Dampfreiniger Test und Vergleich


In unserem Dampfreiniger Test finden Sie alle wichtigen Informationen, die sie beim Kauf eines Dampfreinigers beachten müssen, neben unserer Top 10 der besten Dampfreiniger finden Sie noch weitere nützliche Information wie z.B. wie Sie den Dampfsauger am besten entkalken können und ihn am besten Pflegen, damit sie die Lebensdauer ihres Dampfreiniger maximieren können und weiterhin Spaß an dem Gebrauch haben werden. Das alles und noch viel mehr hilfreiche Informationen finden sie in unserem großen Dampfreiniger Test.

Dampfsauger Test

Passende Tests: Kehrmaschine, Fenstersauger und Fensterreiniger, Hochdruckreiniger, WPC Reiniger, dm Sattelseife, Akku Vibrationsbürste, Salpeter Entferner, Kärcher Fenstersauger KWI 1 Plus, Schmutzradierer, Vileda Steam Cleaner Dampfreiniger, Turbo Scrubber, QUIGG Elektrische Reinigungsbürste, EASY HOME Elektrische Reinigungsbürste, Drain Sticks, WC Schaumreiniger, Pure 100% Reiniger, QUIGG Dampfbesen, SILVERCREST Dampfmopp


Die 5 besten Dampfreiniger im Vergleich

Vorschaubild
Sieger
Kärcher Dampfreiniger SC 5 EasyFix (Flächenleistung je Tankfüllung: ca. 150 m², Aufheizzeit: 3 min, Zuschaltung von Heißwasser, Tank permanent befüllbar und abnehmbar, Parkposition, weiteres Zubehör)
Preis-Tipp
SIMBR Steam Dampfreiniger mit Bügeleisen Dampfsauger Dampfmop Wischop, mit 13 Zubehörs, Keine Saugfunktion, für fliesen/polster/polstermöbel/laminat, für Boden, Fenster, Teppiche, Auto, Ecke
Polti Vaporetto PRO 95 Flexi Dampfreinigungsgerät mit 5 BAR, Wassertankkapazität 1.3 L und Turbo Funktion, 1100 Watt, regulierbarer Dampf, tötet und beseitigt 99,99%* der Viren, Keime und Bakterien
Kärcher Dampfreiniger SC 4 EasyFix (Flächenleistung je Tankfüllung: ca. 100 m², Aufheizzeit: 4 min, Tank permanent befüllbar und abnehmbar, Kabelaufbewahrungsfach, Parkposition, weiteres Zubehör)
Bestron Dampfreiniger mit Zubehör-Set und Kindersicherung, Kapazität: 1,5 l, Aktionsradius: 10 m, 4 Bar, 1500 Watt, Gelb
Modell
Kärcher SC 5 EasyFix
SIMBR DE-1001397
Vaporetto Pro 95
Kärcher SC 4 EasyFix
Bestron DWJ5280
Leistung
2200 Watt
1500 Watt
1100 Watt
2000 Watt
1500 Watt
Dampfdruck
4,2 bar
4,5 bar
5 bar
3,5 bar
4 bar
Aufheizzeit
3 Minuten
5 Minuten
6 Minuten
4 Minuten
12 Minuten
Wassertank
1,5 Liter
1,1 Liter
1,3 Liter
0,8 Liter
1,5 Liter
Kabellänge
6 Meter
4 Meter
6 Meter
4 Meter
2,45 Meter
Abnehmbarer Wassertank
Kindersicherung
Gewicht
6 Kg
5 Kg
6 Kg
4 Kg
5 Kg
Maße
30,1 x 30,5 x 43,9 cm
52,5 x 29,5 x 28,5 cm
31 x 44,5 x 30,5 cm
25,1 x 27,3 x 38 cm
54,5 x 35 x 32 cm
Prime-Vorteil
-
Preis
307,79 €
Preis nicht verfügbar
320,71 €
173,56 €
78,48 €
Sieger
Vorschaubild
Kärcher Dampfreiniger SC 5 EasyFix (Flächenleistung je Tankfüllung: ca. 150 m², Aufheizzeit: 3 min, Zuschaltung von Heißwasser, Tank permanent befüllbar und abnehmbar, Parkposition, weiteres Zubehör)
Modell
Kärcher SC 5 EasyFix
Leistung
2200 Watt
Dampfdruck
4,2 bar
Aufheizzeit
3 Minuten
Wassertank
1,5 Liter
Kabellänge
6 Meter
Abnehmbarer Wassertank
Kindersicherung
Gewicht
6 Kg
Maße
30,1 x 30,5 x 43,9 cm
Prime-Vorteil
Preis
307,79 €
Angebot
Preis-Tipp
Vorschaubild
SIMBR Steam Dampfreiniger mit Bügeleisen Dampfsauger Dampfmop Wischop, mit 13 Zubehörs, Keine Saugfunktion, für fliesen/polster/polstermöbel/laminat, für Boden, Fenster, Teppiche, Auto, Ecke
Modell
SIMBR DE-1001397
Leistung
1500 Watt
Dampfdruck
4,5 bar
Aufheizzeit
5 Minuten
Wassertank
1,1 Liter
Kabellänge
4 Meter
Abnehmbarer Wassertank
Kindersicherung
Gewicht
5 Kg
Maße
52,5 x 29,5 x 28,5 cm
Prime-Vorteil
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Angebot
Vorschaubild
Polti Vaporetto PRO 95 Flexi Dampfreinigungsgerät mit 5 BAR, Wassertankkapazität 1.3 L und Turbo Funktion, 1100 Watt, regulierbarer Dampf, tötet und beseitigt 99,99%* der Viren, Keime und Bakterien
Modell
Vaporetto Pro 95
Leistung
1100 Watt
Dampfdruck
5 bar
Aufheizzeit
6 Minuten
Wassertank
1,3 Liter
Kabellänge
6 Meter
Abnehmbarer Wassertank
Kindersicherung
Gewicht
6 Kg
Maße
31 x 44,5 x 30,5 cm
Prime-Vorteil
Preis
320,71 €
Angebot
Vorschaubild
Kärcher Dampfreiniger SC 4 EasyFix (Flächenleistung je Tankfüllung: ca. 100 m², Aufheizzeit: 4 min, Tank permanent befüllbar und abnehmbar, Kabelaufbewahrungsfach, Parkposition, weiteres Zubehör)
Modell
Kärcher SC 4 EasyFix
Leistung
2000 Watt
Dampfdruck
3,5 bar
Aufheizzeit
4 Minuten
Wassertank
0,8 Liter
Kabellänge
4 Meter
Abnehmbarer Wassertank
Kindersicherung
Gewicht
4 Kg
Maße
25,1 x 27,3 x 38 cm
Prime-Vorteil
Preis
173,56 €
Angebot
Vorschaubild
Bestron Dampfreiniger mit Zubehör-Set und Kindersicherung, Kapazität: 1,5 l, Aktionsradius: 10 m, 4 Bar, 1500 Watt, Gelb
Modell
Bestron DWJ5280
Leistung
1500 Watt
Dampfdruck
4 bar
Aufheizzeit
12 Minuten
Wassertank
1,5 Liter
Kabellänge
2,45 Meter
Abnehmbarer Wassertank
Kindersicherung
Gewicht
5 Kg
Maße
54,5 x 35 x 32 cm
Prime-Vorteil
Preis
78,48 €
Angebot

Letzte Aktualisierung am 31.08.2020 um 08:55 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Video zum Dampfreiniger Test


Der Kärcher SC 3 EasyFix Dampfsauger im Test

Worin hebt sich der Kärcher SC 3 EasyFix von anderen Dampfreinigern positiv ab? Zum einen kombiniert er Leistungsstärke und Kompaktheit. Zum anderen verfügt er über neu ausgestattete Düsen mit einer verbesserten Reinigungsleistung. Die Bodendüse wurde nicht mit Borsten bestückt, sondern mit Kunststofflamellen. Sie sorgen dafür, dass der heiße Dampf für längere Zeit am Boden verbleibt und nicht zu schnell entweicht.

Kärcher SC 3 EasyFix Test

Diese Technik erweist sich besonders beim Entfernen von Verkrustungen auf hartem Untergrund als sehr effektiv. Für kleine Flächen hält der Kärcher SC 3 EasyFix eine Handdüse bereit, mit der man Fugen und Kanten ausgezeichnet reinigen kann. Sie kann auch zum Fensterputzen verwendet werden, und in Kombination mit dem Frotteeüberzug kann man auch sensible Oberflächen reinigen.

Kärcher SC 3 EasyFix

Dampfdruck und Fassungsvermögen sind für die im Haushalt für gewöhnlich anfallenden Arbeiten ausreichend. Allerdings ist die Aufheizzeit mit 8 Minuten ziemlich lang. Die Handhabung des Kärcher SC 3 EasyFix überzeugt dann wieder vollauf. Die Arbeit mit dem Dampfreiniger funktioniert intuitiv, ganz ähnlich wie beim Staubsauger. Der Dampfreiniger kann auf Rollen geschoben oder am Griff getragen werden. Wegen seines geringen Gewichts von nur 3,1 Kilogramm lässt sich der Kärcher SC 3 EasyFix leicht transportieren.

Kärcher SC 3 EasyFix Lieferumfang

Eine gute Idee ist die mitgelieferte Station, die sicherstellt, dass das Gerät gut gelagert ist. Der Wechsel der effektiv arbeitenden Düsen ist ein Kinderspiel. Insgesamt handelt es sich um ein äußerst empfehlenswertes Gerät, das besonders gut für die effektive Reinigung harter Böden im Haushalt geeignet ist.

Einsatzgebiete für den Kärcher SC 3 EasyFix

Im Haushalt kommen viele verschiedene Einsatzorte für einen Kärcher SC 3 EasyFix in Frage: Küche, Bad und WC, Flur und Wohnzimmer. Dabei reinigt der Sauger nicht allein Böden! Mit ihm kann man auch Fenster putzen, und das erheblich gründlicher als per Hand. Beim normalen Putzen bleiben häufig noch Streifen zurück. Nicht so bei einem Dampfreiniger.

Kärcher SC 3 EasyFix Bedienelemente

Mit der Düse des Geräts wird die Fensterscheibe in Sekundenschnelle abgezogen, und keine Schlieren oder Streifen bleiben zurück. Ein echter Gewinn ist der Kärcher SC 3 EasyFix auch für schwer zugängliche Stellen, an die man mit Staubsauger oder Besen nicht herankommt. Den Kärcher SC 3 EasyFix kann man mit auswechselbaren Düsen bestücken, so dass er in jeden Winkel gelangt und dort für Sauberkeit sorgt.

Ausstattung des Kärcher SC 3 EasyFix

Beim Kärcher SC 3 EasyFix wurde auf ein geringes Gewicht und kompakte Abmessungen geachtet. Das einfache Transportieren des Geräts erleichtert außerdem ein ergonomischer Tragegriff. Der Dampfreiniger ist mit einer Handdüse und einer Bodendüse ausgerüstet. Sie sind in ihrer Form perfekt optimiert und erreichen selbst kleinste Nischen und Ritzen. Der ein Liter fassende Wassertank wird mit 1.900 Watt Leistung beheizt.

Kärcher SC 3 EasyFix Bedienfeld

Mit einem maximalen Dampfausstoß von 3,5 bar rückt der Kärcher SC 3 EasyFix selbst den hartnäckigsten Verschmutzungen zu Leibe. Selbst Fettrückstände und Kalkablagerungen sind kein Problem. Das Gerät verfügt über einen hohen Sicherheitsstandard. Beispielsweise verhindert ein Sicherheitsventil das gefährliche Öffnen unter Druck. Um den Kärcher SC 3 EasyFix platzsparend unterzubringen, wird eine Parkstation mitgeliefert.

Kärcher SC 3 EasyFix Zusatzbürste

Die Dampfmengenregulierung erfolgt ganz praktische direkt am Handgriff. Dieser befindet sich am Ende eines zwei Meter langen Dampfschlauchs und ist mit einer Sprühpistole ausgestattet. Für verschiedene Reinigungsaufgaben sind eine Handdüse, eine Bodendüse sowie ein Frotteeüberzug für die Handdüse im Preis inbegriffen.


Worauf sollte man beim Kauf eines Dampfreinigers achten?

Es gibt mehrere wichtige Punkte, auf die man achten sollte, die wichtigsten Punkte haben wir natürlich für Sie in unserem Dampfreiniger Test zusammengefasst und stehen als Produktdetails unter unseren Testsiegern. Zum einen ist der Tank entscheidend. Ein Tank von 1 Liter sollte aber in jedem normalen Haushalt vollkommen ausreichen. Verbunden mit der dem Tankinhalt ist natürlich auch die Fläche, die man mit einer Tankfüllung sauber machen kann. Sollte also ihre Fläche nicht größer als 75m² sein können wir Ihnen den Testsieger nur wärmstens empfehlen.

Ein weiteres zu beachtendes Detail ist die Marke, überall wenn man im Internet nach Dampfreinigern sucht ist die Marke Kärcher ganz weit mit vorne. Diese Marke zeugt von einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis, mit dem fast alle Kunden überaus zufrieden sind. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Gewicht des Dampfreinigers. Das Gewicht sollte zwischen 3kg – 6kg liegen, alles was darüber liegt ist unkomfortabel und unhandlich. Aus diesem Grund haben wir in unserem Dampfsauger Test mit den besten Produkten für Sie aufgelistet, damit Sie die beste Entscheidung für sich treffen können.

Auch wichtig…

Um eine angenehme Benutzung des Dampfsaugers zu haben, sollten Sie auf folgende Kriterien bei Kauf eines Dampfreinigers achten.
Dampfreiniger-Art:

Grundsätzlich sollten Sie beim Kauf eines Dampfreinigers auf Ihre eigenen Bedürfnisse achten und nach diesen entscheiden, welche Art von Dampfreiniger am besten für Sie geeignet ist. Um Ihnen ein Bild von den verschiedenen Arten von Dampfreinigern und deren Vor-und Nachteilen zu machen, haben wir für Sie die folgende Übersicht erstellt.

Die Dampfreiniger-Arten

Grundsätzlich haben wir in unserem Dampfreiniger Test herausgefunden, dass es drei verschiedene Bauarten von Dampfreiniger gibt, zum einen gibt es die klassischen Bodendampfreiniger, die immer beliebter werdenden Dampfbesen und so genannte Handdampfreiniger. Alle haben ihre individuellen Vor- und Nachteile.

Während unseres Dampfreiniger Test haben wir Bodendampfreiniger unter die Lupe genommen und Vor-und Nachteile dieser herausgefunden. Klassische Bodendampfreiniger haben den Vorteil, dass Sie eine sehr hohe Leistung haben sowie, dass sie mit einem hohen Dampfdruck arbeiten. Dies hat den Vorteil, dass so gut wie keine Verschmutzungen vor einem Bodendampfreiniger sicher sind und somit enorme Sauberkeit garantiert ist. Außerdem sind solche für größere Flächen sehr gut geeignet. Der Nachteil an diesen ist jedoch, dass sie relativ groß und klobig sind und somit relativ viel Platz wegnehmen.

Dampfreiniger im Test

Während unseres Dampfreiniger Test haben wir auch Dampfbesen unter die Lupe genommen und Vor-und Nachteile dieser herausgefunden. Dampfbesen sind aktuell sehr im Kommen und werden immer beliebter. Sie sind unheimlich praktisch, da sie nicht viel mehr Platz als ein herkömmlicher Wischmop wegnehmen und ebenfalls eine sehr gute Reinigungsleistung haben, wobei sie dafür nur eine sehr kurze Aufheizzeit benötigen. Ein Nachteil an diesen ist jedoch, dass sie einen relativ kleinen Tank haben, wodurch Sie während des Betriebes öfter neu aufgefüllt werden müssen.

Während unseres Dampfreiniger Test haben wir auch Handdampfreiniger unter die Lupe genommen und Vor-und Nachteile dieser herausgefunden. Handdampfreiniger sind unglaublich klein und handlich und bieten trotzdem einen sehr hohen Dampfdruck, wodurch sie eine großartige Reinigungsleistung bieten. Der Nachteil am diesen ist jedoch, dass sie einen sehr kleinen Tank haben, wodurch auch diese öfter während des Betriebes aufgefüllt werden müssen. Außerdem sind diese durch den kleinen Tank auch eher nur für kleinere Flächen geeignet.

Aufheizzeit

Außerdem sollten Sie beim Kauf eines Dampfreinigers auf die Aufheizzeit achten, um möglichst schnell mit dem Dampfsauger Test beginnen zu können. Viele Dampfreiniger haben mittlerweile eine Aufheizzeit von unter einer Minute. Dies ist unglaublich schnell und somit ist es auch nicht schlimm, wenn einmal der Tank alle ist und dieser wieder aufgefüllt werden muss. Durch eine geringe Aufheizzeit wird ein schneller Einsatz und eine nahezu Unterbrechungslose Arbeit möglich.

Flächenleistung und Tankkapazität

Beim Kauf eines Dampfreinigers sollte man natürlich auch auf die Flächenleistung und die Tankkapazität achten. Dies wird besonders dann wichtig, wenn Sie öfter große Flächen reinigen wollen. Für solche Fälle bietet sich natürlich ein Dampfreiniger mit einem großen Wassertank und einer hohen Flächenleistung an, um eine möglichst unterbrechungsfreie Arbeit zu erreichen.

Max. Dampfdruck und Leistung

Außerdem sollten Sie beim Kauf eines Dampfreinigers auf die Leistung und auf den maximalen Dampfdruck achten, um Dampfreiniger Test eine ideale Reinigungsleistung zu erreichen. Dabei ist es natürlich ganz logisch, dass so mehr Dampfdruck und Leistung ein Dampfreiniger hat, desto besser ist auch die Dampfleistung. Beim Reinigen mit einem Dampfsauger wird mit einem gewissen Druck Wasserdampf auf die Oberfläche „gepumpt“. Um bei diesem Verfahren alle Verschmutzungen zu beseitigen, ist es natürlich wichtig, dass der Dampfreiniger mit genügend Leistung arbeitet und den Dampf mit einem hohen Druck abgibt. Allgemein können wir durch unseren Dampfreiniger Test einen Dampfdruck zwischen 2,5 – 3,5 bar und eine Leistung zwischen 1500 – 2250 Watt empfehlen. Diese Leistung sollte bequem für alle Einsätze in Haus und Garten ausreichen.


Wie Dampfreiniger entkalken?

Bei der Entkalkung kann man einiges falsch machen, daher sollten sie die folgenden Schritte gründlich lesen, es wird sich für Sie und Ihren Dampfreiniger lohnen. Sehr viele Menschen sind der Überzeugung, dass Essig eine guter „Entkalker“ wäre jedoch haben wir in dem Dampfreiniger Test festgestellt, dass Essig alles andere ist als gut für den Dampfreiniger. Denn Essig enthält bekanntlich auch säure und somit ist die Anwendung etwas riskant, da die Säure auch an Schläuche und Dichtungen kommt. Die Lösung ist sehr viel einfacher es gibt ausgezeichnete Entkalkersticks von Kärcher. Diese gehen schonend mit dem Gerät um und sie können längerfristig davon profitieren, da sie ein Gerät mit einer langen Lebensdauer haben und sie sparen somit auch ihr Geld für ein neues. Lesen sie aber bitte vorher auch die Packungsbeilage gut durch, damit sie die Sticks richtig anwenden.

Wenn Sie Destilliertes Wasser zum Reinigen benutzen brauchen Sie keine Angst mehr vor Kalk haben. Das kostet natürlich etwas mehr, aber dafür haben sie im Endeffekt weniger Arbeit, da sie das den Dampfreiniger nicht mehr entkalken müssen und gleichzeitig sparen sie das Geld für teure Entkalker. Ebenfalls sind bestimmte Dampfreiniger mit einer Kalkfilterkartusche ausgestattet die unter längerfristigem Gebrauch ein Kalkfreies Gerät versprechen.


Wie funktioniert ein Dampfreiniger?

Ein Dampfreiniger wird mit Wasser befüllt, dieses Wasser wird auf ca. 100 Grad erhitzt, der nun entstandene Dampf wird auf eine gezielte Stelle, mit einem hohen Druck gesprüht und der Schmutz löst sich von der Oberfläche. Da der Dampf mit rund 180 Stundenkilometern aus dem Dampfreiniger heraus geschossen kommt, sollte die Sicherheit nicht zu kurz kommen. Darum haben wir in unserem Dampfreiniger Test darauf geachtet, dass wir wirklich nur Produkte für Sie anbieten, wo die Sicherheit gewährleistet werden kann, darum haben alle unsere aufgeführten Produkte eine Kindersicherung, so dass ein unsachgemäßer Verbrauch ausgeschlossen werden kann.


Wie einen Dampfreiniger verwenden?

Die Verwendung eines Dampfreinigers ist sehr einfach. Sie befüllen den Tank des Dampfreinigers mit Wasser und warten bis er sich von selber aufheizt. Hierbei spielt die Aufheizzeit natürlich eine entscheidende Rolle, je kürzer die Aufheizzeit ist desto besser ist es für Sie, da Sie nicht Stunden lang warten müssen bis sie endlich anfangen können sauber zu machen. Nachdem das Wasser auf ca. 100 Grad aufgeheizt wurde können sie mit der Säuberung anfangen. Sie halten dafür einfach den Dampfreiniger auf die schmutzige Stelle und der heiße Dampf wird mit rund 180 Stundenkilometern auf die sauber zu machende Stelle „geschossen“ durch die enorm heiße Luft, die auf die Stelle trifft, kondensiert der Dampf wieder zu Wasser, dadurch löst sich der Schmutz von der zuvor haftenden Oberfläche und Sie können ihn mit einem Mikrofasertuch ganz leicht abwischen.


Was kostet ein Dampfsauger?

Ein wirklich guter Dampfreiniger kostet zwischen 100€ – 300€ die man auch auf jeden Fall für so ein Produkt ausgeben sollte, da es in den meisten Fällen bei den billig Produkten an Qualität mangelt und man nur Stress hat nach dem Kauf des Dampfreinigers, aus diesem Grund bieten wir in unserem Dampfreiniger Test nur gute Produkte an, die von mehreren Kunden bereits getestet wurden und insgesamt von gut bis sehr gut bewertet wurden.

Mini Dampfsauger

Natürlich steigt mit den Kosten auch die Möglichkeiten, die man hat, da Teure Modelle in den meisten Fällen auch variabler einsetzbar sind. Außerdem enthalten viele teureren Geräte mit einer Kalkfilterkartusche ausgestattet, welche im Nachhinein sich dann doch auszahlen, da sie bei allem was unter 100€ liegt noch weitere Nebenkosten haben, wie z.B. Entkalker Sticks, welche auf längerfristiger Sicht doch relativ teuer werden. Aus diesem Grund lohnt es sich von Anfang an etwas mehr Geld auszugeben und am Ende dann doch zu sparen. Natürlich ist auch unser Testsieger, im Dampfsauger Test, mit einer Kalkfilterkartusche ausgestattet und sie ersparen sich die Nerven aufreibende Zeit mit dem Kalk.


Dampfreiniger wo einsetzen?

Ein Dampfreiniger ist in mehreren verschiedenen Bereichen einsetzbar. Die beiden Haupteinsatz Möglichkeiten, nämlich die Fließböden und Laminatböden sowie Parkett haben wir für Sie noch einmal genauer definiert, damit Sie dabei nichts falsch machen.

Auf Fliesenböden

Bevor man mit seinem eigenen Dampfreiniger über die Fliesen geht sollte man über Dampfreiniger-Bodendüse ein Tuch spannen, im besten Fall sollte es hier ein Mikrofasertuch sein, welches den Dampf noch besser aufnimmt.

Laminatböden und Parkett

Mit nur halber Dampfmenge können sie auch Laminatböden problemlos reinigen, achten sie aber bitte vorher darauf, dass Ihr Laminatboden nicht geölt oder gewachst ist! Achten sie darauf, dass unter der Dampfreiniger-Bodendüse 2 Tücher liegen anstatt nur einem, damit möglichst wenig Dampf auf das Laminat oder das Parkett kommt.

Weitere Einsatzmöglichkeiten sind

Spiegel, Fenster, Fettablagerungen entfernen, Reinigen von Kochfeld und Herd, oder sogar mit dem bestimmten Zubehör die Kleidung aufzufrischen.


Wie umweltfreundlich sind Dampfreiniger?

Dampfreiniger gehören mit zu den Umweltfreundlichsten Reinigern dieser Zeit, da man mit nur einem Liter Tankinhalt ganze 1700 Liter Dampf bekommen kann die Ihnen zum Putzen zur Verfügung stehen. Man hat festgestellt das sie mit einem Dampfsauger rund 80% des gesamten Wassers, welches Sie sonst gebraucht haben, nun sparen, da ein Dampfreiniger weitaus effektiver arbeiten kann.

Ein weiterer großartiger Vorteil ist natürlich das die Dampfsauger komplett ohne Chemie reinigen können. Eine Studie aus dem renommierten Stuttgarter Labor Enders für Medizinische Diagnostik hat bestätigt, dass Kärcher Dampfreiniger 99,99% aller Haushaltsüblichen Bakterien mühelos entfernen kann und das alles ohne Chemie. Von der Stiftung Warentest wurde jedoch ein Veto eingelegt, da sie bemerkten, dass die Dampfreiniger enorm viel Energie verbrauchen für die Aufheitzungsphase, jedoch gilt dies nicht für die Dampfreiniger von Kärcher die nur knapp eine halbe Minute brauchen, um das Wasser in Dampf umzuwandeln, aus diesem Grund sind sie sehr energiesparend. Für ein rundum gesundes und kindgerechtes Wohnumfeld.


Warum sollte man einen Dampfreiniger nutzen?

Viele Menschen fragen sich, warum sie für die Bodenpflege im Haushalt ein neues Gerät anschaffen sollen, wenn doch Besen, Saugroboter und Staubsauger ausreichen. Für gründliche Sauberkeit reichen Besen und Staubsauger zumeist leider nicht aus und für Keimfreiheit schon gar nicht. Meistens gelingt es nur, mit diesen Hilfsmitteln den oberflächlichen Schmutz zu beseitigen, während stark anhaftender Schmutz sich festsetzt und nicht entfernt wird. Insbesondere für Allergiker können die Folgen fatal sein, denn mit hartnäckigem Schmutz und Staub halten auch schädliche Bakterien und Milben Einzug, die gesundheitsschädlich sein können. Ein echter Staubfänger sind Teppichböden.

Wer schon einmal versucht hat, Teppiche gründlich zu reinigen, wird festgestellt haben, wie umständlich und zeitraubend dies ist. Auch mit intensivem Staubsaugen bekommt man Teppiche nicht hygienisch rein. Der Schmutz haftet an den Fasern, und Flecken lassen sich allenfalls mit speziellen chemischen Reinigern lösen, die dann auch noch gesundheitsschädlich sind. Statt zur chemischen Keule sollte man lieber zu einem guten Dampfreiniger greifen. Diese Geräte operieren mit heißem Dampf unter hohem Druck, so dass es gelingt, selbst hartnäckigste Verschmutzungen zu lösen und Teppiche wie Hartböden hygienisch rein zu bekommen.


Mit Dampf Druck machen: Die Funktionsweise von Dampfreinigern

Der Kärcher SC 3 EasyFix arbeitet wie alle anderen Dampfreiniger mit heißem Dampf. Beim unter Hochdruck ausgeführten Saugvorgang wird Feuchtigkeit freigesetzt, die den Schmutz aufnimmt und bindet. Die Feuchtigkeit wird vom Gerät sofort wieder aufgesaugt, so dass keine langwierige Trocknung erforderlich ist. Von dieser fortschrittlichen Technik können Allergiker am meisten profitieren. Der heiße Dampf wirkt ganz ohne chemische Zugaben desinfizierend und eliminiert viele Milben, Keime und Bakterien.

Die Geräte arbeiten sehr effizient und kommen mit einem geringen Wasserverbrauch aus. Während Besen und Staubsauger Staub aufwirbeln, wird er beim Dampfreiniger sofort durch das Wasser absorbiert. Es gibt Dampfreiniger-Modelle für den Innen-, wie für den Außenbereich. Sie eignen sich zum Reinigen von Böden aller Art. Neben Hartböden und Teppich bekommt man auch Laminat, PVC und Fliesen mit ihnen im Handumdrehen porentief rein. Über die Säuberungsleistung hinaus ermöglichen die Sauger eine große Zeitersparnis, denn mit ihnen funktionieren Saugen und Reinigen gleichzeitig. Man spart sich also einen Arbeitsgang.


Der Dampfreiniger – Wozu ist dieser eigentlich gut?

Um die Reinigung von Innenräumen und diversen Einrichtungsgegenständen zu erleichtern und zu intensivieren, sind die überaus hochwertigen und leicht zu bedienenden Dampfreiniger entwickelt worden. Dampfreiniger sind durchaus sehr effiziente Reinigungsvorrichtungen, die sich sowohl im häuslichen Bereich als auch in öffentlichen Einrichtungen hervorragend und umfassend einsetzen lassen. Im umgangssprachlichen Gebrauch werden die Dampfreiniger oftmals auch als Dampfstaubsauger bezeichnet, was aufgrund der einheitlichen Funktionsweise ebenfalls richtig ist.

Wenn Sie sich für den Einsatz eines Dampfreinigers entschieden haben, steht ihnen eine fast unüberschaubare Palette unterschiedlichster Produkte zur Verfügung. Alle Erzeugnisse weichen in ihren Bauformen, den Materialverwendungen sowie den Bedienmöglichkeiten voneinander ab. Gleichartig ist bei den Dampfreinigern jedoch in deren Funktionsweise. Wenn Sie einen Dampfreiniger betrachten, werden Sie sehen, dass diese Reinigungsgeräte einem herkömmlichen Staubsauger äußerlich recht ähnlich sind. Für die spezifische Funktionsweise befindet sich im Inneren des Dampfstaubsaugers jedoch ein spezielles Behältnis, welches dazu dient, eingefülltes Wasser auf eine bestimmte Temperatur zu erhitzen.

Um Dampf zu erzeugen, wird 100°C heißes Wasser benötigt. Aufgrund der Ausdehnung des Wasserdampfes im Innenraum kommt es zu einer Zunahme der Druckverhältnisse im Dampfreiniger. Sie haben die Möglichkeit, über entsprechende Steuer- und Regelelemente den Dampf nach individuellem Bedarf direkt auf die zu reinigenden Flächen aufzubringen. Beim Austritt aus dem Dampfreiniger-Gerät ist der Wasserdampf durch einen Druck von durchschnittlich 4 bar gekennzeichnet.

Ein Verbrühen ist unmöglich

Aufgrund der sicherheitstechnisch zuverlässigen Fertigung des Dampfreinigers können Sie sich nicht mit dem Wasserdampf verbrühen. Sie halten lediglich die entsprechenden Ausführungsdüsen auf die verschmutzten Oberflächen und kommen mit dem heißen Wasserdampf nicht in Kontakt.

Der Vorteile des Dampfreinigers in Bezug auf die gewünschte Reinigungswirkung besteht darin, dass die Flächen nicht nur oberflächlich, sondern auch bis in tiefe Gewebsstrukturen hinein von Schmutz und Staub befreit werden können. Der Einsatz von Wasserdampf unterstützt darüber hinaus das Ablösen und Herauslösen von Schmutz, sodass Sie der Handbürste „ade“ sagen können.

Es gibt unzählige Einsatzmöglichkeiten mit dem Dampfreiniger

Wenn sich fragen, welche Einsatzmöglichkeiten ihnen der Dampfreiniger eröffnet, dann werden Sie erstaunt sein über die Vielzahl der praktischen Varianten. Durch die im Rahmen des Zubehörs gelieferten Dampfdüsen, die verschiedenartig sind, haben Sie die Möglichkeit, ganz unterschiedliche Flächen zu reinigen. Neben der Behandlung von festen und glatten Oberflächen wie Wand- und Fußbodenfliesen, allen sanitären Einrichtungen und auch Edelstahl können Sie den Dampfreiniger für textile Fasern verwenden. Darüber hinaus ist ihnen dieses Hilfsmittel eine verlässliche Hilfe beim Reinigen von Steinfußböden, versiegelten Holzdielen, Laminat und Parkett sowie Glasscheiben. Polstermöbel, Teppiche und sogar Bekleidung können Sie mit diesem Gerät nicht nur von Schmutz und Staub befreien, sondern diesen Gegenständen eine perfekte Auffrischung verleihen.

Die Vorteile des Dampfreinigers liegen nicht nur in dessen flexiblen Anwendungsmöglichkeiten und der enormen Effektivität. Auch im Zusammenhang mit einem umweltgerechten Einsatz von Reinigungsmitteln hilft ihnen dieses Reinigungsgerät, ökologisch zu arbeiten. In der Regel können Sie beim Dampfreiniger ganz auf Reinigungszusätze verzichten. Außerdem bilden sich im Gerät selbst keinerlei Ablagerungen durch den im Wasser befindlichen Kalk. Dies ist eine tolle Voraussetzung dafür, dass Sie keinerlei Entkalkungsmittel einsetzen müssen. Beide Vorzüge sowie der relativ geringe Strom- und Wasserverbrauch tragen dazu bei, nicht nur umweltschonend, sondern gleichsam kostensparend und hygienisch rein zu arbeiten. Die Kalkfreiheit dieser modernen Hilfsmittel zeigt sich darin, dass weder lästige Putzstreifen oder Kalkbeläge auftreten.


Diese Punkte sollte man im Dampfreiniger Test besondere Beachtung schenken

Der erzeugte Dampfdruck ist ganz essentiell

Im Gegensatz zu speziellen Hochdruckdampfgeräten, die bevorzugt im industriellen Bereich eingesetzt werden, arbeiten Dampfreiniger für den privaten Bereich mit einem geringeren Dampfdruck. Dieser Dampfdruck reicht jedoch vollkommen aus, um im Wohnbereich Schmutz zu beseitigen, was auch beim Dampfreiniger Test bestätigt werden konnte.

Sie und Dampfbesen eignen sich daher besonders für Flächen au Fliesen und Stein. Bei Holzböden, wie beispielsweise Laminat oder Parkett, ist jedoch Vorsicht geboten, da dort die Dampfmenge Schäden anrichten kann. Daher sollte verstärkt darauf geachtet werden, ob sich die Dampfmenge soweit regulieren lässt, dass der Holzboden keine Schäden nimmt.

Bomann Dampfsauger Test

Mittlerweile gibt es aber auch Marken, die im Dampfreiniger Test überzeugten, da mit ihnen auch das Reinigen von Laminatböden problemlos möglich ist. Vorausgesetzt der Boden ist gut verlegt und versiegelt. Aus diesem Grund werden Dampfreiniger vorwiegend für Hartböden wie im Badezimmer genutzt. Aber auch Polster und Teppich lassen sich damit optimal reinigen, wie unser durchgeführter Dampfreiniger Test bestätigen konnten.

Die desinfizierende Wirkung der Reinigung

Viele Dampfreiniger im Test werben auch damit, dass sie Allergene beseitigen können, was insbesondere für Allergiker von großem Vorteil wäre. Doch damit Bakterien und Milben beseitigt werden können muss die Bestrahlung durch den Dampf intensiv genug sein. Daher ist die desinfizierende Wirkung von diesen Geräten meist nur eingeschränkt möglich.

Was leistet eine Anti-Kalk-Funktion?

Da Leitungswasser kalkhaltig ist können im Gerät Kalkablagerungen entstehen und die Leistung deutlich verschlechtern. Daher sollte vorwiegend destilliertes Wasser benutzt werden, um dem vorzubeugen. Da jedoch meist viel Wasser benötigt wird kann das schnell sehr teuer werden. Aus diesem Grund sollte beim Kauf besonders darauf geachtet werden, dass der Dampfsauger einen Kalkfilter besitzt. Dieser sollte je nach Härtegrad des Wassers jedoch regelmäßig gewechselt werden. Wer jedoch bereits ein Gerät besitzt, dass keinen Kalkfilter besitzt, sollte es in regelmäßigen Abständen entkalken. Einige Geräte besitzen jedoch meist einen Dampfkessel aus einer Metalllegierung, der Kalkablagerungen weitestgehend vermindert. Hierbei entfällt das regelmäßige Entkalken weg und das Auswaschen mit Wasser reicht vollkommen. Viele Produkte im Dampfreiniger Test, die mit guten Noten abgeschlossen haben, besitzen jedoch diese Anti-Kalk Funktion.

Was ist besser: Durchlauferhitzer oder Druckkessel?

Bei den Dampfreinigern gibt es zwei unterschiedliche Arten das Wasser zu verarbeiten das ist zum einen über einen Druckkessel und zum anderen über einen Durchlauferhitzer.

Bei einem Druckkessel wird das Wasser im Wassertank zunächst nur bis zu einer bestimmten Betriebstemperatur erhitzt das liegt meist zwischen 100 und 150 Grad. Was bei den Dampfreinigern im Test besonders negativ aufgefallen ist, ist der Nachteil, dass bei diesem Prinzip das Wasser die ganze Zeit auf dieser Temperatur gehalten werden muss, was zu einem hohen Energieverbrauch führt. Und nach dem Einschalten dauert es meist ein paar Minuten bis die benötigte Temperatur erreicht wird. Wird der Wassertank jedoch fälschlicherweise zu früh geöffnet kann das zu Verbrennungen führen. Daher sollten insbesondere Druckkesselgeräte nur mit einem separaten Tank genutzt werden.

Der Dampfreiniger Test mit Durchlauferhitzern

Bei Dampfreinigern mit einem Durchlauferhitzer ist das Prinzip ein wenig anders. Hierbei wird das Wasser erst erhitzt, wenn es durch die Düse fließt. Dadurch wird weniger Energie verbraucht und das Gerät muss vor Inbetriebnahme nicht extra vorgeheizt werden. Auch im Bereich der Sicherheit sind diese Dampfreiniger im Test besonders positiv aufgefallen, da durch den Durchlauferhitzer ein Verbrühen durch die Öffnung des Deckels nicht entstehen kann.

Vorteile und Nachteile von Vliestüchern

In dem meisten Fällen sind die so genannten Bodentücher im Lieferumfang eines Dampfreinigers enthalten. Diese Tücher werden vor der Düse befestigt und nehmen so den Schmutz auf. Wer jedoch nach einiger Zeit Ersatztücher kaufen möchte hat es oft schwer diese in einem Geschäft zu finden, da nur Tücher mit den entsprechenden Abmessungen passen. Daher müssen Ersatztücher nicht nur umständlich bestellt werden, sondern sind meist auch sehr teuer in der Anschaffung.

Dampfsauger Zubehör

Bei einigen Geräten können jedoch auch Tücher von anderen Herstellern genutzt werden und somit sind diese auch meist günstiger in der Anschaffung.

Die Größe des Wassertanks

Dampfreiniger mit einem kleinen Tank haben den Nachteil, dass sie öfter befüllt werden müssen, Geräte mit großem Tank sind aber wiederrum unpraktischer in der Handhabung, da sie deutlich schwerer sind. Daher sollte man je nach Anwendungsform darauf achten, welche Bauart besser geeignet ist. Dampfreiniger, die eine ähnliche Bauweise wie ein Staubsauger haben, haben zwar einen großen Wassertank, können jedoch durch die Baulage leicht angewendet werden.


Top 10: Dampfreiniger

AngebotBestseller Nr. 1
Vileda Steam Dampfreiniger
  • Der Vileda Steam Dampfreiniger für hygienische und gründliche Sauberkeit auf allen...
  • Der Dampfwischer entfernt mittels Dampf bis zu 99,9% der Bakterien und Keime von Böden...
  • Der hochwertige Microfaserbezug des Vileda Steam Dampfreiniger Sets sorgt für...
AngebotBestseller Nr. 2
Kärcher Dampfreiniger SC 2 EasyFix (Flächenleistung je Tankfüllung: ca. 75 m², Aufheizzeit: 6.5 min, leicht und kompakt, Zubehöraufbewahrung, Parkposition, flexibles Düsengelenk, weiteres Zubehör)
  • Durch das Bodenreinigungsset EasyFix mit der effizienten Lamellentechnologie und einem...
  • Am Gerät ist ein Fach zur komfortablen Zubehöraufbewahrung angebracht und bei einer...
  • Eine Kindersicherung an der Dampfpistole bietet sicheren Schutz vor unsachgemäßem...
AngebotBestseller Nr. 3
Vileda Steam XXL Power Pad Dampfreiniger
  • Dampfreiniger für die gründliche und hygienische Reinigung - 99,9 Prozent der Bakterien...
  • 99,9 Prozent der Bakterien werden beseitigt
  • Extra große Bodenplatte (40 cm) - ideal für große Haushalte
Bestseller Nr. 4
Vileda Steam Power Pad Dampfreiniger
  • Schwenkkopf - zum einfachen Manövrieren um Gegenstände oder Möbel und zum Reinigen von...
  • Tötet 99,9 Prozent der Bakterien und entfernt selbst hartnäckigen Schmutz
  • Zusätzliches Vileda STEAM Power Pad entfernt hartnäckigen Schmutz mit weniger Aufwand
AngebotBestseller Nr. 5
Kärcher Dampfreiniger SC 3 EasyFix (Kurze Aufheizzeit: nur 30 Sekunden, Flächenleistung je Tankfüllung: ca. 75 m², Tank permanent befüllbar, Entkalkungskartusche, Parkposition, weiteres Zubehör)
  • Der Dampfreiniger SC 3 Easy Fix hat eine besonders kurze Aufheizzeit: Mit nur 30 Sekunden...
  • Durch das Bodenreinigungsset EasyFix mit der effizienten Lamellentechnologie und einem...
  • Der Wassertank ist jederzeit befüllbar und sorgt so für ein angenehmes,...
AngebotBestseller Nr. 6
Kärcher Dampfreiniger SC 4 EasyFix (Flächenleistung je Tankfüllung: ca. 100 m², Aufheizzeit: 4 min, Tank permanent befüllbar und abnehmbar, Kabelaufbewahrungsfach, Parkposition, weiteres Zubehör)
  • Der abnehmbare Wassertank ist permanent wiederbefüllbar und ermöglicht dadurch ein...
  • Durch das Bodenreinigungsset EasyFix mit der effizienten Lamellentechnologie und einem...
  • Am Gerät ist ein Fach zur Kabelaufwicklung integriert, damit das Gerät nach der Nutzung...
Bestseller Nr. 7
Dampfreiniger Dcenta, 12 in 1 dampfbesen Bodenwischer mit heißem Wasserdampf gegen Bakterien 1500W 370ML dampfreiniger 25s Aufheizzeit Automatische Dampfmengen-Einstellung für Boden
  • 【Hochtemperatursterilisation & Hygiene】Der Dampfreiniger kann Hochtemperaturdampf von...
  • 【25s Vorheizen & 1500W Dampf】 Die Vorheizzeit beträgt nur 25s, der Dampfreiniger kann...
  • 【12 Arten von Zubehör & einfache Reinigung】 180 ° drehbare Basis kann leicht den...
Bestseller Nr. 8
MVPower Dampfreiniger, Mehrzweck Handdampfreiniger mit 11 Zubehörteilen, Dampfdruckreiniger mit 350ml Wassertank , Dampfsauger mit 3min Aufheizzeit, Geeignet für Küche, Boden, Fenster, Teppiche
  • 【ANSPRUCHSVOLLES DESIGN】Unser Dampfreiniger wiegt nur 1,9 kg und hat eine Leistung von...
  • 【SICHERHEITSVERRIEGELUNG & ABSCHALTAUTOMATIK】Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten,...
  • 【NATÜRLICH & SICHER】Das Material dieses Dampfreinigers ist sicher und enthält keine...
AngebotBestseller Nr. 9
Kärcher Dampfreiniger SC 1 EasyFix (Flächenleistung je Tankfüllung: ca. 20 m², Aufheizzeit: 3 min, kompakt, handlich, leicht verstaubar, flexibles Düsengelenk, weiteres Zubehör)
  • Der kraftvolle Dampfausstoß mit 3,0 bar ermöglicht ein leichtes Entfernen von...
  • Das Gerät ist klein, handlich und leicht verstaubar
  • Durch das Bodenreinigungsset EasyFix mit der effizienten Lamellentechnologie und einem...
AngebotBestseller Nr. 10
Di4 Steamclean Multi10, Multi10-Dampfreiniger,Dampfbesen, Dampfwischer,1500w, Bereit in: 10 Sekunden, Weiß, Blau und Grau, 380ml, 1500 W
  • 10 Zubehör um eine Professionelle Multi-Oberflächen Reinigung zu schaffen: 2...
  • Der Dampfwischer entfernt dank des Dampf bis zu 99, 9% der Bakterien und Keime von Böden...
  • Leistung: 1500 W

Letzte Aktualisierung am 27.09.2020 um 02:19 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

PRODUKT KONFIGURATOR

SCHRITT 1: Wie soll die Preisklasse des Produkts sein?



Schreibe einen Kommentar