Videobearbeitungsprogramm Test und Vergleich – Die besten Videoschnittprogramme


Nichts macht einen solchen Eindruck wie bewegte Bilder mit Ton. Aus diesem Grund wird digitales Online-Video immer wichtiger. In Verbindung mit der ständig zunehmenden Verfügbarkeit von Geräten, die hochauflösende Videoaufzeichnungen ermöglichen (Smartphones, GoPros, DSLRs) und dem Bedarf an immer leistungsfähigerer Videobearbeitungssoftware wird dieser Trend offensichtlich. Darüber hinaus muss die Software auch für Nicht-Profis nutzbar sein und mit neueren Formaten wie HEVC (High Efficiency Video Coding) und 360-Grad-VR-Video mithalten können.

Videobearbeitungsprogramm Test

Es muss auch mit 4K-Video arbeiten können, da die heute üblichen Geräte in der Lage sind, 4K-Inhalte zu produzieren. Immer mehr neue Möglichkeiten sickern von der Software auf professioneller Ebene in die Kategorie der Verbraucher. Dazu gehören Mehrspurbearbeitung, Bewegungsverfolgung und erweiterte Farbkorrektur. Dieser Trend ist ein Segen für nicht-professionelle Film-Macher, da die eher verbraucherorientierte Software dazu neigt, Verfahren zu vereinfachen, die bei professioneller Software komplex sein können. Es bedeutet auch, dass Sie beim Wechsel zu einer professionellen Anwendung vertrauter werden.

Passende Tests: Hausplanungssoftware, Laptop, Gaming PC


Die 5 Videobearbeitungsprogramme im Vergleich

Vorschaubild
MAGIX Video deluxe 2019 Premium – Für anspruchsvolle Videoproduktionen.|Standard|1 Device|1 Year|PC|Disc|Disc
Video deluxe 2020 – Einfach gute Filme machen|Standard|2 Geräte|unbegrenzt|PC|Disc|Disc
CyberLink PowerDirector 18 Ultimate
VEGAS Pro|15|1 Device|Perpetual License|PC|Disc|Disc
Premiere Elements 2020 | PC | PC Aktivierungscode per Email
Modell
MAGIX Video deluxe 2019 Premium
Video deluxe 2020
CyberLink PowerDirector 18 Ultimate
VEGAS Pro 15
Premiere Elements 2020
Unterstützte Betriebsysteme
Windows 10 / 7 / 8
Windows 8, Windows 10, Windows 7
Windows 8, Windows 10
Windows 8, Windows 10, Windows 7
Windows 8.1, Windows 10, Mac
Empfohlener Arbeitsspeicher
min. 2 GB RAM
min. 2 GB RAM
8GB
4 GB
4 GB
Effekte
1500
900
Keine Angabe
Keinene Angabe
Keine Angabe
Prime-Vorteil
-
-
-
Preis
36,73 €
39,99 €
104,99 €
59,99 €
59,99 €
Vorschaubild
MAGIX Video deluxe 2019 Premium – Für anspruchsvolle Videoproduktionen.|Standard|1 Device|1 Year|PC|Disc|Disc
Modell
MAGIX Video deluxe 2019 Premium
Unterstützte Betriebsysteme
Windows 10 / 7 / 8
Empfohlener Arbeitsspeicher
min. 2 GB RAM
Effekte
1500
Prime-Vorteil
-
Preis
36,73 €
Angebot
Vorschaubild
Video deluxe 2020 – Einfach gute Filme machen|Standard|2 Geräte|unbegrenzt|PC|Disc|Disc
Modell
Video deluxe 2020
Unterstützte Betriebsysteme
Windows 8, Windows 10, Windows 7
Empfohlener Arbeitsspeicher
min. 2 GB RAM
Effekte
900
Prime-Vorteil
Preis
39,99 €
Angebot
Vorschaubild
CyberLink PowerDirector 18 Ultimate
Modell
CyberLink PowerDirector 18 Ultimate
Unterstützte Betriebsysteme
Windows 8, Windows 10
Empfohlener Arbeitsspeicher
8GB
Effekte
Keine Angabe
Prime-Vorteil
Preis
104,99 €
Angebot
Vorschaubild
VEGAS Pro|15|1 Device|Perpetual License|PC|Disc|Disc
Modell
VEGAS Pro 15
Unterstützte Betriebsysteme
Windows 8, Windows 10, Windows 7
Empfohlener Arbeitsspeicher
4 GB
Effekte
Keinene Angabe
Prime-Vorteil
-
Preis
59,99 €
Angebot
Vorschaubild
Premiere Elements 2020 | PC | PC Aktivierungscode per Email
Modell
Premiere Elements 2020
Unterstützte Betriebsysteme
Windows 8.1, Windows 10, Mac
Empfohlener Arbeitsspeicher
4 GB
Effekte
Keine Angabe
Prime-Vorteil
-
Preis
59,99 €
Angebot

Letzte Aktualisierung am 2.07.2020 um 05:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Video zum Videobearbeitungssoftware Test


Multicam, Bewegungsverfolgung und noch mehr Bewegung

Mit jeder neuen Software-Generation finden erweiterte Funktionen ihren Weg zu einer zugänglichen, erschwinglichen und verbraucherfreundlichen Videobearbeitungssoftware. Beispielsweise war die Bearbeitung mit mehreren Kameras, bei der Sie zwischen den Kamerawinkeln derselben Szene, die mit mehreren Videokameras aufgenommen wurde, wechseln können, früher eine Funktion, die professioneller Software vorbehalten war. Diese und viele andere fortschrittliche Effekte sind jetzt in fast allen Programmen verfügbar.

Abode Premiere Pro 2020

Ein weiterer beeindruckender Effekt, der seinen Weg in Videobearbeitungssoftware auf Verbraucherebene gefunden hat, ist die Bewegungsverfolgung, mit der Sie ein Objekt oder einen Effekt an etwas anhängen können, das sich in Ihrem Video bewegt. Sie können es verwenden, um das Gesicht einer Person, die Sie in Ihrem Video nicht sehen möchten, unscharf zu machen oder um einen Textrahmen neben einem sich bewegenden Objekt anzuzeigen. Sie wählen das Objekt aus, dem Sie folgen möchten, geben den Effekt oder Text an, und das Programm erledigt den Rest, indem sie dem ausgewählten Objekt folgt. Früher war dies die exklusive Domäne von Special-Effects-Software wie Adobe After Effects. Corel VideoStudio war das erste Verbraucherprodukt mit Bewegungsverfolgung und ist auch weiterhin führend in der Tiefe und Benutzerfreundlichkeit seines Bewegungsverfolgungstools.


4K-Videos bearbeiten

Die Unterstützung von 4K-Video-Quellinhalten ist in der Videobearbeitungssoftware zum Standard geworden, und professionelle Software unterstützt bereits bis zu 8K, was nur sinnvoll ist, wenn Sie ein Kino in voller Größe haben. Die Unterstützung für 4K-Formate variiert je nach Verbraucherprodukt. Beispielsweise können einige, aber nicht alle Anwendungen die Sony XAVC- und XAVC-S-Formate importieren, die von den beliebten DSLRs, spiegellosen Kameras, Camcordern und professionellen Videokameras von Sony verwendet werden. Dasselbe gilt für den H.265 High Efficiency Video Coding (HEVC)-Standard. Die meisten Anwendungen hier können nun HEVC importieren und exportieren.

Zusätzliche Video-Bearbeitungsfunktionen

Natürlich spielt keines der Extras eine Rolle, wenn ein Programm die grundlegendsten Bearbeitungsaufgaben nicht erfüllen kann. Aber an diesem Punkt leisten alle hier aufgenommenen Produkte gute Arbeit, indem sie Videoclips zusammenführen, schneiden und aufteilen. Sie ermöglichen Ihnen auch die Nutzung von Spezialeffekten wie animierte Übergänge, Bild-in-Bild (PiP), Chroma-Key (die Technik, mit der ein Motiv vor einem zufälligen Hintergrund platziert wird, oft als Green Screening bezeichnet) und Filter, die Farben verbessern oder kreative Effekte und Verzerrungen anwenden. Die meisten von ihnen ermöglichen Ihnen das Hinzufügen einer Vielzahl von Zeitachsenspuren, die Videoclips, Effekte, Audio- und Texteinblendungen aufnehmen können.

Ein neueres Werkzeug für einige Videoschnittprogramme ist die Unterstützung für nahtlose Übergänge. Stellen Sie sich eine Szene vor, die Menschen an einem Strand zeigt, und plötzlich zoomt der Himmel heran, und Sie befinden sich in Rom oder Paris, aber es sieht so aus, als ob Sie sich am selben Ort befinden, weil der Übergang die beiden Szenen mit Hilfe des Himmels zusammengeklebt hat.


Farbe, LUTs und CLUTs

Eine der Funktionen, die ihren Weg in die Videobearbeitungssoftware auf Verbraucherebene gefunden hat, ist die detailliertere Farbkorrektur. Mit Farbrädern, Kurven und Histogrammen haben die Redakteure die Kontrolle über die Intensität jedes Farbtons. Damit verbunden ist die Unterstützung von LUTs (Lookup Tables), auch bekannt als CLUTs (Color Lookup Tables). Mit dieser Software auf professionellem Niveau können Sie schnell das Aussehen eines Videos ändern, um ihm eine bestimmte Atmosphäre zu verleihen. Denken Sie zum Beispiel an den dunkelblauen Look von Thrillerfilmen wie The Revenant oder den grünen Look von Matrix. Sie können die LUT’s kostenlos von verschiedenen Websites herunterladen oder die LUT’s in der Videosoftware verwenden, um Ihrem Video ein bestimmtes Aussehen zu geben. Ein bekannter Typ von LUT ist der Typ, der eine Szene wie eine Nachtaufnahme bei Tag aussehen lassen kann.


Werkzeuge für die Beschleunigungs-, Verlangsamungs- und Umkehreffekte

Viele Videobearbeitungsanwendungen enthalten jetzt Werkzeuge, die sich an Benutzer von Action-Kameras richten, wie z. B. die GoPro Hero7 Black. Einige bieten zum Beispiel ein automatisches Standbild mit Beschleunigungs-, Verlangsamungs- und Umkehreffekten. Das Action Camera Center des CyberLink PowerDirector kombiniert Standbild mit Stabilisierung, Slo-Mo- und Fisheye-Korrektur sowie Farbkorrektur für Unterwasseraufnahmen. Magix Movie Edit Pro Premium enthält das Effektpaket NewBlue ActionCam von Drittanbietern. Und mit Wondershare Filmora können Sie kontinuierlich neue Effektpakete abonnieren.


3D Titeleffekte

Ich habe gesehen, dass in den Anträgen des letzten Jahres der Schaffung von Titeleffekten große Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Apple Final Cut Pro X hat die Erstellung von 3D-Titeln hinzugefügt, was ziemlich ausgefallen ist, da Sie 2D-Titel extrudieren und um drei Achsen drehen können. Corel VideoStudio fügt in seiner neuesten Version auch 3D-Titel hinzu, obwohl diese nicht so leistungsfähig sind wie die Anwendung von Apple. Der Titeldesigner von PowerDirector bietet Transparenz, Farbverläufe, Ränder, Unschärfe und Spiegelung in Titeln; Magix bietet beeindruckende Titelvorlagen, komplett mit Animationen. Premiere Elements bietet einen ausgeklügelten Titeleffekt, bei dem Ihr Video die Textzeichen ausfüllt, und Corel folgte mit einem ähnlichen Werkzeug in VideoStudio. Finden Sie eine Anwendung, mit der Sie Titel im WYSIWYG-Modus (what you see is what you get) bearbeiten können, so dass Sie sie direkt von der Videovorschau aus eingeben, formatieren und zeitlich festlegen können.


Welche Systemanforderung benötigt eine Videobearbeitungsprogramm?

Die Videobearbeitung ist eine der rechenintensivsten Aktivitäten, die es gibt. Wenn Sie also ernsthaft Ihre eigenen Filme bearbeiten wollen, brauchen Sie den besten Laptop oder Desktop, den Sie sich leisten können. Die meisten Programme tragen zur Beschleunigung des Bearbeitungsprozesses bei, indem sie eine Proxy-Datei mit niedrigerer Auflösung erstellen, so dass die normale Bearbeitung und Anzeige nicht durch die riesigen Dateien in voller Auflösung verlangsamt wird.

Der Prozess der Umwandlung Ihres Endprodukts in eine Standard-Videodatei, die auf dem Zielgerät Ihrer Wahl, sei es ein HDTV, Laptop oder Smartphone, abgespielt werden kann, ist äußerst intensiv. Die meisten Programme können den Grafikprozessor Ihres Computers nutzen, um dies zu beschleunigen. Überprüfen Sie den Abschnitt Leistung in jeder hier verlinkten Bewertung, um zu sehen, wie schnell oder langsam die Anwendung ist.

Weitere Leistungsmaßstäbe sind Startzeit und Stabilität. Auch hier ist die Videobearbeitung eine anspruchsvolle Aufgabe für jeden Computer, die viele Komponenten umfasst. In der Vergangenheit dauerte der Start von Videoschnittprogrammen länger als bei den meisten anderen, und unerwartete Abschaltungen waren leider häufig, selbst bei Spitzenentwicklern wie Adobe und Apple. Die Stabilitätssituation hat sich stark verbessert, aber die Komplexität des Prozesses, die mit dem Hinzufügen von stärkeren Effekten zunimmt, bedeutet, dass Abstürze wahrscheinlich nicht vollständig eliminiert werden können. Weitere Interessante Informationen erhalten Sie bei Businessvideo.de.


Alle Hersteller auf einem Blick

Adobe, Corel, Serif, Nero, Sony, Magix, Markt +Technik, CyberLink


Kostenlose Videobearbeitungs-Software

Wenn Sie nicht viel Geld und Mühe in Ihre Videobearbeitungsaktivitäten investieren möchten, gibt es einige kostenlose Optionen. Wenn Sie einen Mac verwenden, ist der preisgekrönte iMovie im Lieferumfang enthalten. PC-Benutzer können mit der Anwendung Windows 10 Photos die Videos zusammenfügen und bearbeiten und sogar Hintergrundmusik, 3D-Animationseffekte und Titel hinzufügen.

Im Windows Store sind auch mehrere kostenlose Videobearbeitungs-Software verfügbar, darunter Animotica, Movie Maker und Video Editor Studio. Einige sind recht einfach, aber die meisten enthalten Clips, Übergänge und Effekte in einer sehr benutzerfreundlichen Oberfläche.

Kostenlose Videobearbeitungssoftware hat jedoch oft rechtliche und technische Einschränkungen. Einige häufig verwendete Codecs erfordern Lizenzgebühren vom Softwarehersteller, was bedeutet, dass er keine freie Software anbieten kann, die diese Standarddateiformate verarbeiten kann.


360-Grad-VR-Unterstützung

Einige der hier gezeigten Produkte (Adobe Premiere Elements) unterstützen immer noch die 3D-Videobearbeitung, obwohl dies durch 360-Grad-VR-Bilder ersetzt wurde. Wie so oft bei unserer Test war CyberLink PowerDirector das erste Produkt in dieser Gruppe, das diese neue Art von Videomedien unterstützt.

Andere Programme sind mit 360 VR-Unterstützung an Bord gesprungen, darunter Adobe Premiere, Apple Final Cut Pro X und Magix Movie Edit Pro. Die Unterstützung variiert, wobei einige Anwendungen 360-Grad Titel, Stabilisierung und Bewegungsverfolgung umfassen. PowerDirector zeichnet sich dadurch aus, dass auch die beiden letztgenannten Anwendungen unterstützt werden. Final Cut ist ein nützliches Werkzeug, um die Kamera und das Stativ aus dem Bild zu entfernen, was bei 360-Grad-Aufnahmen oft ein Problem darstellt.


Eignet sich ein Apple Gerät für die Videobearbeitung?

Obwohl Mac-Benutzer nicht genügend Software für PCs haben, sind Apple-Fans, die sich für Videobearbeitung interessieren, mit vier Produkten gut bedient. Auf der Einstiegsebene wird das überraschend leistungsstarke und benutzerfreundliche iMovie mit jedem Mac, der seit mindestens 2011 verkauft wurde, kostenlos mitgeliefert. iMovie bietet nur zwei Videospuren, leistet aber gute Arbeit bei den Chroma-Keys, und die Trailer-Funktion macht es einfach, reibungslose Produktionen im Hollywood-Stil zu produzieren.

Im mittleren Preissegment gibt es Adobe Premiere Elements, das plattformübergreifend zwischen Macs und PCs eingesetzt werden kann und viele weitere Funktionen und eine Menge Hilfe bei der Erstellung von Effekten bietet.

Für Profis und Freiberufler bieten Final Cut Pro X und Adobe Premiere Pro leistungsstarke, wenn nicht sogar beste Optionen. Final Cut ist eine täuschend einfache Anwendung, die in Bezug auf Benutzeroberfläche und Benutzerfreundlichkeit iMovie ähnelt, aber einen reichhaltigen Funktionsumfang bietet und viele Anwendungen von Drittanbietern für eine noch bessere Leistung integrieren kann. Final Cut nutzt auch hervorragend die Touch Bar des MacBook Pro, wie in der Abbildung oben gezeigt. Premiere Pro verwendet eine traditionellere Zeitleiste und fügt ein großes Ökosystem von zugehörigen Anwendungen und Plug-Ins hinzu. Darüber hinaus bietet es großartige Möglichkeiten für die Zusammenarbeit und arbeitet gut mit Adobe-Add-ons wie After Effects und Photoshop zusammen.


Audio-Bearbeitung

Wir leben immer noch in der Ära des Tonfilms, deshalb möchten Sie sowohl den Ton Ihrer digitalen Bewegungen als auch die Bilder bearbeiten können. Die meisten der hier aufgenommenen Produkte bieten Hintergrundmusik, und viele, wie Pinnacle Studio, können sogar den Soundtrack an die genaue Länge Ihres Films anpassen. Alle diese Programme können Audio- und Videospuren trennen, und die meisten von ihnen können Hintergrundgeräusche bereinigen und Umgebungsgeräuscheffekte wie den Hall eines Konzertsaals hinzufügen. Einige Produkte verfügen über eine Auto-Dive-Funktion, die die Hintergrundmusik während des Dialogs absenkt – ein klares Plus auf professioneller Ebene.


Welche Programme haben wir nicht im Test berücksichtigt

Es gibt mehr Software-Anwendungen für die Videobearbeitung, als wir in diese Zusammenstellung der besten Optionen hineinpassen können. Das bekannteste ist wohl das Vegas Movie Studio, das Magix von Sony gekauft hat. Das Produkt von Sony hatte eine sehr verwirrende Benutzeroberfläche, die eher wie eine professionelle High-End-Videobearbeitungssoftware aus der Anfangszeit des Handwerks aussah. Magix hat einige Fortschritte bei der Vereinfachung und Anpassung an das Niveau des Wettbewerbs gemacht.

Ein anderes Programm, VSDC Video Editor Pro, hatte eine furchtbar veraltete Schnittstelle, als wir es getestet haben, aber der Entwickler hat vor kurzem eine größere Aktualisierung vorgenommen.


Unser Fazit zum Videoverarbeitungsprogramm Test

Für welche Videobearbeitungsanwendung Sie sich entscheiden, hängt von Ihrem Budget, der von Ihnen verwendeten Ausrüstung und der Seriosität Ihres Unternehmens ab. Glücklicherweise werden Sie mit den verfügbaren Produkten verwöhnt. Lesen Sie oben unsere ausführliche Vergleichstabelle über begeisterte Videobearbeitungssoftware, um zu sehen, welche Software die richtige für Sie ist.


Bestseller: Videobearbeitungsprogramm

AngebotBestseller Nr. 1
CyberLink PowerDirector 18 Ultra
  • Neu: Videos im 1:1-Format - Produzieren Sie Inhalte im quadratischen Seitenverhältnis...
  • Erweitert: Kreative Übergangseffekte - 18 coole neue Übergangseffekte verwandeln Ihre...
  • Neu: Animierte Titel und Grafiken - Kombinieren Sie innovative Grafikelemente mit den...
Bestseller Nr. 2
Video deluxe 2020 Premium – Genau mein Film!|Premium|2 Geräte|unbegrenzt|PC|Disc|Disc
  • Das preisgekrönte Videoschnittprogramm für spektakuläre Filme
  • Alle Funktionen der plus-Version
  • Neu! Herausragende Bildstabilisierung
AngebotBestseller Nr. 3
Video deluxe 2020 – Einfach gute Filme machen|Standard|2 Geräte|unbegrenzt|PC|Disc|Disc
  • Die preisgekrönte videoschnittsoftware für spektakuläre Filme
  • Einfachste Videobearbeitung dank intuitiver Bedienbarkeit
  • Neu! Bis zu 8, 6 Mal schneller mit neuer infusion Engine
AngebotBestseller Nr. 4
CyberLink PowerDirector 17 Ultimate , PC
  • TrueTheater Color optimiert sofort Farbtöne und Leuchtkraft für eine realistische...
  • Erstellen Sie fantastische, vollständig anpassbare Collagen, inklusive animierten...
  • PowerDirector ist mit einem riesigen 25GB CyberLink Cloud Speicher absolut kostenlos!
AngebotBestseller Nr. 5
Nero Platinum 2019
  • Der Multimedia König. 6in1 Suite
  • Inkl. Nero Video und Nero MediaHome
  • Inkl. Nero BackItUp und Nero Recode
Bestseller Nr. 6
CyberLink PowerDirector 18 Ultra & PhotoDirector 11 Ultra Duo
  • Sie erhalten PowerDirector 18 + PhotoDirector 11 mit einem riesigen 50 GB CyberLink...
  • PowerDirector 18 Ultra - Mit diesen präzisen professionellen Bearbeitungswerkzeugen...
  • PhotoDirector Ultra kombiniert Bildbearbeitung und -optimierung mit Porträt-Retusche und...
AngebotBestseller Nr. 7
MAGIX Video deluxe 2019 Premium – Für anspruchsvolle Videoproduktionen.|Standard|1 Device|1 Year|PC|Disc|Disc
  • Das preisgekrönte Videoschnittprogramm für spektakuläre Filme
  • Alle Funktionen der Plus-Version
  • INKLUSIVE! Reiserouten-Animation Vasco da Gama 11
Bestseller Nr. 8
MAGIX Video deluxe 2019 Premium – Für anspruchsvolle Videoproduktionen. | Standard | PC | PC Aktivierungscode per Email
  • Alle Funktionen der Plus-Version
  • Das preisgekrönte Videoschnittprogramm für spektakuläre Filme
  • INKLUSIVE! Reiserouten-Animation Vasco da Gama 11
AngebotBestseller Nr. 9
MAGIX Video deluxe 2019 – Videobearbeitung, die Spaß macht. |Standard|1 Device|1 Year|PC|Disc|Disc
  • Zahlreiche Assistenten und automatischer Videoschnitt inklusive
  • NEU! Dynamische Titelanimationen
  • NEU! Volle Spurenkontrolle
AngebotBestseller Nr. 10
Nero Video Premium 3 Software
  • Das kompletteste Premium Videoprodukt im ambitionierten Hobbybereich
  • Unterstützung neuster Codes inkl. H.265 (HEVC) & H.264 (AVC)
  • Unterstützung aller Auflösungen: 4K, Full HD, SD

Letzte Aktualisierung am 2.07.2020 um 05:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


https://www.adobe.com/de/creativecloud/plans.html

PRODUKT KONFIGURATOR

SCHRITT 2: Wie sind DEINE Qualitätsansprüche?



Schreibe einen Kommentar

Hilfe einblenden

Meistervergleich.de - Hilfe: