrank. Der Unterschied besteht darin, dass das Gerät meist schwerer ist und schlechter zu handeln ist. Es empfiehlt sich bei dem Einbau die Hilfe einer weiteren Person in Anspruch zu nehmen. Dadurch erleichtert sich das Ganze wesentlich.

Bei Einbaukühlschränken ist vor dem Kauf darauf zu achten, dass die genauen Maße des Küchenschranks gemessen werden, in den das Gerät später installiert werden soll. Dies ist ein wichtiger Schritt, denn hier entscheidet sich, welche Kühlschränke überhaupt gekauft werden können. Die Maße des Einbaukühlschranks sollten kleiner als die Innenmaße des Schranks gewählt werden.
In Sachen Nutzinhalt liegen die Einbaukühlschränke zwischen 80 und 120 L. Dieser Platz ist ausreichend für zwei Personen oder eventuell auch für eine kleine Familie.

Unterbau Kühlschränke

Die nächste Kategorie sind die Unterbau Kühlschränke. Diese Kühlschränke sind in Sachen Nutzinhalt und auch von der Ausstattung den Einbaukühlschränken sehr ähnlich. Diese Geräte werden in der Küche unter der Arbeitsfläche an einem freien Platz installiert. Der Einbau eines solchen Beko Kühlschranks verläuft ebenso. Auch hier empfiehlt es sich die Hilfe einer weiteren Person in Anspruch zu nehmen. Ein Unterbau Kühlschrank kann mit oder ohne Gefrierfach gekauft werden.

Bei einem Unterbaukühlschrank entfällt die Tür eines Küchenschranks. Meist kannst Du passende Blenden zu den Geräten kaufen. Diese Blenden kannst Du dann, um einen fließenden Übergang zu erzeugen, an der Front montieren. Ein kleiner Nachteil ist allerdings, dass der Kühlschrank immer zu sehen ist. Wen das nicht stört ist allerdings mit einem Unterbaukühlschrank in Sachen Kosten-Nutzen-Faktor gut beraten.

Freistehende Kühlschränke

Freistehende Kühlschränke sind die nächst größeren Geräten. Diese Kühlschränke sind für mehrere Personen ausgelegt. Bei einem Beko Kühlschrank sind in so gut wie allen freistehenden Kühlschränken nicht nur ein Kühlfach, sondern auch ein zusätzliches Gefrierfach vorhanden. Es sind aber auch Geräte vorhanden in denen kein Gefrierfach eingebaut ist. Dieses Gefrierfach ist meist durch eine separate Tür zu öffnen. Wie im Namen schon enthalten können diese Kühlschränke frei im Raum platziert werden. Hier ist keine Montage in eine Halterung oder ähnliches von Nöten. Es sollte allerdings trotzdem darauf geachtet werden, wo genau der Beko Kühlschrank aufgestellt werden soll. So sollte auf der Rückseite auf jeden Fall genügend Platz zur Wand vorhanden sein. Hier sollten die jeweils zum Gerät gemachten Angaben in der Bedienungsanleitung beachtet werden. Direkte Sonneneinstrahlung auf den Kühlschrank durch ein Fenster sollte ebenfalls vermieden werden.

Bei einem freistehenden Kühlschrank spielen die Maße nicht eine so große Rolle wie bei den Ein- und Unterbaukühlschränken, sind jedoch nicht zu vernachlässigen. Durch unterschiedliche Designs wie zum Beispiel einer Edelstahl Außenseite oder auch lackierten Außenseiten lässt sich hier so gut wie für jede Küche ein passendes Gerät finden.

Side-by-Side Kühlschränke

Die Side-by-Side Kühlschränke sind die luxuriösesten Kühlschränke, welche zu haben sind. Hier handelt es sich um meist zwei gleich große, voneinander getrennte und separat zu öffnende Fächer. Das eine Fach ist der normale Kühlbereich und das andere Fach der Gefrierbereich. Diese Kühlschränke sind für mehrere Personen ausgelegt. Auch hier kann der Beko Kühlschrank frei im Raum platziert werden. Allerdings sollte hier ebenfalls der ausreichend große Abstand zur Wand und keine direkte Sonneneinstrahlung durch ein Fenster beachtet werden.

Als zusätzliche Extras können hier ein Wasserspender, ein Eiswürfelspender so wie die verschiedensten Fächer Einsätze mit im Lieferumfang enthalten sein.

Kühl-Gefrier-Kombination

Eine Kühl-Gefrier-Kombination ist bei allen zuvor vorgestellten Geräten möglich. In einem Side-by-Side Kühlschrank ist dies immer der Fall. Bei allen anderen Beko Kühlschränken sollte auf ein sinnvolles Größenverhältnis zwischen Kühl- und Gefrierfach geachtet werden. Dies ist vor allem von Deinen persönlichen Umständen abhängig zu machen. Viele Menschen benötigen ein Kühl- und Gefrierfach. Manche Menschen kommen auch ohne ein Gefrierfach gut zurecht. Einbaukühlschränke werden sowohl mit und ohne Gefrierfachangeboten.

Für einen Haushalt mit mehreren Personen und nur einem Unterbau- oder Einbaukühlschrank empfiehlt es sich ein separates Gefriergerät zu beschaffen.

Hilfreiche Zusatzfunktionen und Ausstattungen

Nachfolgend werden die zusätzlichen Extras erwähnt, welche ein Beko Kühlschrank besitzen kann. Dazu zählen Funktionen, welche die Energieeffizienz erhöhen oder auch den Komfort allgemein verbessern.

Für Kühlschränke mit einem Gefrierfach ist eine No-Frost-Technik heutzutage fast immer vorhanden. Durch diese Technik wird das Bilden einer Frostschicht im Innenraum verhindert. Dadurch kannst Du dir ein oft manuell durchgeführtes Abtauen sparen. Des Weiteren kann das Gerät effizienter arbeiten. Dadurch, dass sich keine Eisschicht bilden kann, benötigt der Beko Kühlschrank weniger Energie beziehungsweise Strom, um im Gefrierfach die gewünschte Temperatur zu halten.
Ein weiteres nützliches Extra ist ein Bedienfeld mit Anzeige, welches an der Außenseite des Beko Kühlschranks angebracht ist. Durch eine solche Anzeige kann die Temperatur im Inneren, eventuell zu wechselndem Filter oder Sonstiges leicht überwacht werden.

In Side-by-Side Kühlschränken ist meist die Option auf einen Eiswürfelspender vorhanden. Du musst diese nur gelegentlich mit Wasser auffüllen. Im Sommer ist dies eine wunderbare Zusatzfunktion.
Ein Beko Kühlschrank kann auch viele verschiedene Fächer und Einlageformen für den Innenraum im Lieferumfang dabeihaben. Diese Fächer können aber auch als Zubehör gekauft werden. So können bestimmte Lebensmittel im gleichen Fach getrennt voneinander gelagert werden.

Beko Kühlschrank zum besten Preis

Um einen Beko Kühlschrank zu einem fairen Preis zu erhalten empfiehlt es sich im Internet einen Kühlschrank Test zu besuchen. Dort sind viele verschiedene Informationen und Geräte aufgelistet und auch im direkten Vergleich zueinander. Wir empfehlen den Kauf eines Kühlschranks im Internet. Bei einem Händler vor Ort kannst Du ein persönliches Beratungsgespräch in Anspruch nehmen und mehrere Geräte betrachten, die auf Lager sind. Die Auswahl an Beko Kühlschränken ist jedoch meist begrenzt.

Online dagegen sind meist alle verfügbaren Produkte zu finden. Außerdem sind die Preise durch die hohe Konkurrenz der Hersteller oft geringer als beim Händler um die Ecke. Des Weiteren werden die Preise durch kurzzeitige Angebote noch niedriger. So kannst Du zu einem bestimmten Zeitpunkt ein Kühlschrank sehr stark reduziert kaufen. Ein weiterer Vorteil des Onlinekaufs ist die Lieferung bis zur Haustüre oder sogar mit Aufstellung beziehungsweise Installation. Solch einen Lieferservice ist bei Online Händlern sehr oft im Preis schon enthalten und Du musst dann nur noch den Beko Kühlschrank in Betrieb nehmen.

Energieeffizienz – Strom sparen mit einem Beko Kühlschrank

In den letzten paar Jahren ist das Thema Energiesparen immer weiter in den Vordergrund getreten. Die Hersteller von Elektrogroßgeräten müssen in der EU seit dem Jahr 2012 alle Geräte mit einer Energieeffizienzstufe kennzeichnen. Diese Einstufung reicht von der schlechtesten Energieeffizienzklasse G bis zur besten Klasse A+++. Wobei eigentlich nur noch Geräte mit einer Einstufung von A+ oder besser angeboten werden. Geräte, welche eine schlechtere Einstufung erhalten haben, sind höchst wahrscheinlich ein paar Jahre zuvor schon produziert worden.

Aber was muss man nun unter dieser Energieeffizienzklassen Einstufung genau verstehen? Unter der Energieverbrauchskennzeichnung versteht man den Vergleich eines bestimmten Gerätes mit anderen Geräten gleicher Größe und Eigenschaften. Hier wird der Stromverbrauch im Vergleich betrachtet. Dies ist zu einem bestimmten Anteil gut, da die einzelnen Hersteller versuchen im Vergleich zu anderen Herstellern eine gute Einstufung zu erreichen. Allerdings gibt diese Kennzeichnung nicht wieder, wie hoch nun der tatsächliche Energieverbrauch ist. Hier muss dann selbst in der Produktbeschreibung nachgeschaut werden. Am Ende interessiert den Käufer oder Benutzer wie viel er an Strom im Jahr verbraucht und bezahlen muss. Deshalb ist es wichtig, dass Du vor dem Kauf immer auf den tatsächlichen Energieverbrauch in kWh achtest. Denn mit diesem Wert kannst Du dann die Kosten berechnen, welche tatsächlich anfallen.

Tipps und Tricks

Auf unserer Seite gibt es noch verschiedene Tipps und Tricks die Du unter folgenden Links zu finden.

  • Den Kühlschrank richtig befüllen
  • Kühlschrank richtig reinigen
  • Stromverbrauch von Kühlschränken
  • Temperatureinstellungen und was zu beachten ist

Fazit – Ein Beko Kühlschrank ist eine gute Lösung

Mit dem Kauf eines Beko Kühlschranks kannst Du, sofern Du ein paar wichtige Punkte beachtest, nichts falsch machen. Da es in allen Kategorien viele verschiedene Geräte gibt, ist für jeden der passende Beko Kühlschrank zu finden. Bei der Auswahl eines für Dich geeigneten Kühlschranks musst Du deine eigenen individuellen Bedürfnisse in die Suche mit einfließen lassen. Mit verschiedenen Kühlschrank Tests im Internet kannst Du zusätzliche Informationen und auch Preisvergleiche beziehungsweise ganze Tests zu einzelnen Kühlschränken oder auch zu Beko Kühlschränken finden.

Durch die Kombination aus eigenem Wissen, Anforderungen und mit Informationen aus Ratgebern und Tests aus dem Internet oder aus Zeitschriften lässt sich das für Dich beste Gerät finden. Durch das große Angebot an verschiedenen Kühlschränken können der Preis und die Ausstattung komplett auf Dich zugeschnitten werden.

Wenn Du also ein paar wichtige Aspekte beim Kauf eines Kühlschranks beachtest, kann nichts mehr schiefgehen.


Fazit zum Kühlschrank Test

Nun hast Du neue und vielleicht auch schon bekannte Informationen über verschiedene Kühlschränke und zusätzliches Wissen auf unserer Seite und vielleicht in einem Kühlschrank Test im Internet gelesen. Anhand dieser Informationen kannst Du den für Dich am besten passenden Kühlschrank finden. Ein ausführliches Fazit beziehungsweise Testbericht zu einzelnen Geräten der jeweils einzelnen Kühlschrank Kategorien findest Du in einem Kühlschrank Test im Internet bestimmt auch. Außerdem kannst Du noch weitere interessante Tipps zur Reinigung, zum Stromverbrauch und zur richtigen Befüllung und Temperatur im Kühlschrank auf dieser Seite finden.


Top 10: Kühl-Gefrier-Kombination

Bestseller Nr. 1
Samsung RB29HER2CSA/EF Kühl/Gefrier-Kombination/A++/178 cm Höhe/188 L Kühlen/98 L Gefrierteil/No Frost
  • No Frost Technik
  • Smart Fresh Variabel einstellbare Zone mit 0°C für Fleisch und Fisch oder 3 bis 4°C...
  • Umluftkühlung Dynamic Multi Flow
Bestseller Nr. 2
Bomann KG 322 Kühl-Gefrier-Kombination / A+++ / 143 cm 110 kWh/Jahr / 122 L Kühlteil / 43 L Gefrierteil / justierbare Standfüße
  • [INNOVATIV] — Bomann Haushaltsgeräte entsprechen dem Trend der Zeit mit neuester...
  • [HÖCHST EFFIZIENT] — Die Kühl-Gefrier-Kombination von Bomann kühlt höchsteffizient...
  • [FASSUNGSVERMÖGEN] — Die Kühl-Gefrier-Kombination von Bomann hat einen...
AngebotBestseller Nr. 3
Bosch KGE39VI4A Serie 4 Freistehende Kühl-Gefrier-Kombination / A+++ / 201 cm / 168 kWh/Jahr / Inox-antifingerprint / 249 L Kühlteil / 88 L Gefrierteil / LowFrost / VitaFresh
  • VitaFresh: Die automatische Feuchtigkeitsregulierung der getrennt regelbaren...
  • LED-Beleuchtung: Die freistehende Kühl-/Gefrierkombination in eleganter Edelstahloptik...
  • EasyAccess Shelf: Dank den zwei ausziehbaren Glasplatten kann die 60 cm breite...
Bestseller Nr. 4
Bomann KG 320.1 Kühl-Gefrier-Kombination / EEK A++ / 143 cm / 160 kWh / Jahr / 122 L Kühlteil / 43 L Gefrierteil
  • [HOCHEFFIZIENT & ENERGIESPAREND] — Die Kühl-Gefrier-Kombination von Bomann schont Ihre...
  • [FASSUNGSVERMÖGEN] — Die Kühl-Gefrier-Kombination von Bomann hat einen...
  • [VIELFÄLTIGKEIT] — Mit dem wechselbaren Türanschlag verfügen Sie über zusätzliche...
Bestseller Nr. 5
Hisense RB400N4EG3 Kühl-Gefrier-Kombination/A+++/No-Frost/Invertermotor/Türanschlag rechts, wechselbar
  • Kühlgefrierkombination mit elektronischer Temperaturregelung
  • Dual Tech Cooling - Zwei getrennte Kreisläufe für den Kühl und Gefrierbereich...
  • 0°C Frischefach- Das 0°C Frischefach bietet optimale Lagerbedingungen und eine...
Bestseller Nr. 6
Bosch KGE49VI4A Serie 4 Freistehende XXL-Kühl-Gefrier-Kombination / A+++ / 201 x 70 cm / 190 kWh/Jahr / Inox-antifingerprint / 302 L Kühlteil / 111 L Gefrierteil / LowFrost / VitaFresh
  • VitaFresh: hält frische Lebensmittel länger frisch
  • LED Beleuchtung: gleichmäßige und blendfreie Ausleuchtung des Kühlraums, ein...
  • BigBox-Gefriergutschublade: zum Stapeln von Einfrierbehältern oder für großes...
AngebotBestseller Nr. 7
Bosch KGE58BI40 Serie 6 Freistehende XXL-Kühl-Gefrier-Kombination / A+++ / 191 x 70 cm / 196 kWh/Jahr / Inox-antifingerprint / 377 L Kühlteil / 118 L Gefrierteil / LowFrost / VitaFresh
  • LowFrost: Durch die reduzierte Eisbildung des LowFrost Systems muss die...
  • Energieeffizienz A+++: Die Energieeffiziensklasse A+++ der freistehenden...
  • VitaFresh: Die automatische Feuchtigkeitsregulierung der getrennt regelbaren...
Bestseller Nr. 8
Siemens KG49EVI4A Kühl-Gefrier-Kombination / A+++ / 201 cm / 190 kWh/Jahr / 302 L Kühlteil / 111 L Gefrierteil / superCooling / XXL - breit
  • HyperFresh: In der hyperFresh ◄0°C► Box der Kühl-Gefrier-Kombination in eleganter...
  • LowFrost: Die Abtauautomatik der 70 cm breiten XXL Kühl-Gefrier-Kombination ermöglicht...
  • Energieeffizienzklasse A+++: Die coolEfficiency Kühl-Gefrier-Kombination in der besonders...
AngebotBestseller Nr. 9
Bestseller Nr. 10
Bauknecht KGL 1820 IN Kühl-Gefrier-Kombination - A++ - 189cm Höhe - 228L Kühlteil - 111L Gefrierteil - LessFrost - Fresh Zone+ - Edelstahl Optik
  • Active Fresh stellt die Temperatur nach dem Öffnen schneller wieder her
  • Fresh Zone 0° – extra Schutz für Fisch und Fleisch um 0 °C
  • Fresh Zone+ – bis zu 15 Tage längere Frische dank präziser Feuchtigkeitsregelung

Letzte Aktualisierung am 6.08.2020 um 21:20 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

PRODUKT KONFIGURATOR

SCHRITT 1: Wie soll die Preisklasse des Produkts sein?



Schreibe einen Kommentar