Glätteisen bzw. Haarglätter im Test und Vergleich


GlätteisenEin Haarglätter, wie Glätteisen auch genannt werden, muss für das Formen von Wellen eigentlich keine spezielle Form haben. Es ist aber sinnvoll, denn die Kanten direkt neben dem Wärmeplatten nicht gerade geschnitten, sondern etwas abgerundet sind. Das hilft zum einen dabei Locken mit dem Glätteisen zu erzeugen.

Zum anderen schont es das Haar bei der diesem Styling. Bei vielen Modellen findet sich auch der direkte Hinweis, dass der Haarglätter ebenfalls zum Locken geeignet ist. Wer glattes Haar häufiger locken möchte, sollte zudem ein hochwertiges Glätteisen mit Keramikplatten und einer schonenden Federung wählen, dessen Temperatur genau auf die eigene Haarstruktur abgestimmt werden kann. Denn jede noch so schonende Behandlung mit Hitze bedeutet Stress für das Haar und dieser sollte so gering wie möglich gehalten werden.

Wir haben diverse Glätteisen von verschiedenen Herstellern für euch auf Herz und Nieren getestet und möchten euch unsere Erfahrungen mit den Haarglättern mitteilen, um euch die Kaufentscheidung zu erleichtern. Viele Rezessionen spiegeln nur den persönlichen Eindruck über ein Gerät. Wir testen und berichten rein objektiv so dass jeder selber entscheiden kann ob der jeweilige Faktor für Ihn mehr oder weniger relevant ist.

Passende Tests: Warmluftbürste, Lockenstab


Die 5 besten Glätteisen im Vergleich

Vorschaubild
Sieger
Braun Satin Hair 7 Haargltter ST710, mit IonTec
Preis-Tipp
Remington Haargltter Pearl S9500, LCD-Display, hochwertige Keramikbeschichtung mit echten Perlen, schwarz/creme
Babyliss ST455E Glätteisen Sensitive Straight & Curl M Ionic White & Gold
ghd V gold classic Styler, schwarz
Glätteisen zum Locken und Glätten Haarglätter - 5 Jahre Herstellergarantie Profi Hair Straightener Haar Glätter Ionen Glaetteisen (829 Schwarz)
Modell
Braun Satin Hair 7 ST710
Remington S9500 Pearl
Babyliss ST455E
ghd V Gold Classic
Golden Curl 829
Temperaturbereich
130°C bis 200°C
150°C bis 235°C
140°C bis 235°C
185°C
80°C bis 230°C
Aufheizzeit
20 Sekunden
10 Sekunden
Keine Angabe
30 Sekunden
60 Sekunden
Display
Gefederte Stylingplatten
Material der Stylingplatten
Keramik
Keramik
Keramik
Keramik
Keramik
Kabellänge
Keine Angabe
3 Meter
Keine Angabe
2,7 Meter
2,7 Meter
Gewicht
481 g
699 g
450 g
721 g
750 g
Prime-Vorteile
-
-
Preis
36,99 €
29,95 €
59,99 €
199,00 €
149,00 €
Sieger
Vorschaubild
Braun Satin Hair 7 Haargltter ST710, mit IonTec
Modell
Braun Satin Hair 7 ST710
Temperaturbereich
130°C bis 200°C
Aufheizzeit
20 Sekunden
Display
Gefederte Stylingplatten
Material der Stylingplatten
Keramik
Kabellänge
Keine Angabe
Gewicht
481 g
Prime-Vorteile
-
Preis
36,99 €
Angebot
Preis-Tipp
Vorschaubild
Remington Haargltter Pearl S9500, LCD-Display, hochwertige Keramikbeschichtung mit echten Perlen, schwarz/creme
Modell
Remington S9500 Pearl
Temperaturbereich
150°C bis 235°C
Aufheizzeit
10 Sekunden
Display
Gefederte Stylingplatten
Material der Stylingplatten
Keramik
Kabellänge
3 Meter
Gewicht
699 g
Prime-Vorteile
Preis
29,95 €
Angebot
Vorschaubild
Babyliss ST455E Glätteisen Sensitive Straight & Curl M Ionic White & Gold
Modell
Babyliss ST455E
Temperaturbereich
140°C bis 235°C
Aufheizzeit
Keine Angabe
Display
Gefederte Stylingplatten
Material der Stylingplatten
Keramik
Kabellänge
Keine Angabe
Gewicht
450 g
Prime-Vorteile
Preis
59,99 €
Angebot
Vorschaubild
ghd V gold classic Styler, schwarz
Modell
ghd V Gold Classic
Temperaturbereich
185°C
Aufheizzeit
30 Sekunden
Display
Gefederte Stylingplatten
Material der Stylingplatten
Keramik
Kabellänge
2,7 Meter
Gewicht
721 g
Prime-Vorteile
-
Preis
199,00 €
Angebot
Vorschaubild
Glätteisen zum Locken und Glätten Haarglätter - 5 Jahre Herstellergarantie Profi Hair Straightener Haar Glätter Ionen Glaetteisen (829 Schwarz)
Modell
Golden Curl 829
Temperaturbereich
80°C bis 230°C
Aufheizzeit
60 Sekunden
Display
Gefederte Stylingplatten
Material der Stylingplatten
Keramik
Kabellänge
2,7 Meter
Gewicht
750 g
Prime-Vorteile
Preis
149,00 €
Angebot

Letzte Aktualisierung am 20.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Test Haarglätter 2019: Diese Glätteisen sind brandgefährlich
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Welches ist das richtige Glätteisen für mich?

Bevor ihr euch für ein Glätteisen entscheidet solltet ihr Wissen welche Anforderungen für euch besonders wichtig sind und auf was ihr verzichten könnt. Das Ganze ist natürlich auch immer eine Frage der Preisklasse. Um euch diese Entscheidung leichter zu machen möchten wir euch hier ein paar Tipps bei der Auswahl des richtigen Glätteisens geben.

ghd Gold Praxistest

Welche Informationen findet ihr in unseren Testberichten?

In unseren Testberichten gehen wir kurz auf den ersten Eindruck ein, den das Glätteisen beim Auspacken und ersten probieren machte. Auch wenn ein Glätteisen viele Funktionen verspricht schauen wir uns natürlich auch die Verarbeitung an, denn was nützen einem viele Funktionen, wenn es nur eine kurze Lebensdauer aufweist. Im Anschluss wird das Gerät dann auf Herz und Nieren von uns getestet. Angefangen von der Aufheizphase bis hin zur Messung der Temperatur des Gehäuse, damit man sich nicht die Finger verbrennt.

ghd Gold Test

Um ein Aussagekräftiges Ergebnis über die Glättleistung treffen zu können werden die Glätteisen von verschiedenen Personen mit unterschiedlichen Haartypen ausprobiert. Zu guter letzte geben wir noch ein Fazit zu jedem Glätteisen ab. Hier geben wir eine kurze Empfehlung für wen das jeweilige Glätteisen besonders gut geeignet ist. Wie ein Glätteisen im Test abgeschnitten hat seht ihr in den Artikeln ganz unten in der Bewertungsgrafik. Hier wird die Handhabung, Verarbeitung, Funktionen und das Endergebnis beim Glätten zwischen 1 und 10 Punkten bewertet.


Was haben wir im Glätteisen Test geprüft?

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie nicht nur, wie Sie richtig mit dem Glätteisen umgehen. Wir verraten Ihnen auch, worauf es bei der Auswahl des passenden Lockenstabs ankommt, wie man die Haare am besten für das Styling vorbereitet und wie man möglichst lange etwas von der neuen Frisur hat. Die richtigen Pflegemittel und welches Hilfsmittel für einen sicheren Halt sorgt sind ebenfalls entscheidend für das Ergebnis.

