Damastmesser Test und Vergleich


Erfahre hier, was  das Damastmesser zu etwas Besonderem macht und warum es für dich mehr als NUR ein Messer sein kann! Kochen ist seit Jahren ein Trend. Seine Anhänger legen dabei großen Wert auf frische Zutaten und hochwertige Küchenwerkzeuge.

Vor allem Messer, die wichtigsten Hilfsmittel bei den Arbeiten in der Küche, stehen dabei im Fokus. Unter diesen Messern ziehen gerade Damastmesser mit ihrer einzigartigen Optik sofort die Blicke auf sich. Was sind ihre Eigenschaften und Qualitätsmerkmale? Welches Alleinstellungsmerkmal macht sie so besonders? Mehr dazu in diesem Damastmesser Ratgeber.

Japanischer Damastmesser

Passende Tests: Outdoormesser, Zyliss Messer, Messerschärfer, Messerblock, Deejo Messer


Die 5 besten Damastmesser im Vergleich

Vorschaubild
Sieger
SCHWARTZHIRSCH® Excalibur – Das handgefertigte Kochmesser aus japanischem Damaststahl mit erlesenem Echtholz-Griff in exklusiver Walnußholz-Schatulle (20cm, Innovative Ergonomie, Geschenkverpackung)
Preis-Tipp
Zeuß XL Küchenmesser Damastmesser (32cm) - Profimesser - Santoku - Kochmesser - Chefmesser - Allzweckmesser - 67 Schichten Japanischem Damaststahl
DEIK Küchenmesser, Professionelle Damastmesser Kochmesser aus VG10 Edelstahl mit Scharfer Klinge und Ergonomischem Griff
Shoko® Damast Chefmesser Kochmesser Olivenholz Damastmesser Chinesisches Profimesser
Wakoli Edib Damastmesser Santokumesser - sehr hochwertiges sehr scharfes Profi Santoku Messer mit Damast Klinge 17 cm, Küchenmesser, Kochmesser
Modell
SCHWARTZHIRSCH® Excalibur
Zeuß XXL Küchenmesser
DEIK Küchenmesser
Shoko® Damast Chefmesser
Wakoli Edib Damastmesser
Material
VG-10-Stahl
VG-10-Stahl
VG-10-Stahl
VG-10-Stahl
VG-10-Stahl
Härte der Klinge
60 HRC
60 HRC
60 HRC
60 HRC
60 HRC
Klingenlänge
20 cm
20 cm
20 cm
20 cm
17 cm
Gewicht
900 g
358 g
499 g
249 g
549 g
Schichten des Stahls
67 Lagen
67 Lagen
67 Lagen
67 Lagen
67 Lagen
Prime-Vorteil
Preis
149,95 €
54,99 €
32,99 €
149,90 €
49,99 €
Sieger
Vorschaubild
SCHWARTZHIRSCH® Excalibur – Das handgefertigte Kochmesser aus japanischem Damaststahl mit erlesenem Echtholz-Griff in exklusiver Walnußholz-Schatulle (20cm, Innovative Ergonomie, Geschenkverpackung)
Modell
SCHWARTZHIRSCH® Excalibur
Material
VG-10-Stahl
Härte der Klinge
60 HRC
Klingenlänge
20 cm
Gewicht
900 g
Schichten des Stahls
67 Lagen
Prime-Vorteil
Preis
149,95 €
Angebot
Preis-Tipp
Vorschaubild
Zeuß XL Küchenmesser Damastmesser (32cm) - Profimesser - Santoku - Kochmesser - Chefmesser - Allzweckmesser - 67 Schichten Japanischem Damaststahl
Modell
Zeuß XXL Küchenmesser
Material
VG-10-Stahl
Härte der Klinge
60 HRC
Klingenlänge
20 cm
Gewicht
358 g
Schichten des Stahls
67 Lagen
Prime-Vorteil
Preis
54,99 €
Angebot
Vorschaubild
DEIK Küchenmesser, Professionelle Damastmesser Kochmesser aus VG10 Edelstahl mit Scharfer Klinge und Ergonomischem Griff
Modell
DEIK Küchenmesser
Material
VG-10-Stahl
Härte der Klinge
60 HRC
Klingenlänge
20 cm
Gewicht
499 g
Schichten des Stahls
67 Lagen
Prime-Vorteil
Preis
32,99 €
Angebot
Vorschaubild
Shoko® Damast Chefmesser Kochmesser Olivenholz Damastmesser Chinesisches Profimesser
Modell
Shoko® Damast Chefmesser
Material
VG-10-Stahl
Härte der Klinge
60 HRC
Klingenlänge
20 cm
Gewicht
249 g
Schichten des Stahls
67 Lagen
Prime-Vorteil
Preis
149,90 €
Angebot
Vorschaubild
Wakoli Edib Damastmesser Santokumesser - sehr hochwertiges sehr scharfes Profi Santoku Messer mit Damast Klinge 17 cm, Küchenmesser, Kochmesser
Modell
Wakoli Edib Damastmesser
Material
VG-10-Stahl
Härte der Klinge
60 HRC
Klingenlänge
17 cm
Gewicht
549 g
Schichten des Stahls
67 Lagen
Prime-Vorteil
Preis
49,99 €
Angebot

Letzte Aktualisierung am 6.07.2020 um 16:40 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Video zum Damastmesser Test


Alle Damastmesser Hersteller auf einem Blick

Wakoli, GRÄWE, STALLION, zayiko, NedFoss, WMF, ORIENT, Asaz, Kochling, Acelink, ECHTWERK, Culinario, Kai, TokioKitchenWare


GRÄWE® Damaszener Santokumesser

In der Pakkawood Messer-Serie vereint Gräwe außergewöhnliche Klingenschärfe und hochwertige Materialien mit funktionalem Design. Das größte Santokumesser der Serie bringt es auf eine Klingenlänge von 17,5 Zentimetern und eignet sich damit gut als universelles Küchenwerkzeug zum Schneiden oder Filetieren von Fleisch und Fisch, zerteilt aber ebenso gut Obst oder Gemüse.

Verpackung

Gräwe verpackt sein 20 cm Santokumesser in einer eleganten schwarzen, gut gepolsterten Aufbewahrungsbox aus Metall, in der sich dieses Damastmesser auch gleich als Geschenk an einen ambitionierten Koch überreichen lässt.

Optischer Eindruck

Der erste Blick gilt natürlich der Klinge: sie zeigt mit 67 Stahl-Lagen und einer Ätzung die typische feine Damaszener-Maserung. Der Griff aus weinrotem japanischem Pakkawood-Holz ergänzt mit seiner eigenen Zeichnung das Muster auf der Klinge perfekt und schafft so eine gelungene, harmonische Einheit von Klinge und Griff.

Haptik

Dank einer ausgewogenen Gewichtsverteilung liegt dieses rund 185 Gramm schwere Messer gut in der Hand und lässt sich auch von Ungeübten bei längeren Schneidearbeiten noch ermüdungsfrei führen. Der glänzend polierte, leicht ausgewölbte Hartholz-Griff bietet dazu auch beim Schneiden oder Zerteilen mit höherem Kraftaufwand noch die notwendige Griffsicherheit.

Das Gräwe Santokumesser in der Praxis

Mit leicht abgerundeter Klinge erlaubt das Messer ein einfaches Schneiden von Gemüse, Fisch oder Fleisch ohne jeden Kraftaufwand.

Schärfe

Besitzer dieses Messers beschreiben es als außergewöhnlich scharf: so zerteilt es beim legendären Tomaten-Test die Frucht, die aus 30 Zentimetern Höhe auf die Klinge fällt, mühelos in zwei saubere Hälften. Auch schneidet es ein Blatt Papier schon beim Drüberstreifen und zeigt seine Schärfe dann auch eindrucksvoll beim Verarbeiten diversen Zutaten vom Fleischstück bis zur Zwiebel.

Haltbarkeit und Pflege

Diese Schärfe bewahrt sich das Messer bei normalem Gebrauch über viele Monate. Zur Pflege liegt jedem Messer eine Anleitung bei. Messer-Kenner werden diese aber kaum benötigen, denn das Gräwe Santokumesser wird wie jedes hochwertige Schneidwerkzeug am besten mit einfachem Abspülen und anschließendem Abtrocknen in Schuss gehalten.

Vor- und Nachteile auf einen Blick

Pluspunkte: Schärfe, Verarbeitung, Vielseitigkeit
Nachteil: im intensiven oder gar professionellen Einsatz muss häufig nachgeschliffen werden

Fazit zum Gräwe Santokumesser

Dieses Gräwe Santokumesser bietet einen günstigen Einstieg in die Welt der Damastmesser. Es überzeugt mit seinem Design, Schärfe und vielen Einsatzmöglichkeiten im Küchen-Alltag.


Was genau ist ein Damastmesser? 

Ein Damastmesser ist ein Küchenmesser – ganz gleich ob Santoku, Chinessiches Kochmesser, oder eine Europäische Klingenform. Das Wort Damastmesser ist ein Oberbegriff für einen Werkstoff, aus dem die verschiedenen Damast-Küchenmesser geschmiedet werden. Der sogenannte Damaszener Stahl. Das besondere an diesen Messern ist das die Klinge aus mehrfach gehärtetem Stahl hergestellt wird.

Damastmesser Griff

Unter mehrfach gehärtet versteht man ein Verfahren, bei dem der Werkstoff (hier der Stahl) angelassen (aufgewärmt) wird, bis eine bestimmte Temperatur erreicht ist. Diese Temperatur wird eine Zeit lang gehalten und dann entweder in Wasser oder Öl abgeschreckt (abgekühlt). Und damit er gleichmäßig abkühlt, muss der Stahl in dem Wasser- oder Ölbad bewegt werden, denn sonst finden man Unregelmäßigkeiten was die Härte betrifft! Diesen Vorgang wiederholt man so lange bis man seine gewünschte Härte erreicht hat. Das war eines von vielen Härteverfahren, nur damit du nachvollziehen kannst, wie sowas bei einem Verfahren durchgeführt wird!

Das mehrfache Härten der Messerklinge lässt eine sehr schöne Maserung entstehen, diese Maserung zeichnet das klassische Damastmesser aus.

Damastmesser Länge

Das aus Asien stammende Damastmesser hat bei uns in Deutschland an großer Popularität gewonnen und es gibt schon Damast Küchenmesser ab 20 Euro.
Doch es ist Vorsicht geboten, denn für diesen kleinen Preis kann KEIN ECHTER Damaszener Stahl Produziert werden! Viele Hersteller bringen deswegen das klassische Muster des Damaszener Messer nachträglich durch Säure Behandlung auf die Klinge und das ist definitiv Betrug!

Wenn Du dich für ein Damast Küchenmesser interessierst oder gar ein Damastmesser kaufen möchtest ,solltest du genau wissen worauf du beim Kauf eines Damast Küchenmesser achten musst, und wie Du den echten Damaszener Stahl von den „Damaszener Fake Modellen“ unterscheiden kannst.


Was ist Damaststahl?

Damaststahl ist eine Moderne Bezeichnung, die sich von dem alt historischen Damaszenerstahl ableitet. Moderner Damaststahl oder auch Schweißmusterstahl genannt ist eine Kombination von mindestens zwei unterschiedlich legierten Stahlsorten, die bei hohen Temperaturen von mindestens 1000 bis 1200 Grad aufeinander geschmiedet werden. Das nennt man in Fachkreisen auch Feuerverschweißt. Bei diesem Vorgang wird der Damaststahl auf eine bestimmte Lagenzahl gefaltet.

Damastmesser Test

Wie wird Damaststahl bzw. ein Damastmesser hergestellt?

Um den Modernen Schweißverbundstahl herzustellen, benötigt man zuerst einmal zwei unterschiedliche SortenStahl. Eine Sorte Stahl sollte sich mit einem erhöhten Nickelgehalt auszeichnen, und die andere Sorte Stahl sollte über genügend Mangan verfügen. Wichtig ist dabei das die beiden Stahlsorten keinen hohen Gehalt von Chrom, Silizium oder Wolfram aufweisen. Da diese Stoffe

das Feuerverschweißen erheblich erschweren. Und diese Elemente haben in einem hochwertigen Messer nichts zu suchen!

1000 Euro Damastmesser

Die beiden Stahlsorten werden dann von einem Schmied übereinander geschichtet und zu einem Paket geformt. Dieses Paket, was mit einer kleinen Schweißnaht verbunden wurde, wird jetzt im Schmiedefeuer auf Rotglut gebracht. Bei einer Rotglut sprechen wir hier von Temperaturen bis zu 1200 Grad.

Wenn das Stahlpaket die richtige Temperatur erreicht hat, wird dieses mit Borax überzogen.
Borax soll beim späteren Schmieden die Oxidation von dem verwendeten Stahl reduzieren und ist ein in der Natur ein sehr selten vorkommendes Mineral.

Das Glühende Paket wird jetzt in die Länge gezogen und mehrmals gefaltet, bis die gewünschte Faltung erreicht wurde. Mit dieser Methode wurde der so genannte Lagen Damast hergestellt. Dieser ist verwendbar für alle Damastarten.


Welche Arten von Damaststahl werden bei Damastmessern verwendet?

Damaszenerstahl wird in zwei verschiedene Arten geteilt!

  • Wilden Damaststahl
  • Damast Kernstahl

Wilder Damaststahl

Hier ist die Klinge eines Küchenmesser Kernlos. Dies bedeutet das in der Herstellung die zwei verschiedenen Stahlsorten, je ein harter und ein weicher Stahl, miteinander verschmiedet werden.

Dadurch das der wilde Damaststahl mehrmals gefalten wird, ensteht diese außergewöhnliche Maserung auf der Klinge. Diese bei jedem Damastmesser individuell!

Damast Kernstahl

Hierbei handelt es sich um die günstigere Variante von Damaszenerstahl. Das macht viele Damastmesser Preiswerter, aber auch unstabiler.

Hier gehen die Kochmesser Hersteller wie folgt vor – ein Kern aus vorzugsweise sehr hartem Stahl, zum Beispiel VG-Stahl („Goldstahl“) oder auch AUS-Stahl, wird einfach mit Damaststahl dünn ummantelt.

Damastmesser Klinge

Leider wird diese Methode sehr oft angewendet um mehr Profit an einem Messer zu machen. Niedrigere Herstellungskosten bedeuten mehr Gewinn, Somit wird der Kunde getäuscht und enttäuscht.

Wir stellen dir auf dieser Plattform nur echte Damast Küchenmesser vor damit du auch sehr lange Spaß an deinem Küchenwerkzeug hast.


Wie reinigt man ein Damastmesser richtig?

Bloß nicht in die Spülmaschine!

Warum soll mein Damastmesser nicht in die Spülmaschine?

  • Die Salze in der Spülmaschine sind ebenfalls nicht wohltuend für deine Messer Klinge und machen deinen Messergriff porös.
  • Die hohen Temperaturen eines Spülvorgangs gepaart mit Säuren, Speiseresten und Dampf können zur Fleckenbildung führen, und dass schaut überhaupt nicht schön aus!

Das Damastmesser mit der Hand abwaschen!

Das Abwaschen mit der Hand geht sehr einfach, trotzdem solltest du auch hier gewisse Dinge stets beachten.

Nach der Verwendung in der Küche ist es wichtig das dein Damast-Küchenmsser gereinigt und Bakterienfrei zurück in deinen Messerblock oder in deine Messertasche gelangt.

Nehme also am besten direkt nach dem Gebrauch dein Küchenmesser zur Hand, damit sich die Speisereste an der Klinge nicht verhärten und du somit einen leichteren Reinigungsvorgang hast.

Spüle dein Messer ohne Schwamm! Lediglich nur mit einem Tuch, unter lauwarmen Wasser.
Heißes Wasser kann zum Aufquellen deines Messer Holzgriffes führen.

Ich empfehle dir auch auf diverse Spülmittel zu verzichten, denn dieses kann wie in der Spülmaschine Inhaltsstoffe enthalten die deiner Klinge und deinem Messergriff schaden könnten.

Nachdem das Kochmesser von allen Speiseresten und Dingen, die nicht an die Klinge und an den Griff gehören befreit worden ist, ist es an der Zeit das Messer abzutrocknen.

Es ist wichtig das du dein Damast Küchenmesser nicht feucht oder gar nass zurück in deinen Messerblock oder in deine Messertasche steckst.

Trockne dein Messer also am besten sofort nach dem Abwaschen mit einem geeigneten Geschirrtuch ab, und lasse dein gutes Messer bloß nicht an der Luft trocknen!
Davon kann dein Damast-Küchenmesser fiese Wasserflecken aus Kalk bekommen, die du nachher nicht mehr beseitigt kriegst.


Wo kann ich ein Damastmesser kaufen?

Damastmesser kannst du sowohl im Messerfachhandel als auch Online kaufen.

Der Vorteil im Fachhandel ist zum einen, dass du dir dein Damastmesser aus der Nähe anschauen kannst und es wenn gewollt auch mal in die Hand nehmen kannst um ein Gefühl für das Messer zu entwickeln.

Damastmesser Stahl

Leider ist die Auswahl im Fachhandel sehr begrenzt, wobei wir dann beim Vorteil des Online Shopping wären. Im Internet gibt es eine riesige Auswahl an verschiedenen Damast-Küchenmessern. Nahezu jede Preisklasse wird hier bedient.

Ich stelle dir nachfolgend die beliebtesten Damast Kochmesser vor, die es bei Amazon zu kaufen gibt.
Diese sind die meist gekauften und am besten vom Kunden bewerteten Damastmesser.


Wie schleife ich ein Damastmesser richtig?

Trotz der langlebigen Schärfe der Messerklinge wirst du wohl oder übel nicht drum herum kommen, dein Messer irgendwann nachzuschleifen.
Wenn ein Messer viel beansprucht wird, kann die Klinge noch so gut sein!

Alles arbeitet/nutzt sich irgendwann ab.

Wenn dieser Zeitpunkt gekommen ist, dann wäre es doch sinnvoll wenn du weißt, wie du dein Messer in wenigen Minuten zu einem neuen und korrekten Schliff helfen kannst.

Zur Grundausstattung gehört deswegen ein Wetzstahl. Mit diesem sollte man sein Messer ab und an mal abziehen um die Schärfe des Damastmessers beizubehalten.

Wenn diese Methode des einfachen abziehen am Wetzstahl nicht den gewünschten Erfolg bringt, dann solltest du dein Messer zum Schleifer bringen oder selbst Hand anlegen und dein Damast-Küchenmesser über einen Schleifstein ziehen.

Wie das funktioniert wird dir in dem nachfolgenden Video kurz erklärt, und in unserem Zubehör Shop findest du auch die passenden Schleifsteine.


Das Zubehör zum Nachschärfen eines Damastmessers

Damastmesser sollten ausschließlich von Hand mit einem Schleifstein geschärft werden. Mechanische Schleifgeräte sind dazu ungeeignet, denn sie erwärmen die Klinge zu stark und nehmen ihr Härte und Haltbarkeit. Abzuraten ist ebenso von Keramikstäben oder einem Wetzstahl, der die Klinge nur ausfransen lässt.

Klassisches Damastmesser

Nass Schleifsteine, auch als japanischer Wasserstein bekannt, sind dagegen ideal zum Nachschärfen eines Damastmessers. Sie entfalten ihre optimale Wirkung, wenn sie vor dem Schleifen fünf bis zehn Minuten in Wasser eingeweicht werden. Die Schleifkörner sind hier sehr locker miteinander verbunden, stumpfe Schleifkörner waschen sich heraus und machen Platz für neue scharfe Körner.

Alle Nass Schleifsteine kommen mit Angaben zur Körnung. Eine 1000er-Körnung ist ideal für normale Schärfarbeiten. Mit höheren Körnungen erhalten die Damastmesser danach ihr Finish. Der kleine Körnungsbereich von 100 bis 400 übernimmt bei sehr stumpfen Messern oder beim Herausschleifen von Scharten den ersten Arbeitsschritt.


Nachschärfen von Damastmessern – die Schleiftechnik

Schritt 1

Der Schleifstein wird zunächst im Wasserbad eingeweicht. Fünf bis zehn Minuten genügen – steigen keine Luftblasen mehr auf, ist der Stein ausreichend vom Wasser durchdrungen.

Schritt 2

Das Nachschärfen beginnt immer mit der gröbsten Körnung. Dazu wird das Messer in die rechte Hand genommen und mit Daumendruck auf der Klingenseite fixiert. Linkshänder nehmen natürlich die andere Hand und für einen sicheren Griff kann auch zusätzlich noch der Zeigefinger auf die Klinge gedrückt werden.

Schritt 3

Nun wird das Messer in einem Winkel von 10 bis 15 Grad über den Schleifstein geführt. Diese Bewegung kann parallel zum Schleifstein erfolgen oder auch schräg und längs – entscheidend ist der konstante Winkel beim Schleifen. Begonnen wird das Nachschärfen an der Spitze der Klinge. Die zweite Hand fixiert das Damastmesser dabei zusätzlich und möglichst nah am Druckpunkt, also der Schneidkante.

Schritt 4

Ist durch das Schleifen an der Klingenspitze ein feiner Grat fühlbar, kommt der mittlere Klingenteil dran. Hier verändert sich die Schleiftechnik etwas: das Damastmesser wird nun in einem Winkel von circa 60 Grad schräg über den Stein gezogen, bis erneut ein feiner Grat fühlbar ist und das Ende der Klinge geschliffen werden kann.

Tipp: Bei sehr langen Messern empfiehlt sich ein kleinteiligeres Nachschärfen in mehr als diesen drei Bereichen. Dauert das Schleifen länger, sollte der Schleifstein öfters mit Wasser betropft werden, damit er das Damastmesser beim Nachschärfen immer ausreichend kühlen kann.

Schritt 5

Jetzt ist der Klingenrücken dran und wird ebenfalls Stück für Stück, wie in den vorangegangenen Schritten beschrieben, bearbeitet.

Schritt 6

In diesem letzten Schritt erhält das Damastmesser sein Finish. Bei einem Schleifstein mit hoher Körnung werden Vorder- und Rückseite des Damastmessers ein paarmal über den Stein gezogen. Wer nur ein Nass Schleifstein mit normaler Körnung zur Verfügung hat, zieht das Messer mit der Seite, die zuerst nachgeschärft wurde, einmal über den Stein, um den letzten Grat zu entfernen.

Tipp: Ob das Damastmesser wieder richtig scharf geworden ist, zeigt der Papiertest: schneidet das Messer Papier ohne Ruckeln und Druck, ist eine ausreichende Schärfe erreicht. Stumpft das Messer immer wieder schnell ab, kann das zwei Ursachen haben: der Winkel beim Nachschärfen ist zu flach und das Ergebnis deswegen nur von kurzer Dauer oder das Damastmesser wird zu häufig auf falschen Unterlagen eingesetzt. Ideal sind Holz oder Kunststoff – alles andere, was härter als der Stahl ist, lässt die empfindlichen Klingen überdurchschnittlich schnell abstumpfen.


Wie entsteht ein Damastmesser?

Bei der Herstellung eines Damastmessers fließen mindestens zwei Stahlsorten zusammen. Ein solcher Schweißverbundstahl ist charakteristisch für die Schneidwerkzeuge. Gleichzeitig ist er auch Voraussetzung, damit der Hersteller sein Messer als Damaszener Stahl anpreisen darf. Das Verschweißen der Stahlsorten mit ihrem unterschiedlichen Kohlenstoffgehalt erfolgt dabei in Strang- und Lamellenform – so entsteht das typische, absolut einzigartige Muster auf den Klingen der Damastmesser.

Mit der Verbindung mehrerer Stahlsorten erhält das fertige Messer auch deren kombinierte Eigenschaften: ein Damastmesser wird dadurch sehr flexibel, haltbar und extrem scharf. Dieses Verfahren und der Name Damast lassen sich über Jahrtausende zu Syriens Hauptstadt Damaskus zurückverfolgen, wo nach dieser

Methode zunächst insbesondere Waffen geschmiedet wurden, die sich mit ihrer lang anhaltenden Schärfe einen legendären Ruf erwarben. Durch mehrfaches Erhitzen, Abkühlenund Schmieden dauerte ihre Herstellung oft mehrere Tage.


Qualitätsmerkmale eines Damastmessers

Die orientalische Schmiedekunst fand ihren Weg auch nach Europa und nach Japan. Dort entwickelte man die kunstvolle Herstellung der Damastmesser noch einmal weiter und fügte zusätzlich harte und weiche Materialien ein, bevor die Klingen mehrfach gehärtet werden. Diese Klingen überzeugen in einem Damastmesser Test regelmäßig mit ihrer außergewöhnlichen und dauerhaften Schärfe. Sie sind auch als japanische Kochmesser oder Santokumesser bekannt. Streng genommen bezeichnet ein Santokumesser aber nicht alle japanischen Kochmesser, sondern beschreibt nur einen Messertyp mit seiner universell einsetzbaren Klingenform: ein Santokumesser hat eine sehr breite Klinge mit typischer Oberkante und ist ein perfektes Allzweck- oder Einsteigermesser. Mit seiner sehr scharfen Klinge schneidet es Fleisch, Fisch oder Gemüse zuverlässig und absolut präzise.

Diese unvergleichliche Qualität hat aber ihren Preis – für ein gutes Santokumesser müssen Köche mindestens 150 bis 200 Euro investieren. Klingen mit über 100 Lagen Stahl und besonderer Langlebigkeit kosten leicht mehr. Die Beliebtheit der Messer lockt aber auch Geschäftemacher an – Schnäppchenangebote im Internet oder dem Supermarkt haben in puncto Qualität nichts mit echten Damastmessern gemein. Die Maserung der Klingen wird hier nicht mit unterschiedlichen Lagen Stahl erzielt, sondern mit einer billigen Ätzung des Materials.


Wie pflegt man eine Damastmesser?

Um eine möglichst lange Standzeit der Klinge zu gewährleisten, sollten die Messer ausschließlich zum schneiden verwendet werden. Glas, Keramik, Metall sollten als Unterlage gemieden werden.
Natürlich müssen auch die scharfen Damastmesser gelegentlich nachgeschliffen werden. Optimal gelingt das mit einem feuchten Schleifstein, aber auch runder Wetzstahl ist erlaubt.

Eine Schärfung mit einem Schleifapperat darf nicht erfolgen, weil hohe Temperaturen die härte des Stahls negativ beinflüssen würden. Ebenso tabu für Damastmesser ist die Spülmaschine. Hier wird die Klinge schnell stumpf und spröde – es reicht völlig, das Messer nach Gebrauch nur mit Wasser abzuspülen und sofort zu trocknen. Sollte das Messer längere Zeit nicht benötigt werden, empfiehlt es sich, das Messer mit einem leichten Ölfilm zu versehen. Messer aus Damaszener Stahl sind nicht korrosions frei.


Was zeichnet Damastmesser aus?

Bei einem Damastmesser wie aus unserem Damastmesser Vergleich handelt es sich um ein besonders zuverlässiges als auch präzises Arbeitsgerät für alle Schneidearbeiten in der Küche. Dabei sind die Charakteristika von einem Damastmesser, das auch unter der Bezeichnung Damaszenermesser bekannt ist, ganz genau definiert: Denn die Klinge von einem Damastmesser besteht aus mehrlagig gefalteten Stahl, wobei mindestens zwei unterschiedliche Stahlsorten verwendet werden. Aufgrund diesen speziellen Verfahrens kommt zur Bildung eines wellenlinienförmigen Musters auf der Klinge. 

Aber nicht nur die exklusive Optik überzeugt im Damastmesser Test, sondern in erster Linie die außergewöhnliche Schärfe der Klinge, die für ein perfektes Schneideergebnis sorgt. Ganz gleich, ob du zähes Fleisch, vollreifes Obst oder festes und rohes Gemüse schneiden willst. Mit einem Damastmesser ein Kinderspiel! Zudem bleibt die Klingenschärfe dank der festen und beständigen Materialien besonders lang erhalten, was neben der ergonomischen Form ein weitere Merkmal von einem hochwertigen Damastmesser Testsieger ist. 

Messer aus Damaststahl gibt es aber nicht nur für die Küche, sondern es gibt sie auch als Taschen- oder Jagdmesser, die in puncto Schärfe den Küchenmessern im Nichts nachstehen.

Hinweis: Da der Begriff Damastmesser nicht geschützt ist, werden im Handel auch eine ganze Reihe äußerst günstiger Damastmesser angeboten, die aber eine mindere Qualität haben. Daher solltest du beim Damastmesser Vergleich auch aufpassen und vor dem Kauf am besten einen Blick in unsere Damastmesser Kaufberatung werfen.


Damastmesser: Welche Vorteile & Nachteile

In unserem Damastmesser Test werden wir Ihnen die Vorteile dieser außergewöhnlichen Messer im Folgenden noch einmal kurz und kompakt aufzeigen, wobei wir aber auch negative Aspekte nicht verschweigen wollen. 

Damastmesser Vorteile

  • sind extrem scharf
  • sind aufgrund unterschiedlicher Materiallagen äußerst robust und hart
  • verfügen über eine ausreichende Flexibilität
  • bieten eine sehr ansehnliche und edle Optik
  • gibt es sowohl in rostfreier als auch nicht rostfreier Ausführung
  • gibt es auch als Messerset

Die Vorteile eines Damastmessers ist die langlebige Schärfe und die Elastizität der Klinge, durch mehrfach gefaltenen Stahl. Dazu kommt die extreme Schärfe der Klinge durch den so genannten V-Schliff. Der Messergriff ist meist ergonomisch geformt und liegt deswegen optimal in der Hand. Zu guter letzt macht ein echtes Damastmesser auch Optisch ziemlich was her. Denn die für jedes Messer Individuell hergestellte Maserung auf der Messerklinge ist ein echter Hingucker.

Damastmesser Nachteile

  • sind nicht spülmaschinengeeignet
  • sind nicht zum Schneiden gefrorener Lebensmitteln oder Hacken von Knochen geeignet
  • sehr hochwertige Damast- und Profimesser sind sehr teuer (über 1.000 Euro)

Die Nachteile eines Damastmesser sind zum einen der Hohe Anschaffungspreis und zum anderen die etwas aufwändigere Pflege gegenüber handelsüblichen Kochmessern. Der Nachschliff der Klinge sollte mit einem Wasserschleifstein oder speziellen Wetzsteinen durchgeführt werden. Nur so wird gewährleistet das die Klinge die bestmögliche Schärfe wieder erlangt.


Damastmesser: Tipps für den richtigen Umgang

Wenn du ein Damastmesser kaufst, dann sollte dieses ausschließlich zum Schneiden genutzt werden. Zweckentfremdungen wie beispielsweise das Aufhebeln von Verschlüssen kann zur Beschädigung der Klinge führen, auch wenn die äußerst scharfe und harte Klinge recht elastisch ist. Zudem empfiehlt der Damastmesser Test, dass das Schneiden mit einem Damastmesser nicht auf einem harten Untergrund wie Glas, Metall oder Porzellan erfolgt, da die Klinge sonst schneller an Schärfe verliert. Am besten sind Holz Schneidebretter geeignet.

Auch wenn die Damastmesser Klinge noch so scharf und robust ist, muss diese früher oder später geschliffen werden. Hierfür empfiehlt sich ein Wetzstein, während Wetzstahl oder rotierende Maschinen den Stahl zu stark in strapazieren können. Wer auf Nummer sicher gehen will, lässt sein Damastmesser von einem Profi schärfen.


Bestseller: Damastmesser

AngebotBestseller Nr. 1
Zeuß L Küchenmesser Damastmesser (24 cm) - Profimesser - 67 Schichten Japanischem Damaststahl - Allzweckmesser - Santoku - Kochmesser - Chefmesser
Zeuß L Küchenmesser Damastmesser (24 cm) - Profimesser - 67 Schichten Japanischem Damaststahl - Allzweckmesser - Santoku - Kochmesser - Chefmesser
  • ✅ Sehr gute Schneideigenschaften und äußerst handlich
  • ✅ Santokumesser Messerlänge 242mm
  • ✅ Mit Schleifstein und Griff aus Edelholz
AngebotBestseller Nr. 2
Wakoli 3er Damastmesser-Set mit Holzbox - Klingenlängen von 8,50 cm bis 17,00 cm VG-10, sehr hochwertiges Damast Messer, japanische Damaszener Küchenmesser mit Pakkaholzgriffen, Wakoli EDIB-Serie
Wakoli 3er Damastmesser-Set mit Holzbox - Klingenlängen von 8,50 cm bis 17,00 cm VG-10, sehr hochwertiges Damast Messer, japanische Damaszener Küchenmesser mit Pakkaholzgriffen, Wakoli EDIB-Serie
  • HÖCHSTE QUALITÄT: 3 hochwertige, extra scharfe Profimesser mit Japanischen Damaszener...
  • 3 rasiermesserscharfe MESSER im Messerset: Messer-/Klingenlänge Santokumesser 30,50 /...
  • Perfekt als GESCHENK für sich oder Freunde, die Kochen lieben und mit HERZ und...
AngebotBestseller Nr. 3
Wakoli Damastmesser Profi Messerset mit Geschenkbox, VG-10, 29 cm bis 19,5 cm, sehr hochwertiges Damast Messer, Japanische Damaszener Küchenmesser mit Ahornholz Griffen
Wakoli Damastmesser Profi Messerset mit Geschenkbox, VG-10, 29 cm bis 19,5 cm, sehr hochwertiges Damast Messer, Japanische Damaszener Küchenmesser mit Ahornholz Griffen
  • HÖCHSTE QUALITÄT: 4 hochwertigste, extra scharfe Profimesser mit Japanischen Damaszener...
  • 4 rasiermesserscharfe MESSER im Messerset: 1 Santokumesser Messerlänge 30,5 / 17 cm, 1...
  • Perfekt als GESCHENK für sich oder Freunde, die Kochen lieben und mit HERZ und...
AngebotBestseller Nr. 4
DEIK Küchenmesser, Professionelle Damastmesser Kochmesser aus VG10 Edelstahl mit Scharfer Klinge und Ergonomischem Griff
DEIK Küchenmesser, Professionelle Damastmesser Kochmesser aus VG10 Edelstahl mit Scharfer Klinge und Ergonomischem Griff
  • PROFI DAMASTMESSER: 67 geschichteter VG10 Damast Edelstahl für professionelle Köche oder...
  • HOCHWERTIGER VG10 DAMAST-STAHL: Im Vergleich zum deutschen 1.4116, liefert der importierte...
  • MULTIFUNKTIONALE KÜCHERMESSER mit Rostfreiem Spezialstahl: leicht zu reinigen und...
Bestseller Nr. 5
Kirosaku Premium Damastmesser 20cm – Enorm scharfes Küchenmesser aus hochwertigen japanischen Damaszener Stahl, um Problemlos alle Arten von Lebensmittel einfach zu schneiden, Dank bester Qualität
Kirosaku Premium Damastmesser 20cm – Enorm scharfes Küchenmesser aus hochwertigen japanischen Damaszener Stahl, um Problemlos alle Arten von Lebensmittel einfach zu schneiden, Dank bester Qualität
  • ► EXTREM SCHARF – Mithilfe dieses Allrounder Profi Kochmesser kannst du alles mit...
  • ► QUALITATIV ÜBERLEGEN – Kirosaku steht für absolute Qualität. Deshalb durchläuft...
  • ► LANGANHALTENDE SCHÄRFE – Du bist auf der Suche nach einem Küchenmesser das lange...
AngebotBestseller Nr. 6
Zeuß XL Küchenmesser Damastmesser (32cm) - Profimesser - Santoku - Kochmesser - Chefmesser - Allzweckmesser - 67 Schichten Japanischem Damaststahl
Zeuß XL Küchenmesser Damastmesser (32cm) - Profimesser - Santoku - Kochmesser - Chefmesser - Allzweckmesser - 67 Schichten Japanischem Damaststahl
  • ✅ Sehr gute Schneideigenschaften und äußerst handlich
  • ✅ Messerlänge 32 cm
  • ✅ Japanischer Damaststahl VG-10
AngebotBestseller Nr. 7
Wakoli Mikata Damastmesser Profi Set, sehr hochwertige Japanische Kochmesser, rasiermesserscharfe Klinge, 3 Damast Küchenmesser VG-10
Wakoli Mikata Damastmesser Profi Set, sehr hochwertige Japanische Kochmesser, rasiermesserscharfe Klinge, 3 Damast Küchenmesser VG-10
  • HÖCHSTE QUALITÄT: 3 hochwertigste, extra scharfe Profimesser mit japanischem Damaststahl...
  • 3 rasiermesserscharfe MESSER im Messerset: 2 Küchenmesser - Multitalente (30.5/17cm und...
  • Perfekt als GESCHENK für sich oder Freunde, die Kochen lieben und mit HERZ und...
AngebotBestseller Nr. 8
Wakoli 6er Damastmesser Profi Messerset mit Geschenkbox, VG-10, Klingen von 19,50 bis 33,50 cm Länge, sehr hochwertiges Damast Messer Set, japanische Damaszener Küchenmesser mit Pakkaholzgriffen
Wakoli 6er Damastmesser Profi Messerset mit Geschenkbox, VG-10, Klingen von 19,50 bis 33,50 cm Länge, sehr hochwertiges Damast Messer Set, japanische Damaszener Küchenmesser mit Pakkaholzgriffen
  • HÖCHSTE QUALITÄT: 6 hochwertigste, extra scharfe Profimesser mit japanischen...
  • 6 rasiermesserscharfe MESSER im Messerset: Messer- / Klingenlänge: Chefmesser 33,50 /...
  • Perfekt als GESCHENK für sich oder Freunde, die Kochen lieben und mit HERZ und...
AngebotBestseller Nr. 9
Wakoli 4er Damastmesser Profi Set mit Holzbox mit Holz Messerbrett Set, VG-10, Kochmesser,Damast Küchenmesser, magnetisches Messerbrett
Wakoli 4er Damastmesser Profi Set mit Holzbox mit Holz Messerbrett Set, VG-10, Kochmesser,Damast Küchenmesser, magnetisches Messerbrett
  • HÖCHSTE QUALITÄT: 4 hochwertigste, extra scharfe Profimesser mit Japanischen Damaszener...
  • 4 rasiermesserscharfe MESSER im Messerset: 1 grosses Santokumesser Messerlänge 30,5 / 17...
  • Perfekt als GESCHENK für sich oder Freunde, die Kochen lieben und mit HERZ und...
Bestseller Nr. 10
Wakoli Damastmesser Nakirimesser, Klinge 17,50 cm Länge - japanischer Damaststahl VG-10, mit Hammerschlag schwarz und Olivenholzgriff, Wakoli Olive HS Serie
Wakoli Damastmesser Nakirimesser, Klinge 17,50 cm Länge - japanischer Damaststahl VG-10, mit Hammerschlag schwarz und Olivenholzgriff, Wakoli Olive HS Serie
  • HÖCHSTE QUALITÄT: Sehr hochwertiges, extra scharfes Damastmesser / Profimesser mit...
  • 1 rasiermesserscharfes Profi Damast Messer mit Olivenholz Griff mit einer Messerlänge von...
  • Perfekt als GESCHENK für sich oder Freunde, die Kochen lieben und mit HERZ und...

Letzte Aktualisierung am 7.07.2020 um 14:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

PRODUKT KONFIGURATOR

SCHRITT 1: Wie soll die Preisklasse des Produkts sein?



Schreibe einen Kommentar

Hilfe einblenden

Meistervergleich.de - Hilfe: