Werkzeugtasche im Test und Vergleich


Wer eine gute Werkzeugtasche sein Eigen nennt, kann sich diverse Arbeiten erleichtern. Immer mit dem Werkzeug am Mann befinden sich die Sachen in einer Werkzeugtasche immer griffbereit. Ohne eine Werkzeugtasche wĂŒrde man stĂ€ndig hin und herlaufen oder verlegte Arbeitsutensilien suchen mĂŒssen.

Werkzeugtasche
Werkzeugtasche

Mit einer Werkzeugtasche kann man als Handwerker etliche Aufgaben einfacher bewĂ€ltigen. Bei komplexen Arbeiten ist es wichtig, dass das notwendige Werkzeug parat steht. Bei der Vielzahl an Werkzeugen, die ein Handwerker im Alltag braucht, kann man leicht den Überblick verlieren. Die Gefahr, dass man stĂ€ndig hin und her lĂ€uft und nach seinen Werkzeugen sucht, ist sehr hoch. In Werkzeugtaschen kann man alles Notwendige leicht verstauen und an jeden Ort mitnehmen.

Hier gibt es passende Alternativen: Werkzeugkoffer, Werkstattwagen

Was ist eine Werkzeugtasche?

Unter dem Begriff Werkzeugtasche versteht man eine Tasche, in die bestimmte Handwerksutensilien eingelegt werden. Die Tasche kann eine GĂŒrteltasche oder auch eine UmhĂ€ngetasche sein. Ebenso gibt es einfach Werkzeugtaschen, die nur der Aufbewahrung dienen. Je nach Anwendung sind die Werkzeugtaschen in verschiedene Bereiche aufgeteilt. Ebenso ist das Innenleben der Werkzeugtaschen unterschiedlich unterteilt.

WĂ€hrend in die eine Werkzeugtasche viele Schraubendreher und spezielle Werkzeuge Platz finden, gibt es kleinere Modelle, die nur fĂŒr die gerade benötigten Werkzeuge ausreichend Platz aufweisen. Eine Werkzeugtasche ist also eine Tasche, in der man Utensilien ordentlich verstauen kann und die bei Bedarf sich direkt bei der Hand befinden.

GARANT Textil-Werkzeugtaschen - Hoffmann Group
Dieses Video ansehen auf YouTube.

FĂŒr wen ist die Werkzeugtasche geeignet?

Eine Werkzeugtasche eignet sich fĂŒr viele Berufsfelder. Handwerker profitieren von der Werkzeugtasche, indem sie alle GerĂ€te immer griffbereit bei der Hand liegen haben. Handwerker wie zum Beispiel Maler oder Dachdecker können eine Werkzeugtasche mit GĂŒrtelbefestigung wĂ€hlen. Selbst fĂŒr Friseure eignet sich die Werkzeugtasche bestens, da in der Tasche die vielen Scheren und KĂ€mme untergebracht werden können.

FĂŒr wen genau lohnt sich eine Werkzeugtasche?

Eine Werkzeugtasche eignet sich grundsĂ€tzlich fĂŒr jeden Handwerker und sogar Heimwerker. Eine Werkzeug-UmhĂ€ngetasche zahlt sich insbesondere fĂŒr Schlosser aus, da sie ihr komplettes Werkzeug-Set schnell zur VerfĂŒgung steht und bei Bedarf im Fahrzeug mitgenommen werden kann. GĂŒrteltaschen lohnen sich außerdem fĂŒr Maler zur Befestigung mehrerer Pinsel. Selbst Friseure können in einer GĂŒrteltasche KĂ€mme, Scheren und Rasiermesser befestigen.

Einsatzmöglichkeiten

Die Werkzeugtasche kann in jeder Situation eingesetzt werden, wo Utensilien benötigt werden. Hobby-Heimwerker können in der Werkzeugtasche Handwerkszeug verstauen. Es gibt außerdem bereits bestĂŒckte Werkzeugtaschen, die fĂŒr jede Berufssparte extra angelegt worden sind. Heimwerker, Handwerker und Dienstleister profitieren von der Tasche und können diese zu jeder Zeit verwenden.

Funktionsweise

Eine Werkzeugtasche wird meist mit einer GĂŒrtelbefestigung umgelegt. Es gibt aber auch andere Werkzeugtaschen. WerkzeugrucksĂ€cke werden auf dem RĂŒcken getragen und bieten zu jeder Zeit das Werkzeug griffbereit. Wenn das Werkzeug nicht mehr benötigt wird, kann man es einfach wieder zurĂŒcklegen und den Rucksack verschließen.

Des Weiteren gibt es UmhĂ€ngetaschen, die sich ein Handwerker ĂŒber die Schulter hĂ€ngen kann. BestĂŒckte Werkzeugtaschen sind hilfreich, wenn bestimmte TĂ€tigkeiten ausgefĂŒhrt werden. Wer die Tasche lieber selbst bestĂŒcken möchte, sollte auf eine leere Werkzeugtasche zurĂŒckgreifen.

Handhabung

Vor den Arbeiten wird die Werkzeugtasche umgelegt und befindet sich direkt am derzeitigen Arbeitsplatz. Mit nur einem Griff ist das Werkzeug bei der Hand und die Arbeit kann lĂŒckenlos verrichtet werden. Zudem ist die praktische Werkzeugtasche optimal geeignet, um die Utensilien fein sĂ€uberlich zu verstauen.

Leistungsmerkmale / QualitÀt

Werkzeugtaschen sind meist aus Stoff oder Leder angefertigt. Wie belastbar eine Werkzeugtasche ist, erkennt man meist schon an der QualitĂ€t. Eine gute Werkzeugtasche muss ebenfalls spitze GegenstĂ€nde aufbewahren können, ohne die Tasche zu beschĂ€digen. DafĂŒr sind spezielle Materialien nötig, die belastbar und strapazierfĂ€hig sind. Aus welchem Material die Werkzeugtasche gefertigt ist, besagt ein Etikett.

Positive Eigenschaften

  • Werkzeug befindet sich immer am Mann
  • kein stĂ€ndiges Suchen mehr
  • ordentliche Aufbewahrung des Werkzeugs
  • fĂŒr alle Arbeiten verwendbar
  • einfache Handhabung

Negative Eigenschaften

  • bei zu viel Beladung der Tasche können körperliche Beschwerden auftreten

Was wird getestet?

In der Testreihe werden verschiedene Werkzeugtaschen auf ihre Eigenschaften getestet. Entscheidend ist, ob es sich um eine bestĂŒckte oder unbestĂŒckte Tasche handelt. Ebenfalls sehr wichtig fĂŒr die Testreihe ist das Material, die Belastbarkeit und QualitĂ€t der Verarbeitung.

Pflege und Reinigung

FĂŒnf Hersteller von Werkzeugtaschen: Magma ist ein Hersteller, der sich bereits seit vielen Jahren mit Werkzeugtaschen und deren Inhalt beschĂ€ftigt. Magma verfĂŒgt ĂŒber professionelle Werkzeugtaschen, die bereits bestĂŒckt sind. Im Sortiment gibt es jedoch auch leere Taschen, die selbst bestĂŒckt werden können. Magma wird von Profis und Heimwerkern verwendet. Irwin ist ebenfalls ein großer Hersteller von Werkzeugtaschen. Hier findet man Profiwerkzeug in einer praktischen Tasche, die fĂŒr jeden Bereich geeignet ist. Irwin besteht bereits seit vielen Jahren und ĂŒberzeugt mit einer hervorragenden QualitĂ€t. WĂŒrth ist ein bekannter Hersteller von Teilen und Werkzeugen fĂŒr das Handwerk. In dem Sortiment von WĂŒrth befinden sich ebenfalls hochwertige Werkzeugtaschen, die auf der gesamten Linie ĂŒberzeugen.

Hochwertige Materialien und spezielle Ausstattungen sind nur eine der wenigen positiven Eigenschaften der Werkzeugtaschen von WĂŒrth. B&W stellt seit vielen Jahren Werkzeugtaschen und Koffer her. Hochwertige Materialien sind das Markenzeichen des Unternehmens. Im Sortiment befinden sich neben den leeren Taschen auch bestĂŒckte Werkzeugtaschen fĂŒr das Handwerk. Parat ist ein Unternehmen mit einer langen Erfahrung auf dem Bereich Werkzeugtaschen leer und bestĂŒckt. Der Vorteil der Taschen von Parat ist die geniale Unterbringung des Werkzeugs. Auf möglichst wenig Raum, hat der Hersteller ein ausgeklĂŒgeltes System entwickelt, um viele Utensilien unterzubringen. Profis sowie Hobby-Heimwerker wissen diese Eigenschaft zu schĂ€tzen.

Was gibt es fĂŒr Zubehör?

Das Zubehör ist je nach Hersteller unterschiedlich. Es gibt Taschen, wo noch zusĂ€tzliche FĂ€cher angebracht werden können. Es gibt Raumteiler, die fĂŒr mehr Übersicht in der Tasche sorgen.

Zubehör

Werkzeugtaschen kann man sowohl leer als auch bestĂŒckt kaufen. Bei bestĂŒckten Werkzeugtaschen sollte man sich genau ĂŒber den Werkzeug-Hersteller informieren und gegebenenfalls Testberichte durchlesen.

Bei leeren Taschen sollten insbesondere das Material und die BelastungsfĂ€higkeit im Vordergrund stehen. Eine gute Verarbeitung sorgt neben Sauberkeit und Ordnung am Arbeitsplatz auch zu weniger Verschleiß an den Werkzeugen.

FĂŒr Heimwerker, die sich ein individuelles Werkzeug Set aus einer Kombination verschiedener Werkzeug-Hersteller erstellt haben, kann die Tasche eine gute Aufbewahrungsmöglichkeit bieten.

Kriterien beim Kauf

Das wichtigste Kriterium beim Kauf einer Werkzeugtasche ist das Material und deren Belastbarkeit. GrĂ¶ĂŸtenteils bestehen Werkzeugtaschen entweder aus Leder oder Stoff. Spitze Werkzeuge könnten die Tasche bei fehlender QualitĂ€t des Materials leicht beschĂ€digen. Achten Sie daher beim Kauf auf das Material. ErfahrungsgemĂ€ĂŸ wird auch angegeben, wie viel Kilogramm eine Tasche tragen kann.

FĂŒr eine gute Übersichtlichkeit sollten Sie auch den Innenraum der Werkzeugtasche im Auge behalten. Spezielle FĂ€cher fĂŒr Schraubendreher, Zangen oder SteckschlĂŒssel sorgen fĂŒr eine gewisse Ordnung.

5 gute GrĂŒnde fĂŒr eine Werkzeugtasche

  1. Eine Werkzeugtasche beinhaltet viel Werkzeug fĂŒr die verschiedensten TĂ€tigkeiten.
  2. FĂŒr Montagearbeiten ist eine Werkzeugtasche optimal.
  3. Wenig Platz fĂŒr viel Werkzeug.
  4. Die Werkzeugtaschen gibt es zum UmhĂ€ngen, als große Tasche oder zur Aufbewahrung.
  5. Sauber Verstaumöglichkeiten auch am Arbeitsplatz.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Wer eine Werkzeugtasche kaufen möchte, sollte sich zuerst ĂŒberlegen, ob diese bestĂŒckt oder unbestĂŒckt sein soll. Bei der bestĂŒckten Variante sollte das Werkzeug auf QualitĂ€t ĂŒberprĂŒft werden. Wer eine leere Tasche fĂŒr das Werkzeug erwerben möchte, sollte auf die Verarbeitung der Taschen achten. Hochwertige Materialien wie Leder oder Textil sind fĂŒr eine Werkzeugtasche optimal. Kunststoff oder Plastik ist fĂŒr eine Werkzeugtasche eher ungeeignet.

Werkzeugtasche im Überblick

Werkzeugtaschen gibt es in zwei Formen. Die Taschen sind als UmhĂ€ngetasche oder als GĂŒrteltasche erhĂ€ltlich. WĂ€hrend manche Taschen die Mitnahme von Werkzeugen vereinfachen sollen, sind andere nur fĂŒr Lagerzwecke geeignet. Je nach Einsatzgebiet ist eine Werkzeugtasche in unterschiedliche Komponenten strukturiert.

Werkzeug-GĂŒrteltaschen sind nur fĂŒr einfache Arbeiten nĂŒtzlich, da im Regelfall nur Platz fĂŒr drei bis fĂŒnf kleine Werkzeuge wie zum Beispiel Schraubendreher oder Zangen vorhanden ist.

In UmhÀngetaschen kann man hingegen komplette Werkzeug Sets verstauen und lagern. Handwerker, die extern in Montage- und Reparaturarbeiten fungieren, können hiermit auch einen seriösen Eindruck beim Kunden hinterlassen.

Top 10: Werkzeugtasche

Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 7
AngebotBestseller Nr. 8
AngebotBestseller Nr. 9
AngebotBestseller Nr. 10

Letzte Aktualisierung am 17.02.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

PRODUKT KONFIGURATOR

SCHRITT 2: Wie sind DEINE QualitĂ€tsansprĂŒche?



Schreibe einen Kommentar