Fliesenschneider / Fliesenschneidemaschinen Test & Vergleich

Wenn es um das Verlegen von Fliesen geht, legen immer mehr Heimwerker selber Hand an und sparen sich das Geld fĂŒr einen Fliesenleger. Ganz egal ob nun das Bad, Wohnzimmer, die KĂŒche oder Terrasse gefliest werden soll. Neben ein bisschen handwerklichem Geschick ist jedoch das richtige Werkzeug enorm wichtig, wobei hier der Fliesenschneider ins Spiel kommt. Denn mit einem Fliesenschneider lassen sich Fliesen als auch andere Bodenplatten schnell und einfach zerteilen und auf die gewĂŒnschte GrĂ¶ĂŸe bringen. In unserem Fliesenschneider Test stellen wir Ihnen die GerĂ€te etwas genauer vor und stellen Ihnen zugleich die aktuellen Fliesenschneider Testsieger vor.

"<yoastmark

AngebotBestseller Nr. 1
Bosch Fliesenschneider PTC 640 (FliesenstÀrke: 12mm, SchnittlÀnge: 640mm, DiagonalschnittlÀnger: 450 mm, im Karton)
  • Der Fliesenschneider PTC 640 schnell und prĂ€zise Fliesen schneiden
  • MĂŒheloses Ritzen und Brechen der Fliese in nur einem Arbeitsschritt
  • Bequem auch große Fliesen schneiden dank Auflageverbreiterung
  • Einfacher Transport: Geringes Gewicht und bequeme Tragegriffe
  • Lieferumfang: PTC 640, Karton (3165140743310)
AngebotBestseller Nr. 2
Einhell Fliesenschneidmaschine TC-TC 800 (800 W, 2.950 min-1, neigbarer Edelstahltisch mit Winkelskala, verstellbarer Winkelanschlag, Parallelanschlag mit Skala, inkl. Diamanttrennscheibe Ø 180)
  • Der robuste und einfach zur reinigende Edelstahltisch in den Maßen 395 x 385 mm ist mit einer Winkelskala bis 45° Grad und mit rutschfesten StandfĂŒĂŸen fĂŒr einen sicheren Halt der Fliesenschneidmaschine ausgestattet.
  • FĂŒr eine exakte SchnittfĂŒhrung und damit absolut prĂ€zise gerade Schnitte sorgt der Parallelanschlag mit Skala. FĂŒr Gehrungsschnitte ist der Winkelanschlag von -45° Grad bis +45° Grad verstellbar.
  • Die maximale Schnitthöhe bei 45° Grad liegt bei 14 mm und die maximale Schnitthöhe bei 90° Grad bei 34 mm.
  • Ein integrierter WasserbehĂ€lter sorgt fĂŒr die notwendige WasserkĂŒhlung des SĂ€geblattes und schĂŒtzt es vor HitzeschĂ€den.
  • Ein Trennscheibenschutz bietet die nötige Sicherheit beim Arbeiten mit dem FliesenschneidgerĂ€t. Splitter und Staub werden dadurch vor dem Anwender abgeschirmt.
  • In der Lieferung inklusive ist eine Diamanttrennscheibe Ø 180 x Ø 25,4 mm und Werkzeug zum Wechseln der SĂ€geblĂ€tter.
  • Der Transportgriff am Fliesenschneider ermöglicht eine einfache Verschiebung des Schnittbereiches, eine Kabelaufwicklung sorgt fĂŒr das aufgerĂ€umte Verstauen nach der Arbeit.
Bestseller Nr. 3
Berlan Handfliesenschneider BHFS600LK - 600 mm / mit Lochkreis
  • inkl. Brechvorrichtung - max. SchnittlĂ€nge: 600mm
  • Max. FliesenkantenlĂ€nge bei Diagonalschnitt: 425mm
  • Auflagebreite: 200mm - Anschlagwinkel: -45 bis +45°
  • FliesenstĂ€rke: 2 - 28mm - Lochkreis Ø: 30 - 80mm
  • Abmessung: 860 x 210 x 320mm
AngebotBestseller Nr. 4
Wolfcraft 5561000 TC 610 W - Fliesenschneider, grĂŒn
  • SchnittlĂ€nge: 610 mm
  • FliesenstĂ€rke: 3-10 mm
  • einfaches Schneiden von Fliesen dank der C-Profil-Schienen und zwei 3-fachen Kugellagern
  • integrierter Metallkegel hilft beim leichten Brechen der Fliese
  • perfekte Wiederholungs- und Diagonalschnitte gelingen mit der FĂŒhrungsschiene mit Anschlag
Bestseller Nr. 6
Kaufmann Fliesenschneider TopLine PRO 630 mit einer GesamtschnittlĂ€nge von 630 mm Robust AusfĂŒhrung mit Stahl-Grundplatte 10.845.02
  • Stahl, grau, SchnittlĂ€nge 630 mm, Seitenauflage, Tragegriff -
  • Fliesen, Bodenplatten, Mosaik aus Steingut, Fein-/Steinzeug, Glas -
  • max. PlattenstĂ€rke: 18 mm, max. PlattenstĂ€rke zum Brechen: 16 mm -
  • Diagonalschnitt: 440 x 440 mm, sehr robuste AusfĂŒhrung
  • weitere wichtige Artikeldetails siehe Produktbeschreibung ...
Bestseller Nr. 7
Blinky 6050510 Fliesenschneider
  • Artikel VTPM-30.
  • Millimeter: 300 x 300.
  • Maximale SchneidstĂ€rke in Millimetern: 10
Bestseller Nr. 8
Heka Fliesenschneider EuroCut 850 mm | PlattenstÀrke: bis 10 mm | SchnittlÀnge: 850 mm | diagonale SchnittlÀnge: 600 mm
  • einfache robuste FĂŒhrungsschiene, doppelte Brechvorrichtung
  • Grundplatte verstĂ€rkt, pulverbeschichtet, SchnittlĂ€nge 850 mm
  • FĂŒr Wand-/ Bodenfliesen bis 10 mm PlattenstĂ€rke
  • RĂ€dchen aus Wolfram Carbide
  • SchnittlĂ€nge 850 mm
Bestseller Nr. 9
Fliesenschneider TopLine STANDARD 630 mit einer GesamtschnittlĂ€nge von 630 mm. ROBUST-AusfĂŒhrung mit Stahl-Grundplatte.
  • SchnittlĂ€nge 630 mm, Seitenauflage, Tragegriff
  • max. PlattenstĂ€rke: 18 mm, max. PlattenstĂ€rke zum Brechen: 16 mm
  • Diagonalschnitt: 440 x 440 mm
  • FĂŒr Fliesen, Bodenplatten, Mosaik aus Steingut, Fein-/Steinzeug, Glas
Bestseller Nr. 10
3in1 Fliesenschneider 600 mm mit Lochbohrer und Fliesenwaschset + Fliesenlegerwerkzeuge
  • 3in1 Fliesenschneider 600 mm SchnittlĂ€nge mit Metallgrundplatte
  • Fliesen schneiden - Fliesen brechen + Fliesenlochschneider
  • Fliesenwaschset (Fliesenwascheimer 23 Liter mit Doppelrollenaufatz und 4 Bodenrollen) und Werkzeugset
  • bestehend aus Hydro-Waschbrett, Ausfugbrett mit schwarzen Zellkautschukbelag, Fliesenschwamm, Fugengummi,
  • Fassadenspachtel 200 mm mit schwarzen Kunststoffgriff 6 x 6 gezahnt, Trapez-Kelle 160 mm rostfrei mit Softgriff, GlĂ€ttekelle 270 x 130 mm ungezahnt rostfrei mit Softgriff, GlĂ€ttekelle 270 x 130 mm 8 x 8 gezahnt rostfrei mit Softgriff und RondenrĂŒhrer 80 x 400 mm gelb pulverbeschichtet

Letzte Aktualisierung am 11.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fliesenschneider Test – darauf kommt es beim Fliesenschneider an

Welche Fliesenschneider Arten gibt es?

Aus dem Fliesenschneider Test geht hervor, dass sich grundsĂ€tzlich zwei Arten von Fliesenschneidern unterscheiden lassen. Zum einen gibt es handgefĂŒhrte Fliesenschneider, auf die professionelle Fliesenleger schwören, zum anderen gibt es elektrische Fliesenschneidemaschine. Wir stellen Ihnen die Eigenschaften und Besonderheiten dieser beiden Modelle im Folgenden genauer vor.

HandgefĂŒhrte Fliesenschneider

Diese GerĂ€te, die auch als manuelle Fliesenschneider bezeichnet werden, verfĂŒgen ĂŒber ein Hartmetallrad, welches mit etwas Druck ĂŒber die OberflĂ€che einer Fliese entlang einer Fliese gefĂŒhrt wird. Dadurch entsteht ein zarter Schnitt auf der FliesenoberflĂ€che, die eine Sollbruchstelle darstellt. Dank der FĂŒhrungsschiene, die die Fliese fixiert, ist die Sollbruchstelle absolut gerade. Um die Fliese sauber zu brechen, wird anschließend die eine HĂ€lfte der Fliese belastet, wobei hierfĂŒr beispielsweise auch ein Brechstempel eingesetzt werden kann. Sie können auch handgefĂŒhrte Fliesenschneider kaufen, die eine Grundplatte haben, auf die die Fliese aufgelegt werden kann. Vor allem professionelle Fliesenleger nutzen manuelle Fliesenschneider. Schneiden lassen sich damit herkömmliche Wand- und Bodenfliesen mit einer durchschnittlichen Dicke von 8 Millimeter.

Elektrischer Fliesenschneider bzw. Fliesenschneidemaschine

Die Funktionsweise dieser elektrisch betriebenen GerĂ€te Ă€hnelt laut dem Fliesenschneidemaschine Test einer KreissĂ€ge. Die Fliese wird vollstĂ€ndig von einem rotierenden Diamanttrennblatt durchgetrennt. WĂ€hrend des Schneidens wird die Keramikfliese auf einen Auflage- bzw. Arbeitstisch gelegt. Der Schnitt muss langsam und prĂ€zise erfolgen. Da die Bedienung einer elektrischen Fliesenschneidemaschine durchaus einfach und auch fĂŒr Laien kein Problem darstellt, sind sie besonders bei Heimwerkern sehr beliebt. Unterschieden werden kann dabei noch zwischen einem Fliesen-Nassschneider (Diamanttrennblatt wird zur Reduzierung der Staubentwicklung mit Wasser benetzt) und Radial-Fliesenschneidemaschine (verfĂŒgt ĂŒber integrierte KĂŒhlmittelpumpe). Bei der Mehrzahl der elektrischen Fliesenschneidemaschine handelt es sich um Nass-Fliesenschneidemaschine.

Der richtige Fliesenschneider fĂŒr Sie?

FĂŒr welchen Fliesenschneider Sie sich letztendlich entscheiden, hĂ€ngt generell von vier Kriterien ab:

  • den eigenen handwerklichen FĂ€higkeiten und Geschick
  • den Eigenschaften der Fliese (Material, GrĂ¶ĂŸe, Dicke usw.)
  • Grund des Fliesen Zertrennen und Einsatzort des Fliesenschneiders
  • verfĂŒgbarem Budget

Wie bereits erwĂ€hnt, ist die Handhabung von einem handgefĂŒhrten Fliesenschneider anspruchsvoller und verlangt Übung. Blutige AnfĂ€nger werden einige Versuche brauchen, bis Fliesen sauber und prĂ€zise zerteilt werden. DafĂŒr lassen sich mit einem manuellen Schneider individuellere Schnitte realisieren, was besonders fĂŒr die Mosaik-Herstellung praktisch und wichtig ist. Ein elektrischer Trockenschneider punktet im Fliesenschneider Test hingegen mit der einfachen Bedienung und kann zudem auch dickere Wandfliesen oder Terrassenfliesen schneiden. DafĂŒr entsteht beim Fliesenschneiden sehr viel Staub. Um den Arbeitsplatz nicht zu verunreinigen, stellen Nass-Fliesenschneider eine gute Alternative dar.

In unserer Fliesenschneidemaschinen Kaufberatung werden wir Ihnen weitere wichtige Tipps fĂŒr die erfolgreiche Suche nach Ihrem persönlichen Fliesenschneidemaschinen Testsieger geben.

Fliesenschneider Kaufberatung – darauf ist beim Kauf zu achten

Egal ob handgefĂŒhrte Fliesenschneider oder elektrische Fliesenschneidemaschine: Auf dem Markt gibt es eine umfangreiche Vielfalt und Anzahl an Modellen. Damit Sie Ihren Fliesenschneider möglichst lange nutzen können und dieser auf lange Sicht Ihren eigenen Anforderungen beim Fliesenlegen gerecht wird, sollten Sie vor der Anschaffung auf einige wichtige Punkte achten. Welche das sind, erklĂ€rt Ihnen unsere Fliesenschneider Kaufberatung. Dabei ist es unerheblich, ob Sie AnfĂ€nger, erfahrener Heimwerker oder professioneller Fliesenleger sind.

Fliesenschneider kaufen: Wichtige Kaufkriterien

Bevor Sie einen Fliesenschneider kaufen, sollten Sie beim Vergleich und der Auswahl ein paar Kriterien berĂŒcksichtigen. Unsere Fliesenschneider Kaufberatung wird Ihnen aufzeigen, welche Punkte das sind, damit auch Sie schnell und zielgerichtet Ihre persönlichen Fliesenschneider Testsieger finden werden. Dabei gibt es natĂŒrlich spezifischen Unterschiede zwischen handgefĂŒhrten und elektrischen Schneidern zu berĂŒcksichtigen.

Fliesenschneidemaschine
Fliesenschneidemaschine

Leistung

Bei einer elektrischen Fliesenschneidemaschine spielt die Nennaufnahmeleistung natĂŒrlich eine Rolle. Auch wenn Sie sich von der weitverbreiteten Annahme, „Je mehr Leistung desto besser“, beim Kauf eines Fliesenschneiders verabschieden sollte, empfiehlt der Fliesenschneider Test eine Nennaufnahmeleistung von mindestens 600 Watt. Das reicht, um Keramik- oder auch Glasfliesen zuverlĂ€ssig schneiden zu können.

GrĂ¶ĂŸe vom SĂ€geblatt

Auch dieser Punkt es lediglich fĂŒr den Kauf einer elektrischen Fliesenschneidemaschine relevant. Dabei sollten Sie sich an folgender Faustregel orientieren:

  • Je grĂ¶ĂŸer der Durchmesser vom SĂ€geblatt, desto stĂ€rkere (dickere) Fliesen können zugeschnitten werden.

Das sollten Sie besonders fĂŒr die Bearbeitung von dickeren Treppenfliesen, Glasfliesen oder Feinsteinzeugfliesen berĂŒcksichtigen.

SchnittlÀnge und -stÀrke

Bevor Sie einen Fliesenschneider kaufen, sollten Sie sich klar machen, wie lang die zu verlegenden Fliesen sein sollen. Da die Tendenz zu grĂ¶ĂŸeren Fliesen geht, sollten der Schneider entsprechend ausgelegt sein. Eine Kantenbreite von 60 cm und 63 cm ist bei Fliesenschneidern ĂŒblich, zumal die meisten eine Kantenbreite von 60 cm haben. Doch zum Schneiden einer Fliese mit einer LĂ€nge von 60 cm muss die SchnittlĂ€nge und die AuflageflĂ€che lĂ€nger als 60 cm sein. Auf der Verpackung, Produktbeschreibung oder dem Datenblatt können Sie die SchnittlĂ€nge des jeweiligen Fliesenschneiders entnehmen, wobei hier wert wie 600, 630, 500 oder aber auch 300 und 200 verwendet werden. Damit ist die jeweilige SchnittlĂ€nge in Millimetern gemeint.

Bei einem Fliesen-Nassschneider brauchen Sie sich keine Gedanken machen, denn dieses Schneidewerkzeug ist aufgrund seiner Bauart fĂŒr jede FliesenlĂ€nge geeignet. Hierbei kann es aber mit zunehmender LĂ€nge der Fliese zu Ungenauigkeiten beim Schneiden kommen.

Arbeitstisch

Bei einer elektrischen Fliesenschneidemaschine sollten Sie auch auf den Arbeitstisch achten. Wichtig ist, dass eine angenehme Arbeitshöhe gegeben ist, um RĂŒckenbeschwerden vorzubeugen. Auch bei einem handgefĂŒhrten Fliesenschneider empfiehlt sich ein guter Arbeitstisch bzw. Untergestell, falls Sie nicht auf dem Boden schneiden und arbeiten wollen.

Winkelanschlag

Die handgefĂŒhrten Modelle aus unserem Fliesenschneider Test haben zudem einen Winkelanschlag, der ein einfaches und sauberes Schneiden der Fliesen ermöglicht. Bei richtiger Montage sollte ein prĂ€ziser, gerader Schnitt auf der FliesenoberflĂ€che kein Problem sein. Als vorteilhaft fĂŒr das Zuschneiden und Brechen von großen Fliesen hat sich ein langer Anschlagwinkel erwiesen, der ĂŒber eine integrierte Messskala verfĂŒgt.

Schneiderad

Die meisten handgefĂŒhrten Fliesenschneider sind mit einem Schneiderad aus Hartmetall ausgestattet. Doch falls Sie harte Fliesen wie Granit-Fliesen, Marmor-Fliesen oder Feinsteinzeugfliesen schneiden wollen, empfiehlt die Fliesenschneider Kaufberatung ein titanbeschichtetes Schneiderad aus Hartmetall.

Hinweis: Da SchneiderĂ€der mit der Zeit abstumpfen, mĂŒssen diese nach einer gewissen Zeit ausgetauscht werden.

Brechvorrichtung

Bei der bevorstehenden Anschaffung eines handgefĂŒhrten Fliesenschneiders sollten Sie zudem auch auf die Brechvorrichtung des GerĂ€tes achten, die unterschiedlich ausfallen kann. Auf einer gefederten AuflageflĂ€che lassen sich Fliesen erfahrungsgemĂ€ĂŸ besser brechen, als wenn die Brechvorrichtung direkt an der FĂŒhrungsschiene angebracht ist. Letztendlich ist es aber Geschmackssache, zumal beide Varianten ihre Vorteile und Nachteile haben.

Transport

Soll der Fliesenschneider nicht nur in den heimischen vier WĂ€nden genutzt werden, sondern öfter auch anderswo zum Einsatz kommen, empfiehlt es sich, die TransportfĂ€higkeit des Schneidewerkzeugs unter die Lupe zu nehmen. Hilfreich und praktisch fĂŒr den Transport sind neben Halterungen und Griffen allen voran auch Transportrollen. Allgemein gilt: Je grĂ¶ĂŸer und schwerer der Fliesenschneider, desto komplizierter und schwieriger der Transport!

Bekannte und beliebte Hersteller

Auf dem Markt tummeln sich zahlreiche Anbieter, die alle um die Gunst der Heimwerker und Fliesenleger buhlen. Um Ihnen die Auswahl ein bisschen zu erleichtern, stellen wir Ihnen in der Fliesenschneider Kaufberatung die bekanntesten Hersteller kurz vor.

Hufa Fliesenschneider

Hufa ist nach wie vor einer der beliebtesten, bekanntesten und besten Hersteller von Fliesenschneidern. Die GerÀte werden in Wuppertal hergestellt, wobei Hufa den ersten Fliesenschneider entwickelte.

Heka Fliesenschneider

Ein Spezialist fĂŒr die Herstellung und den Vertrieb von Werkzeugen fĂŒr Fliesenleger, der in seinem Sortiment mehr als 7.000 verschiedene Werkzeuge fĂŒhrt, die im baden-wĂŒrttembergischen Öhringen produziert werden. Darunter natĂŒrlich auch diverse Fliesenschneider.

Rubi Fliesenschneider

Der spanische Anbieter entwickelte 1951 einen manuellen Fliesenschneider und zÀhlt heute noch zu den gefragtesten Anbietern auf dem Markt.

Das war nur ein kleiner Auszug, guter und empfehlenswerter Hersteller. Auch Sigma, Kaufmann, Karl Dahm, Makita, Bosch, Einhell, Sigma, LUX, Berlan uvm. sind bekannte Namen. Falls Sie keine favorisierte Marke haben, werden Ihnen unsere kostenlosen Fliesenschneider Testberichte bei der Auswahl weiterhelfen. Zumal die meisten der genannten Hersteller auch Fliesenleger Testsieger in ihrem Repertoire haben.

Wie teuer sind Fliesenschneider?

Der Preis ist natĂŒrlich immer ein wesentliche Kaufkriterium. Gerade wenn in absehbarer Zeit ein grĂ¶ĂŸeres Bau- oder Renovierungsprojekt ansteht, sollten Sie besser mehr Geld investieren. Denn ein guter Fliesenschneider ist beim Fliesenlegen einfach Gold wert. Und auch wer langfristig seine Ruhe haben will, sollte von vornherein fĂŒr einen Fliesenschneider Testsieger entscheiden.

Wie der Fliesenschneider Preisvergleich zeigt, gibt es natĂŒrlich zwischen den verschiedenen Arten dieser Schneidewerkzeuge große Unterschiede.

  • HandgefĂŒhrte Fliesenschneider sind die gĂŒnstigste Lösung und liegen ca. zwischen 20 bis 60 Euro.
  • Elektrischen Fliesenschneidemaschinen, die vor allem fĂŒr AnfĂ€nger empfohlen werden, sind hingegen nicht viel teuer und fangen bei 50 Euro an.
  • Radial-Fliesenschneidemaschinen stellen hingegen die Luxuskategorie dar und kosten mindestens 130 Euro, wobei hier noch viel Spielraum nach oben gegeben ist.

Soll es ein gĂŒnstiger Fliesenschneider sein, dann ist der Baumarkt Ihres Vertrauens die richtige Wahl. Dort können Sie Fliesenschneider ĂŒbrigens auch ausleihen. Aber wer auf Nummer sicher gehen und sich ohnehin eine Fliesenschneidemaschine kaufen will, sollte zu einem MarkengerĂ€t von Firmen wie beispielsweise Bosch, Heka, Makita, Karl Dahm usw. greifen!

Relevante Produkte