Ein wenig Übung – das sei von vornherein gesagt – gehört allerdings auch dazu, wenn man sich mit dem Haarglätter eine tolle Frisur machen möchte. Hat man den Dreh aber einmal raus, gibt es keinen Grund mehr, für jedes schicke Styling gleich den Frisör aufzusuchen. Das geht mit dem Glätteisen nämlich auch hervorragend zu Hause und spielend einfach in nur wenigen Minuten.

Glätteisen Braun Test

Sie werden sehen, wie Sie mit ein wenig Kreativität schicke Frisuren nicht nur für den Alltag oder das Büro, sondern auch für richtig festliche Anlässe zaubern können. Alles, was Sie dafür brauchen, sind ein Spiegel, eine Bürste, ein Haarfestiger und natürlich das Glätteisen Ihrer Wahl. Wir hoffen, dass Ihnen der Glätteisen Test vor diesem Hintergrund wertvolle Informationen bieten kann und als hilfreicher Ratgeber dient.


Warum einen Glätteisen Test?

Ich arbeite beruflich mit Glätteisen und Haaren. Ich habe schon viele Haarglätter getestet. Oft fragen mich Freunde und Bekannte: “Hey, Jasmina – Welche Glätteisen sind am gesündesten?”, “Welches Glätteisen ist für meine Haare das richtige?”. So kam ich auf die Idee, das glättende Eisen für Dich zu Testen.

Dir und meinen Freunden will Ich hier von meinen Erfahrungen berichten. Und Dir wertvolle Profi Tipps über das Glätten und für Deine Haare geben.


Beschreibung der einzelnen Prozessschritte

Definition der Mindestanforderungen

In diesem Prozessschritt werden Mindestanforderungen festgelegt, die ein Gerät erfüllen muss. Diese Kriterien orientieren sich an den aktuellen technologischen Lösungen, die auf Basis von Kundenwünschen umgesetzt wurden. Hierbei kommt die Prozessdynamik zum Tragen, was bedeutet, dass selbst die Mindestanforderungen kontinuierlich angepasst werden. Somit wird bereits ein Teil unserer gedanklichen Ausrichtung -- stets up to date zu sein -- bereits ab dem ersten Prozessschritt berücksichtigt.

Recherche und Vorselektion

Anschließend wird recherchiert, welche Geräte derzeit auf dem Markt angeboten werden. Hierzu werden Medien, wie das Internet, themenrelevanten Zeitschriften und Magazine genutzt und dieses Portfolio erweitert durch Messebesuche sowie Präsentationsveranstaltungen neuer Produkte. Es folgt eine Vorselektion von Geräten anhand der Mindestanforderungen – nach dem Motto – die Guten ins Töpfchen die Schlechten ins Kröpfchen. Eine Recherche wird in regelmäßigen Abständen vorgenommen.

Definition der Prüfkriterien

Die Prüfkriterien stellen quasi eine Erweiterung der Mindestanforderungen dar. Einerseits orientieren sie sich an den Anforderungen und Wunschvorstellungen des Kunden, andererseits an aktuelle technische Möglichkeiten der Realisierung.

Bei der Bewertung der Geräte anhand der Prüfkriterien geht es somit im Wesentlichen darum, in welcher Höhe der Erfüllungsgrad liegt bezüglich einem idealen Gerät. Die Prüfkriterien werden ebenfalls angepasst nach aktuellen Vorstellungen des Kundenklientels sowie auf Basis neu entwickelter technischer Raffinessen.

Festlegen vom Prüfverfahren

Das Prüfverfahren wird anhand der Prüfkriterien definiert. Hierbei werden unter anderem Referenzmodelle sowie diverse Versuchsapparaturen inklusive Messmittel genutzt. Ziel hierbei ist, einen objektiven 1:1 Vergleich zwischen den zu untersuchenden Geräten herzustellen. Das Prüfverfahren wird im Fall sich ändernder Prüfkriterien entsprechend neu definiert.

Prüfung

Die Prüfung ist letztlich die Durchführung diverser Tests, die im definierten Prüfverfahren fixiert sind. Im Fall, dass spezielle Messungen vorgenommen werden müssen, werden diese in ein externes Prüflabor ausgelagert.

Auswertung

Auf Basis der Prüfergebnisse erfolgt eine neutrale Bewertung eines jeden Gerätes. Die Darstellung erfolgt in tabellarischer Form, wobei alle wesentlichen Eigenschaften zudem ergänzt wurden. Somit ist für eine bestmögliche Transparenz und Übersichtlichkeit gesorgt.
Zur Auswertung gelangst Du über die Rubrik „Vergleich“.

Glätteisen Braun satin hair

Eine ausführliche Beschreibung der Ergebnisse aus unserem Vergleichstest erhältst Du, wenn du auf den Button „Testbericht“ des jeweiligen Modells klickst oder Dich direkt auf der Seite „Testberichte“ informierst.

Im Fall neuer Produkte, die am Markt angeboten werden, erfolgt wie bereits beschrieben die Überprüfung, inwiefern die Geräte den Mindestanforderungen entsprechen. Bei Erfüllung der Mindestanforderungen wird eine Neubewertung vorgenommen, so dass die Tabellen als auch die Testberichte somit auf den neuesten Stand sind.


Was macht ein gutes Glätteisen aus?

  • Qualität in der Verarbeitung: Was für die Liebe gilt, gilt erst recht für Dein Glätteisen. Qualität bei der Verarbeitung macht Dein Haarglätter robust, langlebig und belastbar.
  • Die richtige Temperatur: Dein Glätteisen muss eine gleichbleibende Temperatur haben und halten. Damit Du deine Haare mit einer gesunden Geschwindigkeit glätten kannst. So erhältst du ein verzauberndes Ergebnis.
  • Ultra glatte Platten: Mit speziellen Keramik Platten bekommst Du richtig geil glänzende und glatte Haare.
  • Kühles Außengehäuse: „Kühl“ ist etwas anderes. Ein Haarglätter darf von außen nicht zu heiß werden. Sonst verbrennst Du deine Finger beim Glätten.
  • Flexible einfache Handhabung: Beweglichkeit ist Freiheit. Ein drehbares Kabel ist Pflicht. Für professionelle Frisuren muss Dein Glätteisen, von jeder Position aus einfachbedienbar sein.

Was ist ein Glätteisen bzw. Haarglätter?

Beim Glätteisen handelt es sich um einen handlichen Stab, an dessen Spitze sich zwei erwärmbare Flächen befinden. Der Name Glätteisen kommt daher, dass diese Flächen ursprünglich wie beim Bügeleisen aus Eisenwaren (Eisen lässt sich sehr leicht erhitzen). Vor 100 Jahren hat man es einfach für eine Weile in den Ofen gelegt und sich dann zauberhafte Locken gedreht. Aus diesem Grund wird dieser praktische Helfer übrigens auch gerne als Lockenstab bezeichnet. Mittlerweile arbeitet man beim Haarglätter allerdings mit Materialien, die weniger schwer sind und die Hitze dennoch gut leiten.

Glätteisen ghd Gold

Das Haar kann nun Strähne für Strähne zwischen den Platten eingeklemmt werden. Gute Glätteisen, wie wir Sie Ihnen mit dem Glätteisen Test präsentieren möchten, sind in ihrer Hitze regulierbar. Das ist wichtig, da man dann feines Haar mit viel weniger Hitze stylen kann (und sollte), als dies zum Beispiel bei dickerem Haar der Fall sein kann. So läuft man im Gegensatz zu älteren Modellen nicht Gefahr, dass man sich mit seiner neuen Frisur nach und nach die Haare zerstört. Je nachdem, welche Handbewegungen man dann anstellt, kann man mit dem Glätteisen seine Haare glätten, ihnen schöne Locken verpassen oder einfach nur ein wenig Volumen hinein zaubern.


Schöne Haare dank Glätteisen

Dieses Problem kennt wohl jede Frau: An manchen Tagen wollen die Haare einfach nicht liegen. Selbst, wenn man normalerweise glattes Haar hat, kann schon eine geringe Luftfeuchtigkeit ausreichen, dass die einstmals so glänzende Pracht sich kringelt und ringelt. Andersherum gibt es auch viele Frauen, die unter ihren glatten Haaren leiden und lieber eine schöne Lockenmähne hätten.

Für sie alle ist das Glätteisen die richtige Lösung. Es darf in keinem Badezimmer fehlen und ist darüber hinaus auch für die Handtasche ein perfekter Begleiter. Mittlerweile gibt es auf dem Markt nämlich nicht nur die klassischen Eisen, die man in die Steckdose steckt, sondern auch einfachere, mit Akku betriebene Variationen. Kommt man einmal in einen Regenguss oder zerzaust der Wind die Haare, ist also auch das kein Problem mehr. Einfach aus der Tasche geholt kann man sein Glätteisen praktisch immer und überall verwenden.


Welche Marke hat mit seinen High-End Modell den Glätteisenmarkt revolutioniert?

Im direkten Vergleich aller Marken ergab sich, dass Cloud Nine derzeit mit dem Cloud Nine TOUCH das mit Abstand beste Glätteisen entwickelte. Bisher galten diverse Modelle aus dem Haus ghd über Zeitperioden hinweg als Marktführer. An der Stelle ist erwähnenswert, dass einer der Urväter von ghd, Robert Powls sich aus dem Unternehmen herauslöste und seine eigene Marke -- Cloud Nine -- gründete. Mit einer Vielzahl an gesammelten Erfahrungen begann er ab diesem Zeitpunkt, sein eigenes Sortiment an Glätteisen zu kreieren mit dem Ziel, das „Beste der Besten“ Glätteisen zu entwickeln. Dies gelang ihm mit dem Cloud Nine TOUCH. Ausführliche Informationen über das Cloud Nine TOUCH erhältst Du im Folgenden „Testbericht“.

Glätteisen ghd Gold Test

Anbei bemerkt bewegen sich die aktuellen Glätteisen der Marken Babyliss, Remington, Grundig, ghd und Philips, die es in unseren Vergleichstest geschafft haben, in der Gesamtbewertung unterhalb dieser High-End Modelle. Aus Gründen der Übersichtlichkeit und dem Ziel, Dir ausschließlich die Besten der Besten Modelle vorzustellen, entfällt eine Auflistung sowie detaillierte Bewertung dieser Geräte.


Worauf sollte beim Kauf eines Glätteisens beachtet werden?

Beim Kauf eines Glätteisens sollte darauf geachtet werden, dass folgende Ausstattungsmerkmale vorhanden sind:

  • regelbare Temperatur (Ziel: eingestellter Temperaturwert des Geräts sollte angepasst sein an die Haarfasern des Benutzers! Ausführlich Erläuterungen hierzu unter Punkt 2 auf der Seite „Anwendungshinweise“)
  • Heizplatten mit Keramik Beschichtung
  • kurze Aufheizphase
  • kundenfreundliche Bedienungselemente als auch akustische/visuelle Unterstützung bezüglich des Gebrauchs
  • integrierte Abschaltautomatik
  • nach Möglichkeit langes Kabel (ggf. inkl. Drehkupplung)
  • geringes Gewicht sowie griffiges Gehäuse
  • Eine ausführliche Beschreibung zu den wesentlichen Ausstattungsmerkmalen findest Du auf der Seite „Produkte – Glätteisen“.

Worauf muss man beim Kauf eines Glätteisens im Detail achten?

Keramikbeschichtung

Keramikplatten sorgen für eine besonders einfache und schonende Anwendung. Die glatte Oberfläche gleitet durch das Haar wie durch Butter und beugt durch die geringere Reibung Spliss vor. Auch das Glättungsergebnis wird durch die Keramikplatten wesentlich ordentlicher.

Ionen-Technologie

Die neuste Entwicklung in Sachen „Haarstyling“ ist die Ionen-Technologie. Die freigesetzten Ionen verbinden sich mit der Luft und sorgen so für Feuchtigkeit während des Stylings. Diese Feuchtigkeit wird an das Haar weitergegeben und führt so zu einem besonders geschmeidigen Ergebnis, beugt elektrische Aufladung vor und ist darüber hinaus besonders schonend für das Haar. Auf Dauer entsteht so deutlich weniger Spliss.

Automatische Abschaltfunktion

Wem ist das noch nicht passiert? Man verlässt das Haus in Eile und ist sich dann nicht mehr sicher, ob man das Glätteisen wirklich ausgeschalten hat. Um in diesem Fall Brandschäden auszuschließen, haben gute Haarglätter eine automatische Abschaltfunktion, die nach einer bestimmten Zeit (meist 30 bis 60 Minuten) das Gerät automatisch ausschalten.

Hitzeschutz

ghd Heizplatte

Ein Glätteisen wird teilweise über 200°C heiß. Dass bei diesen Temperaturen erhöhte Verbrennungsgefahr besteht, muss nicht erwähnt werden. Damit das Glätteisen ohne Verletzungen benutzt werden kann, sollten einerseits die Ränder der Platten durch das Gehäuse so geschützt sein, dass sich eine versehentliche Berührung während der Anwendung ausschließen lässt. Andererseits sollte das Gerät aus hitzebeständigem Material gemacht sein, welches die Hitze nur in den Platten halten und keinesfalls ins Gehäuse weiterleiten sollte.

Auf was sollte man beim Kauf eines Glätteisen achten?

Gute Glätteisen haben eine verstellbare Temperatur damit ihr eure Haare nicht verbrennt, denn nicht jeder hat gleich dickes Haar. Daher solltet ihr unbedingt darauf achten, dass man die Temperatur individuell einstellen kann, so dass ihr das Glätteisen optimal für eure Haare einstellen könnt. Weiterhin sollten die Glättplatten nach Möglichkeit aus Keramik sein, normale beschichtete Metallplatten würden deinen Haaren auf kurz oder lang nur schaden. Hier sollte man lieber einen Euro mehr investieren, wenn einem seine Haare lieb sind.

Haarglätter Braun

Dritter wichtiger Punkt, den man beim Kauf beachten sollte, ist die Handhabung der Glätteisen. Viele Haarglätter sehen womöglich gut aus und versprechen auch viele Funktionen, aber was nützt einem, dass wenn das Glätteisen schon nach wenigen Minuten schwer in der Hand liegt. Die meisten Glätteisen verfügen bereits über ein drehbares Kabelgelenk, welches die Handhabung deutlich erleichtert. So macht das stylen mit dem Glätteisen noch mehr Spaß.


Was kostet ein gutes Glätteisen?

Die entscheidende Frage an der Stelle ist „welchen Wert legt man persönlich auf ein qualitativ hochwertiges Glättergebnis und wie wichtig ist einem die Gesundheit seiner Haare. Einflussfaktoren betreffend den Preis eines Glätteisens sind unter anderem die verwendeten Materialien, fortschrittliche Features, die das Glätteisen einmalig machen – ebenso das Design als auch Eigengewicht, wobei das Ziel eines angenehmes Handlings hierbei im Vordergrund steht.

Glätteisen Golden Curl

Wir vertreten auf Basis unserer jahrelangen Erfahrungen die Meinung, dass ein Glätteisen unter einem Wert von 50 Euro nicht empfehlenswert ist. Qualitativ hochwertige Haarglätter finden sich in der Regel in Preisregionen, in dem sich das Cloud Nine TOUCH sowie der ghd V Gold Classic Styler bewegen, wieder.


Wo sollte ich mein Hairstyling-Gerät kaufen?

Man sollte sich vor Augen halten, dass im Elektrofachgeschäft aufgrund einer Vielzahl elektronischer Geräte, die angeboten werden dem Verkaufspersonal detailliertes Hintergrundwissen aller Produkte fehlt. Im Friseursalon erhält man bei Interesse Informationen über – herausgegriffen Glätteisen, die seit längerer Zeit benutzt werden. Ob diese wahrhaftig gut sind, steht auf einem anderen Blatt Papier geschrieben. Daher empfiehlt sich guter Rat von unabhängigen Experten – und genau das haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Unabhängig und aktuell alle Informationen zusammen zu tragen, die beim Kauf eines Hairstyling-Geräts relevant sind und somit den Kunden einen realistischen Mehrwert bieten. Der Inhalt unserer Homepage beruht auf jahrelangen Erfahrungen und dient Dir somit als Ratgeber.

Glätteisen ghd

Worauf sollte geachtet werden bevor man mit dem Stylen der Haare unter erhöhten Temperatureinfluss beginnt?

Bevor man mit dem Stylen der Haare unter erhöhten Temperatureinfluss (Gebrauch eines Glätteisens, Lockenmaschine etc.) beginnt, sollten ein paar wesentliche Details beachtet werden. So empfehlen wir mit Nachdruck, ausschließlich getrocknetes Haar zu stylen. Feuchtes Haar verträgt z.B. das Glätten per Glätteisen nicht. Die Konsequenz wäre, dass die Haarstruktur beschädigt wird, insbesondere die äußere Schicht (Schuppenschicht).

Glätteisen Braun Satin Hair Verpackung

Daher sind die Haare zuerst trocken zu föhnen. Um die Haarstruktur generell vor hohen Temperaturen zu schützen, sollte ein Hitzeschutzoder Kombi-Präparat wie die aufgelisteten Thermo-Locken Präparate gleichmäßig aufgetragen sowie -- je nach Empfehlung des Herstellers -- gegebenenfalls einmassiert werden. Anschließend ist das Haar ausreichend zu kämmen. Ziel hierbei ist, dass die einzelnen Haarfasern vom Ansatz bis zu den Spitzen vollständig mit dem Hitzeschutz/ Kombi-Präparat ummantelt werden. Dann kann mit dem Stylen der Haare begonnen werden.

Glätteisen mit Düsen

Nebenbei bemerkt gibt es Hitzeschutzmittel in den unterschiedlichsten Formen, wie Seren, Sprays, Fluids oder Cremes – wer sich ausführlich über die Arten informieren möchte, findet dazu detaillierte Informationen in den „FAQs“.

Welche Hitzeschutzmittel sowie Thermo-Locken Präparate wir auf Basis unserer Erfahrungen empfehlen können, findest Du auf der jeweils hierfür angelegten Seite.


Sollte ein Glätteisen/Lockenmaschine gereinigt werden?

Ein Glätteisen sollte stets nach der Anwendung gereinigt werden. Hierbei empfiehlt sich ein feuchtes Mikrofasertuch, womit man die Heizplatten im abgekühlten Zustand reinigen kann. Dadurch bleiben die Heizplatten in einem sauberen, tadellosen Zustand und vereinzelnde Haare können sich somit nach mehrmaliger Anwendung des Glätteisens nicht verfangen.

Glätteisen Bosch Heizplatten

Bei einer Lockenmaschine macht es ebenfalls Sinn, die Haar-Berührungsflächen im abgekühlten Zustand nach der Anwendung zu reinigen. Aufgrund einer unterschiedlichen Bauweise der Lockenkammer sollten hierfür die Herstellerinformationen betreffend der Reinigung genutzt werden. Daher empfehlen wir, an der Stelle vor Benutzung bzw. Reinigung der Lockenmaschine die Bedienungsanleitung durchzulesen.


Welche generelle Technik empfiehlt sich beim Glätten der Haare?

Die von uns beschriebe Technik wird von einer Vielzahl namhafter Profis aus der Welt des Hairstylings angewandt und basiert auf jahrelangen Erfahrungen.

Ausgangssituation hierbei sind frisch gewaschene, rückstandsfreie Haare im getrockneten Zustand versehen mit einem Hitzeschutz (ausführlich beschrieben unter Punkt 1) als auch gut durchgekämmtes und knotenfreies Haar.

Glätteisen IONTEC

Entscheidend für ein erfolgreiches Glätten -- ist -- das Haar mehrfach in Bereiche zu unterteilen und sich grundlegend von der untersten Haarpartie bis hin zum Deckhaar durchzuarbeiten. Auf diesem gedanklichen Grundsatz basiert diese weltweit angewandte Technik des professionellen Glättens.

Hier nun eine ausführliche Beschreibung dieser Technik:

  • ausgehend von einem Mittelscheitel ist das Haar in eine linke und rechte Sektion zu unterteilen
  • die Sektion, mit der man beginnt, ist wiederum in mehrere Partien sowie dem Deckhaar zu untergliedern
  • alle Partien, die oberhalb der untersten Haarpartie sich befinden sowie das Deckhaar sind nach oben zu verwirbeln und mit einer Haarklammer zu fixieren;
  • Ziel hierbei ist, dass genügend Freiraum für die unterste Haarpartie gegeben ist
  • Nun ist von hinten nach vorne zu arbeiten -- und jeweils eine zu glättende Haarsträhne von der untersten Haarpartie auswählen
  • die Haarsträhne nochmals kurz durchkämmen
  • anschließend zieht man die Haarsträhne leicht straff und glättet sie mit dem Glätteisen 1 – maximal 2-mal
  • nun wiederholt sich der Vorgang ab Punkt 4 mit der nächsten Haarsträhne der untersten Haarpartie
  • sobald man fertig ist mit der untersten Haarpartie nimmt man die darüber liegende Haarpartie als nächstes und der Vorgang beginnt von vorne (wie eben
  • beschrieben bei der untersten Haarpartie); zu beachten ist hierbei, dass die darüber liegenden Haarpartien immer nach oben zu verzwirbeln und zu fixieren sind
  • auf diese Art arbeitet man sich quasi von unten nach oben durch; anschließend beginnt man mit der zweiten Haarsektion bis man fertig ist mit dem Glätten der Haare

Beim Glätten beachten

Folgendes sollte noch beim Glätten der Haare beachtet werden:

  • das Glätteisen sollte nie zu nah an der Kopfhaut sein aufgrund möglicher Verbrennungen
  • beim Glätten ist der Haarglätter gleichmäßig mit konstanter mittlerer Geschwindigkeit vom Strähnen-Ansatz bis zur Haarspitze zu bewegen
  • Hierbei sollte die Bewegung mit den Glätteisen eine Bogenform beschreiben, da dadurch abstehende Spitzen verhindert werden

Wichtig: der Kontakt zwischen Haar und Heizplatten des Glätteisens sollte nicht zu lange andauern, da ansonsten punktuelle Überhitzungen und somit Beschädigungen der Haarstruktur auftreten können.

Nun denkt man vielleicht – oh mein Gott, wie kompliziert und umfangreich ist diese Technik. Das ist nicht der Fall! Sie ist lediglich ausführlich beschrieben und wenn man 2-3-mal nach dieser Technik seine Haare stylt, ist es wie ein Kinderspiel was in Fleisch und Blut übergeht und von Mal zu mal mehr Freude bereitet!

Glätteisen Heizplatte

Unter Beachtung dieser Technik der von uns bisher beschriebenen Anwendungshinweise eines der aufgelisteten Premium Glätteisen welches zu deiner Haarstruktur passt sowie dem Gebrauch der von uns empfohlenen Präparate wirst Du nicht nur ein unglaubliches Glättergebnis erzielen, sondern auch langfristig dir dein gesundes Haar bewahren! – und VOR ALLEM wird eines eintreten, Du wirst dich immer wieder am Glätten deiner Haare aufs Neue erfreuen!


Was taugen billige Glätteisen?

Das Gätteisen ist nicht umsonst das beliebteste Haartool der Frauen: es bändigt unsere krause Mähne, verleiht ihr Glanz und ein gesundes Aussehen und verhindert Frizz. Doch nicht jedes Glätteisen schafft dasselbe langanhaltende Ergebnis! Welchem Modell können wir vertrauen? Muss der Glätter gleich ein halbes Vermögen kosten, um wirklich etwas zu taugen?

Glätteisen Temperaturanzeige

Ein Billig-Modell zaubert auf den ersten Blick – ebenso wie Glätteisen aus dem Friseurbestand – eine glatte Mähne. Die Problematik offenbart sich erst nach ein paar Benutzungen. Die Haare werden deutlich schneller stumpf und das geglättete Haar überlebt oft nicht einmal die geringste Feuchtigkeit und kräuselt sich. Hochwertigere Eisen arbeiten oft mit Keramikbeschichtung, individuellen Hitzeeinstellungen oder Ionentechnologien. All diese Features sind zwar nicht unbedingt notwendig, aber doch empfehlenswert. Hier gilt: lieber ein paar Cent mehr ausgeben und sich später nicht über stumpfe Haare ärgern.


Lockenmaschine: Eine alternative zu Glätteisen

Wann wurde die erste Lockenmaschine erfunden?

Nach 5 Jahren Forschung und Entwicklung ist es BaByliss Paris im Jahr 2014 gelungen, eine Maschine zu kreieren, die es ermöglicht, automatisch Locken und Wellen zu formen. So etwas gab es bisher noch nie! Die meisten kennen den Aufwand beim Gebrauch von Lockenwicklern, eines Lockenstabs oder selbst eines Glätteisens. So ist es eine müßige Prozedur, Lockenwickler in die Haarsträhnen einzudrehen und im Fall, dass man erst am Folgetag diese wieder entfernt, ist eine unangenehme Nachtruhe vorprogrammiert. Nutzt man einen Lockenstab verbrennt man sich aufgrund des konstruktiven Designs das ein oder andere Mal die Finger, was sehr schmerzhaft ist. Selbst bei der Benutzung eines Glätteisens ist es umständlich und vor allem zeitaufwendig, Locken und Wellen zu kreieren. Somit kann zusammengefasst gesagt werden, wer sich im privaten Haushalt dieser Geräte bisher bedient hat, dem ist es nur unter großem Aufwand gelungen, ein qualitativ hochwertiges Locken-/ Wellenergebnis zu erzielen.

Mit der Erfindung der Lockenmaschine bricht nun ein neues Zeitalter an. Diese technische Innovation ermöglicht es, Locken und Wellen mit einer Leichtigkeit und wenig Zeitaufwand zu kreieren. Endlich werden qualitativ hochwertige Locken- & Wellenergebnisse erzielt, wie man sie vom Laufsteg her kennt. Auf der Seite „Produkte – Lockenmaschine“ erhältst du hierzu tiefgründiger Informationen.


Worauf ist beim Kauf einer Lockenmaschine zu achten?

Beim Kauf einer Lockenmaschine sollte darauf geachtet werden, dass folgende Ausstattungsmerkmale vorhanden sind:

  • regelbare Temperatur (Ziel: eingestellter Temperaturwert des Geräts sollte angepasst sein an die Haarfasern des Benutzers! Ausführlich Erläuterungen hierzu unter Punkt 2 auf der Seite „Anwendungshinweise“)
  • Haar-Berührungsflächen der Lockenkammer aus einer Keramik-Beschichtung
  • die Auswahl mehrerer Zeitfenster wodurch Locken sowie Wellen kreiert werden können
  • verstellbare Lockenrichtung (links-, rechtsgedrehte Locken und Wellen sowie automatisch abwechselnd)
  • möglichst kurze Aufheizphase
  • kundenfreundliche Bedienungselemente als auch akustische/ visuelle Unterstützung bezüglich dem Gebrauch
  • integrierte Abschaltautomatik
  • nach Möglichkeit langes Kabel (ggf. inkl. Drehkupplung)
  • geringes Gewicht sowie griffiges Gehäuse

Eine ausführliche Beschreibung zu den wesentlichen Ausstattungsmerkmalen findest Du auf der Seite „Produkte – Lockenmaschine“.


Was kostet eine qualitativ hochwertige Lockenmaschine?

Da Lockenmaschinen erst seit einem kurzen Zeitraum am Markt angeboten werden, gibt es aktuell nur beschränkte Anzahl an Modellen.

Nach einer umfassenden Recherche Pegeln sich die qualitativ hochwertigen Modelle derzeit bei einer Preisspanne von ca. 90 – 120 € ein. Diesen Betrag sollte man investieren, da neben einem hochwertigen Locken- und Wellenergebnis ebenso die Gesundheit der Haare nicht zu vernachlässigen ist.


Wissenswertes zu Glätteisen

Wege ihr Glätteisen neu zu verwenden

Wer gedacht hat, dass das Glätteisen nur zum Zaubern von glattem Haar dient, der hat sich getäuscht. Hier kommen 4 Wege ihr Glätteisen vollkommen neu in Gebrauch zu nehmen. Sie werden überrascht sein, denn daran haben sie bestimmt noch nicht gedacht.

Glätteisen Bosch

Locken zaubern

Das Glätteisen kann nicht nur die strubbelige Pracht glatt ziehen, sondern auch weiche, schöne Locken zaubern. Dafür einfach die Haare in Strähnen aufteilen, diese eindrehen und in herkömmliche Alufolie wickeln. Sind alle Strähnen in Alufolie streichen sie mit dem Glätteisen ein paar mal darüber und ziehen die Folie ab. Aufschütteln. Fertig.

Alternativ können sie einen schönen Zopf flechten und dann mit dem Glätteisen immer wieder darüberstreichen, bis er heiß ist. Lösen. Fertig. Für größere Wellen einen lockeren Zopf flechten und für kleine Wellen einen engen und strengen Zopf flechten.

Recyceling

Alte und verschrumpelte Geschenkbänder müssen nicht gleich weggeschmissen werden. Einfach ein paarmal durch das Glätteisen ziehen und dann wie neu um das nächste zu verschenkende Paket binden. Vorsicht: gilt nicht bei mit Plastik angereicherten Bändern.

Bunte Strähnen zaubern

Der Trend aus Hollywood die Spitzen einzufärben ist ja ganz cool, aber nichts, was Sie dauerhaft tragen möchten? Kein Problem. Sie müssen den Dip Dye Look nicht unbedingt färben, sie können ihre Spitze auch nur mit Haarkreide für ein paar Tage einfärben. Einfach die Farbe auswählen und in den Spitzen einreiben. Im Anschluss einfach mit dem Glätteisen versiegeln. Fertig.

Bügeln

Ja, Sie haben richtig gelesen. Mit einem Glätteisen lassen sich auch schnell vor dem anstehenden Meeting oder dem Date am Abend ein paar lästige Falten aus ihrer Lieblingsbluse bügeln. Bitte aber vorher unbedingt testen, ob die Hitze kompatibel mit dem Stoff ist.


Wasserwelle mit dem Glätteisen

Ihr Look ist wieder gefragt wie nie – die in den 20er Jahren so angesagte Wasserwelle erobert wieder die roten Teppiche dieser Welt. Keine Sorge, diese sehen zwar genauso kompliziert aus wie sie auch elegant und feminin wirken, aber hier wird Ihnen verraten, wie diese Frisur schnell und einfach gelingt.

Dabei haben Sie zwei Möglichkeiten: Die erste ist für nasses Haar. Einfach eine ausreichende Menge Schaumfestiger in die Haare kneten und anschließend einen Scheitel kämmen. Kurz unter dem Scheitel – d.h. ungefähr drei Haarklemmen breit – anfangen, die Haare alle leicht nach oben zu schieben, um sie dann mit einer Haarklemme bzw. einem Wellenreiter zu fixieren. Danach die Haare genau in die entgegengesetzte Richtung schieben und festklemmen. So bis zum Ende fortfahren, anschließend die Haare trocknen und mit Haarspray fixieren.

Die andere Variante funktioniert mit trockenen Haaren und einem Glätteisen. Dafür die Haare gut mit Hitzespray benetzen und einen Scheitel ziehen. Teilen sie die erste 3-4 Finger breite Haarsträhne ab, setzen sie das Eisen am Haaransatz an, ziehen die Strähne ein Stück entlang und drehen sie sie nach innen. Nach ein paar Sekunden ziehen sie wieder ein Stückchen nach unten und drehen diesmal nach außen. So einfach fortfahren bis das Haar den erwünschten Look hat und mit Haarspray fixieren. Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, wir wünschen Ihnen einen gelungenen und eleganten Auftritt mit dieser Frisur.


Vorsicht, heiß! – Das sollten Sie bei der Arbeit mit dem Glätteisen beachten

Damit die Haare in die gewünschte Form gebracht werden können, heizen Lockenstäbe oder Glätteisen auf Temperaturen weit über 100 Grad auf. Die erste Präventionsmaßnahme gegen Verbrennungen kann bereits vor dem Kauf getroffen werden. Informieren Sie sich, wie heiß der Griff des Lockenstabs wird oder testen Sie dies im Bestfall. Besonders günstige Geräte sind oft nicht gut isoliert und heizen sich bei längerer Nutzung soweit auf, dass das Glätteisen oder der Lockenstab nicht mehr angefasst werden kann.

Glätteisen Warnlicht

Besonders häufig sind zudem auch Verbrennungen am Ohr oder an der Kopfhaut. Hier hilft leider nur der vorsichtige Umgang mit den heißen Teilen. Oft wird das Haar vollständig außer Acht gelassen, da eine Verbrennung hier durch Schmerz nicht signalisiert wird. Wer trotz regelmäßiger Glättung aber dauerhaft schönes Haar haben möchte, sollte seine Haarpracht zum einen mit speziellen Sprays oder Lotionen schützen. Außerdem sollte die Beschaffenheit der Haare an die verwendete Temperatur angepasst werden. Dickes Haar kann mit Temperaturen bis zu 200 Grad meist problemlos umgehen. Dünnes Haar hingegen sollte mit Temperaturen bis zu 150 Grad verschont werden.


Locken stylen mit Glätteisen

Glätteisen sind, wie der Name schon sagt, vorrangig zum Glätten der Haare gedacht. Doch es lässt sich nicht nur eine wilde Mähne damit bändigen, sondern lassen sich auch wunderschöne Korkenzieher-Locken damit stylen. Wichtig dabei ist nur, dass das Glätteisen abgerundete Kanten hat wie bspw. unser Testsieger Braun Satin Hair 7. Die Strähnen werden dann einmal um das Glätteisen herumgewickelt und anschließend möglichst langsam nach unten gezogen.


Haarglätter und Glätteisen

Glatte Haare, aber wie?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die krausen und widerspenstigen Locken aus den Haaren zu bekommen. Mit Rundbürste und Fön rücken viele Frauen ihren gelockten und gewellten Haaren zu Leibe. Doch dies ist meist sehr aufwändig, kostet Nerven und raubt Zeit. Besonders diejenigen, die nicht sehr geübt sind im Umgang mit Rundbürste und Fön, geben schnell das Prozedere auf und gehen lieber mit gewellten Haaren aus dem Haus.

Eine gute Alternative stellen dabei Haarglätter dar. Mit diesen Stylingeisen kann man die Haare bequem und einfach glätten. Dazu werden die Haare einfach strähnchenweise durch den Haarglätter gezogen.

Frau sollte sich jedoch nicht für eine x-beliebiges oder gar ein billiges Angebot entscheiden. Die Qualität sollte groß geschrieben sein. So ist es zum Beispiel bei Geräten aus dem Hause ghd oder Remington. Diese hochwertigen Glätteisen sind mit Voll-Keramikplatten ausgestattet. Dies hat den Vorteil, dass die Wärme gleichmäßig verteilt wird. Eine zusätzliche Beschichtung aus Teflon und Turmalin sorgt dafür, dass sich die Haare nicht statisch aufladen und keine Rückstände von Pflegeprodukten an den Platten des Glätteisens zurückbleiben.

Selbstverständlich stellt jede Behandlung der Haare mit Wärme eine Belastung für dieselben dar. Aus diesem Grund ist eine ausreichende Pflege in Verbindung mit einem Glätteisen unerlässlich. Im Handel werden unzählige Produkte zur Pflege und zur Unterstützung des Glättvorgangs angeboten. Doch auch hier sollte man sich nicht unbedingt für die günstigste Variante entscheiden. Besser ist es, sich von seinem Frisör des Vertrauens beraten zu lassen. Besonders bei häufiger Anwendung von Glätteisen ist es wichtig, auf eine besonders gute Pflege zu achten, da sonst die Haare einfach zu stark belastet werden könnten.


Test 1-2-3 Test! Haarglätter und Glätteisen im Vergleich

Welche Frau möchte nicht schön sein? Dabei hat jede Frau ihre eigenen Vorstellungen, wie ihr Idealbild auszusehen hat. Es ist nicht immer möglich, diesem Idealbild gerecht zu werden, doch mit einigen Produkten, Geräten und Outfits lässt sich der gewünschte Stil auf jeden Fall zumindest etwas erreichen.

Zu diesen Geräten, die zum Styling verwendet werden können, gehört auch der Haarglätter. Günstige Glätteisen sind besonders beliebt. Besonders er gehört in der letzten Zeit zu den sehr beliebten Geräten im Beautybereich, denn glatte Haare sind wahrlich zu einem Trend geworden. Stars und Sternchen aus Film, Musik und Sport lächeln uns immer häufiger mit seidig glattem Haar von Zeitschriften und von der Mattscheibe entgegen.

Den Look des seidig glatten Haares kann man sich selbstverständlich auch nach Hause holen. Doch man sollte sich nicht für ein x-beliebiges Gerät entscheiden. Es sollte vor allem darauf geachtet werden, dass eine gute Qualität vorliegt, die in einem Glätteisen Vergleich bereits von Experten überprüft wurde. Bei einem solchen Glätteisen Vergleich werden meist nicht nur die Qualität und die Verarbeitung des Gerätes überprüft. Auch der Umgang mit dem Glätteisen wird einem Test unterzogen.

So kann zum Beispiel festgestellt werden, wie einfach es für einen Laien ist, mit dem Test Glätteisen die eigenen Haare auch am Hinterkopf zu glätten. Die Ergebnisse mehrerer Glätteisen werden dann miteinander verglichen und es wird ein Testsieger bestimmt. Auswertungen von Glätteisen im Vergleich sind unter anderem im Internet und in einschlägiger Literatur wie Beauty-Zeitschriften zu finden. In Verbindung mit dem Haarglätter Vergleich werden meist auch passende Pflegeprodukte vorgestellt, die bei der regelmäßigen Anwendung eines Glätteisens einfach unerlässlich sind.


Mini Glätteisen – die kleinen praktischen

Wer besonders kurzes Haar hat, beispielsweise einen Micro Pony oder auch insgesamt kurzes Haupthaar wird häufig wegen des pflegeleichten Stylings beneidet. Immerhin reichen doch bestimmt wenige Minuten und Handgriffe aus, um die perfekte Frisur entstehen zu lassen. Wer aber tatsächlich selbst schon einmal kurzes Haar trug wird wissen, dass dem bei Weitem nicht immer so ist.

Da steht hier mal etwas ab und dort sorgt ein Wirbel für Unruhe. Mit üblichen Glätteisen ist dem auch kaum bei zu kommen. Die Platten sind oft zu breit und zu unhandlich, um das kurze Haar richtig zu stylen. Für diesen Fall ist ein Miniglätteisen die optimale Lösung. Die Platten sind schmaler, das Gerät ebenfalls. Daher sind Mini Glätteisen die deutlich bessere Wahl für wirklich kurzes Haar. Auch bei ihnen sollte aber natürlich nicht nur auf die Größe geachtet werden. Hochwertige Materialien und moderne Technologie müssen selbst die kleinsten Mini Glätteisen mitbringen, um das Haar nicht unnötig zu belasten.

Mini Glätteisen auf Reisen

Ob auf großer Reise oder einfach nur zwischen Büro und Bar unterwegs – Miniglätteisen sind hier wirklich praktische und platzsparende Begleiter. Denn sie können ganz einfach in der Handtasche oder gar der Kosmetiktasche verschwinden. Besonders für unterwegs geeignet sind Mini Glätteisen, die mit Akku oder Batterie betrieben werden. Denn bei diesen ist noch nicht einmal eine Steckdose von Nöten. Die Frisur mal eben vom schlichten Büro Dutt zur edlen Mähne verwandeln geht mit ihnen sogar im Auto oder in der Garderobe.

Ersteres, aber natürlich nicht während der Fahrt. Damit sind Mini Glätteisen vor allem für Menschen geeignet, die viel unterwegs sind aber dennoch nicht auf ein attraktives Styling und eine perfekt sitzende Frisur verzichten möchten. Selbstverständlich eignen sich die kleinen Helfer auch für alle, die nur selten ein Glätteisen benutzen und dieses daher besonders platzsparend verstauen wollen. Bei sehr langem und dickem Haar muss allerdings darauf geachtet werden, dass Mini Glätteisen niemals an die Geschwindigkeit eines großen Haarglätters heranreichen können. Denn ihre reduzierte Größe bedeutet eben auch, dass nur jeweils eine kleine Strähne auf einmal gestylt werden kann. Hierbei können die schmalen Heizplatten also durchaus von Nachteil sein, da sie auch länger benötigen, um in den Spitzen anzukommen. Als mobile Geräte und bei kurzem Haar sind die Miniglätteisen dennoch unschlagbar.


Was ist bei einem Haarglätter Test zu berücksichtigen

Vor dem Kauf eines Haarglätter ist es ratsam, sich im Haarglätter Test reichlich zu informieren. Es gibt nämlich viele Dinge, die bei einem Kauf eines Haarglätters entscheidend sind.

Einer der wichtigsten Faktoren einer Frau ist der Preis. Es gibt eine Vielzahl von Haarglätter, um aus dieser Vielzahl einen Glätteisen Testsieger bzw. Haarglätter Testsieger kostengünstig zu erwerben. Je mehr Geld Sie für einen Glätteisen Testsieger ausgeben, je mehr Qualitätsansprüche dürfen Sie stellen.

Denn Qualität ist ein weiterer wichtiger Faktor, der von den meisten Kunden, vor allem bei einem Glätteisen Testsieger berücksichtigt werden. Haarglätter im Test zeigen deutlich, dass es vor allem in Sachen Qualität große Unterschiede gibt. Doch auch einige günstige Glätteisen im Test bewiesen, dass sie es teilweise mit den Großen aufnehmen können.

Wenn Sie sich jedoch sicher sind, dass Sie einen Glätteisen Testsieger kaufen, weil Sie vielleicht im professionellen Bereich tätig sind, treffen Sie keine schlechte Entscheidung, die Sie nachhaltig bereuen werden. Wenn Sie mit dem Kauf eines weniger teuren Haarglätter spielen, achten Sie unbedingt darauf, dass Sie Ihre ausgewählten Haarglätter im Test wiederfinden! Denn, zu billig gekauft ist doppelt gekauft!

Ein weiterer wichtiger Faktor, der bei einem Kauf zu berücksichtigen ist, ist das Gewicht des Haarglätters. Wenn Sie jemanden kennen, der dicke, oder extrem lockiges Haar hat, oder Sie selbst vielleicht davon betroffen sind, kennen Sie wahrscheinlich den Schmerz in den Armen vom Styling und glätten der Strähnen. Aus diesem Grund ist es dringend empfohlen, dass Sie einen Haarglätter wählen, der bequem und leicht zu benutzen ist. Auch hier gibt es verschiedene Test Glätteisen mit unterschiedlichen Handlings. Fall die Möglichkeit besteht, ist es ratsam seinen Favorit, vor dem Kauf einmal Probe gehalten zu haben. Doch ein Haarglätter Test gibt Auskunft darüber, wie schwer gewisse Modelle sind.


Wie wichtig ist die Temperatur in einem Haarglätter Test?

Ein anderer Schwerpunkt in einem Haarglätter Test ist die Temperatur des Glätteisens. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Menschen nicht den ganzen Tag damit warten wollen, bis sich ihre Glätteisen aufheizen. Zeit ist Geld und in dem heutigen hektischen Lebensstil ist ein schnelles Aufheizen absolute Pflicht. Demnach ist ein schnelles Aufheizen, ein weiter Punkt, den Sie beim Glätteisen im Test berücksichtigen sollten. Glätteisen erreichen bei, eines der am schnellsten Modelle, eine Temperatur von bis zu 210 Grad. Und das in nur sieben Sekunden. Nun, das sind Zeiten, wo sich das Warten und der Blick im Haarglätter Test nochmals lohnt.

Bosch Haarglätter

Alles in allem ist die gute Nachricht, dass es bei der riesigen Auswahl von Haarglätter für jeden Kunden seinen eigenen gibt, mit dem er sich am wohlsten fühlt. Der Haarglätter Test sollte jedoch vor dem Kauf immer mit zwei Augen überflogen werden!


FAQ: Fragen und Antworten zu Glätteisen

Kann man mit einem Glätteisen auch Locken und Wellen formen?

Von der Anwendung mit einem Glätteisen Locken oder Wellen insbesondere bei mittellangen bis langen Haaren zu kreieren sehen wir ab, da dies generell nicht der eigentliche Anwendungszweck eines Glätteisens ist. Wir haben die Erfahrung gesammelt, dass zwar die Möglichkeit bei hochwertigen Haarglättern besteht, jedoch ist es sehr umständlich. Zudem haben wir in unseren Untersuchungen mit Hilfe eines Glätteisens Locken und Wellen zu stylen bestenfalls durchschnittliche Ergebnisse erzielt. Daher empfehlen wir zum Kreieren von Locken und Wellengenerell Lockenwickler, wobei die neuste Generation Lockenmaschinen darstellen. Ausführliche Informationen zu Lockenmaschinen erhaltet ihr auf der Seite „Produkte – Lockenmaschine“.


Wann wurden Glätteisen erfunden?

Im späten 19. Jahrhundert tüftelte der Erfinder Marcel Grateau an einem Gerät, mit dem Frauen ihre Haare glätten können. Es bestand im Wesentlichen aus zwei schmalen Eisenstäben, welche provisorisch miteinander verbunden waren. Die Eisenstäbe wurden über einem offenen Feuer erhitzt um anschließend die Haare je nach Wunsch in Form zu bringen. Der Vorreiter heutiger Glätteisen brachte natürlich einige Gefahren mit sich, welche zum damaligen Zeitpunkt jedoch akzeptiert wurden. Mit zunehmenden Erfahrungswerten und innovativen Lösungen wurde die Entwicklung im Laufe der Jahre, insbesondere in den letzten 5 Jahren derart vorangetrieben, dass Quantensprünge im vergleich zu älteren Modellen erkennbar sind.


Welche Arten an Hitzeschutzmittel gibt es?

Hitzeschutz Serum

Ein Hitzeschutz Serum wird häufig als Hitzeschutzmittel verwendet und aufgrund seiner Wirksamkeit von einer Vielzahl von Experten weiterempfohlen.

Einige der Hitzeschutz-Seren sind zudem mit zusätzlichen Pflegestoffen ausgestattet. Diese vitalisieren die Haarstruktur und reparieren die äußere Schicht des Haares (Schuppenschicht). In der Regel wird ein Serum auf das feuchte Haar aufgetragen, das Haar leicht durchgekämmt, um es gleichmäßig zu verteilen sowie gegebenenfalls noch etwas einmassiert. Ziel hierbei ist, dass das Serum vollständig die einzelnen Haarfasern ummantelt, wodurch der Schutz gegenüber hohen Temperaturen gegeben ist.

Hitzeschutz Spray

Ein Hitzeschutz Spray ist ebenfalls ein Präparat, welches des Öfteren verwendet wird. Bevor man mit dem Stylen der Haare unter erhöhter Temperatur beginnt, trägt man es auf das trockene Haar auf. Damit es sich gleichmäßig verteilt, werden anschließend die Haare gut durchgekämmt.

Die meisten Hitzeschutz Sprays eignen sich insbesondere für getönte sowie gefärbte Haare. Mittlerweile beinhalten einige der Hitzeschutz Sprays ebenso zusätzliche Pflegestoffe. Dadurch wird wie bereits beim Hitzeschutz Serum beschrieben das Ziel verfolgt, nicht nur als reines Hitzeschutzmittel zu dienen, sondern gleichzeitig das Haar zu pflegen.

Hitzeschutz Fluid

Ein Hitzeschutz Fluid ist ein alternatives Mittel von dickflüssiger Konsistenz. Vergleichbar mit einem Hitzeschutz Serum schützt es das Haar vor hohen Temperatureinflüssen. Es empfiehlt sich das Fluid direkt nach dem Waschen der Haare aufzutragen und anschließend die Haare zu kämmen, damit es sich gleichmäßig verteilt -- zusätzlich kann es etwas einmassiert werden. Sobald die Haare getrocknet sind, ist somit für einen perfekten Hitzeschutz gesorgt und es kann mit dem Stylen der Haare begonnen werden.

Hitzeschutz Creme

Eine Hitzeschutz Creme ist ein Produkt mit – wie es der Name schon verrät – cremiger Konsistenz. Egal ob krauses, lockiges, mittelstarkes oder sensibles Haar – die meisten Hitzeschutz Cremes eignen sich für jeden Haartypen. Hitzeschutz Cremes zeichnen sich insbesondere durch Ihre fixierende und langanhaltende Wirkung aus. Zudem sind in den meisten Hitzeschutz Cremes wertvolle Pflegestoffe enthalten, mit denen die Haarfasern versorgt werden. In der Regel wird die Creme nach dem Waschen in das feuchte Haar eingerieben, danach werden die Haare trocken geföhnt und anschließend kann mit dem Stylen unter erhöhter Temperatur begonnen werden. Um jedoch einen optimalen Hitzeschutz zu gewährleisten, empfiehlt sich zusätzlich die Verwendung eines Serums, Sprays oder Fluids.

Hitzeschutz Gel

Ein Hitzeschutz Gel wird analog einer Hitzeschutz Creme in das feuchte Haar eingerieben und leicht einmassiert, bevor man mit dem Fönen der Haare beginnt. Das Gel hat vor allem eine reparierende und pflegende Wirkung, um die Struktur von strapazierten Haarfasern wiederherzustellen. Es gibt zudem Hitzeschutz Gels, die nach dem Stylen der Haare unter erhöhten Temperatureinfluss aufgetragen werden. Sie fixieren das Haar nach dem Stylen und dienen als Feuchtigkeitsspender, um das Haar vor dem Austrocknen zu bewahren. Gels sollten genauso wie Hitzeschutz Cremes in Kombination mit Seren, Fluids oder Sprays angewandt werden, um einen optimalen Hitzeschutz zu erzielen.


Welche Temperatur ist beim Stylen unter erhöhten Temperatureinfluss optimal?

Betreffend der optimalen Temperatur beim Stylen der Haare ist zu sagen, dass erst einmal diese -- von Mensch zu Mensch -- unterschiedlich ist. Das hängt damit zusammen, da die Haarstruktur als auch die Dicke einer Haarfaser und deren Spannkraft individuell ist. Von großer Bedeutung ist an der Stelle die Versorgung der Haarpapille einer jeden Haarfaser mit Nähr- und Botenstoffen. Einflüsse stellen hierbei die Nahrungsaufnahme, die psychische Verfassung (z.B. Stress) sowie Umgebungsbedingungen (äußere Einflüsse) dar.

Daraus ergibt sich, dass selbst – ausgehend von einer Person – der Zustand der Haare nicht immer der gleiche ist. Somit lässt sich ableiten, dass ein fixer Temperaturwert generell wenig Sinn macht.

Demzufolge ist es sinnvoll, von Temperaturbereichen auszugehen. Hierbei kann im Allgemeinen wie folgt untergliedert werden:

  • Dünnes Haar: 165°C – 175°C
  • Mittelkräftiges Haar: 175°C – 195°C
  • Dickes, gelocktes bis krauses Haar: 195°C – 230°C

Das Ziel, welches bezüglich der optimalen Temperatur verfolgt werden sollte, beschreibt sich nach folgendem Kontext: Beim Stylen der Haare ist eine Temperatur zu verwenden, bei der einerseits das Haar nicht überstrapaziert wird und andererseits das Glätt- oder Locken-/Wellenergebnis bestmöglich ist. Somit ist es elementar, die Temperatur bei einem Stylinggerät entweder manuell einstellen zu können oder das dies automatisch erfolgt.

Stylinggeräte

Bei Stylinggeräten mit manueller Temperaturregelung empfehlen wir denjenigen, die sich etwas unsicher sind bezüglich der Temperatureinstellung die folgende Vorgehensweise:

In der Erstbenutzung des Stylinggerätes sollte man sich etwas Zeit nehmen um auszuprobieren, welche Temperatur am geeignetsten ist. Hierbei ist es sinnvoll mit der niedrigsten Temperatur zu beginnen unter Beachtung der unter Punkt 5/ Punkt 6 beschriebenen Technik.

Der gerätetechnische, optimale Temperaturwert ist der Wert, der sich als erstes findet, bei dem die Haare entweder unter Anwendung eines Glätteisens fehlerfrei und vollständig geglättet sind oder unter Anwendung einer Lockenmaschine fehlerfrei und vollständig geformt sind nach dem jeweils ausgewählten Programm. Der gerätetechnische, optimale Temperaturwert kann hierbei von der individuellen, persönlichen Optimal-Temperatur abweichen, da bei den meisten Geräten mit manueller Temperaturregelung lediglich eine beschränkte Anzahl an vordefinierten Temperaturwerten existiert.


Was ist beim regelmäßigen Stylen der Haare unter erhöhten Temperatureinfluss zu beachten?

Zunächst einmal sollte man sich vor Augen halten, dass die Haare unter erhöhten Temperatureinfluss strapaziert werden. Die Folge dieser permanenten Belastung können Beschädigungen der einzelnen Haarfasern bewirken. Strukturelle Schäden der einzelnen Haarschichten treten häufig auf -- zudem sterben wertvolle Nähr- und Botenstoffe ab und der Nachschub bzw. die Versorgung durch die Haarpapille ist in der Regel nicht ausreichend.

Nun kann man sarkastisch sagen, okay, dann style ich meine Haare nicht mehr…was generell eine Möglichkeit darstellt. Jedoch strebt man es ja an, seine Haare nach seiner individuellen Vorstellung weiterhin zu glätten…oder zu formen bzw. seine Wunschfrisur zu kreieren. Grundlegenden Schutz gegen den hohen Temperatureinfluss bieten Hitzeschutzmittel oder Kombi-Präparate wie Thermo-Locken Präparate, wie bereits unter dem Punkt 1 beschrieben. In der Regel reicht dies jedoch auf die Dauer nicht aus.

Das bedeutet, es bedarf in kontinuierlichen Abständen einer zusätzlichen Behandlung von außen. Hierfür wurden spezielle Haarpflegeprodukte entwickelt. Sie reparieren defekte Haarstrukturen und vitalisieren das Haar mit den notwendigen Nähr- und Botenstoffen.

Die Haarpflegeprodukte, die sich auf Basis unserer Erfahrungen besonders eignen, findest du ausführlich erläutert auf der jeweils hierfür angelegten Seite.


Top 10: Glätteisen

AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 4
AngebotBestseller Nr. 5
AngebotBestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7

Letzte Aktualisierung am 20.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

PRODUKT KONFIGURATOR

SCHRITT 1: Wie soll die Preisklasse des Produkts sein?



Schreibe einen Kommentar

Hilfe einblenden

Meistervergleich.de - Hilfe: