Laufband im Test und Vergleich


Laufband Test

Wir zeigen Ihnen nicht nur die besten LaufbĂ€nder des Jahres, sondern helfen Ihnen auch dabei, dass richtige Laufband fĂŒr Sie zu finden. Auf unserer Seite finden Sie alle Informationen ĂŒbersichtlich zusammengefasst, um eine gute Kaufentscheidung treffen zu können. Wir wissen, dass das Thema insbesondere fĂŒr Einsteiger sehr schnell verwirrend sein kann. Aus diesem Grund fĂŒhren wir Sie Schritt fĂŒr Schritt in die Thematik ein. Neben den Hintergrundinformationen finden Sie bei uns selbstverstĂ€ndlich auch die Testberichte zu den einzelnen LaufbĂ€ndern.

Wir haben jedes Laufband genau unter die Lupe genommen und die QualitĂ€t, sowie das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis ĂŒberprĂŒft. Die Bewertungen sind dabei herstellerunabhĂ€ngig und transparent. Wie genau wir die ÜberprĂŒfung durchgefĂŒhrt haben, erfahren Sie unter anderem in diesem Informationstext. Des Weiteren helfen wir Ihnen, das perfekte Laufband fĂŒr Sie zu finden. Wenn Sie es eilig haben, gelangen Sie ĂŒber den mittleren Button sofort zu den besten LaufbĂ€ndern des diesjĂ€hrigen Tests.

Weitere passende Tests: Gymnastikmatte, Crosstrainer, Fitness Armband, Vibrationsplatte, Trampolin, Ergometer


Die 5 besten LaufbĂ€nder im großen Vergleich

Vorschaubild
Sieger
Fitifito FT850 mit TÜV GS Siegel Profi Laufband 7PS 22km/h, DĂ€mpfungssystem, 5 Trainingsmodulen inkl. HRC - Klappbar, Tablethalter, Schwarz, Pulsgurt
Preis-Tipp
ArtSport Laufband Speedrunner 6000 elektrisch klappbar 22 km/h | 99 Programme | LCD Display | bis 150 kg belastbar | Heimtrainer FitnessgerÀt
Sportstech F37 Profi Laufband-Deutsche Qualittsmarke- Selbstschmiersystem,APP Kinomap, 7PS bis 20 km/h. Bluetooth MP3, HRC- Klappbar, groe Laufflche, TV/GS, Pulsgurt im Wert von 49,9EUR, bis 150kg
Laufband MAXXUS RunMaxx 7.4 - Vielseitig Einsetzbare, Klappbare Treadmill  20Km/h, 3 PS DC-Motor - Groe Laufflche Fr Sicheres Trainingsgefhl - 10.1
Capital Sports Infinity Pro 2.0 Laufband mit Trainingscomputer und Pulssensor - 51x140 cm Laufflche, 6,5 PS Motorleistung, Bluetooth 4.0, bis 20 km/h, 12% Steigung, NX-AeroFan System, grau
Modell
Fitifito FT850
Art Sport Speedrunner 6000
Sportstech F37
MAXXUS RunMaxx 7.4
Capital Sports Infinity
LaufflÀche (L x B)
145 x 50,5 cm
133 x 50 cm
130 x 50 cm
140 x 50 cm
140 x 51 cm
Max. Geschwindigkeit
22 km/h
22 km/h
20 km/h
20 km/h
20 km/h
Max. TragfÀhigkeit
150 kg
150 kg
150 kg
120 kg
110 kg
Trainingsprogramme
99
99
12
33
25
Zusammenklappbar
Pulsmessung
Steigung einstellbar
Prime-Vorteil
-
-
-
-
-
Preis
699,00 €
689,95 €
749,00 €
639,00 €
Preis nicht verfĂŒgbar
Sieger
Vorschaubild
Fitifito FT850 mit TÜV GS Siegel Profi Laufband 7PS 22km/h, DĂ€mpfungssystem, 5 Trainingsmodulen inkl. HRC - Klappbar, Tablethalter, Schwarz, Pulsgurt
Modell
Fitifito FT850
LaufflÀche (L x B)
145 x 50,5 cm
Max. Geschwindigkeit
22 km/h
Max. TragfÀhigkeit
150 kg
Trainingsprogramme
99
Zusammenklappbar
Pulsmessung
Steigung einstellbar
Prime-Vorteil
-
Preis
699,00 €
Angebot
Preis-Tipp
Vorschaubild
ArtSport Laufband Speedrunner 6000 elektrisch klappbar 22 km/h | 99 Programme | LCD Display | bis 150 kg belastbar | Heimtrainer FitnessgerÀt
Modell
Art Sport Speedrunner 6000
LaufflÀche (L x B)
133 x 50 cm
Max. Geschwindigkeit
22 km/h
Max. TragfÀhigkeit
150 kg
Trainingsprogramme
99
Zusammenklappbar
Pulsmessung
Steigung einstellbar
Prime-Vorteil
-
Preis
689,95 €
Angebot
Vorschaubild
Sportstech F37 Profi Laufband-Deutsche Qualittsmarke- Selbstschmiersystem,APP Kinomap, 7PS bis 20 km/h. Bluetooth MP3, HRC- Klappbar, groe Laufflche, TV/GS, Pulsgurt im Wert von 49,9EUR, bis 150kg
Modell
Sportstech F37
LaufflÀche (L x B)
130 x 50 cm
Max. Geschwindigkeit
20 km/h
Max. TragfÀhigkeit
150 kg
Trainingsprogramme
12
Zusammenklappbar
Pulsmessung
Steigung einstellbar
Prime-Vorteil
-
Preis
749,00 €
Angebot
Vorschaubild
Laufband MAXXUS RunMaxx 7.4 - Vielseitig Einsetzbare, Klappbare Treadmill  20Km/h, 3 PS DC-Motor - Groe Laufflche Fr Sicheres Trainingsgefhl - 10.1
Modell
MAXXUS RunMaxx 7.4
LaufflÀche (L x B)
140 x 50 cm
Max. Geschwindigkeit
20 km/h
Max. TragfÀhigkeit
120 kg
Trainingsprogramme
33
Zusammenklappbar
Pulsmessung
Steigung einstellbar
Prime-Vorteil
-
Preis
639,00 €
Angebot
Vorschaubild
Capital Sports Infinity Pro 2.0 Laufband mit Trainingscomputer und Pulssensor - 51x140 cm Laufflche, 6,5 PS Motorleistung, Bluetooth 4.0, bis 20 km/h, 12% Steigung, NX-AeroFan System, grau
Modell
Capital Sports Infinity
LaufflÀche (L x B)
140 x 51 cm
Max. Geschwindigkeit
20 km/h
Max. TragfÀhigkeit
110 kg
Trainingsprogramme
25
Zusammenklappbar
Pulsmessung
Steigung einstellbar
Prime-Vorteil
-
Preis
Preis nicht verfĂŒgbar
Angebot

Letzte Aktualisierung am 24.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


FĂŒr wen lohnt sich ein Laufband?

Der große Vorteil an einem Laufband ist, dass es von Personen in fast jedem Alter benutzt werden kann. Aufgrund der individuell einstellbaren Geschwindigkeit ist das FitnessgerĂ€t sowohl fĂŒr anspruchsvolle und gut trainierte LĂ€ufer, als auch fĂŒr Ältere Personen geeignet. So muss je nach eingestellter Geschwindigkeit nicht zwangslĂ€ufig gejoggt werden. Nicht Wenige benutzen ein Laufband auch dazu um darauf zu gehen.

Laufband Horizon Bedienfeld

Etwa nach einer Operation oder Krankheit, ist das gelenkschonende Training sehr hilfreich fĂŒr die Regeneration. Zudem ist es möglich in den eigenen vier WĂ€nden zu trainieren und jederzeit eine Pause zu machen. Ebenso ist ein Laufband natĂŒrlich auch ein ideales GerĂ€t fĂŒr ambitionierte LĂ€ufer, die ihr Training verbessern möchten. Durch spezielle Laufprogramme kann ein heutiges Modell einen entscheidenden Beitrag zum Training leisten. Nicht zuletzt hört die Vielseitigkeit auch bei den Einsteigern nicht auf. FĂŒr AnfĂ€nger und Neueinsteiger ist ein Laufband eine ideale Möglichkeit mit dem Laufsport anzufangen. Zu welcher Gruppe Sie auch gehören,- bei uns finden Sie das passende Laufband.


Laufband Test - 6 LaufbÀnder im Vergleich. Welches ist das Beste?
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Warum ein Laufband kaufen?

Laufen hat einen sehr positiven Einfluss auf die Kondition, die körperliche Verfassung und ist gesund fĂŒr Körper und Geist. Es erhöht außerdem die Konzentrations- und LeistungsfĂ€higkeit. Auf einem Laufband kann das Lauftraining sehr vielfĂ€ltig gestaltet werden. Dies wird durch die drei Variablen: Laufgeschwindigkeit, Laufdauer sowie Laufsteigung bestimmt. Diese drei Faktoren beeinflussen in ihrem Zusammenspiel die IntensitĂ€t des jeweiligen Lauftrainings und können in Form von BerglĂ€ufen, Sprints oder langen AusdauerlĂ€ufen auf dem LaufgerĂ€t erfolgen.

Vorteile gegenĂŒber Joggen im Freien

  • UnabhĂ€ngigkeit
  • Schonendes Training
  • Gewohntes Umfeld
  • Effektives Training

Ein großer Vorteil ist die UnabhĂ€ngigkeit von Wetter und Tages- und Jahreszeit. Es gibt somit keine externen BeeintrĂ€chtigungen. Außerdem wird man auf dem Laufband auch nicht mit StraßenschĂ€den, GlĂ€tte oder Dunkelheit konfrontiert. LaufbĂ€nder sind außerdem schonender fĂŒr die Gelenke, weil es viel sanfter abfedert als Asphalt. NatĂŒrlich ist eine korrekte AusfĂŒhrung hier mit entscheidend.

Laufband Horizon Aufgebaut

Zudem bietet es ein Training im gewohnten Umfeld. Dadurch kann wĂ€hrend des Lauftrainings der Fernseher, Musik o.Ă€. eingeschaltet werden. Außerdem findet das Lauftraining immer unter selben Bedingungen statt. Auf dem Laufband richtet man den Fokus auf die richtige Bewegung und wird nicht von FußgĂ€ngern, Straßenverkehr behindert. Somit ist das Training auf deinem Laufband also viel zielorientierter und effektiver.


Vorteile eines Laufbands im Detail

Das Training auf einem Laufband bietet viele verschiedene Vorteile. Das ist zunĂ€chst einmal die Zeit- und WetterunabhĂ€ngigkeit. Egal ob es draußen regnet oder stĂŒrmt, ob es frĂŒh am Morgen oder spĂ€t in der Nacht ist: Mit einem Laufband können Sie jederzeit trainieren. GegenĂŒber dem herkömmlichen Joggen ist ein Laufband außerdem deutlich gelenkschonender. Gerade bei Knie- oder HĂŒftbeschwerden ist es oftmals möglich auf einem Laufband ohne Schmerzen zu Joggen. DafĂŒr sorgt das spezielle Federungssystem, welches in den GerĂ€ten eingebaut ist. Die gesundheitlichen Vorteile sind aber sogar noch viel umfangreicher.

Laut Statistiken erreichen annĂ€hernd 90% derjenigen die ein Laufband benutzen eine sichtbare Fettreduktion. Damit wollen wir nicht behaupten, dass keine Arbeit mehr nötig ist, um Gewicht zu verlieren. Aber ein gutes Laufband ist definitiv eine wertvolle Hilfe. Auch hören wir immer wieder, dass sich die Anzahl von Krankheiten wie ErkĂ€ltungen drastisch vermindert und RĂŒckenschmerzen abnehmen. Das liegt daran, dass das gesunde, regelmĂ€ĂŸige Training fĂŒr eine StĂ€rkung des körpereigenen Immunsystem sorgt und gleichzeitig die Muskulatur gestĂ€rkt und aufgebaut wird. Und wie bereits erwĂ€hnt, kann ein Laufband zudem generationsĂŒbergreifend von Personen verschiedenen Alters benutzt werden. Auch aufgrund unserer langjĂ€hrigen Erfahrung können wir bestĂ€tigen, dass ein Laufband viele Vorteile hat und eine lohnenswerte Investition in die eigene Gesundheit ist.


Nachteile gegenĂŒber Joggen im Freien

  • Eintönig
  • Bedingungen
  • Kosten und Platz

Ein Nachteil ist die Tatsache, dass das Lauftraining in einem geschlossenen Raum stattfindet. Das kann unter UmstĂ€nden eintönig sein. Außerdem kann die Laufleistung auf dem Laufband nicht mit der Laufleistung im Freien gleichgesetzt werden. Der Grund dafĂŒr ist, dass die Ă€ußeren EinflĂŒsse wie Wind und Wetter fehlen und die Muskulatur nicht so sehr fordern. Allerdings kann dieser Nachteil durch die vielen Trainingsprogramme verringert werden.

Wer sich ein Laufband kaufen möchte, der muss in der Regel mehrere hundert Euro bezahlen. Somit sind die Anschaffungskosten ein weiteres Kriterium, was du berĂŒcksichtigen mĂŒsstest.


In 3 Schritten zum perfekten Laufband

1. 90 Sekunden Zeit

Um das perfekte Laufband zu finden, brauchen Sie gerade einmal 90 Sekunden Zeit.

2. Preisklasse auswÀhlen

FĂŒr mehr Übersicht gibt es drei verschiedene Preisklassen:

  • Laufband gĂŒnstig
  • Laufband Mittelklasse
  • Profi Laufband

3. Testsieger vergleichen

Durch die Bestenliste der LaufbĂ€nder finden Sie sofort das richtige Modell fĂŒr sich.


Hersteller von LaufbÀndern

SportgerÀte werden von vielen Herstellern hergestellt. Hier sind alle Marken:

4Ever Fit, AsVIVA, Atala, BH Fitness, Big Bazaar, Black Temptation, Capital Sports, CARE FITNESS, Casall, Christopeit, Diadora, EPIC Balance Boards, Ergo Fit, Fitifito keeps you in shape, HAMMER, HATCHMATIC, HMS, Horizon, Horizon Fitness, ISE, JK FITNESS, Kettler, Kinetic Sports, Klarfit, KOOLOOK, Life Fitness, LIFEFIT, Lifespan, LZ, Maxxus, Miweba Sports, Movi Fitness, newgen medicals, PROACTION, ProForm, Reebok, SISHUINIANHUA, skandika, Smooth Fitness, SPIRIT, Spirit, Sportstech, Stepper, Tecnovita, Toorx, Tunturi, UNO Fitness, vidaXL, Vision Fitness, ZAGO

Kettler bietet viele Produkte an, darunter HeimfitnessgerĂ€te. Sie sind sowohl fĂŒr Profisportler als auch fĂŒr Amateursportler geeignet. Das Kettler Laufband ĂŒberzeugt durch seine hochwertige Verarbeitung und viele anpassbare Programme.

Die Marke Christopeit bietet auch eine große Auswahl an SportgerĂ€ten, die sich ideal fĂŒr den Heimgebrauch eignen. Das Christopeit Laufband bietet ein gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis.


Laufband Kaufberatung – darauf ist beim Kauf zu achten

Wie kauft man passendes Laufband?

In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen wie Sie das passende Laufband finden können. Vor dem Kauf sollten Sie sich ĂŒberlegen, wie oft Sie in etwa trainieren möchten. Je hĂ€ufiger und intensiver Sie Sport treiben möchten, desto widerstandsfĂ€higer mĂŒssen die Verschleißteile sein. Ein weiterer Punkt ist die Geschwindigkeit mit der Sie laufen. Diese wird auf dem Laufband durch die Motorleistung bestimmt. Ganz entscheidend ist hierbei die Unterscheidung von zwei Begriffen: Der Maximalleistung und der Dauerleistung. WĂ€hrend die erste Angabe lediglich Auskunft ĂŒber die nur fĂŒr wenige Sekunden erreichbare Motorleistung gibt, ist die Dauerleistung eines Laufbands die entscheidende Kennzahl.


Die unterschiedlichen Laufband Typen

Beim modernen Laufband wird heute grundsÀtzlich zwischen 2 unterschiedlichen Typen unterschieden. Es gibt nÀmlich:

  • elektronisch angetriebene LaufbĂ€nder
  • mechanisch, also mit der Muskelkraft des LĂ€ufers betriebene LaufbĂ€nder

Sollte man gĂŒnstige LaufbĂ€nder kaufen?

Hierbei zeigte sich im Test, das besonders die Hersteller der sehr gĂŒnstigen Modelle, hĂ€ufig mit der Maximalleistung werben. Ein gutes Laufband, hat zwischen 1,75 und 2 PS dauerhafte Motorleistung. Wenn Sie hĂ€ufig trainieren, oder mehrere Personen das GerĂ€t benutzen, sollte die Dauerleistung 2,5 oder sogar 3 PS sein. Das Gleiche gilt fĂŒr die Steigung. Auch hier sollte ein Laufband mit einem etwas höheren Maximalwert als Sie fĂŒr das Training möchten gewĂ€hlt werden. Ebenfalls zu beachten ist die LaufflĂ€che.

Denn je schneller Sie laufen und je grĂ¶ĂŸer Sie sind, desto grĂ¶ĂŸer muss die LaufflĂ€che sein. Dies gilt sowohl fĂŒr die LĂ€nge, als auch fĂŒr die Breite. Als grober Richtwert sollte die LaufflĂ€che mindestens einen halben Meter breit und 1,30, besser noch 1,40 Meter lang sein. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Sie wĂ€hrend des Training daneben treten, was Verletzungen nach sich ziehen kann.

Laufband Letix

Neben den Maßen der LaufflĂ€che sind auch die Gesamtmaße wichtig. Wenn Sie nur wenig Platz zur VerfĂŒgung haben, sollten Sie am besten vor dem Kauf ausmessen, wie groß Ihr Laufband maximal sein darf.

Zur besseren Aufbewahrung empfiehlt sich in solchen FĂ€llen ein zusammenklappbares Modell. Vor der finalen Kaufentscheidung ist es außerdem ratsam, sich Gedanken darĂŒber zu machen, welche Funktionen der Trainingscomputer haben sollte. GrundsĂ€tzlich hat mittlerweile jedes gute Laufband eine zumindest kleine Auswahl an unterschiedlichen Programmen.


Sind verschiedenen Trainingsmodi wichtig?

Diese verschiedenen Trainingsmodi können einerseits sehr motivierend sein, da man frĂŒhere Leistungen sehen kann und die Entwicklung verfolgen kann, andererseits tragen sie zu einem besseren Training bei. Hierbei gilt, dass je besser die LaufbĂ€nder werden, desto besser werden auch die Trainingsprogramme. So gibt es spezielle Herfrequenzprogramme, bei denen das Laufband die Geschwindigkeit und Steigung dem Puls des Sportlers anpasst. DarĂŒber hinaus bieten manche Hersteller auch eine Synchronisierung zwischen dem Computer und Ihrem Handy oder Tablet an. Wichtig in diesem Zusammenhang ist natĂŒrlich auch, dass das Display gut einsehbar ist und auch wĂ€hrend des Trainings leicht bedienbar ist.

Sollte man bei Knieproblemen einen Laufband benutzen?

Sollten Sie Knieprobleme haben und Ihr Arzt Ihnen zu mehr Sport geraten haben, sollte das Laufband Sie auf Ihrem Genesungsprozess bestens unterstĂŒtzen. Im Laufband Vergleichstest haben wir deshalb auch die DĂ€mpfung der LaufbĂ€nder genau untersucht um festzustellen, ob die DĂ€mpfung zur Verbesserung der Gesundheit beitrĂ€gt. Die DĂ€mpfung wird unter anderem durch die Dicke der Laufmatte des Laufbands erreicht. Hier gibt es sowohl Matten mit 0,6 Millimetern, als auch Matten mit 3,5 Millimetern. Je schneller gelaufen wird, desto robuster und damit auch massiver sollte die Matte sein. Diese sorgt dann im Zusammenspiel mit Ihren Laufschuhen fĂŒr die nötige DĂ€mpfung.


Worauf sollte man beim Laufband Kauf achten?

Raumhöhe

Beachten Sie beim Online-Kauf eines Laufbands, dass die Höhe auch mit dem Laufband variiert. Der Raum, in dem das erworbene Laufband aufgestellt wird, darf keine zu niedrige Decke haben. Nach oben sollte genĂŒgend Platz sein, damit Sie unter optimalen Bedingungen fit werden und sich nicht den Kopf schlagen können.


Position der Steckdose

Wenn Sie den Platz verpasst haben, achten Sie nicht nur auf die GrĂ¶ĂŸe und Höhe des Laufbandes, sondern auch auf die Position der Steckdose, um das Verlegen von VerlĂ€ngerungskabeln zu vermeiden. Dies sollte jedoch kein direktes Kaufkriterium sein.


Ist ein Klappmechanismus notwendig?

Die meisten LaufbĂ€nder sind standardmĂ€ĂŸig damit ausgestattet. Wenn Sie nicht möchten, dass das Laufband dauerhaft im Raum rumsteht, können Sie die meisten LaufbĂ€nder mit dem Klappmechanismus zusammenfalten und sicher verstauen. Mit Rollen, die an der Unterseite der meisten LaufbĂ€nder angebracht sind, kann das Laufband leicht transportiert werden.


LaufflÀche

Die LaufflĂ€che ist ein wichtiger Aspekt beim Kauf eines Laufbandes. Wir empfehlen je nach Bedarf ein großes oder kleines Profil. Der Raum in dem das Laufband aufgestellt wird, spielt ebenfalls eine wichtige Rolle.

Unter anderem haben LĂ€nge und Breite der LaufflĂ€che einen erheblichen Einfluss auf den Kaufpreis. Sie sollten jedoch darĂŒber nachdenken, was fĂŒr Sie wichtig ist. Das Laufen auf einer breiten und lĂ€ngeren LaufflĂ€che ist bequem.

Schließlich spielt auch die GrĂ¶ĂŸe des LĂ€ufers eine wichtige Rolle. Wir empfehlen bei grĂ¶ĂŸeren LĂ€ufern zu grĂ¶ĂŸeren LaufflĂ€chen. Gleiches gilt fĂŒr diejenigen, die großen Wert auf Geschwindigkeit legen.

Laufband Horizon

Experten Empfehlung bei der LaufflÀche:

Das Laufband sollte eine großzĂŒgige LaufflĂ€che besitzen. Die vorgeschrieben MindestgrĂ¶ĂŸe liegt bei L 1,50 m x B 45 cm. Allerdings empfiehlt es sich ein GerĂ€t, ab einer LaufflĂ€che von ca. 1,75 m x B 60 cm zu kaufen. Das hat den Vorteil, dass du bei großen Laufschritten – auch mehr Platz benötigst. Das hat zudem den Vorteil, dass ein schnelles Laufen und vor allem bequemes Laufen ermöglicht wird.

Des Weiteren sollten Sie auf die BandstĂ€rke achten. Diese liegen in der Regel zwischen 1,5 mm und 3 mm. Hierbei ist es wichtig, dass die StĂ€rke des Laufbands weder zu weich noch zu hart ist. Denn das hĂ€tte Auswirkungen auf die Gelenke und BĂ€nder. Viele Hersteller bieten mittlerweile ein entsprechendes DĂ€mpfungssystem, was die Gelenke beim Laufen schonen soll. Außerdem verringert eine DĂ€mpfung auch den LĂ€rmpegel. Meistens punkten hier die ĂŒblichen Herstellermarken wie


Laufmatte

Wenn Sie in einem mehrstöckigen Wohnhaus wohnen, ist diese Unterlage ebenfalls sehr zu empfehlen. Da diese die GerÀusche, die beim Laufen entstehen, stark reduziert.

FĂŒr ein Laufband werden dickere Laufmatten empfohlen. Eine dickere Matte ist 3 bis 4 mm dick.

Vorteile der dickeren Matte:

  • höhere DĂ€mpfung fĂŒr die Gelenke
  • verringert die LautstĂ€rke beim Laufen

Tragkraft

Die Tragkraft des Laufbandes ist ein klares QualitÀtsmerkmal. Im Allgemeinen ist die QualitÀt umso besser, je höher die Tragkraft ist. Experten empfehlen LaufbÀnder mit einer Tragkraft von mindestens 110 kg.

Experten Empfehlung bei der Tragkraft:

Ein nicht zu unterschÀtzender Aspekt ist die TragfÀhigkeit des jeweiligen GerÀtes. GrundsÀtzlich sollten LaufbÀnder ein Körpergewicht von mindestens 100 kg problemlos aushalten können. Ansonsten besteht die Gefahr von BeschÀdigungen wie z.B. Risse oder Beulen auf der LaufflÀche entstehen.


Display

Das Display sollte nicht schwer zu bedienen sein, um den Komfort wÀhrend des Trainings sowie die Sicherheit zu gewÀhrleisten. Des Weiteren sollten Sie in der Lage sein Ihre Geschwindigkeit in wenigen Sekunden zu reduzieren. Andernfalls kann es zu gefÀhrlichen UnfÀllen kommen!

Die Beleuchtung des Displays sollte auch ausreichend sein, damit auch bei schlechten LichtverhĂ€ltnissen alle Informationen klar erkennbar sind. Stellen Sie sicher, dass das Display die richtige GrĂ¶ĂŸe hat, wenn Sie ein Laufband online kaufen.


Technik

ZusĂ€tzlich zu den Standardfunktionen wie Herzfrequenzmesser, Laufzeitanzeige und Geschwindigkeitsanzeige sollte das neue Laufband ĂŒber weitere Funktionen verfĂŒgen. Um Ihr Training attraktiver zu gestalten und Sie damit zu motivieren.

Einige LaufbĂ€nder verfĂŒgen ĂŒber unterschiedliche BenutzeroberflĂ€chen, in denen Sie Ihre Trainingseinheiten und Hintergrunddaten wie Alter, Gewicht, Geschlecht speichern. Damit verschaffen Sie sich einen Überblick ĂŒber regelmĂ€ĂŸige Trainingseinheiten. Auf diese Weise können Sie den Erfolg detailliert verfolgen. DarĂŒber hinaus bietet ein hochwertiger Computer eine Vielzahl von Trainingsmodi, die die Motivation weiter steigern.

Experten Empfehlung bei Technik:

Die meisten Bedienpanels verfĂŒgen ĂŒber Herzfrequenz- und Kalorienanzeigen. Eine sehr gute Funktion ist die sogenannte Pulskontrolle. Diese kann in Form von Handpulssensoren oder Pulsgurten erfolgen. Hier wird die IntensitĂ€t des Lauftrainings an Ihre Herzfrequenz angepasst. Das GerĂ€t reagiert also automatisch auf VerĂ€nderungen der Herzfrequenz und passt sich an.

Zudem bieten die meisten Hersteller, eine breite Auswahl verschiedenster Intervall- Berglauf- sowie HIIT-Programme in ihren Laufprogrammen. Dadurch wird ein abwechslungsreiches Training ermöglicht. Einige Laufbandcomputer bieten zudem die Möglichkeit, individuelle Fortschritte mit Hilfe von Apps – direkt vom Smartphone auf das Laufband zu ĂŒbertragen.


LautstÀrke

Wenn Sie ein Laufband kaufen und in einer gemieteten Wohnung mit Nachbarn leben möchten, dann sollten Sie auch auf die LautstĂ€rke des Laufbands achten, um Stress zu vermeiden. Die Technologie entwickelt sich stĂ€ndig weiter und die meisten Modelle erzeugen sehr wenig LĂ€rm. Aber die gĂŒnstigen LaufbĂ€nder neigen jedoch immer noch dazu, viel LĂ€rm zu erzeugen.

Experten Empfehlung bei LautstÀrke:

Auch wenn LaufbĂ€nder zunehmend leiser werden, sollten Sie vor allem ĂŒberlegen, wo Sie das LaufgerĂ€t aufstellen möchten. Auf einem Holzfußboden könnte durch die Vibration wĂ€hrend des Lauftrainings mehr LĂ€rm entstehen als auf Teppich oder Beton. Hier eignet sich eine gute DĂ€mpfung am Laufband selbst, um den den LĂ€rmpegel zu verringern. ZusĂ€tzlich gibt es auch geeignete Laufmatten, welche die Vibration eindĂ€mmen.


Steigung

Es gibt zwei Möglichkeiten die Steigung auf dem Laufband zu verstellen – manuell oder automatisch. NatĂŒrlich bietet die automatische Verstellung den großen Vorteil, dass Sie nicht vom Laufband herabsteigen mĂŒssen. Durch die Bedieneinheit erfolgt somit die einfache Verstellung.


Motor und Leistung

Das Herz eines jeden Laufbandes ist der Motor und seine Leistung. Bevor Sie sich fĂŒr ein Modell entscheiden, mĂŒssen Sie wissen welcher LĂ€ufertyp Sie sind. Sind Sie eher ein entspannter LĂ€ufer, der durchschnittlich 60-70% der Leistung erbringt oder ein Athlet mit hoher sportlicher Leistung. Wenn Sie Typ 1 sind, reicht ein Laufband mit einem soliden Motor aus, da Sie unnötige Kosten sparen können. Wenn Sie mehr der Typ 2 sind, dann sollten Sie ein Laufband mit hoher bis sehr hoher Motorleistung kaufen.

Wichtig: Hier liegt der Schwerpunkt nicht auf der vom Hersteller angegebenen Maximalleistung, sondern auf der durchschnittlichen Dauerleistung. Dies zeigt die Leistung an, mit der das GerÀt die Leistung stÀndig standhalten kann.

Experten Empfehlung bei der Motorleistung:

Ein wichtiges ist die Motorleistung. In der Regel liegt die Motorleistung zwischen 1,75 PS und 3 PS. Ein schwacher Motor lÀsst nur bedingte Leistungssteigerungen zu. Das hÀngt damit zusammen, dass Ihr Körpergewicht und Ihre Laufschritte eine Bremswirkung auf den Antrieb des Motors haben.

Motoren mit 1,75 PS eignen sich gut fĂŒr Walken oder Joggen. Wenn Sie ein vielfĂ€ltiges Training mit diversen Laufprogrammen benötigen, dann sollten Sie mindestens 2 PS Motoren verwenden. Hier liegt die maximale Geschwindigkeit bei den meisten LaufbĂ€ndern zwischen 20 km/h und 22 km/h.


Zusammenfassung

Viele LaufbĂ€nder sind regelrechte Hochleistungsmaschinen, die das Training bis ins kleinste Detail optimieren können. Wenn Sie die grundlegenden Kriterien vor dem Kauf berĂŒcksichtigen, dann können Sie beim Kauf nicht viel falsch machen. Sollte es ihnen aber zu viel Technik sein, dann wĂ€re vielleicht eine mechanische Alternative das richtige fĂŒr Sie.


Laufband online kaufen?

HĂ€ufig erreicht uns die Frage, wo ein Laufband am besten gekauft werden sollte. Bevor Sie ein Laufband kaufen, sollten Sie sich zunĂ€chst ausfĂŒhrlich darĂŒber informiert haben, welches Modell die richtige Wahl fĂŒr Sie ist. Mit dem Lesen der Informationen auf dieser Seite und unseren Testberichten haben Sie einen guten Überblick welches Laufband fĂŒr Sie in Frage kommt. Wir können dabei den Kauf ĂŒber das Internet empfehlen, da es verschiedene Vorteile fĂŒr den Verbraucher gibt.

Laufband Horizon Zusammengebaut

Zum einen sind die Preise natĂŒrlich deutlich gĂŒnstiger. Viele Online-Shops sparen Geld durch eine nicht vorhandene Beratung. Diesen Part haben allerdings wir ĂŒbernommen, sodass Sie den Kauf mit einem deutlichen Wissensvorteil antreten können. Neben dem gĂŒnstigen Preis ist ein sehr entscheidender Vorteil die zumeist kostenlose Anlieferung. Amazon zum Beispiel, ĂŒbernimmt die Kosten fĂŒr die Anlieferung und sorgt dafĂŒr, dass das Laufband termingerecht zu Ihnen geliefert wird. Damit können Sie einerseits Geld sparen und andererseits den Stress vermeiden, wie Sie das doch recht schwere FitnessgerĂ€t zu Ihnen nach Hause bekommen.


Welche Kosten fallen beim Kauf eines Laufbands an?

Da LaufbĂ€nder große elektronische GerĂ€te sind, muss der Kunde tiefer in die Taschen greifen. Beim Kauf können Sie hĂ€ufig eine dreistellige Summe ausgeben. Unser Laufband Vergleich hilft Ihnen dabei die Preisspanne einzugrenzen und das beste Modell fĂŒr Sie zu finden.

Es gilt: Teuer ist nicht immer gut.


Die wichtigsten Bestandteile eines Laufbands

Der Trainingscomputer muss nicht nur verschiedene und individuell anpassbare Trainingsprogramme haben, sondern auch ĂŒber ein gut lesbares Display verfĂŒgen. Denn wĂ€hrend einer schweißtreibenden Sporteinheit, sollten Sie keine MĂŒhe damit haben, das Display zu entziffern.

FĂŒr eine effektive Trainingsentwicklung ist die exakte Erfassung von Daten sehr wichtig. Dabei geht es um die Herfrequenz, Geschwindigkeit, Widerstand etc. Im Test lassen sich mithilfe eines geeichten MessgerĂ€tes etwaige Abweichungen feststellen. Maximal 10% sind gesetzlich erlaubt.

Im Laufband Test achten wir sehr genau auf die QualitĂ€t der einzelnen Modelle. Allerdings ist es natĂŒrlich nie ausgeschlossen, das im Alltag ein Verschleißteil in Mitleidenschaft gezogen wird. FĂŒr diesen Fall ist eine Herstellergarantie sehr hilfreich.

Ein großer Vorteil eines Laufband ist mit Sicherheit die Tatsache, dass zu jeder Tageszeit trainiert werden kann. der Test ĂŒberprĂŒfte aus diesem Grund die GerĂ€uschentwicklung wĂ€hrend des Betriebs.

Durch unseren Test können wir grobe MĂ€ngel an den GerĂ€ten ausschließen. Eine BestĂ€tigung durch Institutionen wir den TÜV oder die Stiftung-Warentest, bestĂ€tigen die QualitĂ€t und Verarbeitung allerdings nochmals zusĂ€tzlich.


Unser Tipp fĂŒr das richtige Laufband

Auf den ersten Blick ist die Vielzahl der Angebote beim Laufband tatsĂ€chlich verwirrend und man fragt sich besorgt, ob man sich fĂŒr ein rein mechanisch betriebenes Laufrad oder besser doch fĂŒr dessen elektronische Variante entscheidet. Hierzu gilt es zu wissen, dass zu jedem elektronisch betriebenen Laufband zwingend ein Elektromotor gehört, welcher mit Strom versorgt werden muss.

Wer also die Anschaffung eines elektronisch betriebenen Laufbandes plant, um damit irgendwo im Keller oder Hobbyraum dem Laufsport in seiner Indoor-Variante zu frönen, der sollte wissen, dass er hierzu zunĂ€chst erst einmal einen Stromanschluss in Gestalt einer verfĂŒgbaren Steckdose bereitstellen muss. Der Elektromotor, welcher das elektronisch betriebene Laufrad motorisiert, bringt das Band ĂŒblicherweise auf Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 20 Kilometern pro Stunde.

Laufband Artsport

Je nach Modell und AusfĂŒhrung können beim elektronisch betriebenen Laufband dann sogar verschiedene Geschwindigkeitsstufen oder auch Neigungswinkel des Bandes eingestellt werden. Hochwertige und teure elektronisch betriebene LaufbĂ€nder ermöglichen heute sogar das Abrufen eines gespeicherten vorgegebenen Trainingsprogrammes, welches beispielsweise aus Crosslauf oder Fahrtspiel bestehen kann. Da der Abstand zwischen dem elektronisch betriebenen Laufband und dessen GehĂ€use stets nur wenige Millimeter betrĂ€gt, ist die Gefahr der Verletzung durch ein mögliches Einklemmen praktisch bereits vollstĂ€ndig ausgeschlossen.

Die zweite Produktvariante beim Laufband stellt das rein mechanisch betriebene Laufband dar. Im Unterschied zu der elektronisch betriebenen Produktvariante liegt hier keiner Motor oder elektronische Komponente vor. Mechanisch betriebene LaufbĂ€nder besitzen keinen Motor und mĂŒssen demzufolge rein ĂŒber die Muskelkraft des jeweiligen LĂ€ufers angetrieben werden. Zur Optimierung des Laufvorganges besitzen moderne mechanisch betriebene LaufbĂ€nder heute in der Regel jedoch stets ein Schwungrad. Dessen TrĂ€gheit trĂ€gt entscheidend dazu bei, den Geschwindigkeitsverlauf des mechanisch betriebenen Laufbandes zu glĂ€tten und das Training so zu erleichtern und zu optimieren.


So werden die LaufbÀnder getestet

Damit wir die QualitĂ€t eines Laufbands ĂŒberprĂŒfen können, unterziehen wir jedes Modell einem strengen Test. Der Test gliedert sich dabei in drei Kategorien, QualitĂ€t, Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis, sowie Kundenstimmen zu dem jeweiligen Laufband. In der Kategorie QualitĂ€t, achten wir auf die Merkmale eines guten Laufbands, die wir Ihnen bereits weiter oben beschrieben haben. NatĂŒrlich ist ein Laufband selten in allen QualitĂ€tsmerkmalen sehr gut, aber das Gesamtbild muss passen.

In der nĂ€chsten Kategorie, dem Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis, wird der Preis hinsichtlich der QualitĂ€t bewertet. Denn ein gutes Laufband, welches aber sehr teuer ist, ist nicht verbraucherfreundlich. Deshalb schauen wir im Test genau, ob die QualitĂ€t und Verarbeitung den Preis rechtfertigt. Die letzte Kategorie im Laufband Test widmet sich den Meinungen von Verbrauchern und Kunden ĂŒber das jeweilige Modell. Dadurch bekommen wir einen guten Eindruck, wie das Laufband sich im Alltag bewĂ€hrt. Auf Basis dieser drei Kategorien, wird zum Abschluss des Tests ein Schlussurteil gebildet. Dieses Fazit können Sie bei jedem Laufband Testbericht lesen.


Wieso können wir Ihnen bei Kauf helfen?

Wir sind ein kleines Team aus vier unterschiedlichen Personen, mit ein und derselben Leidenschaft fĂŒr Sport und Bewegung, insbesondere aber fĂŒr den Laufsport. Durch unsere Arbeit als Fitnesstrainer kommen wir mit vielen unterschiedlichen Personen in Kontakt. Dabei hat sich gezeigt, wie wichtig die Wahl des SportgerĂ€tes fĂŒr den sportlichen Erfolg ist. FehlkĂ€ufe fĂŒhren nicht nur zu mangelnder Motivation und ausbleibenden Ergebnissen, sondern im Ernstfall sogar zu Verletzungen. Unsere Erfahrung hat uns aber nicht nur gelehrt, wie wichtig die Wahl eines guten Laufbands ist. Auch beim Training mĂŒssen die richtigen Entscheidungen getroffen werden.

Damit Sie das Maximale mit Ihren Anstrengungen erreichen, haben wir ein spezielles Laufbandtraining entwickelt. Dabei kam uns zum einen unsere Berufserfahrungen zur Hilfe. Zum anderen haben wir mit anderen Experten auch medizinische Aspekte berĂŒcksichtigt. Wir möchten, dass auch Sie ein begeisterter LĂ€ufer auf dem Laufband werden können. Doch es gibt viele HĂŒrden und Schwierigkeiten durch missverstĂ€ndliche Bezeichnungen und schlechte Produkte, die es fĂŒr Außenstehende schwer machen sich zurecht zu finden. Das ist jedoch sehr schade, da dass Laufen eine unserer natĂŒrlichsten Bewegungsformen und sehr gesund fĂŒr Körper und Geist ist. Aus diesen GrĂŒnden ist diese Seite entstanden. Wir freuen uns sehr, wenn wir Ihnen bei der Suche nach einem Laufband behilflich sein können.


Was wir uns zur Aufgabe gemacht haben?

Unser Verbraucherportal hilft Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Laufband, indem es Ihnen Informationen zu Laufband-Tests bietet. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, sich einen Überblick zu verschaffen und letztendlich das am besten geeignete Modell auszuwĂ€hlen.

Mit diesem Laufband-Test finden Sie ein Laufband, mit dem Sie fit bleiben können. Das Gute ist, dass Sie mit einem solchen Laufband jederzeit zu Hause oder im BĂŒro trainieren können.


Laufband Stiftung Warentest

Auch die deutschlandweit vielleicht bekannteste Verbraucherorganisation Stiftung Warentest, hat einen Laufband Test durchgefĂŒhrt. Die Stiftung Warentest ist die Ă€lteste Organisation, die durch Vergleiche und Bewertungen von Dienstleistungen und Produkten beim Verbraucher fĂŒr Transparenz sorgt. Der Test wird nach wissenschaftlichen Methoden und anonym durchgefĂŒhrt. Dadurch wird verhindert, dass sich ein Hersteller ein besseres Ergebnis im Test ermogelt.

GegrĂŒndet wurde die Stiftung Warentest ĂŒbrigens auf eine Initiatibe den Bundestages. Finanziert wird die Stiftung zum Teil durch staatliche ZuschĂŒsse und durch den Verkauf der Testberichte. Im Gegensatz dazu veröffentlichen wir alle Tests kostenlos. Dadurch mĂŒssen Sie sich nichts extra kaufen. Aber auch wir nehmen die NeutralitĂ€t und HerstellerunabhĂ€ngigkeit sehr ernst. Nur so kann garantiert werden, dass ein Test auch wirklich reprĂ€sentativ ist. Überraschend war fĂŒr uns aber auch, wie Ă€hnlich unsere Ergebnisse den Resultaten der Stiftung Warentest waren. Damit ist bewiesen, wie objektiv die Methoden zur QualitĂ€tsanalyse sind.


Wieso ist ein Laufband Vergleich sinnvoll?

Es gibt viele GrĂŒnde fĂŒr diesen Vergleich. Unter anderem sind diese Details hier wichtig:

  • Kosten des Laufbands
  • Technik der GerĂ€te
  • Motorleistung bei einem Laufband
  • Design
  • QualitĂ€t

ZunĂ€chst mĂŒssen Sie sich entscheiden, ob Sie ein Laufband kaufen möchten. Danach sollten Sie Ihren Typen bestimmen und dann welches Modell Sie möchten. Im nĂ€chsten Schritt soll Ihnen unser Laufband Test helfen das richtige Laufband zu finden. Wenn Sie möchten, dass ein Laufband lange hĂ€lt und immer FunktionsfĂ€hig ist, dann ist es wichtig einige Aspekte zu ĂŒberprĂŒfen, bevor Sie ein Laufband online kaufen.


Was sind ein elektrisches Laufband?

Elektrische LaufbÀnder sind eine weit verbreitete Version von LaufbÀndern. Hier wird das Laufband von einem kleinen Motor angetrieben. Dieser Motor benötigt Strom, um die LaufflÀche in Bewegung zu halten. Hier kann die Geschwindigkeit per Knopfdruck einstellt werden. ZusÀtzlich erzeugt der Elektromotor höhere Geschwindigkeiten als beispielsweise ein mechanisches Laufband. In der Regel ist ein Sicherheitsclip eingebaut, der das Laufband bei einem Unfall stoppt.

Laufband Fitifito Bedienfeld

In den meisten FĂ€llen verfĂŒgen elektrische LaufbĂ€nder ĂŒber vorprogrammierte Trainingsprogramme, die der LĂ€ufer nach eigenem Ermessen auswĂ€hlen kann. Sie ermöglichen es Ihnen, auf verschiedene Arten zu laufen und zu trainieren.


Gute LaufbĂ€nder im Übersicht

Als Betreiber des Vergleichsportals hatten wir die Möglichkeit uns viele verschiedene LaufbĂ€nder anzusehen und deren Vor- und Nachteile kennenzulernen. Hier sind 10 unserer Favoriten -- eine farbenfrohe Kombination fĂŒr jede Nachfrage und jedes Budget:

Laufband Letix Aufgebaut

Sportstech F10 Laufband mit App Steuerung

FĂŒr einen nahezu unschlagbaren Kaufpreis erhalten Sie ein hochwertiges Laufband mit vielen Funktionen:

Das Laufband wird von einem 1-PS-Motor angetrieben mit einem niedrigen GerĂ€uschpegel (unter 68 dB) und der eine Laufgeschwindigkeit von bis zu 10 km/h fĂŒr bietet.

Die gerĂ€umige LCD-Konsole bietet einen klaren Überblick ĂŒber Zeit, Entfernung, Geschwindigkeit, Kalorien und Herzfrequenz.

Die Steuerung ist ĂŒber eine Bluetooth-Verbindung mit einer App verbunden (12 vorinstallierte Trainingsprogramme). Dank der mehrschichtigen LaufflĂ€che ist die Belastung der Gelenke und Knie geringer.


Reebok Titanium Treadmill TT3.0

Das Reebok Titanium TT3.0 Laufband mit der Modellnummer RVTT-10721BK ist ein professionelles Laufband.

Es ĂŒberzeugt mit hoher QualitĂ€t und zahlreichen Merkmalen und Funktionen:

Das HerzstĂŒck ist ein 3-PS-Motor, der unter anderem eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h bietet. Dank seiner breiten LaufflĂ€che von 150 x 50 cm erhalten Sie eine komfortable Trainingszone.

Das Modell verfĂŒgt ĂŒber ein Klappmechanismus. ZusĂ€tzlich ist der Neigungswinkel von 0 bis 16 Stufen einstellbar. Dank der Triple-Flex-Technologie (DĂ€mpfungssysteme) macht das Laufen sehr viel Spaß. Daher geben wir eine klare Kaufempfehlung.


Sportstech F65 Profi-Laufband

Der Sportstech F65 hat sich auch als professionelles Laufband etabliert. Es bietet hohe QualitĂ€t, zahlreiche Funktionen und ein gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis. Das professionelle Laufband Sportstech F65 verfĂŒgt ĂŒber einen leistungsstarken 8,5-PS-Motor (maximale Leistung), der eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h liefert.

Aufgrund der langen LaufflĂ€che von 1,6 Metern ist das Laufen besonders bequem und komfortabel. Ein großes 7-Zoll-Display bietet beispielsweise Zugriff auf 109 verfĂŒgbare Trainingsprogramme. ErwĂ€hnenswert sind auch Cushion Flex Multi Zonen, die maximale DĂ€mpfung und damit die Gelenke schont.


Maxxus Studio Laufband 80 PRO

Wenn Sie noch tiefer in die Tasche greifen möchten, können Sie sich das Maxxus Studio Treadmill 80 PRO-Laufband ansehen. Es ist auch ein professionelles und hochwertiges Laufband.

Ein leistungsstarker Motor (6,25 PS Spitzenleistung / 3 PS Dauerleistung) bietet ausreichend Leistung und Geschwindigkeit (bis zu 22 km/h max. und 15% Steigung).

Auf dem großen LCD können Sie beispielsweise Zeit, Entfernung, Kalorienverbrauch, Tempo, Geschwindigkeit, Steigung usw. ĂŒberprĂŒfen.

Die LaufflĂ€che mit 1,530 x 550 mm ist sehr groß. Im Allgemeinen ist das Laufband fĂŒr ViellĂ€ufer geeignet, egal ob privat, semiprofessionell oder professionell.


Sportstech F26 Profi Laufband

In Bezug auf Preis & Leistung kann das professionelle Laufband Sportstech F26 ohnehin auch Punkte sammeln. Aber nicht nur das, denn es ĂŒberzeugt mit QualitĂ€t, Verarbeitung und Funktionen:

Der Antrieb erfolgt ĂŒber einen gerĂ€uscharmen 4-PS-Motor (Dauerleistung: 1,5 PS). Somit erreicht die Höchstgeschwindigkeit bei 16 km/h.

Die Abmessungen der LaufflĂ€che von 1200 x 420 mm ist nicht die grĂ¶ĂŸte, aber in den meisten FĂ€llen reicht sie völlig aus. Das klar positionierte 5-Zoll-LCD bietet den Zugriff auf 12 vorprogrammierte Trainingsprogramme. DarĂŒber hinaus bietet das 6-Zonen-Cushion Flex-DĂ€mpfungssystem ein schonendes Training fĂŒr Gelenke und Knie.


Christopeit Laufband TM 2 Pro

Hier beschreiben wir das Christopeit TM 2 Pro-Laufband. Es ĂŒberzeugt mit QualitĂ€t, Ausstattung und fairem Preis.

Sein Herz ist ein leistungsstarker Motor mit einer Leistung von 1,25 PS (maximale Motorleistung: 1,75 PS), der eine Höchstgeschwindigkeit von 16 km/h bietet. Die Geschwindigkeit ist natĂŒrlich von 1 bis 16 km/h einstellbar.

Es enthĂ€lt 25 vorprogrammierte Trainingsprogramme und 3 manuelle Programme. Die Neigung ist in 3 Schritten manuell einstellbar. DarĂŒber hinaus ist die LaufflĂ€che mit DĂ€mpfungssystem ausgestattet. Dieses Laufband eignet sich fĂŒr ein Körpergewicht bis zu 120 kg.


Sportstech F38 Profi Laufband

Das Unternehmen Sporttech ist zum dritten Mal einer der zehn besten Hersteller. Auf Position 7 mit dem professionellen Laufband Sportstech F38. In Bezug auf QualitÀt und Leistung gibt es absolut nichts zu beanstanden. Das Modell wird von einem leistungsstarken Motor mit einer Leistung von 6,5 PS (Dauerleistung: 3,5 PS) angetrieben, der eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h erreicht.

Das 9-Zoll-Display sieht sehr modern aus und bietet eine ĂŒbersichtliche Darstellung der wichtigsten Daten. Die 5-Lagen-LaufflĂ€che ist ziemlich groß und misst 1350 x 500 mm. DarĂŒber hinaus garantiert das 8-Zonen-DĂ€mpfungssystem Cushion Flex ein schonendes Training fĂŒr Gelenken und Knien.


Maxxus Laufband 7.3 mit XXL LaufflÀche

Ein weiteres hochwertiges und zuverlĂ€ssiges Modell ist das Maxxus 7.3 Laufband mit XXL LaufflĂ€che. Diese LaufflĂ€che hat die Abmessung von mindestens 1400 x 500 mm, was ein sehr guter Indikator fĂŒr ein Laufband ist.

Ein leistungsstarker Motor (Dauerleistung 3,0 PS) bietet eine Höchstgeschwindigkeit von 18 km/h. Die Steigungsverstellung ist in 16 verschiedenen Schritten möglich.

Das Laufband verfĂŒgt ĂŒber viele verschiedene Programme, wie die Schnellstartfunktion, 3 manuelle Programme, 24 feste Trainingsprofile, 2 Herzfrequenzprogramme sowie das BMI-Programm. Generell gibt es eine klare Kaufempfehlung bei uns.


Smooth Fitness Laufband 5.15-E

Das Laufband Smooth Fitness 5.15-E liegt im mittleren Preissegment. Modernes Design, gute Verarbeitung sowie ein faires Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis ĂŒberzeugen bei diesem Modell.

Das HerzstĂŒck dieses Modells ist ein leistungsstarker 2,0-PS-Motor (Dauerleistung) mit einer Höchstgeschwindigkeit von 16 km/h. Trotz der Tatsache, dass die LaufflĂ€che von 1300 x 430 mm nicht die grĂ¶ĂŸte ist, reicht sie in den meisten FĂ€llen aus.

Die integrierte Im-PressionTM-DĂ€mpfung sorgt fĂŒr einen sanften Gelenklauf, der auf jeden Fall willkommen ist. DarĂŒber hinaus ĂŒberzeugt ein 4-Fenster-LED / LCD-Computer mit insgesamt 36 Trainingsprogrammen.


Kinetic Sports Laufband KST1600

Und zu guter Letzt gehört das Laufband Kinetic Sports KST1600 zu unseren Top 10. Es hat zu einem sehr vernĂŒnftigen Preis und ist ideal fĂŒr AnfĂ€nger und Gelegenheitsbenutzer geeignet.

Die Motorleistung betrÀgt 500 W und eine Höchstgeschwindigkeit von 10 km/h. Es Àndert sich unendlich: von 1 bis 10 km / h.

Das Laufband ist mit 3 vorinstallierten Programmen ausgestattet, die jeweils 30 Minuten dauern, sowie einem LCD-Display auf dem Sie Geschwindigkeit, Zeit, Entfernung, Kalorien und Herzfrequenz ablesen können.

Die OberflÀche des Laufbandes ist etwas klein -- 100 x 32 cm. Wenn Sie jedoch damit leben können, sollten Sie sich das Kinetic Sports KST1600-Laufband aufgrund seines niedrigen Preises genauer ansehen.


Laufband Artsport Bedienfeld

Der Unterschied zwischen Dauerleistung und Höchstleistung

Vor dem Kauf sollten Sie darauf achten, ob es sich bei der angegebenen Motorleistung um die Dauerleistung oder Höchstleistung handelt. Wichtig ist die Dauerleistung! Diese gibt dir Auskunft darĂŒber, ob das jeweilige Laufband eine bestimmte Leistung ĂŒber eine lĂ€ngere Dauer konstant abruft. Bei den Markenherstellern ist das in der Regel der Fall. Bei Discounter Produkten handelt es sich oftmals um die Höchstleistung.

Das ist jene Leistung, die im Laufe des Trainings kurz erreicht wird und anschließend wieder abflacht. Beispielsweise kann die angegeben Maximalgeschwindigkeit auch nur kurz werden.

Zudem stellt sich Frage: Wie viele Personen das Laufband verwenden? Denn je mehr LÀufer das Laufband beanspruchen, desto höher die Motorbelastung. Daher ist ein leistungsfÀhiger Motor wichtig.


Power Walking oder Intensivlauf?

Beide Laufbandvarianten, ob nun elektronisch oder mechanisch betrieben, können fĂŒr leichte Fitnessprogramme, so fĂŒr Power Walking oder auch fĂŒr professionelles Training im Indoor-Bereich erfolgreich verwendet werden. Sie empfehlen sich fĂŒr gelegentliches Lauftraining ebenso, wie fĂŒr den Dauereinsatz zur Steigerung der persönlichen Kondition, beispielsweise fĂŒr eine Teilnahme am Marathon-Lauf. Hierbei kann das Laufen bei Geschwindigkeiten zwischen 12 bis 13 Kilometern pro Stunde (normales Lauftraining) und 18 bis 20 Kilometern pro Stunde fĂŒr intensives Lauftraining mit sogenannten SteigerungslĂ€ufen zu Hause durch den Athleten erfolgreich praktiziert werden.


Laufband Letix Bedienfeld

Fazit zum Laufband Test

Wenn Sie sich jetzt fĂŒr ein Laufband entscheiden, hilft Ihnen unser Laufband Test, ein gutes und geeignetes Modell fĂŒr Sie zu finden. Im Allgemeinen ist das gesamte Thema nicht so kompliziert, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag, wenn ein oder zwei Merkmale berĂŒcksichtigt werden.

ZunĂ€chst mĂŒssen Sie bestimmen, welcher LĂ€ufertyp Sie sind und wofĂŒr Sie das Laufband verwenden möchten. FĂŒr Athleten mit hoher sportlicher Leistung gelten andere Kriterien sowie fĂŒr diejenigen, die nur fit bleiben möchten. Wenn Sie jedoch unseren Einkaufsleitfaden befolgen, sollte einem effektiven, sicheren und guten Training nichts im Wege stehen.

DarĂŒber hinaus empfehlen wir Ihnen, die Kaufanleitung fĂŒr LaufbĂ€nder zu befolgen, um störende Fehler zu vermeiden.


FAQ: Fragen und Antworten zu LaufbÀndern

Unser Vergleich: Welche sind die besten LaufbÀnder?

Position 1: Fitifito FT850 (Sieger)
Position 2: Art Sport Speedrunner 6000
Position 3: Sportstech F37
Position 4: MAXXUS RunMaxx 7.4
Position 5: Capital Sports Infinity

Welche Hersteller kommen im Vergleich vor?

Es sind 5 Hersteller und die heißen: Fitifito, Art Sport, Sportstech, MAXXUS, Capital Sports

Wie lange sollte ich auf dem Laufband trainieren?

Die Dauer Ihres Trainings hĂ€ngt von Ihrem individuellen Fitnesslevel. Wenn Sie neu auf dem Laufband sind, sollten Sie dreimal pro Woche trainieren. Die Dauer der Sitzung sollte 40 Minuten nicht ĂŒberschreiten. Je lĂ€nger Sie dies tun, desto lĂ€nger dauert das Regenerieren.

Wie viel Strom verbraucht ein Laufband?

Der Stromverbrauch basiert auf dem Verbrauch des entsprechenden GerÀts und der Nuzungsdauer. Wenn Sie beide Werte haben, können Sie den Stromverbrauch einfach selbst berechnen.

Um alles klar zu erklĂ€ren, hier ein kleines Berechnungsbeispiel. Wir gehen davon aus, dass der Preis fĂŒr Kilowatt 34 Cent und der Verbrauch 1,1 Kilowatt betrĂ€gt. Dies fĂŒhrt zu folgender Berechnung:

34 x 1,7 = 57,8

Der Verbrauch des Laufbands liegt bei circa 58 Cent.

Ist ein Laufband oder Crosstrainer besser?

Wenn Sie Ihren gesamten Körper trainieren möchten, sollten Sie auch Crosstrainer kaufen. Doch wenn Sie nur an Herz-Kreislauf-Training interessiert sind, reicht ein Laufband aus.


Top 10: Laufband

Letzte Aktualisierung am 21.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Vielleicht findest du hier weitere Antworten auf deine Fragen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Laufband

PRODUKT KONFIGURATOR

SCHRITT 1: Wie soll die Preisklasse des Produkts sein?



Schreibe einen Kommentar

Hilfe einblenden

Meistervergleich.de - Hilfe: